Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
14 Personen schauen sich dieses Hotel gerade an.
Booking.com
111 $
View deal
Kostenlose Stornierung bis zum 22.05.21
Jetzt buchen und erst bei der Ankunft bezahlen
Official Site
111 $
View deal
FindHotel
111 $
86 $
View deal
SPAREN SIE 25 $!
Expedia.com111 $
Hotels.com111 $
eDreams111 $
Alle 17 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (6.272)
Bewertungen filtern
6.272 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2.118
2.316
1.017
479
342
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
2.118
2.316
1.017
479
342
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
49 - 54 von 6.272 Bewertungen
Bewertet am 20. Januar 2011

Wir waren im Dezember dort. Vor Mitte Dezember sind die Preise günstiger.
Die Lage des Hotels ist ausgezeichnet, Es gibt geräumige Schwimmbäder
und einen sehr weitläufigen und sehr sauberen Strand. Die Wassertemperatur
war 26-27 Grad, und das Wasser sehr klar. Auch der Strandspaziergang nach Playa del Carmen ist empfehlenswert, und natürlich die Ausflüge zu den Tempeln der
Maja in Tulum. Uxmal oder Chichen Itza.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2010
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, LSchaller!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Oktober 2010

Das Reef Playacar ist ein 4-Sterne-Hotel direkt am wunderschönen Strand südlich von Playa del Carmen, Yucatan, Mexiko. Man ist in kleinen, reetgedeckten Häusern untergebracht, die sich romantisch in die Urwaldlandschaft einfügen.
Das Büffet ist überwältigend und läßt keinen Wunsch offen - internationale, mexikanische, amerikanische Speisen in allen Spielarten. Viele Gerichte werden frisch vor den eigenen Augen zubereitet, wie z.B. das morgendliche Spiegelei nach Wahl.
An der großzügigen Pool-Landschaft können sich alle Besucher sehr gut verteilen, Bei großer Hitze ist die Bar im Pool sehr angenehm. Der Hotelstrand ist einer der schönsten Strände der Welt - feiner heller Sand, Palmen, türkisfarbenes Wasser.
Das Hotel bietet alle möglichen Aktivitäten von Tauschen über Wasserski, Exkursionen, Bustouren usw.
Empfehlenswert für Menschen, die es bequem und trotzdem individuell mögen.

Aufenthaltsdatum: Juli 2010
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, MathildaP!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. April 2009

Meine Frau und ich leben seit Jahren in México und waren im März 2009 mit über 50 Verwandten und Freunden, extra aus Deutschland zwecks einer Familienangelegenheit angereist, unter anderem in diesem Hotel. Schon bei den Vorbereitungen zu diesem Aufenthalt (3 Tage) für diese grosse Gruppe riet mir meine Frau von diesem Hotel ab, da das "Group-Service"-Personal absolut untauglich, unzuverlässig, faul und arrogant war. Da das Playa Reef jedoch mit 250 Dollar/Zimmer zu den günstigeren Hotels in Playa del Carmen gehört und 5-Sterne hat, überzeugte ich meine Frau, das schon alles gut gehen würde. Jetzt bereue ich es. Ich habe nie ein unfähigeres und unverschämteres Management und Gruppenplanungsteam erlebt wie dort. Ich will keine Namen nennen, doch Elsy G. als Leiterin "Group-Events" ist die Höhe. Die Alte gehört gefeuert. Wir mussten im Vorfeld für ein Angebot regelrecht betteln, bis sie uns eins sanndte. Danach war Funkstille, keine Antwort auf mails, nicht per Telefon. Absolut kein interesse von Seiten des Hotels, Gäste zu bekommen. Leider hatten wir da schon gebucht. Unglaublich. Wir mussten zweimal extra von Monterrey (nördl. Mexiko) nach Playa del Carmen reisen, um Klartext zu reden. Während des Aufenthalts: Die ersten 5 Pärchen zogen ihre Kreditkarten durch und das Personal sagte, das Gerät sei kaputt. Also versuchte man es ein paar Tage später. Die Überraschung in Deutschland: Gerät war sehr wohl in Ordnung. Doppelt bezahlt. Antwort vom Hotel im Nachhinein? "KEIN KOMMENTAR, NIEMAND VERANTWORTLICH". Versuchter Beschiss? Mehr als wahrscheinlich. Dazu kommen Unverschämtheiten wie Alkoholstopp an der Poolbar nach dem Motto: "Die beiden Flaschen Baileys sind auf, also gibts nicht mehr". Und im Hintergrund der Poolbar ein Verantwortlicher mit zerknirschtem Gesicht, uns genau taxierend: "Hoffentlich verschwinden die bald von der Bar, das wird zu teuer sonst". Hey, das Bier war billige Plörre, die Hochprozentigen Sachen alles billige Fakes. Wir hatten unsere eigene Fahne aus unserer Stadt in Deutschland mit. Wurde gehisst, alle hatten Freude, keine Beschwerden. Nächsten morgen war die Fahne weg. Nachfrage beim Personal/Wächter: "Die ist weggeweht." So ein Quatsch. Erneuerte Nachfrage: "Äh, die haben wir weggeworfen, ist im Müll". Aha. Weggeweht oder im Müll? Nach 1 Stunde haben sie uns die Fahne wohlbehalten wiedergebracht. War also weder weggeweht, noch im Müll.
Und das für 250 Dollar/Zimmer oder 125 Dollar/Person. Das und noch vieles mehr tragen zum mehr als miserablen Image bei. Uns wurden als Gruppe im Vorfeld mündlich von Elsy G. mehrere Vorteile versprochen (upgrade für die meine Frau und mich wegen der Gruppe die wir angeschleppt haben etc.), die dann bei unserer Ankunft unter 4 Augen allesamt mit fadenscheinigen Begründungen abgesagt wurden. NICHTS wurde eingehalten. Alles Lügner. Man, waren und sind meine Frau und ich sauer.

Als Pärchenreisende ohne Kontakt zum Management geht das Hotel schon einigermassen. Aber bitte niemals mit Gruppen, erst recht nicht zum Hochzeit feiern. Dann würde das ganze sicherlich in einer Katastrophe enden. Zumal der hochgepriesene Salon zum Feiern sich als kaltes Gemäuer ohne jegliche Atmosphäre entpuppt. Wir konnten einen Blick bei einem Event reinwerfen. Finger weg!!

Aufenthaltsdatum: März 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Loiseloi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 19. Juli 2007

Das Hotel ist schön und "sauber", aber das Essen ist ungenießbar!
Ich war dort für weniger als 24 Stunden und eine Woche später war ich immer noch krank.
E Coli lief durch das Hostel.
Das ist das, was ich vom Arzt habe.
Fun Jet war aber super.
Mein Reiseleiter fragte mich über das Hotel und ich habe gesagt, dass das Essen schrecklich war.
Sie sagte mir sofort, dass ich dort nicht essen solle, wenn möglich, und sie würden uns woanders unterbringen.
Sie haben uns zum Occidental Alegro Playacar umgezogen, das drei Türen weiter war.
Viel besser, aber es war zu spät.
Zum Glück bin ich der einzige aus 5 der krank ist.
Das Riff verfügt nicht über eine gültige Gesundheitsbescheinigung wie vom Sonntag 15. Juli beim Essen.

5  Danke, borris30!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 5. Oktober 2006

Wir waren für eine Woche im Playacar. Wir haben mit einem anderen Pärchen Urlaub gemacht und der Aufenthalt hat uns gefallen. Ich bewerte das nur durchschnittlich, da die Snackbar renoviert wurde und neben dem Hotel den ganzen Tag über gebaut wurde. Unser Zimmer war auch zur Baustelle hin und wir fragten daher nach, ob wir ein Zimmer im mittleren Teil des Resorts haben könnten. Das Hotel ist diesem Wunsch auch ohne größere Probleme nachgekommen. Das Büfettrestaurant war durchschnittlich, das italienische Restaurant sehr gut. Leider gab es eine Sprachbarriere, da sie dort fast kein Englisch sprechen konnten. Insgesamt war es ein sauberes und gut gepflegtes Resort.

6  Danke, twon75!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen