Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Besser einen Bogen drum machen”
1 von fünf Punkten Bewertung zu Cleopatra - GESCHLOSSEN

Cleopatra
Optionen: Abendessen, Spätabends, Mittagessen, Getränke, Sitzplätze
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Spätabends, Mittagessen, Getränke, Sitzplätze
Sassenberg
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Besser einen Bogen drum machen”
1 von fünf Punkten Bewertet am 23. August 2013

Dieses Ägyptische Restaurant machte äußerlich eigentlich einen ganz passablen Eindruck, wäre uns aber fast zu einer bösen Urlaubsfalle geworden. Das Personal war relativ kühl und reserviert, was man von den vielen anderen freundlichen Thai -Restaurants nicht sagen kann, denn sie waren immer freundlich, warmherzig und kommunikativ.
An den Tischen im "Cleopatra" standen den Gästen braune,komfortable Lederdrehstühle zur Verfügung. Bei einer leichten Drehung mit diesem Stuhl fiel jedoch gleich ein Stuhlbein heraus und prompt stand der Eigentümer neben uns und belangte uns gleich , wir müßten 500 THB zahlen zwecks Reparatur dieses erst 8 Monate alten Stuhles. Wir hätten die mutwillig zerstört!!!!. Wir dachten wir sind hier irgendwie im falschen Film. Er jedoch, wollte die Polizei rufen. Nachdem wir lange Zeit vergeblich auf unser noch ausstehendes Rückgeld der bezahlten Rechnung warteten, bin ich dann selbst zur Polizei gegangen um dort die Sachlage anzugeben. Der Eigentümer hatte sich in der Tat schon dort gemeldet.Nach ca. 20 min. tauchte eine Streife mit 4 Polizeibeamten auf. Ziemlich viel Wirrwarr, Fotos wurden gemacht , Vorwürfe wurden gemacht und die Herren der Polizei wurden gleich mit Softdrinks verköstigt.
Uns wurde kaum Gehör geschenkt. Auf die Aussage, dass in Europa so ein Fall ihm richtig Probleme bringen könne und dass eine Entschuldigung seinerseits das mindeste sei was er tun müsse, weil er seinen Gästen brüchige Stühle anbiete, die durch normaler Benutzung gleich ein Stuhlbein verliehren würden und somit schnell noch größeren körperlichen Schaden ( durch Sturz) anrichten könnten, sagte er nur wir sind aber in Thailand und ich werde dafür sorgen, dass Sie Thailand nicht verlassen können bis sie die ( mittlerweile war der Preis für das abgebrochene 'Stuhlbein wohl gestiegen 2000 THB ) bezahlt haben!!!! Nach ziemlich viel Hin und ,ohne wirklich ein Resultat, wurde die Touristenpolizei dazugeholt. Leider sprach der freundliche Herr kaum Engl. Er untersuchte den Stuhl und was wir soweit verstanden haben, konnte er wohl auch nicht glauben, dass durch normales , leichtes Drehen auf einem "Drehstuhl" einfach ein Bein abbricht. Doch er wollte wohl diplomatisch sein und empfahl uns die anfänglichen besagten 500 THB zu zahlen um uns den Gang zur nächsten Polizeidienststelle und den Weg "vor Gericht " ( wegen einem STUHLBEIN !!!!) zu ersparen.
Um endlich Ruhe zu haben , 2 Tage vor unserem Abflug, taten wir das auch.
Ein freundlicher Appartementvermieter, den wir Tage zuvor kennengelernt hatten, erzählten wir diese Geschichte und fragten, ob er den Besitzer dieses Restaurants kenne. Der sagte nur alle meine Gäste warne ich davor da hinzugehn, weil dieser Mensch mit allen Menschen Trouble verursacht. Er hat die ortsansässige Polizei gekauft ( bezahlt sie ) . Kein Wunder dass da nichts bei krum kam .Der angebotene Reis ist gefrohren , wird in der Mikrowelle aufgewärmt, und seine Angestellte behandle er schlecht. - Also besser einen großen Bogen um das "Cleopatra" machen .

  • Aufenthalt August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Marlies401!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

59 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    17
    18
    4
    4
    16
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Cleopatra angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen