Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein äußerst energetischer Ort zum Verweilen...”

Bewertet 14. Februar 2017

Aufgrund einer Karibik-Kreuzfahrt haben wir auch diesen Ort besucht - mit Führung. Am Eingang Mamarazzis, die von den Touristen ein Foto, zusammen mit einer Person im Maya-Kostüm schießen wollen, um ihnen dies - bei Gefallen - nach dem rausgehen zu verkaufen. Ist aber kein Zwang. Wenn Foto nicht gefällt, kein Problem, sie sind dann nicht aufdringlich. Also haben wir uns gefügt und ein Foto machen lassen, dies aber nicht gekauft. So wird man am Schnellsten lästige Verkäufer los.

Das Gelände ist sehr schön und friedlich, wenn man erstmal drinnen ist, vorher befinden sich mehrere Innenhöfe mit Verkaufsmöglichkeiten der üblichen - hier aber schöneren - Maya-Souvenirs und Halbedelsteine. Sie sind nicht aufdringlich. Man kann gucken, ohne zu kaufen. Fand ich positiv.

Die Ruinen selbst haben eine tolle Ausstrahlung, ganz anders als Chitzen-Itza, das wir am Tag darauf besucht haben, hier folgt eine eigene Bewertung. Ich fühlte mich nach dem sehr lehrreichen Besuch energetisch richtig aufgeladen. Echt empfehlenswert.

Erlebnisdatum: Januar 2017
Danke, Amber P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.472)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

8 - 12 von 1.472 Bewertungen

Bewertet 13. Februar 2017

Die Maya Ruinen sind wirklich interessant, immerhin war das früher ein zentraler Walfahrtsort für die Fruchtbarkeitsgöttin. Es stehen auch noch einige Reste der Gebäude, aber ohne Führer versteht man das nicht, selbsterklärend ist das nicht.

Erlebnisdatum: Februar 2017
Danke, 188helmuth!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Februar 2017

nur mit ausführlicher Erläuterung durch eine Führung ist alles zu verstehen.
Dies war bei uns der Fall. Haben die Bedeutung des Orts für die Maya dann verstanden

Erlebnisdatum: Februar 2017
Danke, Otto S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Januar 2017

Die Ruinen waren das was wir erwartet haben, nicht mehr aber auch nicht weniger. Um in das "Vordorf" reinzukommen wo der übliche Touristennepp verkauft wird, zahlt man 5 Dollar pro Person und dann nochmal für die Ruinen 4 Dollar extra. Highlights waren für uns die Tiere, insgesamt 4 Leguane haben wir gesehen und wo wir weiter bei den abgelegenen Ruinen unterwegs waren wo sich die meisten Touristen nicht hin verirren noch einige schöne Schmetterlinge und sogar den Cozumel-Nasenbär im Unterholz (auch Nelson-Nasenbär genannt), den es nur auf dieser Insel gibt. Allein dafür hat sich der Besuch schon gelohnt.

In dem Vordorf gibt es auch sehr saubere Toiletten, inklusive Papierangabeservice beim Händewaschen und sogar der Seifenspender wurde durch einen Angestellten für mich betätigt, was ich aber nicht wirklich haben muss.

Drei Punkte also für die Ruinen und dann noch den erwähnten Extrapunkt.

Erlebnisdatum: Januar 2017
1  Danke, LasVegas62010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 15. November 2016 über Mobile-Apps

Wir haben mit dem Mietwagen eine Inselfahrt unternommen und extra nach Dan Gervasio gefahren. Leider waren wir erst am Nachmittag dort. 15:30 Uhr und haben extra noch gefragt, wie lange geöffnet ist ( schließt 17:00 und 16:30 wird man da schon zum Ausgang gebeten)Leider haben wir keine Auskunft erhalten. Wir haben uns aber gedacht, wenn wir schon mal hier sind....Eintritt bezahlt, 95 Peso pro Person. Wir waren dann in einem Eingangsbreich wo schon alle Geschäfte war. Nach ca. 200m kam der nächste Eingang, wo wir nochmal 65 Peso bezahlen mussten. Punkt 16:30 wurden wir aufgefordert den Park zu verlassen. ..Sehr ärgerlich!

Erlebnisdatum: Oktober 2016
1  Danke, Swantje N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich San Gervasio Mayan Archaeological Site angesehen haben, interessierten sich auch für:

Cozumel, Quintana Roo
Cozumel, Quintana Roo
 

Sie waren bereits im San Gervasio Mayan Archaeological Site? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen