Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
360 $
Bookit.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Kostenloses Frühstück
Beachscape Kin Ha Villas & Suites(Cancún)(Großartige Preis/Leistung!)
165 $
161 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
546 $
422 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
530 $
472 $
Hyatt.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Kostenlose Stornierung bis zum 01.08..
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
521 $
442 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Kostenlose Stornierung bis zum 03.08..
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
369 $
273 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Kostenlose Stornierung bis zum 01.08..
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
548 $
508 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
430 $
298 $
HotelsClick
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Kostenloses Frühstück
599 $
351 $
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
564 $
450 $
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.976)
Bewertungen filtern
1.976 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
640
605
335
176
220
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
640
605
335
176
220
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 1.976 Bewertungen
Bewertet 24. März 2017

Uns hat unser Urlaub sehr gut gefallen, das Zimmer war für Mexikanische Verhältnisse eigentlich ok. Kleinere Mängel gab es schon, die wir hier aber nicht extra aufführen wollen. Das Essen war relativ gut und die Auswahl "übersichtlich". Die Anlage ist wunderschön und gepflegt. Der Strand ist auch schön, könnte nur ab und an mehr von dem Algen befreit werden. Hervorzuheben ist das Personal im Service, Küche und Bar. Auf diesem Weg wollen wir uns auch bei Felipe, Mauricio, luis und vor allem bei Guadalupe für ihre Freundlichkeit und Bemühngen bedanken.

  • Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, frjd123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. März 2017

Wir können leider nichts Gutes über dieses Hotel sagen.
Trotz eines Zimmerwechsels, haben wir nach vier Nächten das Hotel gewechselt, um noch einen schönen Resturlaub in einer angenehmeren Umgebung verbringen zu können.
Als wir am Abend unserer Anreise das Zimmer betraten, stieg uns ein modriger Geruch in die Nase und was wir an der Decke vom Badezimmer und Schlafzimmer, am Duschvorhang, den Vorhängen vom Schlafzimmer und selbst am Bett vorfanden war Schimmel. Hinzu kam eine total veraltete Einrichtung (Möbel, Klimaanlage, verrostete Lampen) und unhygienische Verhältnisse. Die Tischoberfläche hat scheinbar noch nie einen Putzlappen gesehen, ebenso wie die vorhandenen Spiegel.
Der Duschkopf war stark verkalkt und jedes Handtuch, das wir in den nächsten Tagen bekamen, war fleckig.
Nach Zwei Nächten wechselten wir das Zimmer, dieses war etwas besser.
Jedoch war auch hier das Problem der Unsauberkeit und der veralteten Einrichtung vorhanden. Auf der Bettseite meines Mannes löste sich bereits nach einer Nacht ein Holzbrett auf der Unterseite.
Die Zimmerdecke sah aus, als ob man versucht hätte vorhandenen Schimmel dürftig abzudecken.
Die ungenießbaren Getränke und das asoziale Verhalten anderer Hotelgäste machten die Situation nicht angenehmer.
Als wir nach der vierten Nacht das Hotel verließen, bekamen wir außerdem das unprofessionelle Verhalten des Hotelpersonals zu spüren.
Man machte sich hinter unserem Rücken über uns lustig und versuchte es gar nicht erst zu verbergen.
Wir sind zwar mit niedrigen Erwartungen bezüglich dieses Hotels angereist, aber das es so schlecht ist, hätten wir nicht gedacht.
Wir raten jedem, dieses Hotel nicht zu buchen, wenn man einen schönen und entspannten Urlaub genießen möchte.

  • Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, sarah8689!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. März 2017

unkompliziert, wunderschöne Anlage, alle Angestellten super nett, zentral, gutes Essen, alles sehr hilfsbereit, wunderschöner Strand, nette Animation ohne aufdringlich zu sein. Nettes Zimmer. Haben uns sehr wohl gefühlt.

  • Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
Danke, evelyns643!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Januar 2017

Vorab wir haben das Dos Playas gebucht. Gutes Preis-/Leistungsverhältnis, Hotel ist durchaus passabel für 3 Sterne in Mexiko. Direkte Strandlage, es gibt kostenloses WiFi am Pool/Restaurant, Zimmer und Bad waren gut, gepflegte tolle Anlage mit Liegen & Handtüchern, zwei Pools & Sportangebote. Negativ war nur die Lautstärke des Zimmers (direkte Straßenlage), kaputte Treppen im Pool und das Restaurantessen (meist kalt und wenig Auswahl). Gut hingegen waren (12-16 Uhr bei AI) dafür die Pizza, welche man selber zusammenstellen kann und im Ofen gebacken werden, und die Burger/Hotdogs, welche frisch gebraten werden.

Das Hotel Maya Caribe wird dem Augenschein nach fast gar nicht gepflegt, die Lobby/Rezeption ist geschlossen und die Gäste checken über das Dos Playas ein. Das Maya Caribe hat drei Pools, welche aber immer voller Blätter waren und die Dusche war kriminell kaputt, sowie auch die Holzbalken, auf denen die Liegen standen, es gibt viele Zimmer in Bungalows im EG und wir haben von Einbrüchen dort gehört, das Maya Caribe würden wir nicht weiterempfehlen, aber das Hotel Dos Playas hat eine sehr gepflegte Gartenanlage mit Liegen und Himmelbetten, sowie zwei Pools, ebenfalls mit Liegen (Holzliegen mit Auflagen) und zwei kleine Strandabteile mit Strohschirmen und Liegen. Liegenauflagen, sowie Badehandtücher, welche man täglich wechseln kann, gibt es kostenlos. Der große Pool ist sauber, aber Achtung die Leitern am Pool sind alle kaputt, wir haben uns böse am Fuß aufgeschlitzt, da über Wasser nicht zusehen war, dass die Stufe der Leiter kaputt und scharfkantig war, ältere oder schwere Personen kommen aus dem Pool quasi nicht mehr raus (daher Punktabzug). Leider gibt es nur eine Dusche für beide Pools und Strand zusammen und diese hat einen so schwachen Strahl, dass der Sand von den Füßen nicht wirklich abgeht. Aber das Sportangebot war gut, es wird Tennis, Tischtennis, Beachvolleyball, Wasserball, Wassergymnastik & etwas Animation angeboten und Musik läuft den ganzen Tag. Der kleine Pool ist ruhiger und wird auch immer wieder sauber gemacht. Negativ ist, dass das Hotel sog. Tagespässe (am Papier-Armband erkennbar) verkauft und somit viele Einheimische (meist 10-30 Personen, je nach Wochentag und Wetter) ebenfalls in der Anlage sind und somit nur noch wenig bis keine Liegen frei waren. Wir mussten aber nicht so früh, sondern erst vor dem Frühstück Liegen reservieren, ab 8:30 Uhr war an Sonnentagen dann alles voll.

Die Angestellten sind freundlich und können meist Englisch. Das Zimmermädchen hat uns bei tgl. 20 Pesos TIP (ca. 1,25€) meist sehr schön Handtücher gefalten zu Schwänen, Herzen, Kerze. Bei Arztanrufen, Apothekenanrufen (Ahoro liefert kostenlos ins Hotel) etc. wurde uns geholfen, da wir kein Spanisch sprechen. Manchmal musste man etwas öfter und mit Nachdruck fragen, aber es wird einem zuletzt weitergeholfen. Wir hatten einen Wasserausfall im ganzen Hotel von vollen 13 Stunden und konnten uns Abends 21 Uhr nach dem Ausflug nicht Duschen, Zähne putzen, Klimaanlage ging nicht und morgens 8 Uhr immer noch nicht und es gab erst nach 11 Stunden 2 x 0,5l Wasserflaschen pro Person, aber nur wenn man diese an der Rezeption abgeholt hat, vorher wurden wir immer abgewimmelt „in 30 Minuten geht es wieder“. Um 10 Uhr ging das Wasser dann wieder…

Man kann die Anlage/Pools/Resaurtant des Nachbarhotels Maya Caribe mitnutzen, aber dieses ist sehr in die Jahre gekommen, wird nicht gepflegt und wir haben es daher nie mitgenutzt (außer Dienstags bei Mexican Night, da ist nämlich das Restaurant und die Bar im Dos Playas geschlossen, ohne Hinweisschild, und man muss lange anstehen um überhaupt einen Sitzplatz zu bekommen.)

Trinken gab es von 10-23 Uhr. Abendessenszeit von 7 bis 22:30 Uhr ist lang und natürlich super bei Ausflügen. Essensqualität war fast okay, nicht sehr viel Auswahl, aber jeden Tag Reis und Nudel, jedoch ab acht Uhr nur noch lauwarm bis kalt. Leider nur sehr sehr selten Bananen und sonst auch kein Schalenobst (es gilt für uns Europäer die Regel nur Schälen oder kochen, sonst kommt der Durchfall). Zum Glück gibt es von 12-16 Uhr Pizza und Burger frisch zubereitet kosten 10 $ oder bei AI ist es dabei (nicht verwirren lassen, es steht 19 Uhr auf dem Zettel, aber ab 16 Uhr wird aufgeräumt).

Dienstags die ober erwähnte Mexican Night war nicht unser Geschmack, man musste lange anstehen, Trinken gab es auch nur dort (obwohl AI bis 23 Uhr Getränke haben), Essen weniger als sonst und alles war draußen im nicht gepflegten Nebenhotel, verraucht und manchmal verregnet, dann musste man ins Restaurant umziehen, also nicht gelungen.

Lunch Pakete gab es bei uns kostenlos, ein Sandwich und ein kleines Getränk. Am ersten Ausflugstag wurde es aber gleich vergessen, so mussten wir ohne losfahren. Wasserflaschen gibt es nur am ersten Tag eine 0,5 Literflasche pro Person, danach muss man diese auch beim AI kaufen, wir haben die Flaschen beim Mittagessen am Automaten aufgefüllt.

Wir hatten ein Delux Balkonzimmer gebucht (Frühbucherangebot von Neckermann, wurde aber nicht übermittelt und wir mussten darauf bestehen, da uns eig. ein Zimmer ohne Balkon zugeteilt worden war). Das richtige Zimmer war schön groß und hatte eine Klimaanlage mit Fernbedienung, ein Doppelbett 180x180 mit täglich frischer Bettwäsche, zwei Nachtkästchen, Flachbild-TV 30“ von LG, Mietsafe (2$ pro Tag), ein Stuhl und ein Tisch, eine Kleiderstange, geräumigem Bad mit täglich frischen Shampoo und Handtüchern. Der Balkon war mit zwei Stühlen und einem Fliegengitter, aber leider direkt an der Hauptstraße und daher immer, auch Nachts und bei geschlossener Türe sehr laut. Der Lärm hat uns teilweise vom Schlafen abgehalten. Wir wollten das Zimmer tauschen (nach einigen Anläufen war dann endlich ein anderes Zimmer frei), aber das angebotene Zimmer war sehr heruntergewohnt (alte Klimaanlage, kaputtes Fliegengitter, dreckiger Balkon) und auch viel kleiner mit einem viel kleinerem Bad.

Eine Tauchschule ist direkt vor dem Hotel am Strand, Schnuppertauchen wird täglich um 10 Uhr am großen Pool angeboten. Einkaufsmöglichkeiten gibt es gleich nebenan an der Fährenstation und beim Riu nebenan, zwischen den beiden Riuhotels gibt es einen kleinen Supermarkt mit Souveniers und einen Drugstore (Medikamente). Der Laden im Hotel selber hat nur die notwendigsten Dinge wie Sonnencreme, Regenschirm, Trinken, Chips, Süßigkeiten und als Souveniers nur Postkarten, aber nicht immer mit Briefmarken. Ansonsten kann man für 10,50 Pesos pro Fahrt mit dem Bus fahren und erreicht somit auch die größeren Einkaufsgeschäfte. Ausflüge kann man viele buchen (Mayabesichtigungen oder Freizeitparks) entweder in der Lobby oder beim eigenen Reiseversanstalter, zudem gibt es gleich neben dem Hotel die Fährenstation zur Insel. Zu empfehlen sind die die Mayaausflug Chichen Itza, Coba, Tulum und EK Balam, dabei ist auch ein Ausflug mit Abseilen und Baden in einer Cenote. Uns hat auch Xcaret gut gefallen, wir haben das Basispaket gebucht (30$ pro Person billiger), unsere Tauchermasken und Trinkflaschen mitgenommen, für 5$ zu zweit einen Spint gemietet und am Strand einen Burger für 125 Pesos pro Person gegessen.

Das Hotel hat einen sehr unebenen Boden und nur am Eingangsbereich eine Rampe, zu den Zimmern im EG geht es je nach Block nochmal zwei bis zehn Stufen ohne Rampe nach oben und zum Restaurant kommt man auch nur über Stufen, im Rollstuhl ist dieses Hotel daher ungeeignet und mit Kinderwagen ist es auch beschwerlich. Kinderspielplatz gab es nur im Nachbarhotel Maya Caribe, aber der war in keinem guten Zustand und sah nicht sehr sicher aus.

  • Aufenthalt: Dezember 2016, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Annsheep!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. August 2016 über Mobile-Apps

Die Aktivitäten mit Jonathan am Pool waren sehr schön. Er ist ein sehr netter junger Mann, der Leute dazu bringt, zu überlegen, ob sie nochmal Urlaub in diesem Hotel machen.
Lifeguard Ulises macht seine Aufgabe ebenfalls sehr gut und ist genauso nett wie Jonathan.

Aufenthalt: August 2016, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Tanja H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen