Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
209 $
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Am Strand gelegen
360 $
Bookit.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
521 $
Bookit.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Kostenlose Stornierung bis zum 29.07..
430 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
496 $
Hyatt.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Kostenlose Stornierung bis zum 02.08..
356 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
472 $
Hyatt.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Beachscape Kin Ha Villas & Suites(Cancún)(Großartige Preis/Leistung!)
161 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
548 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Kostenlose Stornierung bis zum 02.08..
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
369 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Bewertungen (6.633)
Bewertungen filtern
6.633 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3.560
1.904
660
295
214
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
3.560
1.904
660
295
214
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 6.633 Bewertungen
Bewertet 20. August 2009

Wir waren im August 2009 fuer unsere Flitterwochen all-inclusive im Omni Cancun. Bei unserer ankunft bekamen wir beim Erwaehnen unseres besonderen Anlasses eine Aufwertung vom Lagunenblick auf Meerblick. Das lohnt sich, denn wie wir spaeter bemerkten, bekommt der Lagunenblick kaum Sonne und romantisch ist zwar das weit entfernte, aber die Klaeranlage und Hauptverkehrsstrasse sind nur minder attraktiv.

Weiterhin fiel auf, dass das Hotel ziemlich starkt klimatisiert ist. Aussen 35C - innnen 21C.

Die Bediensteten der Rezeption und am Eingang (sowie eigentlich 99% ueberall) sind sehr nett und zuvorkommend.

Die Zimmer sind fuer ein Hotel dieser Kategorie angemessen ausgestattet. Das Bett angenehm weich. Die moderaten federnen Kopfkissen kann man auf Nachfrage gegen Schaumstoffkissen guter Qualitaet austauschen.

Was beim All-Inclusive erwaehnenswert waere ist, dass auch der Rommservice rund um die Uhr kostenlos bemueht werden kann. Auch die Regel "Nur 2 Getraenke pro Order" wird generell nicht so ernst genommen.

Der Fernseher ist so eingestellt, dass er beim Einschalten automatisch das Wetter der naechsten 3 Tage anzeigt. Jedoch darf man hier nicht zuviel auf die Voraussage "Regen" geben, da wir nur solche Tage angezeigt bekamen, aber bis auf einen Tag keinen Regen und kaum Wolken gesehen haben.

Es gibt 3 Restaurants und auch an jeder Liege und in jedem Pool lassen sich Getraenke und Essen bestellen. Bei jeder Bestellung muss man die Zimmernummer sagen - Dabei glaubten wir auch nicht, dass es irgendwann nerven kann, aber nach 1 Woche macht es dennoch keinen Spass mehr.

Das beste Restaurant ist das "Da Vinci" - Und auch als All-inclusive gibt es hier nicht jeden Abend etwas frei (3 mal pro Woche ist frei).

Was auffaellt ist, dass staendig dezent im Hintergrund Leute unterwegs sind und saubermachen. Dementsprechend sieht es ueberall auch tip-top aus. Kein Fleck und kein Muell bleibt lange vor Ort. Allerdings ist es trotz 80% nord-amerikanischer Gaeste die deutsche Unsitte, mittels Handtuecher die wenigen Liegen unter Sonnenschirmen schon in Herrgottsfruehe zu belegen und dann wieder wegzugehen, leider Usus

Der Strand ist nett und ein Geheimtipp, wenn man keine Liege am Pool unter einem Sonnenschirm mehr ergattert hat, denn hier bauen die Bediensteten auf Anfrage neue sonnenschirme und Liegen auf. Das Meer ist leider sehr felsig und es gab auch viele Algen. Dennoch hat es durchaus Spass gemacht, dort baden zu gehen - auch wenn die rote Fahne wehte, was getrost ignoriert werden kann, wenn die Wellen nicht zu hoch (>50cm) sind.

Eigentlich kann man alles vor Ort erledigen, tauchen (lernen), einkaufen und auch Trips (Chichen Itza, Tulum, Jungle Trips) im Hotel buchen, aber wenn man 40%-60% sparen will, dann faehrt man mit dem Bus zum naechsten Walmart (Linie R15 und noch eine - Conciergeguide beim Concierge), dort gibt es alles guenstiger. Auch die Trips. Es lohnt sich nie in Cancun mit dem Taxi zu fahren, es sei denn, man kann gut handeln. Der Bus kostet 7,50 Peso pro Person vom Hotel in die Stadt (oder wohin auch immer) - Das Taxi kostet ungehandelt 150 Peso und ist nicht viel schneller. Vom Flughafen hat man jedoch keine Wahl ausser Taxi oder Mietwagen.

Bei unserem Aufenthalt habe ich niemanden getroffen, der nicht 2 bis 3 Tage mit Magenschmerzen und Durchfall zu kaempfen hatte. Ob es nun am unvermeidlichen Eis oder am Essen liegt, weiss ich nicht, aber in die Reiseapotheke gehoert in jedem Fall Immodium, Buscopan und Alka-Selzer! Ansonsten unbedigt: einen Hut (!!!!) oder Regen-/Sonnen-Schirm und viel Wasser mitnehmen (Gibt es in 330mL Flaschen an jeder Theke im Hotel).

Letzte Tipps: Immer fuer genuegend Kleingeld (1$ Scheine oder 10 Peso Geldstuecke) sorgen, so hat man immer passendes Tricnkgeld griffbereit. Und wenn man mit dem Mietwagen unterwegs ist, so ist die fuer uns schoenste Cenote 5 km hinter Tulum auf der Strasse nach Coba (Grand Cenote - 100 Peso pP und jeden Cent wert).

Es war ein unvergesslicher Aufenthalt fuer uns! Und ich bin sicher fuer jeden anderen auch!

  • Aufenthalt: August 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, JayBiOh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. April 2009

gleich beim einchecken bekamen wir (Ehepaar mit drei erwachsenen Kindern) von einem Doppelzimmer und einem Dreibettzimmer ein kostenloses upgrade zu einer 200 qm Villa mit drei Schlafzimmern, drei Bädern, großem Wohnzimmer, Küche, sep. WC und tollem Blick aufs Meer. Das Personal war äußerst freundlich und hilfsbereit, die Zimmer und die Bäder waren sauber und voll funktionsfähig. Wir hatten Übernachtung mit Frühstück, das Hauptrestaurant entspricht Mittelklasse, das italienische Restaurant in der Anlage der oberen Mittelklasse. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist gut. Das Ambiente ist gediegen, ebenso das Publikum. Es gab keine Ruhestörer oder Betrunkene. Das Hotel ist wirklich empfehlenswert, für Familien mit kleinen Kinder allerdings nur bedingt. Einer unserer Söhne spricht fließend spanisch, was allgemein in Mexiko sehr hilfreich ist.

  • Aufenthalt: April 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, knabenkraut!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 30. Dezember 2008

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 15. November 2008

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 28. April 2008

Wir kommen gerade von Cancun zurück, wo wir 6 Tage gewesen waren. Der Urlaub war wundervoll. Ich buchte das Omni Cancun, nachdem ich viel recherchiert hatte. Vielen Dank an all diejenigen auf dieser Seite, die mir geholfen haben, mich zu entscheiden. Als wir beim Hotel ankamen bekamen wir sofort ein Upgrade von einem Deluxe Zimmer zu einer Villa. Das ist eine 3-stöckige Haushälfte mit 3 Schlafzimmern. Unsere Villa war am Strand und die Aussicht am Morgen beim Aufwachen war herrlich. Unser 16-jähriger Sohn hätte sein eigenes Zimmer gehabt, aber jetzt teilten wir uns dieses riesige Haus. Es hätte nicht besser sein können. Wir hatten nicht all-inclusive gebucht und waren sehr froh, dass wir es nicht gebucht hatten. Wir mieteten uns ein Auto und bereisten ganz Cancun und den Süden bis nach Tullum, den Ruinen der Maya. Wenn man all-inclusive bucht ist man meines Erachtens darin gefangen, in dem Hotel zu frühstücken und zu Mittag und zu Abend zu essen. Wenn man die Gegend nicht entdecken oder die Kultur der Umgebung nicht kennenlernen möchte, warum sollte man dann das Land verlassen? Es gibt größere und noblere Hotels in Cancun, aber für uns war das Omni perfekt. Mein Sohn und ich spielen Golf und wir spielten drei Runden auf drei verschiedenen Golfplätzen in dieser Gegend. Einer ist schöner als der andere, besonders Playa Majueres, aber alle waren ziemlich teuer. Das Hotel war einwandfrei, der Service ausgezeichnet, das Frühstück war ein komplettes heißes und kaltes Buffet und war sehr gut. Im Da Vinci, dem einzig teuren Restaurant im Hotel, wird italienisches Essen serviert, was ausgezeichnet war. Wenn man aber nicht regelmäßig im Hotel isst sollte man im Aioli im Meridian wegen der französischen Küche und im La Capilla im Marriott CasaMagna wegen des argentinischen Steaks essen. Es ist genauso gut oder besser als alles, was wir in New York City haben ... und das zum halben Preis. Das Spa im Hotel ist teuer, aber nach Ansicht meiner Frau ist es sein Geld wert. Es waren auch viele Teenager hier, mit denen mein Sohn am Abend was unternehmen konnte. Und es waren auch viele Eltern mit kleinen Kindern hier. Die Pools waren sehr schön, am Strand waren aber viele Felsen am Wasserrand, wegen der Erosionen, ausgelöst durch Hurricane Wilma. Die Strande am nördlichen Ende der Insel waren nicht so felsig. Wenn man vorhat, die ganze Zeit im Hotel mit all-inclusive zu bleiben, dann gibt es größere und luxuriösere Hotels mit mehr Möglichkeiten, essen zu gehen, aber wenn man sich die Sehenswürdigkeiten ansehen und das lokale Flair erleben möchte, dann ist das Omni perfekt.

7  Danke, thebronxman!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen