Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Ich will mein Geld zurück!!!”
1 von fünf Punkten Bewertung zu Tesoro Ixtapa

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Tesoro Ixtapa
Frankfurt
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ich will mein Geld zurück!!!”
1 von fünf Punkten Bewertet am 27. Juli 2010

Als wir um 15.30 Uhr im Hotel ankamen, wurde uns gesagt, dass unser Zimmer noch nicht fertig ist und wir noch eine halbe Stunde warten müssten. Wir bekamen unser All-Inclusiv-Bändchen um und mussten dann noch einige Zeit auf unser Begrüssungsgetränk warten. Das Getränk war warm und nicht gekühlt. Da wurde uns schon klar, dass das nicht das beste Hotel sein kann. Unser Zimmer lag im Keller. Als wir ins Zimmer eintraten kam uns schon ein muffiger Geruch in die Nase und die alten Möbel fielen einem gleich ins Auge. Nachdem wir uns die Terasse betrachteten, wollten wir sofort das Zimmer tauschen. Die Terasse lag im Hinterhof neben den lauten Abluftanlagen. Durch den ekligen Gestank im Zimmer gab es nur zwei Möglichkeiten: sofortiger Zimmertausch oder Abreise. An der Rezeption wurde uns gesagt, dass kein anderes Zimmer frei sei. Nach zehnminütiger Diskussion (bin Deutscher, reiste aber mit meiner mexikanischen Freundin und ihrer Familie) war auf einmal doch ein anderes Zimmer frei. Dieses lag dann im 7. Stock mit Blick auf den Parkplatz und die Berge. Dieses Zimmer war dreimal kleiner als das vorherige, aber es roch nicht so schrecklich. Wir hatten keinen Kleiderschrank sondern nur 3 Schubladen die mit grossem Kraftaufwand zu öffnen gingen. Die Vorhänge waren mit Löchern überseht, die Handtücher zerissen, am Waschbecken hatten wir gar keine Handtücher und auf dem Boden lag ein totes Insekt rum. An der Balkontür kam Regenwasser rein. Der Safe war nicht mit dem Zimmer befestigt und verschlossen. Wir riefen direkt bei der Rezeption an und orderten neue Handtücher, jmd. Der uns den Safe öffnete und das Wasser wegwischte (weis nicht ob das geklappt hätte wenn man kein spanisch kann). Das Telefon rauschte extrem und man konnte sich nur schwer unterhalten. Der Fernseher konnte nicht leiser gestellt und die Programme nur schwer mit der Fernbedienung gewechselt werden. Einige Knöpfe funktionierten überhaupt nicht. Der Balkon, wenn man es so nennen konnte, war ca. 35 cm breit!!! Nach dem Schock über das Zimmer konnte es jetzt nur noch besser werden. Da ich bereits in 3 All-Inclusive-Resorts in Mexiko war, freute ich mich nun auf das gute Essen. Da nur die Snackbar am Pool geöffnet war, wollten wir uns da was leckeres holen. Nachdem uns klar wurde, dass die Snackbar so was wie ein Hotdog/Burgerstand ohne Sitzmöglichkeiten war und wir das Essen gesehen haben, verzichteten wir auf eine Stärkung und hofften auf das Abendessen im Restaurant. Das Restaurant war sehr lebhaft (=überfüllt). Man bekommt einen Tisch zugewiesen und die Kellner, die einem die Getränke brachten waren sehr freundlich (endlich mal was Positives, aber das ist für mich eine Voraussetzung für Servicepersonal, insbesondere in Mexiko). Das Beste vom Buffet war die Salatbar. Das übrige Essen konnte man leider nicht oft erkennen. Zum Glück stand manchmal ein Schild über dem Essen, damit man ahnen konnte, was sich in den Behältern befindet. Verschiedene Fleisch- und Fischgerichte wurden angeboten. Ob diese geschmeckt haben, kann ich leider nicht sagen, da mir bereits durch den Anblick der Appetit verging. Es gab eigentlich immer Nudeln und Tortillas. Verschiedene Brötchen, Käse und Wurst. Es gab auch sowas wie Showcooking. Hier wurden pro Abend verschiedene Spezialitäten gebraten. Fisch und Fleisch. Die Desserts waren ein kleiner Lichtblick, obwohl diese wohl kein grosses Kochgeschick erforderten. Entäuscht über das Abendessen gingen wir Schlafen. Das Bett war schön hart und man konnte gut schlafen (also nur das Bett an sich!!!). Aber die Abluft/Klimaanlage die im Erdgeschoss lag war so laut, dass man bei geschlossenem Fenster immer noch dachte, da steht einer mit Fön oder so ähnlich im Zimmer. Menschen mit einem leichten Schlaf können hier wahrscheinlich nicht schlafen. Wir hofften dann, dass uns das gute mexikanische Frühstück über die extremen Unanehmlichkeiten hinwegblicken lässt. Das Obst, insbesondere die Papayas waren, wie es in Mexiko üblich ist, sehr gut. Morgens gab es fast immer dasselbe zu essen. Eier wurden beim “Showcooking” wie man sie wollte zubereitet. Aber auch beim Frühstück sahen die Gerichte alles andere als lecker aus. Chilaquilles (Tortillachips in Salsa gekocht) kann ich in Deutschland besser zubereiten als es hier der Fall war. Satt wurde man trotzdem irgendwie. Nach dem Frühstück wollten wir unsere Pool/Strandhandtücher holen. Leider waren diese alle vergriffen. Ja es gab keine Handtücher!!! Wir sollten doch in zwanzig Minuten wiederkommen. Nachdem wir dann 3 Stunden lang immer wieder nachfragten, bekamen wir immer wieder die selbe zwanzig Minutenantwort. Nach einer Weile mussten wir nur noch den Mann mit den (also eher ohne) Handtücher angucken und er schaute verlegen weg. An 5 Tagen bekamen wir 2 mal Handtücher da wir direkt um 9 Uhr bei der Handtuchausgabe anwesend waren. Am Strand haben wir nach kurzem Suchen immer Plätze für 6 Personen gefunden. Sehr positiv war hier, dass man Getränke direkt beim Personal bestellen konnte und diese einem freundlich zur Liege brachten. Die Getränke waren ganz in Ordnung und wenn man mehr Alkohol im Getränk verlangte wurde dies auch erfüllt. Am Strand waren leider die Wellen so extrem, dass man nicht schwimmen konnte sondern sich lediglich nur kurz erfrischen. Es gab die 5 Tage nur die schwarze Flagge (wusste bis dahin gar nicht, dass es noch eine Steigerung nach der roten Flagge gibt ;) ) Jetski und Parasailing konnte man für kleines Geld (im Vergleich zu Cancun und Puerto Vallarta ein absolutes Schnäppchen) bekommen. Apropos: die Getränke am Pool gibt es nur bis 18 Uhr, dass heist, wenn man was trinken wollte, musste man bis in die Lobby um sich was zu holen. Über die Snackbar am Pool habe ich ja schon kurz berichtet. Diese haben wir auch nicht in Anspruch genommen sondern sind immer zum Mittagessen ins Restaurant gegangen. Es gab immer abwechselnd Hotdogs und Burger zum selbermachen, sowie wieder verschiedene Fisch- und Fleischgerichte von denen ich meine Finger gelassen habe. Die Pizzastücke waren sehr gut und die Pommes, naja sagen wir mal so, die Mexikaner können meiner Meinung nach halt viel besser Chips machen! Noch ein paar Anmerkungen zum Zimmer: Es gibt wohl auf jeden Fall noch bessere Zimmer wie das unsrige, da ich aber nur unser Zimmer bewerten kann wollte ich noch sagen: Die Klimaanlage tropfte nach einem Tag. Einen Tag später entstand schon fast eine “Tropfsteinhöhle” und das Zimmer stand schon fast unter Wasser. Der Hausmeister reparierte es dann und da wir uns wahrscheinlich bereits in den ersten zwei, drei Tagen, 7 mal bei der Rezeption beschwert haben, und wir einen Preisnachlass oder sonstiges verlangten, bekamen wir dann einen Obstkorb. Wunderbar. Billiges Obst, was schon ein wenig angeschimmelt war. Zu der Klimaanlage lässt sich noch sagen, dass es danach nicht mehr aus der Klimaanlage sondern, aus der Nähe der Deckenleuchte tropfte. Auch die Nachttischleuchte war sehr runtergekommen bisweilen würde ich behaupten sie rostete vor sich hin. Auf dem Bettbezug waren undefinbare Flecken. Die Minibar war ebenso ein Witz. Es waren 3 Getränkedose und 3 Wasserflaschen drin. Wenn man es wieder auffüllen lassen wollte, musste man dafür bezahlen. Wenn ich Werbung mache, dass es eine Minibar gibt, gehe ich davon aus, dass diese kostenlos nachgefüllt wird. Aber den Oberhammer erlebten wir an unserem letzten Abend, als meine Freundin auf einmal schrie: Kakerlake!!! Ich konnte es nicht glauben bis ich sie sah und nach erfolgreicher Suche mit den Flipflops erledigte. Es heisst ja bekanntlich, wenn man eine sieht, verstecken sie noch 10 andere!!! Einfach nur widerlich, und das spiegelt wohl am Besten die hygienischen Umstände in diesem Hotel wieder. Nochmal zum Restaurant: es waren verschiedene Themenabende angegeben. Ein Unterschied von den Gerichten konnte ich nicht feststellen. Am letzten Abend sollte es mexikanisches Essen geben. Nachdem uns ein Tisch zugewiesen wurde und ich mir dass Buffet angeschaut habe und nichts mexikanisches entdecken konnte, schnappte ich meine Freundin und ihre Familie und wir gingen in der Stadt was leckeres mexianisches essen.
Fazit: Das Zimmer war schrecklich. Ungeziffer, keine richtige Reinigung, kaputte Klimaanlage, runtgergekommene Möbel, kein Kleiderschrank, Minibar die nicht kostenlos aufgefüllt wird, es gab auch mal kein warmes Wasser in der Dusche und nochmal: KAKERLAKE(N)!!! Das Restaurant: schlechtes, undefinirbares, immer wieder das gleiche Essen!
Ich würde dieses Hotel nach dem Preis-Leistungsverhältnis niemandem empfehlen. Das Beste vom Urlaub, war als ich mir das All-Inclusive-Bändchen abriss und es auf den Rezeptionstresen warf. Es war für uns der bisher schlimmste Urlaub unseres Lebens, und wir wären, wenn wir gekonnt hätten direkt am ersten Tag wieder abgereist. In guter Hoffnung, dass es nur besser werden kann, wurden wir Tag für Tag wieder enttäuscht. Wir haben jeden Tag nach dem Manager verlangt und wurden Tag für Tag vertröstet, dass dieser nicht da wäre. Ein mieses Hotel, in dem noch nicht mal der Manager Rede und Antwort steht, sagt schon mal vieles aus. Schwer verdientes Geld im Urlaub für derartige miese Qualität auszugegeben, macht einen schon sehr traurig. Zum Glück hatte diese schlimme Zeit nach 5 Tagen ein Ende gefunden. Tesoro Ixtapa = nie wieder!!!

  • Aufenthalt Juli 2010, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, MS82Frankfurt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

733 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    160
    241
    165
    90
    77
Bewertungen für
261
237
12
8
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    3,5 von fünf Punkten
  • Zimmer
    3,5 von fünf Punkten
  • Service
    4 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    3,5 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    4 von fünf Punkten
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Camrose, Alberta
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 15. Februar 2007
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Wir sind gerade von unserem wunderbaren Urlaub im Tesoro Ixtapa zurückgekehrt (wir waren vom 29. Jan. - 5. Feb. da) und ich bin ja so froh, auf den Rat meines Reisebüros gehört zu haben und nicht darauf, was andere hier schreiben. Unser Zimmer war wunderschön und wurden sehr sauber gehalten. Das beste am Urlaub war das Personal im Tesoro. Sie hätten nicht freundlicher und hilfsbereiter sein können. Das Essen im Restaurant war hervorragend und die Auswahl war sehr gut. Der einzige Negativpunkt unseres Aufenthalts war die Unterhaltung, die etwas besser sein könnte, aber es gab in Ixtapa und Zihuatanejo so viel zu erleben und sehen, dass das kein großes Problem war. Nachdem wir die Bewertungen gelesen hatten, hatten wir froh, oft auswärts zu essen, aber das war nicht notwendig, weil das Essen im Tesoro hervorragend war.

Fahren Sie einfach hin und haben Sie Spaß, wie wir.

Camrose, Alberta

Hilfreich?
13 Danke, Traveller2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Ixtapa/Zihuatanejo angesehen:
0.3 km entfernt
Sunscape Dorado Pacifico Ixtapa
Sunscape Dorado Pacifico Ixtapa
Nr. 6 von 22 in Ixtapa/Zihuatanejo
4.0 von fünf Punkten 2.170 Bewertungen
0.1 km entfernt
Krystal Ixtapa
Krystal Ixtapa
Nr. 19 von 22 in Ixtapa/Zihuatanejo
3.0 von fünf Punkten 702 Bewertungen
0.2 km entfernt
Posada Real Ixtapa
Posada Real Ixtapa
Nr. 10 von 22 in Ixtapa/Zihuatanejo
4.0 von fünf Punkten 386 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
1.0 km entfernt
Gamma de Fiesta Inn Plaza Ixtapa
Gamma de Fiesta Inn Plaza Ixtapa
Nr. 13 von 22 in Ixtapa/Zihuatanejo
4.0 von fünf Punkten 442 Bewertungen
1.8 km entfernt
Las Brisas Ixtapa
Las Brisas Ixtapa
Nr. 7 von 22 in Ixtapa/Zihuatanejo
4.0 von fünf Punkten 1.762 Bewertungen
0.9 km entfernt
Barcelo Ixtapa
Barcelo Ixtapa
Nr. 3 von 22 in Ixtapa/Zihuatanejo
4.0 von fünf Punkten 2.383 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Tesoro Ixtapa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Tesoro Ixtapa

Unternehmen: Tesoro Ixtapa
Anschrift: Blvd Ixtapa s/n Lote 5, Ixtapa/Zihuatanejo, Zihuatanejo 40880, Mexiko
Lage: Mexiko > Pazifikküste > Guerrero > Zihuatanejo > Ixtapa/Zihuatanejo
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Pantryküche Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 10 der besten Resorts in Ixtapa/Zihuatanejo
Preisspanne pro Nacht: 110 € - 556 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Tesoro Ixtapa 3*
Anzahl der Zimmer: 203
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Odigeo, Agoda, Traveltool, S.L.U., TripOnline SA, HotelsClick, HotelQuickly und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Tesoro Ixtapa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Tesoro Ixtapa
Tesoro Ixtapa Hotel Ixtapa
Ixtapa Tesoro Hotel
Tesoro Hotel Ixtapa

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen