Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Bahari Beach Bungalows
Hotels in der Umgebung
Hotel La Palapa Eco Lodge Resort(Portalon)(Großartige Preis/Leistung!)
54 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Villas Rio Mar(Dominical)(Großartige Preis/Leistung!)
104 $*
83 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Rio Lindo Resort(Dominical)(Großartige Preis/Leistung!)
68 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Diuwak(Dominical)
65 $*
63 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
MAVI Surf Hotel de Dominical(Dominical)(Großartige Preis/Leistung!)
124 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Roca Verde(Dominical)(Großartige Preis/Leistung!)
113 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Waterfall Villas(Dominical)(Großartige Preis/Leistung!)
154 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Natuga EcoLodge-Villas and Natural Reserve(Platanillo)(Großartige Preis/Leistung!)
73 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Costa Paraiso(Dominical)
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (59)
Bewertungen filtern
59 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
26
14
13
1
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
26
14
13
1
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 59 Bewertungen
Bewertet 4. Dezember 2011

wir sind mit dem lonely planet herumgereist und auf diese Unterkunft gestoßen. Leider traf es überhaupt nicht unsren Erwartungen. Wir mussten drei Stunden warten, um unser Gepäck in den Bungalow bringen zu können, eine Stunde war ausgemacht. Das Wasser im Bad ist nicht abgelaufen und stand bis zum nächsten Morgen in der Dusche. Die Lampe neben dem Bett war defekt. Am Schalter für die Außenlampe auf der Terrasse schenkte uns beiden einen Stromschlag. Wir haben uns die Freiheit herausgenommen, in einem Nachbarort zu essen und auch nicht zu frühstücken im Bahari Beach. Das kam alles andere als gut an. Mehr als einen Punkt kann ich nicht vergeben. Wir haben uns nach einer Nacht für das Weiterfahren entschieden.

Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
2  Danke, Nadine L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. November 2011

Um es vorweg zu nehmen - wir waren rundum begeistert und haben uns absolut wohl gefühlt. DAS war ein Urlaub, wie man sich ihn vorstellt!
Die Lage: Es könnte nicht besser sein. Ein traumhafter, ewig langer Strand, an dem man nur sehr wenigen Menschen begegnet. Meistens hat man ihm fast für sich alleine. Aufgrund der Bauverbote sind vom Strand aus keinerlei Häuser zu sehen. Nur Palmen, Bäume, Natur.
Die Unterkunft: Dass es mit der Instandhaltung hapern sollte, können wir absolut nicht bestätigen. Ich habe keinen einzigen kaputten Liegestuhl, keine durchgebrochenen Sessel oder anderes gesehen, das hätte erneuert werden müssen. Natürlich sind die Zelte nicht fabriksneu (sie stehen ja dort schon 10 Jahre), aber sie sind sehr sauber, mit einem mehr als großzügigen Bad ausgestattet, komplett verfliest und verfügen über ein großes, super bequemes Bett. Daß sich ab und zu mal ein kleines mehrbeiniges Tierchen ins Bad verirrt, läßt sich in der Gegend trotz Fliegengitter nicht verhindern.
Das Areal: Das ganze Areal (Pool, Liegestühle, Tische, Gehwege etc.) sind gepflegt und sauber. Alex kümmert sich dort täglich drum.
Verpflegung: Wir haben die Unterkunft mit Frühstück und Abendessen gebucht. Das Standard-Frühstück besteht aus einer großen und reichlich belegten Früchteplatte, Toast, Butter, Marmelade, Cornflakes, Müsli, Kaffee & Tee. Beim größeren gibt es noch Eier in den verschiedensten Variationen dazu. Die Spiegeleier, oder Omlettes wurden täglich frisch nach unseren Wünschen zubereitet. Dass sich ab und zu Fliegen über die Marmelade hermachen liegt daran, dass das ist ein Freiluftrestaurat und kein abgeschotteter Panic-Room ist! Stubenfliegen sind auch bei uns daheim lästig - eine Serviette über der Marmeladeschüssel hilft wunderbar. Viel mehr als die Stubenfliegen sollte man die Faultiere und Affen betonen, die man oft während des Frühstücks auf den Palmen beobachten kann! Das 3gängige Abendessen war jeden Tag ausgezeichnet. Ludwig kocht fantastisch und kreativ. Seine Mischung aus europäischer und einheimischer Küche ist von bester Qualität - die natürlich ihren Preis hat. Der ist aber unserer Meinung nach absolut angemessen.
Service: Unsere Gastgeber waren ganz liebe Menschen, die sich toll um uns gekümmert haben. Sie haben für uns Ausflüge und Touren organisiert, sind auf unsere Wünsche eingegangen und waren immer super freundlich. Die Betreuung war also einmalig.
Alles in Allem war das ein richtiger Traumurlaub für uns. Die Bahari-Beach Bugalows sind sicher nicht die billigste Variante, in Costa Rica Urlaub zu machen, aber der Flair, die Qualität und der Wohlfühl-Faktor sind den Preis wert.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Qu-Bert1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. April 2011

auf einer 2 wöchigen Rundreise mit Mietwagen kamen wir hier zufällig vorbei, nachdem uns die Umgebung um "Manuel Antonio" zu touristisch überlaufen war. Die Lage ist traumhaft - 4 Komfortzelte mit gekacheltem Boden und gemauertem Bad - unmittelbar am Strand neben Swimminpool. Deutschsprachige Besitzer der Anlage waren sehr freundlich und gaben uns viele nützliche Tipps zur Umgebung. Die in anderen Rezensionen beschriebenen Bemerkungen zum Zustand der Anlage können wir nicht nachvollziehen. Alles war 95% in Ordnung - Kleinigkeiten muß man aufgrund von Hitze + Meerwassernähe akzeptieren / Zelt ist halt kein Hotel !. Ausblick und Meeresrauschen sind traumhaft. Oft hohe Wellen - man kann meist ins Wasser, aber zum Schwimmen besser eine Bucht aussuchen. Für lange Starndwanderungen ideal.
Verpflegung im Hause ist vorbildlich - Chef Ludwig ist ein sehr guter Koch.
Frischer Fisch auf Zuruf - kreative Variationen. Frühstück prima !
Die große Karte ist natürlich nicht jeden Tag komplett bestellbar. Wenn man aber mittags anmeldet, was es abends geben soll, wirds auch gemacht :-)
Immer gute Empfehlungen erhalten. Extrawünsche jederzeit erfüllt.
Preise sind wie sonst in guten Restaurants - wer's billiger mag, hat im Umkreis reichlich Auswahl.
Wir waren rundherum begeistert - das war der originellste Aufenthalt auf unserer Rundreise - auch wegen der unglaublichen Begegnung mit 2 Faultieren, die abends plötzlich vor unserem Zelt auftauchten (zum Streicheln nah !).

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, thomas_sandra_ffm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. März 2011

Da die letzte Bewertung nun schon gut 9 Monate zurück liegt möchte ich hier nun den aktuellen Stand wiedergeben. Die Bemerkungen meiner beiden Vorredner treffen nach wie vor zu. Die Lage ist wirklich toll am kilometerlangen Strand von Matapalo, - wer Ruhe und Einsamkeit sucht ist hier genau richtig, - der Strand gehört einem fast allein. In den Hängematten der Anlage läßt es sich wunderbar relaxen.
Pool und Garten sind gepflegt, das eine oder andere der Zelt - Bungalows bedürfte jedoch einer gründlichen Renovierung. - Nachttischlampe verrostet, Zelteingang eingerissen , Stuhl durchgebrochen, Liegestuhl vor dem Zelt eingerissen, Fußschemel und Liegen verdreckt,... Manches bräuchte nur geputzt werden, - anderes erneuert. Es hat den Anschein, daß seit der Errichtung der Zelte vor ca. 10 Jahren nichts in die Erhaltung der selben investiert wurde. - Dies scheint jedoch allgemein in Costa Rica üblich zu sein. Erhaltungsaufwand, Renovierung, Instandhaltung sind hier weitestgehend Fremdworte. - Es wird solange nichts gemacht, bis es total kaputt ist.
Wie meine Vorredner bereits bemerkten, ist das Essen total überteuert!! Noch dazu hatte ich Magen- Darm- Probleme welche eindeutig auf das Essen dort zurückzuführen waren. Und dann sind die Portionen eher klein. Auch wenn die Österreichischen Besitzer, insbesondere die Frau sehr bemüht ist um die Einnahme des Abendessens in ihrem, schön im ersten Stock befindlichen Restaurant, würde ich mit meinem jetzigen Wissensstand dort nicht mehr Essen! - Im Dorf, z. B. Restaurant Bay Bambu, ca. 500m Dorfeinwärts, dann links die Straße rein, nach ca. 200 m links, - habe ich in freundlicher Gesellschaft Einheimischer und nettem Ambiente, bestens gespeist!! - Für ca. 4 Euro! Also, - ruhig auch mal die einheimische Bevölkerung bzw. Wirtschaft etwas unterstützen.
Die Übernachtung kostete 105 Dollar, ab 3 Übernachtungen 90 Dollar. - Was hier bezahlt wird ist die Lage!

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Balzac22!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Juni 2010

Wer eine ruhige Unterkunft direkt an einem menschenleeren Strand sucht, ist hier genau richtig.
Vier komplett ausgestattete Safarizelte mit gemauerten Baedern, Veranda mit Schaukelstuehlen und Blick direkt aufs Meer.
Ausserdem gibt es einen Pool und auf der anderen Strassenseite ein zur Anlage gehoeriges Restaurant, in welchem wir sehr gut gegessen haben; die Preise sind dort leider etwas ueberteuert und es gibt kein Menu, wo diese aufgefuehrt werden. Am besten vorher fragen !

Der Garten ist recht gepflegt; in den Zelten gibt es leider einige Details, die wohl schon seit einiger Zeit nicht mehr kontrolliert wurden : leere bzw beschaedigte Seifenspender in der Dusche, verstopfte Duschkoepfe und durchgebrannte Gluehbirnen ...

Trotzdem und vor allem aufgrund der traumhaften Lage empfehlenswert !

  • Aufenthalt: März 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, frizzie1965!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen