Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (321)
Bewertungen filtern
321 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
315
4
1
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
315
4
1
1
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 321 Bewertungen
Bewertet 13. November 2016

Wir haben insgesamt 2 ½ Wochen auf den Bahamas verbracht und waren zum Abschluss 7 Tage im Shannas Cove Resort. Die 7 Tage zählen zu unseren schönsten Urlaubserlebnissen überhaupt. Der Strand ist einfach nur wunderschön, heller Sand, glasklares Wasser und intensivstes türkis blau. Wir haben schone viele schöne Strände gesehen (z.B. Whitsunday in Australien) und diejenigen auf Cat Island gehören unserer Meinung zu den weltbesten. Wir fühlten uns wie in einer privaten Anlage, wenig Leute am Strand und wir konnten kilometerlang dem Naturstrand entlanglaufen. Die Cottages des Shannas Cove Resort sind zweckmässig eingerichtet und sehr gut gepflegt (was auf den Bahamas nicht selbstverständlich ist). Jedes hat Meersicht, teilweise sogar Strandsicht und man hört im Bett die Wellen plätschern. Das Essen ist sehr lecker, es werden nur Zutaten allerhöchster Qualität verwendet (z.B. sehr zartes Tenderloin oder bester, frischer Hummer oder 1A Kalbskotlett) und der Koch versteht es hervorragend, diese gourmetmässig zuzubereiten. Noch ein Wort zu den Preisen: Diese sind auf den Bahamas generell hoch, im Vergleich zu anderen Anbietern stimmt im Shannas Cove jedoch die Leistung. Wer schönste einsame Strände, viel Natur und exzellentes Essen schätzt, ist hier genau richtig.

  • Aufenthalt: November 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, pmo073!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. August 2016 über Mobile-Apps

Die Fotos geben es gut wieder also stelle ich kein neues ein. Den Spotted Eagle Ray hab ich eh mit der Kamera nicht mehr erwischt...Der Bungalow ist praktisch und angenehm eingerichtet, auch wenn das geschulte Auge IKEA allenthalben bemerkt. Minimalistisch und stylish ist es allemal. Wer die Ruhe und einsame Strände sucht, hat hier genau das Richtige gefunden. Dazu ein tolles Essen, vor Allem das "deutsche" Frühstück mit Frucht- und Aufschnittplatte, dazu Aussicht aufs Meer vom eigenen Balkon, sofortiger Strandzugang, einfach klasse. Danke auch an Tara für den Superservice!

Cat Island war von den vier besuchten sicherlich die einsamste, und den Man O'War Strand für sich ganz alleine zu haben ist ein traumhaftes Gefühl. Tip, bei ruhigem Seegang dauert's per Sea Kayak ca. 20 Minuten, bei 32 Grad und 80% Luftfeuchtigkeit ist das die empfohlene Variante gegenüber dem mindestens 45 minütigen Dschungelpfad mit Bananenspinnen, der sich auf dem Rückweg bergauf ganz schön ziehen kann. Wer sich zu Fuss aufmacht, sollte viel Wasser mitnehmen und die Schnorchelmaske keinesfalls vergessen, das Riff ist hier einigermassen sehenswert.

Noch ein Tip-Autan-selbst " Tropical"- funktioniert rein gar nicht gegen sandflies, die Biester sind eine Plage, also lokales OFF besorgen! Einen Tag Mietwagen braucht man, um ein bisschen von der Insel zu erkunden, obschon das ein grosses Wort ist, viel zu entdecken gibt's nicht, aber man bekommt Island Feeling pur. Wir wären gern länger dagewesen. Der Devil's Point im Süden ist fast Südsee, wären da nicht die Müllhalden ringsrum, schade. Der Fishfry am Regatta Point lässt einen etwas ins Inselinnerste eintauchen, plan on it.

Beim nächsten Mal planen wir den Tauchgang mit Frank, hoffentlich bleiben die Zwei noch was länger-und Simon auch!

Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: als Paar
Danke, wendywombatine!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Juni 2016

Wir durften im Juni 2016 11 Tage in Shannas Cove unseren Urlaub verbringen. Alles war perfekt: Resort, Bungalows, Essen (Frühstück, Snacks und Dinner), Landschaft, Strand, Aussicht……..alles. Die totale Entspannung in der perfekten Wohlfühloase.
Liebe Gabi, lieber Frank, vielen Dank für den perfekten Urlaub.
P.S. @Simon: Dein Essen war fantastisch! Danke.

Aufenthalt: Juni 2016
Danke, Sven-Golf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Mai 2016

Das Resort ist wunderschön. Die Lage und der Ausblick ist atemberaubend.
Alles ist sehr sauber, gepflegt und mit tollen Details versehen.
Perfekt zum entspannen!!! Hier fühlt man sich wirklich sehr wohl.
Das Essen kann man als Gourmet bezeichnen (ein großes Lob an Simon).

Herzlichen Dank für die schöne Zeit an die Besitzer Gabi & Frank

Zimmertipp: Alle 5 Bungalows sind sehr schön und mit Blick auf den Strand und das Meer.
  • Aufenthalt: Mai 2016, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Christian W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Februar 2016

Wiedermal ein toller Urlaub im Resort von Gabi und Frank.Diesmal mit der Familie.
Waren im Januar für 11 Nächte beziehungsweise 11 Tolle Tage hier.Erholung und Entspannung pur.Die Unterbringung in den Bungalows war wie gewohnt perfekt.
Hier vermisst man wirklich nichts.Zum Essen, also Frühstück,-Mittags Imbiss und Abends zum Dinner ein tolles und abwechslungsreiches Menü vom guten österreichisches Koch.Werden gerne wieder kommen.

  • Aufenthalt: Januar 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, Oxybiker1964!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen