Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (347)
Bewertungen filtern
347 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
81
133
91
31
11
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
81
133
91
31
11
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 347 Bewertungen
Bewertet am 10. März 2012

Im Rahmen unserer Yucatan-Rundreise haben wir 6 Nächte auf der Insel Cozumel im Hotel Villa Blanca verbracht.
Da wir vohatten, die meiste Zeit mit dem Tauchen zu verbringen, haben wir uns für ein Superior-Zimmer im preisgünstige Hotel Villa Blanca entschieden.
Das Hotel liegt etwa 3 km auserhalb des Stadtzentrums von San Miguel. Eine Taxifahrt kostet je nach Taxifahrer ca 60 Pesos. Mit einer guten Beinmuskulatur kann man aber auch gut zu Fuß ins Stadtzentrums gehen, in welchem die besseren Restaurants gelegen sind (Besonders zu Empfehlen: "Parilla/La Mission" & die Taqueria "La Pique").
Da Cozumel als das Mallorca der Amerikaner anzusehen ist, war auch unser Hotel fast ausschließlich von Amerikanern besucht. Das Hotel ist schon ein wenig ins Alter gekommen, unser Zimmer war aber durchaus sauber, geräumig und mit einem großen Kühlschrank ausgestattet. Nur die durchgelegene Matratze, das teilweise fehlende Warmwasser und der muffelige Geruch des Zimmers sowie das wirklich schlechte Frühstück (anscheinend ein häufiges Phänomen in Mexiko) haben wir zu bemängeln.
Was das Frühstück betrifft, so kann man die entsprechenden Coupons auch im beachbarten Papa Hog's einlösen, wo das Frühstück wirklich zu empfehlen ist.
Des Weiteren ist anzumerken, dass das Hotel sowohl über einen sauberen Pool als auch einen Whirlpool verfügt. Ebenfalls steht jedem Hotelgast, für ein Endgeld von 5 USD, an der Rezeption ein Schließfach zur Verfügung.
Das Hotel ist nur durch eine stark befahrene Straße (Taxen wohin man sieht..) zum Meer getrennt. Einen Badenstrand gibt es leider nicht, allerdings soll man dort sehr gut schnorcheln können.
Getaucht haben wir mit Volker Pohl von Aquamarinas, welchen wir jedem wärmstens Empfehlen können. Wir wurden jeden Morgen von dem großzügigen Tauchboot, der Deep Exposure, am direkt gegenüberliegendem Bootsteg abgeholt. Die Tauchsachen hat Volker bei sich verwahrt und getrocknet, so dass wir sie nicht immer wieder mit uns rumschleppen und im Hotel trocknen mussten.
Rundum hatten wir mit Villa Blanca eine fantastische Zeit auf Cozumel!

Aufenthaltsdatum: Februar 2012
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, TravelJB81!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. November 2010

Das Villablanca Garden Beach Hotel ist vom Zentrum ca. zwei bis drei Kilometer entfernt, d.h. mit Gepäck braucht man auf jeden Fall einen Mietwagen oder ein Taxi. Als Spaziergang zum Shopping ins Zentrum ist die Entfernung aber durchaus akzeptabel. Im Hotel kann man günstig Scooter mieten. Obwohl das Hotel direkt an der Straße liegt, ist es OK. Es hat einen schönen Garten mit Pool und ein kleines Restaurant, aber keinen brauchbaren Strand. Allerdings gibt es in der Nähe einige nette Strandrestaurants mit Stränden. Die Zimmer sind sehr geräumig. Manchmal kann es in der Nacht etwas lauter werden (Lokal gegenüber). Die Safes sind in der Rezeption.

Aufenthaltsdatum: Januar 2010
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MiGa0!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Januar 2010

das zweite Mal im Hotel.
Zimmer nicht gross, aber sauber.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2009
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, RoyFunkyDodo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 27. August 2007

Waren für 2 Wochen hier und hatten eine sehr schöne Zeit. Hatte eigentlich ein Standardzimmer für $45 gebucht, habe mich dann aber vor Ort für ein Upgrade (in bar und Vorkasse - $10 entschieden) in ein Deluxzimmer entschieden. Alles in allem ein schönes Urlaubserlebnis für unseren ersten Aufenthalt in Cozumel. Sind mit Dive Paradise und nicht mit Papa Hogs tauchen gegangen und hatten eine super Zeit. Vorteile: -saubere Zimmer -2 Zimmer –der Pool und Whirlpool liegen direkt vor der Tür –freundliche Angestellte –gute Klimaanlage. –WLAN-Verbindung im Zimmer –direkt gegenüber legen Taucherboote ab –Gutes Essen. Nachteile: Wenig Handtücher auf dem Zimmer –kleiner Fernseher. -Pool war ein bisschen trüb. –Kleine Bar und teueres Essen –harte Betten –zu weit zu Fuß von der Innenstadt entfernt –man muss viel mit Taxis rumkurven –wenn man Essen oder Getränke für mehr als 20 Minuten außer Acht ließ, waren sie gleich voller Fliegen. Würde wiederkommen, aber auch erst mal einige andere Hotels ausprobieren.

Danke, Swabere!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 12. August 2007

Wir verbrachten eine Woche im Villablance und es war ziemlich gut. Hatten über eine Auktion gebucht und etwas mehr für ein höherwertiges Zimmer bezahlt. Leider war unser Zimmer nicht beim Pool, sondern ging ganz weit nach hinten raus, aber es war okay. Kingsize-Bett, Kühlschrank, ganz guter Fernseher, ein sehr großes Zimmer und sehr ruhig. Unser Zimmer war immer sauber!

Aßen ein paar Mal Frühstück im Hotel, aber meistens bei Papa Hogs, wo uns sehr gut gefiel. Gingen oft in den Beach Club gegenüber, war super da.

Zum Essen gingen wir jeden Abend in die Stadt, zweimal La Lobsteriera, wo es guten Hummer gibt und auch der Service ist gut! Ist in einem richtigen alten Maya-Haus. Waren zweimal im La Morena, ein paar Häuserblöcke vom Zentrum entfernt, wo es sehr guten Fisch und die besten Kokosnuss-Krabben gibt, die wir je gegessen haben. Waren zweimal zum Mittagessen in der Stadt und hatten im Sabores ein sehr gutes Comida Corrida!! Wundervolles, reichhaltiges, authentisches Essen! In der Bäckerei Zermats gibt es sehr gutes Gebäck. Waren auch in der Bar „El Casiono“, in einer Seitenstraße vom Marktplatz beim Taco-Laden El Foco, wo es richtig gute Mojitos gibt. Waren fast jeden Abend da, und Alex, der Inhaber, war ein guter Wirt. Fahren normalerweise jedes Jahr nach Playa del Carmen, aber wollten dieses Jahr mal etwas anderes ausprobieren. Werden wahrscheinlich nächstes Jahr wieder nach Cozumel, und nicht nach PDC fahren. Waren von den Menschen hier und dem entspannten Ambiente von Cozumel richtig begeistert.

1  Danke, joisagypsy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen