Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mühlviertler Granit-Chic mit vereinzelten Schwächen”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Falkensteiner Hotel & Spa Bad Leonfelden
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 7. Mai 2012

Wir verbrachten drei Nächte in einem Standard-Zimmer des Falkensteiner Spa-Hotels Bad Leonfelden. Wir hatten aus besonderem Anlaß das "True Romance" gebucht und um eine "Blue Monday"-Verlängerungsnacht (besonders günstig) von Sonntag auf Montag verlängert. Das Standardzimmer ist - wie der Rest des Hotels unglaublich geschmackvoll und rustikal-chic gestylt. Hier hat man sich wirklich etwas überlegt, den Mühlviertler Charme zu bewahren, etwas aufzufrisieren und mit modernster und qualitativ hochwertiger Möblierung zu kombinieren. Hier scheint alles auf dem rechten Platz zu sein, nichts wurde hier dem Zufall überlassen. Allein der Anblick des Hotels von außen spiegelt sein Inneres in gewisser Weise wider. Die Lobby ist atemberaubend, mit Hirschgeweih-Luster, extrem hoher Decke und einem offenen Kamin mit gemütlichen und einladenden Sitzgelegenheiten. Jedes Zimmer im Falkensteiner verfügt über einen Balkon. Der Unterschied zwischen Standard- und Komfortzimmer besteht lediglich in der Ausrichtung des Balkons. Im Komfortzimmer ist diese eher südwestlich, man kann hier also den Sonnenuntergang und die Abendsonne länger genießen. In unserer Kategorie kann man hingegen den Sonnenaufgang miterleben. Wenn man am Zimmer was aussetzen könnte, dann vielleicht dass die Verdunkelungsmöglichkeiten unzureichend sind, da die grelle Morgensonne immer noch mit halber Fahrt direkt auf Bett und die vielleicht noch schlafen wollenden Gäste scheint. Wir wurden dadurch immer früher wach, was uns persönlich nicht störte, da wir so mehr vom Tag hatten. Richtige Sleep-Ins bis Mittag wird es hier aber nicht geben, es sei denn man hat am Vorabend via Mini-Bar nachgeholfen etwas tiefer als gewöhnlich zu schlafen. Ansonsten lässt das Zimmer keine Wünsche offen, schaut einfach super aus und das Bad ist sensationell. Riesendusche und Badewanne inklusive. In unserem "True Romance" - Paket war ein Begrüßungssekt auf Eis (im Zimmer), eine Pferdekutschenfahrt (toll und informativ), sowie ein "Spätaufsteher-Frühstück im Bett" inkludiert. Der Spa-Bereich ist großzügig angelegt, es gibt viele schön gestaltete Räume zum Relaxen und die Lounger sind alle sehr bequem. In einem der beiden Bereiche findet man den kombinierten Außen- und Innenpool vor, der andere Bereich ist der Sauna-Nacktbereich. Man findet Innen wie außen Liegen, die Temperatur des Außenpools ist sehr angenehm und man findet jede Menge Blubber- und Massagedüsen vor. Der Liegebereich beim Swimmingpool im Freien ist auch recht geräumig. Man muß jedoch windresistent gebaut sein, denn hier spürt man die rauhen mühlviertler Winde schon sehr deutlich. Es gibt kaum einen Windfang und so pfeift einem sehr häufig eine steife, kühle Brise um die Ohren und man versteckt sich schnell in seinem Bademantel und Badetüchern um nicht zu schnell auszukühlen. Der sonst sehr angenehme Charme des Poolareals wird meiner Meinung nach etwas duch ortsansässige Besucher gestört. DIese können hier nämlich, ähnlich wie in einem öffentlichen Bad, den Pool- und Saunabereich des Hotels nutzen. Das führt dazu dass man leider immer wieder laute, eingespielte Grüppchen vorfindet, die den Spa-Bereich zu ihrem Freibad erklärt haben und lautstark würfeln, Karten spielen und herumtelefonieren. Wir fanden das etwas schade. Wir erfuhren dass bei starker Auslastung des Hotels mit Gästen die Tickets für Tagesgäste dementsprechend weniger oder nicht zu Verfügung stünden. Das bedeutet aber für uns dass hier auch an üblicherweise in der Hotellerie besucherschwächeren Tagen und Wochen immer für einen gewissen Rummel gesorgt ist, da die Ortsansässigen eben an diesen Tagen verstärkt Sauna und Schwimmbereich frequentieren können.
Der Saunabereich ist sehr gepflegt, es gibt verschiedenste Themenaufgüsse und viele Saunavarianten und Ruhebereiche. Sehr angenehm fanden wir das durchdachte Raumdesign bei den Duschen im Saunabereich, die sich einzeln und sehr diskret in Raumwinkeln befanden und man sich dadurch nicht wie in so manch anderen Massensaunen (was die Falkensteiner-Sauna auf keinen Fall ist) von unnötigen Blicken gestört fühlt. Der "Saunawaschel" ist ein freundlicher Geselle und sehr hilfbereit.
Das Frühstück im Hotel lässt keine Wünsche offen, hier findet jeder etwas Gutes. Die Wartezeiten bei der Wunsch-Omlette-Station waren jedoch gelegentlich etwas zu lang. Beim Abendessen haben wir unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Hier fanden wir besonders die Menüs sehr gelungen und schmackhaft. Das Service machte einen sehr professionellen EIndruck und war stehts sehr bemüht und fragte aufmerksam nach. An den beiden Buffetabenden zeigte sich ein anderes Bild. Es dauerte oft sehr lange bis Tische und Gläser abserviert wurden und an den Selbstbedienungs-Inseln spielte sich der allseits bekannte Buffet-Wahnsinn ab. Auch die geschmackliche Qualität der in buffetform dargebotenen Speisen viel im Vergleich zu den sehr gelungenen und innovativen Menüs deutlich ab. Hier hebt man sich zu wenig von den üblichen Buffetlösungen ab. Meine auf Süßspeisen spezialisierte Begleitung fand das Nachspeisenangebot etwas mangelhaft. Hier hatte man den Eindruck, nicht besonders viel selbsgemachtes vorzufinden. Vielleicht sollte man für die Küche auch einen Pâtissier andenken. Hier könnte man noch deutlich mehr herausholen.
Trotz diesen kleinen und für uns nicht besonder schwer wiegenden Mängeln hatten wir hier eine tolle Zeit. Der Preis ist gesalzen und in Bezug auf Wohnkomfort und Austattung gerechtfertigt. In Bezug auf so manche Buffetabende vielleicht auch zu hoch.
Die einzig deutliche Enttäuschung unseres ansonsten sehr angenehmen Aufenthalts war das Spätaufsteher-Frühstück, das, wenn wir nicht nachgerufen hätten, wahrscheinlich später als spät - sprich nie - aufs Zimmer gekommen wäre. Man hat es schlicht und einfach vergessen. Als Trostpflaster gabs zwei Gläschen Sekt mit denen wir im von der Morgensonne prall erleuchteten Schlafzimmer auf einen trotzdem sehr gelungenen Aufenthalt angestossen haben.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, andreasw8er!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (207)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

133 - 139 von 207 Bewertungen

Bewertet am 28. April 2012

Wir waren über Silvester 2011/12 im Falkensteiner Leonfelden und waren sehr begeistert. Die komfortablen Zimmer, der gemütliche offene Kamin in der Lobby, das ausgezeichnete Frühstücksbuffet, das exzellente Abendessen und Silvesterbuffet....Ein sehr toller Wellness-/Spabereich, der keine Wünsche offen lässt....aber in der Hauptsaison natürlich relativ überlaufen sein kann.
Die Lage "auf der grünen Wiese" war für uns Autolose allerdings nicht optimal, Gott sei Dank war es möglich, den Hotelshuttle zu nutzen.
Manko ist auch ein fehlender Lift in den Spa-Bereich (Alternative ist nur über Personallift möglich).
Ansonsten immer gerne wieder!

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, grafkaroly!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. April 2012

Bad Leonfelden ist durch das Hotel natürlich eine Reise wert, man sollte aber die langen Wochenende meiden, weil durch die Nähe zu Linz hier ziemlich was los ist...

im Detail:
- sehr modernes Äußeres, das im Inneren nicht ganz so fortgeführt wird
- sehr gute Küche, das Service ist mit Vollbesetzung etwas überfordert, sonst sehr freundlich
- für ein Wellnesshotel überragende Bier- (und auch Wein-) Auswahl
- sehr schöner Wellnessbereich, unglaublich gute (wenn auch sehr beliebte! unbedingt vorreservieren!) geführte Saunagänge!
- netter Platz zum Laufen, Walken, Spazierengehen,...

und: wirklich unglaublich professioneller Umgang mit Fehlern! Dass wir bei unserer Ankunft nur ein Zimmer für 2 Personen statt der Familiensuite hatten (wir waren zu viert mit kids), wurde wirklich professionell gelöst, sodass wir niemandem böse sein konnten und das Hotel eben durch den Umgang mit dem Fehler einen echt positiven Eindruck hinterlassen konnte!

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, h8950694!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. März 2012

Da ist uns ja etwas Lustiges gelungen. Wir sind ins wahrscheinlich letzte Hotel Europas gelangt, in dem Raucher noch Vorrang haben. Ausser im Wellnessbereich und im Restaurant darf fast überall geraucht werden. Schon beim Ankommen schlägt einem an der Reception der blaue Dunst entgegen - kein Wunder, denn gleich daneben ist die Hotelbar, die den ganzen Tag von glücklichen Rauchern frequentiert wird. lustigerweise die meisten im schicken Bademantel - das macht gleich einen besonrs gepflegten Eindruck. Die Glastür zum dabeben liegenden Nichtraucherkämmerchen wurde vorsorglich entfernt, so dass auch da genug Raucher Platz haben. Der Rauch dringt bis in die Gänge der Zimmer. die Zimmer sind übrigens sehr nett gestaltet, sauber und auch die einzige Rückzugsmöglichkeit, wenn man in Ruhe einen Kaffee trinken und ein Buch lesen will. Die Allgemeinräume sind nämlich für die Zimmeranzahl sehr unterdimensioniert und auch lieblos gestaltet. Der Wellnessbereich ist deshalb laut, eng, und auch eher kühl. Die Schwimmbecken sind klein und könnten, angesichts der Tatsache, dass man hinausschwimmen kann, ein paar Grad mehr Temperatur vertragen. So ist es einerseits recht eng am Pool - im Wasser ist man aber ziemlich allein. Kommt man aus Sauna oder Dampfbad muss man sich erst mal einige Zeit um eine freie Dusche anstellen, aber daran ist man schon gewöhnt, denn das kennt man schon vom Frühstücks- und Abendbuffet. das Buffet ist angesicht der vielen und eng gestellten Tische recht spartanisch geraten. Etwas Positives waren die angebotenen Weine, die waren wirklich von ausgesuchter Qualität. Das Essen hingegen kann man als durchschnittlich bewerten. Dass am Samstagabend Buffet geboten wurde ist war aus unternehmerischer Sicht verständlich - so spart man Personal am Wochenende. Doch ein paar mehr Leute sollte man schon aufbieten, die könnten nämlich dafür sorgen, dass das Buffet hübsch gehalten wird. Wenn das unser erster Wellnesshotelbesuch gewesen wäre, hätten wir diese Kurzurlaubsvariante wohl ad acta gelegt. Doch wir hatten gute Erfahrung: kurz davor waren wir in Bad Waltersdorf - auch bei Falkensteiner. es ist wie Tag und Nacht. In Bad Waltersdorf wurden wir perfekt verwöhnt, das Essen hatte Haubenniveau, das Personal war superfreundlich und professionell. Unser Tip an die Hotelleitung in Bad Leonfelden: macht einen Bildungsausflug zu den Kollegen in Bad Waltersdorf. Die verstehen ihr Handwerk!

Aufenthalt: März 2012
4  Danke, Wolfgang P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Februar 2012

Mein Sohn hatte mir einen Wellness Aufenthalt geschenkt. Das Hotel liegt mitten im Mühlviertel und ist eine Oase der Ruhe. Die Zimmer sind nett eingerichtet und haben einen schönen Ausblick in der Landschaft. Ebenso schön ist das Hallenbad, aber der absolute Höhepunkt ist der Restaurant! Das Essen ist "einheimisch", aber von herrvorragener Qualität. Das 5-Gang Menu ist reichlich und sehr geschmackvoll angerichtet. Halbpension ist ein Teil des "Pakets" und es lohnt sich. Ebenso hochwertig ist das Frühstücksbuffett. Das Personal ist sehr freundlich und hifsbereit gewesen. Da ich wegen dem Wetter nicht mit dem Auto gefahren bin, sondern mit Bahn und Postbus, war es eine Selbstverständlichkeit, daß das Hotel mich kostenlos an der Haltestelle abgeholt und wieder hingefahren hat. So versteht man guter Service. Ich kann es nur vom Herzen empfehlen.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, ConnieMainz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Februar 2012

Wir hatten eine Suite reserviert. Die Rezeptionistin war bei Ankunft schlecht gelaunt und hat uns keine Infos über das Hotel gegeben. Zuerst wurde uns ein Doppelzimmer zugeteilt.
Nachdem wir den Irrtum aufklärten, wurden wir wortlos in die gebuchte Suite geschickt.
Als unsere Zimmerkarte dann nicht funktionierte, wollte uns die Rezeptionistin noch belehren.

Der Wellnessbereich ist sehr angenehm. Frühstücksbuffet war hervorragend. Das Service Personal war bemüht. Das Design war beruhigend und klar. Das Hotel steht in einer schönen Landschaft, gute Ausflugsmöglichkeiten. Unser Aufenthalt war sehr angenehm.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, speedy013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Januar 2012

Wir verbrachten heuer den Jahreswechsel im Falkensteiner Hotel in Bad Leonfelden. Sehr ausschlaggebend für diese Wahl war der Fakt, dass man in diesem Hotel über Silvester auch für 3 Nächte willkommen war - und nicht wie in den meisten anderen Hotels dieser Kategorie mindestens 4 oder noch mehr. Außerdem kannten wir das Haus und waren wieder rundherum sehr zufrieden. Zimmer, Wellnessbereich (neue Sauna und Liegebereich sind hervorragend!), Essen und Personal sind super! Auch die Gestaltung des Silvesterabends fanden wir sehr gelungen. Alles in allem wieder ein schöner Aufenthalt und wir werden bestimmt mal wieder kommen!

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Alexandra I!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Bad Leonfelden.
14.0 km entfernt
BERGERGUT Loveness & Genussatelier
15.0 km entfernt
Hotel Aviva
Hotel Aviva
Nr. 1 von 1 in St. Stefan am Walde
101 Bewertungen
27.5 km entfernt
Hotel Almesberger
Hotel Almesberger
Nr. 1 von 2 in Aigen-Schlagl
304 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
32.6 km entfernt
Inns Holz
Inns Holz
Nr. 1 von 1 in Ulrichsberg
229 Bewertungen
1.7 km entfernt
Spa Hotel Bründl
Spa Hotel Bründl
Nr. 2 von 3 in Bad Leonfelden
34 Bewertungen
27.5 km entfernt
AIGO Familienhotel & Sportresort
AIGO Familienhotel & Sportresort
Nr. 1 von 1 in Aigen im Mühlkreis
50 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Falkensteiner Hotel & Spa Bad Leonfelden? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Falkensteiner Hotel & Spa Bad Leonfelden

Anschrift: Wallseerstrasse 10, Bad Leonfelden 4190, Österreich
Telefonnummer:
Lage: Österreich > Oberösterreich > Bad Leonfelden
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 3 Hotels in Bad Leonfelden
Preisklasse: 166€ - 252€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Falkensteiner Hotel & Spa Bad Leonfelden 4*
Anzahl der Zimmer: 117
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, TripOnline SA, TUI DE, DerbySoft Ltd Shanghai HQ Supplier Direct, Eurosun, Ebookers, Odigeo, 5viajes2012 S.L., Weg und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Falkensteiner Hotel & Spa Bad Leonfelden daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Falkensteiner Hotel Bad Leonfelden
Bad Leonfelden Hotel Falkensteiner & Spa
Falkensteiner Hotel And Spa

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen