Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Der Putz bröckelt....”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Princess Mundo Imperial
Nr. 10 von 178 Hotels in Acapulco
Luxemburg, Luxemburg
Beitragender der Stufe 
58 Bewertungen
47 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 27 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der Putz bröckelt....”
Bewertet am 10. Januar 2011

Die Anlage bedarf einer Generalüberholung, und das bezieht sich nicht nur auf die Gebäude sondern auch auf das Management. Die Leitung scheint durch die Größe des Hotels (über 1000 Zimmer) überfordert zu sein, was sich u. a. an endlosen Schlangen an der Rezeption, defekten Getränkeautomaten und fehlenden Beach-Towels zeigt. Das Personal tut sein bestes, um die Mängel zu überspielen, aber der Eindruck, dass hier seit den 70er Jahren nichts mehr investiert wurde (außer in einem wenig attraktiven Seitengebäude), bleibt.
Vorsicht: Die Mehrzahl der Zimmer liegt in den Seitengebäuden mit winzigen Balkons, von denen aus man nur einen geringen Teil des Strandes sieht ("Ocean View"). Die Pyramidenform mit den attraktiven Terassen-Suites (nur 26 mit Meerblick) gibt es nur im Haupthaus zu gepfeffertem Aufpreis.
Unangenehmer Zwischenfall: Wir hatten Essen von einem nahegelegenen Restaurant bestellt. Der Delivery Boy wurde vom Hotel mit der Begründung abgewiesen, dass "der Verzehr von Speisen und Getränken, die nicht im Hotel gekauft wurden, verboten" sei, ohne dass man mich benachrichtigte. Und das bei einem Zimmerpreis von fast 200,- EUR!
Zum Strand: In Mexiko gibt es (offiziell) keine Privatstrände, und die Strandabschnitte vor den Luxushotels scheinen die Bevölkerung besonders anzuziehen. Das führt dazu, dass man sich erst den Weg durch die Masse der Strandbesucher bahnen muss, wenn man zum Wasser will, obwohl das Hotel "direkt am Meer" liegt.
Wir haben schon mehrere Fairmont Hotels besucht, aber diese Anlage passt nicht zu dem Luxus-Image des Konzerns.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, lindaferri!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.636 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    589
    465
    287
    143
    152
Bewertungen für
728
332
23
209
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
31 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 30. Juli 2010

Dieses Hotel ist wirklich sehr gross! Mehrere Gebäude, darunter das pyramidenförmige Haupthaus und viele Nebengebäude sowie Bungalows und ein schöner Golfplatz. Gelegen ist das Fairmont Princess ausserhalb von Acapulco an einem schönen langen Sandstrand. Das Hotel verfügt ausserdem über mehrere Swimming Pools und Restaurants und desweiteren über ein Konferenzzentrum mit vielen grossen und kleinen Säälen.
Das Frühstücksbuffet ist spektakulär. Noch nie habe ich vorher eine so reichhaltige Auswahl gesehen. Das meiste ist auch wirklich sehr gut. Viel frisches Obst.

  • Aufenthalt November 2009, Business
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, fspiegel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Echzell, Deutschland
Beitragender der Stufe 
35 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 10. Juli 2010

Wer wirklich einmal Luxus zu noch erschwinglichen Preisen erleben will, muß in diesem Hotel in Acapulco gewesen sein...
Schon alleine der Empfangsaal...Ein Traum...
Der Swimming Pool mit Wasserfällen ein Gedicht
Der Personal äußerst nett
Großartige Zimmer, viele zum Meer gelegen...

Fazit: Das muß mal mindestens für eine Nacht gebucht haben. Es lohnt sich.

  • Aufenthalt Oktober 2009, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Colognemoose!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aachen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
79 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 56 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 17. Juni 2010

Das Acapulco Princess des kanadischen Fairmont-Konzerns liegt direkt am Strand in "El Marqués", Großbereich "Diamante" in einer riesigen, außerordentlich gepflegten Parkanlage, in der sich auch ein Golfplatz befindet. Bezahltes Valet-Parking unter Palmen. Das Hotel besteht aus 3 sehr großen, pyramidenförmigen Häusern, aus den 60er und 70er Jahren, jedoch teils schon sehr hochwertig modernisiert. 1100 (Eintausendeinhundert) Zimmer und Suiten. Die zwei Stockwerke hohe vollkommen offene und riesige Lobby wird von der lauen Pazifik-Brise durchweht. Generell ist aus fast allen Zimmern irgendwo das Meer zu sehen, wenn auch über Dächer von flachen Restaurant- und Versorgungstrakten. Das À-la-carte-Restaurant ist sehr gut, auch ohne Reservierung stellte man sich nur ganz kurz etwas an, Essen (Fisch) fantastisch, vom (dann guten) Wein hatte der Kellner jedoch (wie so oft in Mexiko) keine Ahnung. Das Buffet-Restaurant war nur wenig günstiger, das Essen jedoch durchschnittlich (aber nicht schlecht). Das Frühstücksbüffet war sehr vielfältig, wenn auch riesig und etwas rummelig.
Da wir das Zimmer jedoch in keiner Weise reserviert hatten, testete man an der Rezeption unsere Schmerzbelastbarkeit bezüglich des Preises aus (für das Hotel erfolgreich). Die Listenpreise der sehr vielen Zimmerkategorien reichen von 400 US-Dollar bis zu vierstelligen US-Dollar-Beträgen für Suiten. Die vielen Pauschalurlauber haben nur die Hälfte für Ihre Ü+F bezahlt, was wohl auch realistisch ist. Trotzdem ein exzellentes Hotel, wenn man keine Angst vor großen Anlagen hat.

  • Aufenthalt Januar 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, kaktus6!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Beitragender der Stufe 
49 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 48 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 29. April 2009

Nachdem wir unseren Aufenthalt im letzten Jahr (siehe hier) mit der vollen Punktzahl bewertet hatten,kamen wir dieses Mal mit besonderen Erwartungen an, weil wir die Penthouse Suite (vergleichbar der Präsidentensuite in anderen Hotels) im neuen, viel beworbenen "Pearl"-Tower gebucht hatten,dem-wie versprochen- absoluten Luxus- "Hotel im Hotel" mit eigenem Pool, eigenem Check-In,eigenem Concierge und eigenem Restaurant.
Leider stellten wir schon kurz nach der der Ankunft fest, dass das meiste davon aus Personalmangel nicht existierte. Die Grundlagen sind zwar geschaffen, jedoch blieb die "eigene" Check-in-Theke die ganze Zeit unbesetzt, der "eigene" Concierge-Tisch leer,das "eigene" Restaurant diente nur zu Frühstückszeiten der Auffangung von Spitzen, wenn das Hotel voll besetzt war (ansonsten geschlossen), und der "eigene" Pool war - ohne Vorankündigung!- vier Tage geschlossen, drei davon wegen "Maintenance" und einen wegen Aufbaus von Tischen für eine Abendveranstaltung des Kongresses der "zukünftigen Millionäre" des Strukturvertriebs von "Herbalife",etwa 1000 Leute rund um den "exklusiven" Pool der Pearl-Tower-Gäste.
In der Zeit dieses Kongresses lungerten in der durchaus exklusiv gestylten Lobby des Pearl-Tower eine Reihe von jungen Leuten in Jogginganzügen und Baseballkappen mit Laptops herum, die aber offenbar gar nicht zum Kongress gehörten und ihr Recht zum Rumlümmeln auf den Sofas wer weiß woher nahmen. Mangels Besetzung der Rezeption fragte sie auch niemand danach.
Der Frühstücksservice auf der Suite war ansonsten gut, während des Herbalife-Kongresses aber inakzeptabel. Man brachte nach langer Wartezeit nur die Hälfte, nach Reklamation wieder nur die Hälfte des Fehlenden, und nach einer weiteren Stunde war dann alles komplett. Offenbar hatte man praktisch das gesamte Personal für diesen Kongress abgestellt.
Der Kühlschrank brach nach einiger Zeit zusammen und mußte ausgetauscht werden. Das Wireless-Internet funktionierte die letzten drei Tage nicht.
Die noch im letzten Jahr vorhandene Diskothek im Untergeschoß war in einen Kinderclub umfunktioniert worden. Ein spätabendlicher Drink war also nur an der Laguna-Bar in der Lobby möglich. Wie im letzten Jahr achtete man dort peinlich auf die Schließungszeit um 1.00 Uhr, allerdings nicht an den Tagen, wo die Bar mit Herbalife-Teilnehmern übervölkert war. Der Massenumsatz mit billigen Getränken war also wohl wichtiger als die Bedienung von Gästen, die für ihre Übernachtung mehr als 1000 Dollar zahlten.
Ein großes Problem war die Sauberkeit. Obwohl täglich in der Suite geputzt wurde, stellte meine Lebensgefährtin beim Aufwischen von Nässe im Bad fest, dass das dazu benutzte Handtuch braun war. Da ich in der Suite barfuß herumlief, waren meine Fußsohlen schwarz.
Ein weiteres Problem waren die fehlenden Sprachkenntnisse des Personals. Wenige sprachen Englisch. Dies führte einmal dazu, dass ich nach mehreren Versuchen meinen Gesprächspartner am Telefon anschreien mußte, um zu bewirken, dass eine Liste für den Wäscheservice gebracht und die Wäsche abgeholt wird.
Nicht weniger ein Problem war der Lärm. Bei unserer Ankunft (Osterwochenende) feierten Springbreak-Studenten und Mexikaner bei ohrenbetäubender Musik unten am Strand. Zum Ende unseres Besuches fand an selber Stelle eine vom Hotel ausgerichtete Hochzeit statt mit einer Live-Band, deren Musik einem geradezu "den Kopf abriss", wenn man auf der Terrasse saß.
Nun zum Positiven:
Die Suite war wirklich außergewöhnlich schön, etwas kleiner zwar als die im letzten Jahr, aber wesentlich besser eingerichtet. Die Spa-Behandlungen, die wir hatten, waren ebenfalls absolut top. Es gab auch vereinzelt Service-Highlights: Santos beim Frühstück im Chula Vista war super, und besonders gut und professionell war Viridiana von der Laguna-Bar. Wir schätzten uns glücklich, wenn sie uns bediente und wollten sie schon als "Mitarbeiterin des Monats" vorschlagen. Auch der Service von Juan in der Cabana am Strand war sehr zuvorkommend und gut.
Abendessen haben wir stets außerhalb zu uns genommen, da das Hotel keine ernst zu nehmenden Optionen bietet. Besonders empfehlenswert sind das neue "Sirocco" an der Carretera Escenica und das Steaukhouse "La Mansion" an der Costera Miguel Aleman. Davon gibt es auch eine Filiale im neuen Einkaufszentrum "La Isla" auf dem Weg vom Hotel zum Flughafen. Dort befindet sich auch das super durchgestylte neue Restaurant "Shu" mit exzellenter japanischer Küche.
Alles in allem sind wir dieses Jahr mit wesentlich weniger "Tränen im Knopfloch" abgereist und werden wohl so bald auch nicht mehr wiederkommen

  • Aufenthalt April 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, paricken!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Montreal
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 1. April 2008
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Wir buchten dieses Hotel direkt nach Weihnachten, wir fanden es so toll, dass wir noch zehn zusätzliche Tage buchten. Der Service, die Einstellung der Angestellten, insbesondere des Nachtmanagers, der mittlerweile aus gutem Grund ins Mayan Fairmont befördert wurde, waren spitzenklasse. Man gab sich alle Mühe, um unsere Bedürfnisse zu befriedigen. Wir haben in ein paar der besten Hotels der Welt übernachtet wie dem Adlon in Berlin, dem Fairmonts auf Barbados, in Ontario, Quebec und Alberta und im Savoy usw. Ich muss sagen, dass das Princess für den Preis ein hervorragender Deal war. Die meisten Hotels dieser Kategorie sind 2/3/4 Mal so teuer. Es hat uns so gut gefallen, dass wir unsern nächsten Winterurlaub in demselben Resort planen. Ich kann jetzt verstehen, warum Howard Hughes dort seine letzten Tage verbracht hat…

Hilfreich?
1 Danke, WillemSpike!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
london ontario
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 28. Januar 2008
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Ich komme gerade aus dem Acapulco Princess wieder und war sehr beeindruckt. Das Grundstück ist reizend und es wird sich sehr gut darum gekümmert. Der Strand war wunderschön und sauber und fühlte mich sehr sicher, hier gab es keine Probleme. Ich war vom Essen begeistert und der Service war erstklassig. Für eine Mahlzeit am Spätnachmittag oder Cocktails am Vorabend bietet sich das Beach Club Restaurant mit der Live Musik an, das ist genial, versuchen Sie mal die Beef Tacos. Das Brunch am Sonntag mit Live Unterhaltung hat mir sehr gut gefallen, es gab eine große Auswahl, das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Unser Zimmer war sehr groß, sehr sauber und bot einen tollen Blick auf das Meer und die Berge. Ich fand, dass das Acapulco Princess ein tolles Hotel ist, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Wir machten mit Roberto Alarcon eine Stadtrundfahrt, der war sehr professionell, sprach gutes Englisch und zeigte uns das Acapulco der Reichen und Schönen und das normale Leben, darunter auch die Märkte und die Klippenspringer, das hat mir sehr gut gefallen.

Hilfreich?
3 Danke, chefgrl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Acapulco angesehen:
0.4 km entfernt
Pierre Mundo Imperial
Pierre Mundo Imperial
Nr. 8 von 178 in Acapulco
4.0 von fünf Punkten 695 Bewertungen
7.6 km entfernt
Hotel Encanto
Hotel Encanto
Nr. 1 von 178 in Acapulco
5.0 von fünf Punkten 276 Bewertungen
0.1 km entfernt
Mayan Palace Acapulco
Mayan Palace Acapulco
Nr. 7 von 178 in Acapulco
4.0 von fünf Punkten 952 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
11.8 km entfernt
Emporio Acapulco Hotel
Emporio Acapulco Hotel
Nr. 9 von 178 in Acapulco
4.0 von fünf Punkten 1.034 Bewertungen
11.1 km entfernt
Fiesta Americana Villas Acapulco
8.8 km entfernt
Grand Hotel Acapulco
Grand Hotel Acapulco
Nr. 15 von 178 in Acapulco
3.5 von fünf Punkten 648 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Princess Mundo Imperial? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Princess Mundo Imperial

Unternehmen: Princess Mundo Imperial
Anschrift: Av. Costera de las Palmas S/N | Fracc. Granjas del Marquez, Playa Revolcadero, Acapulco 39890, Mexiko
Telefonnummer:
Lage: Mexiko > Pazifikküste > Guerrero > Acapulco
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 5 der Spa-Hotels in Acapulco
Nr. 5 der Strandhotels in Acapulco
Nr. 9 der Familienhotels in Acapulco
Preisspanne pro Nacht: 97 € - 209 €
Anzahl der Zimmer: 1011
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Priceline, Booking.com, Odigeo, TripOnline SA, HotelsClick und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Princess Mundo Imperial daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel The Fairmont Acapulco Princess
Fairmont Princess Acapulco
The Fairmont Acapulco Princess Hotel Acapulco
Fairmont Acapulco Princess
Acapulco Princess Hotel
Acapulco Fairmont

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen