Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Riu Palace Mexico
Hotels in der Umgebung
497 $*
440 $*
Bookit.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
463 $*
444 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Royal Hideaway Playacar(Playa del Carmen)
491 $*
463 $*
Barcelo.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
1.574 $*
Melia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
682 $*
556 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Grand Velas Riviera Maya(Playa del Carmen)
1.124 $*
868 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
1.741 $*
1.619 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Viceroy Riviera Maya(Playa del Carmen)
650 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
453 $*
231 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
BlueBay Grand Esmeralda(Playa del Carmen)(Großartige Preis/Leistung!)
166 $*
161 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (5.897)
Bewertungen filtern
5.897 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3.985
1.314
358
141
99
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
3.985
1.314
358
141
99
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
113 - 118 von 5.897 Bewertungen
Bewertet 2. August 2012

Im Juli 2012 machten wir, kurz vor beginn der Umbauarbeiten an den Zimmern und der Anlage, einen dreiwöchigen Urlaub in diesem Hotel.
Der Service ist einmalig, viele Kellner und Servicemitarbeiter sprechen ein paar Brocken deutsch, der Ungar Miklos an der Rezeption sowie die blonde Dame der Gästebetreuung sogar fließend. Die Restaurantbedienungen sind schnell und zuvorkommend, wussten nach einigen Tagen was wir trinken und waren stets zur stelle wenn doch mal etwas fehlte. An den Bars gibt es Cocktails (mit und ohne Alkohol) noch und nöcher, sowie Shots und Softdrinks. An Tequila ist besonders der dunkle Don Julio zu empfehlen, und der Kellner Hiram mixt eine hervorragende Margarita (natürlich alles All Inclusive).
Die Zimmer sind Geräumig und Hell, und es stehen King Size Doppelbetten (1,40cm pro Bett breite) zur Verfügung. Allerdings (und deswegen der Punktabzug in der Schlafqualität) sind die Matratzen mit einem Plastiküberzug versehen. Einerseits ist dies natürlich hygienischer, andererseits wird so der Körperschweiß nicht abgeführt und zudem machen die Auflagen bei jeder Bewegung Knarz- und Quietschgeräusche. Die Klimaanlage wird im Zimmer über einen Regler gradgenau eingestellt und funktioniert Hervorragend. Das Zimmermädchen (in unserem Falle eine Dame namens Flor) war sehr gut, es war immer alles ordentlich gereinigt.
Die Anlage ist direkt am Strand gelegen, dort ist ein angelegter Palmenwald unter dem die Liegen stehen. Es standen auch zu Stoßzeiten immer genügend Liegen zur Verfügung, auch wenn hier, wie fast überall, die Unart herrscht, dass einige um 6 Uhr aufstehen um sich Liegeplätze zu reservieren, auch wenn dies laut Hotelstatuten klar verboten ist.
Ein Abgegrenzter Schwimmbereich, eine Wassersportstation, ein Beachvolleyballfeld und eine Strandbar runden dort das Angebot ab.
Das Hotel verfügt über insgesamt 5 (1/2) Restaurants. Das Hauptrestaurant heißt Don Julian. Es handelt sich Hierbei um ein Buffetrestaurant, welches zum Frühstück, Mittag und Abendessen immer eine große Auswahl an Speisen bietet, die stets nachgefüllt werden. Es herrscht also so gut wie nie Mangel. Die Qualität des Essens ist hervorragend, und es wird viel vor den Augen der Gäste zubereitet.
Dann gibt es noch die Themenrestaurants Krystal (im style der modernen Mikroküche, dort gibt es ein hervorragendes Steak), Miagi (Japanische Küche), La Bodega (ein brasilianisches Restaurant) und La Traviata (ein offenes Restaurant im Steakhouse-Stil), die alle a la carte funktionieren und zu denen man sich am Morgen eine Reservierung holen muss.
Es lohnt sich, zwischendurch diese Restaurants aufzusuchen, um etwas Abwechslung in den Speiseplan zu bekommen.
Die Animation ist unaufdringlich und bei weitem nicht so Laut (und störend) wie im Nachbarhotel mit Clubflair (RIU Yucatan). Es gibt täglich Beachvolleyball, Hufeisenwerfen, Boccia, Tischtennis, Tennis und Gewehrschießen, zusätzlich kann man im All Inclusive Paket noch kostenlos Bodyboards und Schnorchelausrüstungen ausleihen, im Pool mit Tauchgerät probetauchen oder Windsurfen.
Die Abendshows haben typische Hotelqualität, sind aber allesamt recht unterhaltsam. Besonders sind hier die Mariachi am Montagabend zu erwähnen, die durch einen absolut großartigen Sänger hervorstechen!
Eine Disco hat das Hotel nicht, allerdings ist man als Gast (mit dem Goldenen Armbändchen) berechtigt, alle anderen RIU Hotels in Playacar aufzusuchen und die Einrichtungen zu nutzen, so dass man auch problemlos abends über die Straße ins RIU Tequila gehen kann, um die dortige Disco aufzusuchen.
Alles in allem war es ein wirklich toller Urlaub, in dem wir viel freue hatten, was uns bei dieser Umgebung und den Angeboten aber wirklich leicht gefallen ist.
Wir sind schon gespannt, wie sich das Hotel nach dem Umbau entwickelt, einen Blick auf die neuen Zimmer konnten wir schon werfen, und diese sehen sehr vielversprechend (moderner, aber sehr Wohnlich) aus!
Auf ein baldiges Wiedersehen! Viva Mexico!

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, AbHotten!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. September 2011

Bereits unser zweiter Mexico Aufenthalt 2011. Das Personal war immer freundlich, alle hatten ein lächeln auf den Lippen, was mir hier in Deutschland schon wieder fehlt. In der Rezeption gab es eine Dame, die perfekt Deutsch sprach.
Beschwerden hatten wir keine und die zusätzlichen Serviceleistungen haben wir nicht in Anspruch genommen (z.B. Arzt, Wäscherei).
Der Zimmerservice war gut und schnell (vor unserem Ausflug haben wir uns um 4.00Uhr morgens Frühstück bestellt!). Das Zimmer war ausreichend groß. Wir hatten zwei King Size Betten (jeder 1,40m)!! Minibar war immer voll (Wasser, Bier, Mirinda, Pepsi, Sprite) zudem gab es noch einen Getränkespender mit vier Flaschen (Wodka, Brandy, Whisky, Baccardi). Elektonischer Safe war inklusive. Kaffeemaschine gab es auch auf dem Zimmer. Klimaanlage war zentralgesteuert, war für uns aber immer angenehm. TV haben wir nicht einmal angemacht.
Das Hauptrestaurant Don Julian, war grosszügig geschnitten, und man konnte morgens und abens draussen auf der Terasse essen.
Es gab immer genug Auswahl und jeden Abend ein anderes Motto, z.B. asiatisch, mexikanisch, italienisch, international,etc. Alle Speisen war immer ausreichend vorhanden und wurden immer frisch (teilweise Showcooking) angerichtet.
Zum Hauptrestaurant gab es für abends noch 4 Themenrestaurants.

  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, Alexander H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Januar 2011

Wir waren im November 2010 zwei Wochen in dem Hotel (Hochzeitsreise) und waren rundum zufrieden. Schon bei der Ankunft wurden wir sehr freundlich empfangen und an der Rezeption verlief alles problemlos.

Die Zimmer sind sehr groß und in einen Schlaf- und einen Aufenthaltsraum aufgeteilt. Man sieht dem Badezimmer zwar schon an das es etwas älter ist, aber es war alles immer sehr sauber. Die Zimmer wurden zweimal am Tag gereinigt.

Wir waren meistens in dem Hauptrestaurant essen und fanden es immer sehr gut und abwechslungsreich mit einer großen Auswahl der unterschiedlichsten Sachen. Zweimal waren wir in dem Restaurant Myagi essen. Das war auch sehr gut.

Strand und Pool sind auch sehr schön. Es gibt immer genügend Liegen und auch einen Platz im Schatten konnte man am Strand gut bekommen, da die meisten die Sonne vorziehen. Sowohl am Pool als auch am Strand wurde man sehr gut mit Getränken versorgt.

Die Antimateure sind sehr nett und gar nicht aufdringlich. Das Fitnessstudio war in Ordnung, wurde aber von uns nur einmal genutzt, da wir ansonsten eher die Aktivitäten draussen genutzt haben, wie z.B. Beach Volleyball oder Strechting.

Wir haben auch ein paar Asuflüge gemacht. Besonders zu empfehlen ist die Mini Yucatan Rundreise mit Viktor Hernandez. Die Rundreise dauert zwei Tage mit einer Übernachtung in Merida. In den zwei Tagen steht eine Menge auf dem Programm - Merida, Uxmal, Izamal, Chichen Itza und eine Cenote - aber mit Viktor wird der Ausflug zu einem echten Erlebnis.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Katbeck!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Dezember 2010

Das Hotel ist sehr sauber. Rezeption ist sehr zuvorkommend und versucht wirklich alles, die Kundenwünsche umzusetzen. Das Personal ist sehr freundlich. Bedienung ist stets zur Stelle. Das Essen ist sehr gut und abwechlungsreich. Trotzdem waren wir nach 3 Wochen Urlaub wieder froh mal wieder ein Wiener Schnitzel zu essen :-) Liegen am Strand gibt es genügend. Das war unser erstes Hotel, bei dem man nie Probleme hat, eine Liege zu bekommen (auch ohne Reservierung) Cocktails und Soft-Drinks werden am Strand direkt serviert. Man muss nicht mal von der Liege aufstehen :-) Insgesamt ein sehr gutes Hotel. Können wir nur weiterempfeheln

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, rumser81!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Oktober 2010

Die Zimmer sind unterteilt in einen Schlaf- und Aufenthaltsraum, in den auch ein Zustellbett (1 mal 2 m) gestellt werden kann. Das Doppelbett ist sehr groß und bequem.
Falls es mal Beschwerden geben sollte (z.B. Kühlschrank im Zimmer ist zu laut) werden diese sofort behoben.
Der Strand ist sehr schön breit. Im Januar wurde neuer Sand angeschüttet, da ein Teil des Strandes vorher durch einen Hurrican weggerissen worden war.
Die Animateure sind sehr nett und auch nicht zu aufdringlich.
Das Essen ist sehr gut und auch die Auswahl an Speisen sehr gut.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, lina-tina!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen