Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (146)
Bewertungen filtern
146 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
103
33
6
4
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
103
33
6
4
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 146 Bewertungen
Bewertet 3. August 2017 über Mobile-Apps

Wir waren im Rahmen unseres Sommerurlaubes für 5 Tage in dem Schloss. Es ist sehr wohnlich und originalgetreu eingerichtet. Ein riesiger Park schließt sich an. Wir haben die heißen Tage mit dem Außenpool und der Tischtennisplatte im kühlen Gewölbe sehr genossen. Und obwohl Service und Küche nicht ganz professionell waren, dafür aber immer freundlich gebe ich für das Gesamterlebnis 5 Punkte. Übrigens: der Besuch der Stadt Esztergom lohnt sich.

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Anna M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Januar 2017

Wer hier absteigt, sucht hoffentlich Ruhe, ein gediegenes Ambiente und schaut über kleinere technische Mängel (wie den schwachen W-Lan Empfang) hinweg. Das sehr schön (und sicher aufwändig) restaurierte Ensemble empfängt ganz unprätentiös, eher familiär, an einer kleinen Rezeption mit einem konventionellen Schlüssel. Alle Zimmer die ich bisher dort hatte waren sehr geräumig (ich bleibe i.d.R. nur ein oder zwei Nächte) und sind (wie anders) klassisch eingerichtet. Es macht einfach Spaß durch die Räume zu schlendern und sich ein bisschen wie ein Schlossherr zu fühlen.

Das Frühstücksbuffet ist klassisch, verstärkt kontinental. Hier könnte für die ausgedehnt Frühstücker etwas nachgebessert werden. Für das schnelle Frühstück am Arbeitstag ist es jedoch ausreichend.

Im Park kann man eine entspannte Joggingrunde drehen der Fitnessraum öffnet aber leider für Geschäftsreisende zu spät.

Wie oben bereits angedeutet, in der näheren Umgebung gibt es nichts. Felder, ein paar Hügel, kleine Dörfer. Ein schöner Ort zum Entspannen, Radfahren oder Wandern. Sehenswürdigkeiten gibt es erst wieder in Esztergom auf der ungarischen Seite der Donau.

  • Aufenthalt: September 2016, Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Hilmar63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Januar 2017

Gebäude exzellent, den Gast beschleicht ein adeliges Gefühl. Zimmer hervorragend ausgestattet. Ruhelage des Hauses kaum zu übertreffen, Park riesig. Frühstücksbüffet lässt kaum Wünsche offen, reichlich und immer ergänzt. Restaurant mit sehr guter Küche, aber schweren Servicemängeln, bestellte Weinflaschen kommen offen zum Tisch, keine Degustation, Weißweinkühler musste mehrmals nachgefordert werden. Gepäckstransport zwischen Rezeption und Zimmer schwierig, weil möglicherweise viele Stufen. Kein Abendservice in den Zimmern.

Zimmertipp: Oberer Stock und behindertengerecht, denn nur diese dürften mit Lift erreichbar sein.
  • Aufenthalt: Dezember 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Johann D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. August 2016 über Mobile-Apps

Ein echter Chateau in den Süden der Slowakei. Das Gebäude wurde sehr aufwendig und teuer renoviert und restauriert. Die Zimmer sind sehr einladend, der Garten ein Traum. Es gibt viele interessante Räume, für alle zugänglich. Das Restaurant ist sehr gut, nur ziemlich teuer. Der Service allgemein ist ok, es fehlt allerdings an Führung und Koordination.

Aufenthalt: August 2016, Reiseart: mit der Familie
Danke, anitapraha!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Januar 2016

Wir verbrachten 4 Nächte in diesen Chateau. Dieses Schlosshotel ist in einen baulich super rekonstruierten Zustand. Sämtliche für den Hotelbetrieb genutzte Räume wie Zimmer, Speisesäle, Aufenthaltsräume, Korridore etc. sind wirklich in einen sehr guten Zustand und mit viel Aufmerksamkeit für Details gestaltet.
Leider sind während unseres Aufenthaltes mehrere technische Probleme zeitgleich aufgetreten; die Heizung als auch das Warmwasser war in einen Teil des Hotels nicht richtig funktionsfähig, d.h. daß die Temperatur in den Zimmer empfindlich frisch und noch problematischer war für unser Empfinden das kalte heiße Wasser, welches ein Duschen mehr als unangenehm und ein Wannenbad als unmöglich machte. Weiters war während des gesamten Aufenthaltes die TV-Anlage wegen angeblich fehlender a Ersatzteile nicht in Betrieb. Das Problem mit den Temperaturen der Räumlichkeit und des Wassers wurde nach mehrmaliger Reklamation bei der Rezeption mit einen Tausch des Zimmers in einen anderen Hoteltrakt erledigt, daß Problem TV konnte nicht gelöst werden während unseres Aufenthaltes.
Da zu den Zeitpunkt wo wir das Hotel besuchten lediglich 10 - 15 Personen im Hotel untergebracht waren, wurde dementsprechend auch das Personal so dezimiert, daß bei etwaigen Bestellungen an der Hotelbar bei Tag oder vor den Abendessen bei den aufmerksamen Personal der Rezeption zuerst ein Kellner und anschließend bei den Kellner Kaffee, Bier etc geordert werden konnte. Gleichfalls wurde das Frühstücksbuffet infolge der äußerst geringen Zimmerbelegung während unserers Aufenthaltes nach den ersten beiden Nächten auf ein Minimum zurückgefahren verglichen mit den Buffet bei Beginn.
Wir beabsichtigten daraufhin mit den Manager zu sprechen, was wir auch bei der Rezeption deponierten, aber leider während unseres Aufenthaltes nicht möglich war.
Als Minimum für die aufgetretenen technischen Problemen hätten wir uns eine Entschuldigung in schriftlicher oder persönlicher Form - da ja lediglich eine wirklich überschaubare Anzahl an Gästen im Hotel waren - bzw. eine kleine Aufmerksamkeit in welcher Art auch immer seitens des Management erwartet.
Das kostenlose WLAN ist lediglich in Teilen des Hotels wirklich nutzbar - in unseren Zimmer Nr. 14 war kein WLAN vorhanden.

  • Aufenthalt: Januar 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, martin p!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chateau M, Manager von Hotel Château Béla, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Januar 2016

Sehr geehrter Gast!!

Wir möchten uns bei Ihnen ganz herzlich für Ihren Besuch im Hotel Château Béla bedanken und dafür, daß Sie sich die Zeit genommen haben uns Ihre Feedback, mit den Problemen während Ihres Aufenthaltes mitzuteilen.

Es tut mir sehr leid, daß es bei Ihrem Aufenthalt gleich zu 3 großen technischen Problemen gekommen ist, für die ich mich bei Ihnen entschuldigen möchte. Alle von Ihnen angesprochenen Punkte habe ich mit meinen Abteilungsleitern besprochen. Die technischen Probleme Warmwasser/Heizung und WIFI wurden von unserem Techniker
behoben. Die defekte TV Zentrale wird in den nächsten Tagen gegen eine Digitalanlage ausgetauscht. An dieser Stelle kann ich nur nochmals mein Bedauern ausdrücken und hoffe, daß Sie uns in Zukunft eine 2. Chance geben, Sie von unserem technischen Zustand und Service überzeugen zu können.

Während Ihres nächsten Aufenthaltes würde ich mich gerne persönlich um Sie kümmern.

Mit freundlichen Grüßen aus der Slowakei,
Thomas Lechner

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen