Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.476)
Bewertungen filtern
1.476 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
251
415
337
209
264
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
251
415
337
209
264
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 1.476 Bewertungen
Bewertet am 13. August 2014

Wir waren mit unseren 2 Kindern vom 27 - 31. August 2014 auf Grand Bahamas in Island Seas Resort. Ohne reservation durch ein Reisebüro standen wir am Front Desk und fragten ob es ein freies Zimmer hat. Sie schicktem uns zu einer unter Vermittler im gleichen Resort und dieser verlangte von uns 50 USD als Komission, für was haben wir auch nicht verstanden natürlich ohne Quittung !! Die Lage ist Super und das wars.... Das Essen, die Zimmer, die Bedienung ...alles überteuert und Preis-Leistung sehr schlecht! Das letzte gilt für das ganze Insel Grand Bahamas, einzig die Strände (insb. Golden Rock Beach) und das Meer sind einzigartik und dem Karibik ensprechend schön.

Zimmertipp: Zimmer an Strand Seite
  • Aufenthalt: Juli 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Kaan E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. April 2014

Wir wollten nach unserer Amerikareise noch einen Zwischenstopp auf den Bahamas einlegen und waren auf der Suche nach einem günstigen Hotel - und sind so auf das Island Seas Resort gestoßen.
Die Rezeption ist sehr nett und bemüht, einem alles zu erklären und den Aufenthalt so schön und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Wir wurden am ersten Morgen sogar angerufen und zur Rezeption bestellt, damit wir noch Infos zu den Hotelveranstaltungen bekommen.
Das Hotel selbst ist sehr schön, es wird zur Zeit teilweise renoviert (Fitness-Center, Gift Shop,..) und man merkt hin und wieder, dass die letzten Renovierungsarbeiten schon eine Zeit lang zurückliegen. Die Zimmer sind sehr geräumig mit einem Küchenblock (man kann zwischen Vollpension und Selbstversorgung wählen) und bietet alle Annehmlichkeiten, die man braucht. Nur das Internet muss man bei Bedarf kaufen - aber bei dem tollen Wetter und dem Traumstrand wird man eher wenig Zeit im Netz surfen.
Im Areal gibt's einen Pool, einen Hot-Tub, ein Activities Center, eine Bar, ein Resaurant und viele Möglichkeiten, sich sportlich und spielerisch zu beschäftigen. Auch der Hotelstrand ist sehr schön, Liegen und Handtücher werden zur Verfügung gestellt.
Der einzige Nachteil unseres Aufenthalts war, dass wir die Selbstversorger-Variante gewählt haben - der hoteleigene Convenience Store bietet nur Kleinigkeiten (eher überteuert) und der Weg zum Supermarkt lässt sich nur mit einem Taxi bewältigen und die Preise sind sehr überteuert. Als kleiner Tipp: unbedingt Vollpension bezahlen, es zahlt sich wirklich aus.
Ansonsten gibt's nichts, was fehlt. Das Hotel bietet sogar einen gratis Shuttle zum Hafen an, damit man sich auch dort umsehen kann.
Die Leute hier sind sehr nett und hilfsbereit, allerdings ist es am Strand manchmal etwas nervig, weil sie versuchen, immer etwas zu verkaufen.
Wir haben diesen Urlaub sehr genossen und können das Hotel nur weiterempfehlen.

  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, englsa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Reviewer_Island_Seas, Guest Relations Manager von Island Seas Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 16. Juni 2014
Mit Google übersetzen

Thank you for spending time with us. We know you had many other options and are glad you picked our resort

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 6. Juli 2008

Wir sind gerade erst am 4.7.08 aus Port Lucaya zurückgekehrt. Wir hatten im Februar über Special T Travel ein Urlaubspaket gebucht. Wir fuhren mit der Discovery Sun zu den Bahamas. 700§ Hafengebühren und Steuern. (2 Erwachsene und 2 Kinder im Alter von 9 und 11). Als ich die Gespräche anderer Leute mithörte, dachte ich, dass es besser gewesen wäre direkt über Discovery zu buchen. Zusätzliche 10$ pro Person, wenn man Fort Lauderdale verlässt. Das Taxi zum Hotel kostet 5$ pro Person. Das Hotel hat ein wunderschönes Gelände. Ich war beunruhigt, als wir eincheckten und herausfanden, dass wir auf der andern Straßenseite untergebracht waren. Ich hatte die ganzen Bewertungen über die fehlende Sicherheit usw. gelesen. Ich versuchte auf das Hauptgelände zu wechseln, mir wurde aber erklärt, dass diese Seite nur für Eigentümer bestimmt wäre. Wenn sie uns verlegen könnte, würde sie das tun, aber es wäre zu über 90% belegt. Es war am Ende keine große Sache. Wir haben uns immer sicher gefühlt und auf der Straße dazwischen war kein Verkehr. Ich glaube, dass sie ein neues Gästeservice-Programm gestartet haben. Beim Einchecken bekommt man einen Pin. Am Ende Ihres Aufenthaltes sollen Sie den Pin dem Mitarbeiter geben, der den besten Service geboten hat. Das ist ehrlich gesagt eine schwierige Entscheidung. Alle waren freundlich. Das Zimmer war riesig. Eher wie ein Appartement mit einem Schlafzimmer. Sauber und gepflegt. Eine voll ausgestattete Küche. Wenig Läden, sehr hoch. Fahren Sie mit dem ksotenfreien Shuttle nach Lucaya und nehmen Sie den Citybus zum Markt für 1$ pro Person, um sich Lebensmittel zu kaufen. Der Nachteil ist, dass man nichts zu Fuß erreichen kann. Der Shuttle fährt bis 5:30 Uhr. Ein Taxi nah Lucaya kostet pro Fahrt 15$. So wird das Abendessen teuer. Timeshare ist hoher Druck. Nachdem man herumgefahren ist und gesehen hat, dass es nichts mehr am internationalen Basar und den ganzen Hotels gibt und dass das Casino und der Golfplatz in Freeport geschlossen sind, dann würde ich es mir SEHR genau überlegen, bevor ich mein Geld in mehr als einen Urlaub auf der Insel investiere. Wir haben zum 5.Mal an der Robinson Crusoe Strandparty/der Schnorcheltour auf der Bahama Mama teilgenommen. 39$ bis 59$ pro Person, wie immer toll. Ich glaube, wenn ich all das noch mal machen müsste, würde ich lieber im Sheraton oder Westin direkt am Markt übernachten.

3  Danke, MammaKat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 14. April 2008

Wir sind vor kurzem von unserm einwöchigen Urlaub in Freeport, Bahmas, zurückgekehrt. Wir wohnten im Island Resort und fanden es KLASSE!! Die Anlage war wunderschön und eingebettet in eine herrliche tropische Gartenlandschaft. Wir wohnten im 2. Stockwerk direkt am Strand und die Aussicht von unserm Balkon war einfach atemberaubend! Die Angestellten waren alle sehr freundlich und zuvorkommend. In Freeport war jeder locker und freundlich, was sehr wohltuend war.

Wir haben oft in dem Restaurant Coconuts im Resort gegessen und fanden das Essen sehr gut. Unser Urlaub war erholsam und traumhaft schön. Auch unsere Kinder hatten viel Spaß dabei, sich vom Pool zum Strand und wieder zurück zu begeben – endlos! Sie waren mit den vielen Aktivitäten, die angeboten wurden, beschäftigt – Tennis, Hufeisenwurfspiele, Shuffleboard und Wassersport. Die Erwachsenen konnten einfach faulenzen und Pina Colada trinken, aber genau das war es, was wir wollten!! Danke Island Seas für einen wundervollen Urlaub!!! :)

2  Danke, vickidm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 3. Januar 2008

Obwohl mein Aufenthalt im Island Sea Resort im Großen und Ganzen schön war, gibt es ein paar Dinge anzumerken. Das Einchecken dauert lange und die Angestellten an der Rezeption sind nicht sehr gastfreundlich. Als ich eincheckte, begann ich mir Sorgen zu machen, dass ich einen großen Fehler begangen hatte. Denken Sie bitte daran, dass man pro Person und Tag eine Gebühr von 15$ zahlen muss. Überprüfen Sie das Inventar, wenn Sie in das Zimmer kommen und melden sie es sofort, falls etwas fehlt, oder Sie müssen dafür zahlen.

Meine Ferienwohnung war ganz hinten auf der andern Straßenseite, aber der Strand war zu Fuß nicht weit entfernt. Die Barkeeper waren klasse, aber die Kellnerinnen im Coconuts waren ruppig. Auf der Insel muss man für alles automatisch 15% Trinkgeld zahlen, sodass man sich nicht um guten Service bemüht. Ich würde wieder hier wohnen, die Lage ist günstig, da es einen Zugang zum Strand hat, Port Lucaya einfach erreichbar ist und es nebenan einen Anbieter gibt, bei dem man Boote, Roller, Autos oder Wassermotorräder mieten kann.

7  Danke, socalvagabond!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen