Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Top Hotel in traumhafter Umgebung” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Sandals Royal Bahamian Spa Resort & Offshore Island

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Sandals Royal Bahamian Spa Resort & Offshore Island
Nr. 1 von 37 Hotels in Nassau
Zertifikat für Exzellenz
Ludwigslust, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Top Hotel in traumhafter Umgebung”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2010

Rund um hat alles gestimmt, bis auf das alle unsere Postkarten nicht ankamen.
Sämtliche Leistungen im Hotel konnten mit Kreditkarte bezahlt werden,nur die Karten und Briefmarken mussten unbedingt in bar gelöhnt werden. Also kein Beleg für den Postweg, der vielleicht an der Rezeption schon endete? Leider der einzige Wehrmutstropfen unserer Reise.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
3 Danke, muschel-maus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

7.811 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    4.286
    1.869
    823
    463
    370
Bewertungen für
181
6.134
22
92
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Regensburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2010

wir waren sehr überrascht, wieviel Honeymooner vorort waren. Gleich nach unserer Ankunft war auch schon die erste Hochzeit. Wir haben dieses Hotel als Abschluß unseres Honeymoons nach 12 Tagen Florida gewählt. Kurz vor unserer Ankunft haben wir sehr viele negative Bewertungen gelesen, da hatten wir schon Bedenken. Aber: sofort nach unserer Ankunft wurden wir im Kleinbus abgeholt, Wartezeit 15 Minuten. Im Hotel wurden wir umgehend nach Klärung der Formalitäten in unserer Ocean Front View Suite gebracht. Wie gesagt biem buchen achtgeben, da es sehr viele Zimmerkategorien gibt. Das "Haus der Älteren Leute" = Manor, da gibts Ocien View (da schaut man schräg aufs Meehr), oder Ocien View Front (=selsbterklärend). Das Windsor-Haus ist eher das günstigere, mit weniger Tollen, aber immer noch guten Zimmern, und hätte uns eigentlich auch gereicht. Was macht man schon im Zimmer.. Tolles Zimmer, sehr gute Ausstattung, und geräumig. Das einizige was störte waren die schmutzigen Fenster.... Nach Besichtigung des Areals konnte wir feststellen es gibt 2 große Pools; an dem einen Manor (eher reifere Ehepaare, und still), am anderen Windsor (eher jüngere Leute, ganztägig Animation).
Wassersport ist bis auf Waterski gratis. stündlich gehen Boote auf die kleine vorgelagerte Insel. Beim Essen kann man unter tags zwischen 3 Restaurants bzw. Bars wählen, am Abend meist zwischen 4 oder sogar 5. Die meisten Kellner/-innen sind wirklich sehr bemüht und freundlich, wenige - mit Betonung auf wenige, schauen einen nichtmal an, wenn sie mit dir reden oder ignorieren dich. Sowas passierte uns 3 mal, dass wir an einem Restaurantempfang standen und geschlagene 5-8 Minuten gewartet haben, bis uns wer am Empfang einen Tisch zuteilt. Wobei das Restaurant zu 30% gefüllt war und alle Kellner irgendwie wichtig herumgelaufen sind, aber keine was in der Hand hatte. Aber das war eher selten. Am letzten Abend war dann ein Jankanoo-Straßenfest: sollte ein typisches Einheimischenfest simulieren. Die Animateure haben sich wirklich vie Mühe gegeben, da man das Gefühl hatte, jetzt können sie mal wirklich was von ihrem Land und ihrer Kultur an die Gäste bringen. Denn die meisten Gäste waren den ganzen Tag am Pool und haben Cocktails geschlürft, was man ihnen nicht verübeln kann. War sehr gelungen. Nur der sehr starke Skyjuice hat nur wenigen geschmeckt. Kleine Minuspunkt: W-Lan im Zimmer ist nicht gratis, und wenn man an einen PC mit Internet will muss man wirklich tief in die Tasche greifen. Alles in allem, ein gutes Hotel, welches man mal gesehen haben sollte.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Prizzi_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erding, Deutschland
Beitragender der Stufe 
19 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2010

Eigentlich war es eher ein Kurztrip als ein Urlaub. Waren nämlich nur 5 Tage bzw. 4 Nächte im Sandals.
Wollte unbedingt hier hin, da ich schon viel (Positives) von dieser Hotelkette gehört hatte.
Allerdings gab's gleich am Flughafen ne kleine Enttäuschung: Wir wollten uns anmelden, um per Shuttle zum Hotel gebracht zu werden. Unsere Reservierung konnte allerdings nicht gleich gefunden werden. Nach langem Hin und Her (wir saßen über 2 Stunden am Flughafen fest!), fand man sie doch und wir wurden abgeholt. Nebenbei: Wir hatten über Thomas Cook gebucht und die haben mit denenn wohl keinen Vertrag mehr... weiß leider nicht, was genau da schief gelaufen ist. Aber es war etwas schade, da der Trip schöner beginnen hätte können...
Nach einer erfreulich kurzen Transferzeit kamen wir im Hotel an und waren begeistert: Schon von außen ein toller Eindruck.
Wir wurden äußerst freundlich begrüßt, mit Champagner. Da wir um die Mittagszeit anreisten, wurden wir zunächst ins Restaurant geschickt, um uns zu stärken.
Als das Zimmer dann fertig war, richteten wir uns erstmal ein. Alles vorhanden: Flachbild-Fernseher, großzügiges Bad, täglich frisch aufgefüllte Minibar, kostenloser Safe, etc. Der Meerblick war toll! WLAN vorhanden, allerdings recht teuer, deswegen von uns nicht genutzt. Wir fühlten uns sehr wohl, wenngleich wir doch etwas mehr erwartet hätten. Immerhin 5 Sterne und der Preis schon happig... könnte nicht genau sagen, was es war, aber irgendetwas hat gefehlt.
Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich, obwohl sie angewiesen sind, kein Trinkgeld anzunehmen. Wir wurden während unseres recht kurzen Aufenthalts mehrmals auf dem Zimmer angerufen, und man hat sich nach unserem Wohlbefinden erkundigt. Sehr aufmerksam!
Der gesamte Außenbereich ist sehr groß: Mehrere Pools, Geschäfte und unzählige Restaurants. Unbedingt Reservierungen nutzen!
Im Übrigen ist das Hotel besonders für Heiratswillige und Honeymooner attraktiv: An jedem Eck sieht man ein Brautpaar, Trauungen am Strand gibt es hier sozusagen am laufenden Band.
Aber das Beste war eindeutig die dem Hotel vorgelagerte Privatinsel: Ein Karibiktraum! So stellt man sich die Bahamas vor! Keine vorreservierten Liegen, wie am Hotelstrand leider sehr verbreitet, immer ein ruhiges Plätzchen zu finden. Man kann die Kreuzfahrtschiffe beobachten, die in Nassau vor Anker gehen und das Atlantis-Hotel sehen. Wir haben die Zeit dort sehr genossen und können dieses Kleinod ausnahmslos empfehlen! Es gibt dort auch ein Restaurant, Pool, ausreichend Liegemöglichkeiten usw., so dass man ohne Probleme den ganzen Tag dort verbringen kann.
Leider hat es während unseres Aufnethaltes öfters geregnet und der Himmel war oft mehr grau als blau, das trübte die ganze Urlaubsfreude natürlich etwas. Aber dafür kann das Hotel ja nichts ;-)
Alles in allem ein wunderschönes Erlebnis!

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, hotelmausi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlion
Beitragender der Stufe 
47 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juli 2010

Wer etwas ganz besonderes erleben will oder sich einfach nur mal nach Strich und Faden verwöhne lassen will, der ist hier genau richtig!
Dieses Hotel verdient den Beisatz Spa auf voller Linie und verfügt über ein sehr großes, vielfältiges Wellness Angebot. Das Hotel verfügt sogar über eigene Insel die hauptsächlich als Spa dient.
Die Zimmer lassen keine Wünsche offen und sind sehr ansprechend eingerichtet. Allerdings wird man die meiste Zeit außerhalb dieser verbringen, da das Angebot einfach zu umfangreich ist.
Das Hotel verfügt über einige Pools. Diese verfügen über Indoorbars, an denen man sehr bequem aus dem Pool heraus Drink bestellen kann.
Da das Hotel ein All Inklusive Angebot hat, sind alle Speisen und Getränke im Preis inbegriffen. Die Auswahl ist einfach gigantisch und lässt keine Wünsche offen. Vom Frühstücksbuffet über Mittagsessen und Essen a la Card in einem der 8 Restaurants. Mittags kann man sich Snacks wie Salat, Nachos, Burger usw. zusammen stellen. Im Strandbereich gibt es zusätzlich eine eigene Pizzabäckerei. Hier kann eine Pizza nach eigenen Wünschen bestellt werden oder aus dem gängigen Sortiment herausgesucht werden. Die Pizzen werden in einem Ofen direkt vor dem Auge des Gastes zubereitet und können im Anschluss in einem der zahlreichen Ratansessel oder Liegen verspeist werden.
Wie leider mittlerweile überall gängig gibt es auch hier im Außenbereich alle Getränke in Plastikbechern was nicht ganz zu dem sonstigen Luxus passt.
Das Personal war überall ausgesprochen freundlich und hilfsbereit und hatt die Gäste verwöhnt.
Die Cocktails sind sehr empfehlenswert und auf jeden Fall muss ein Bahama Mama probiert werden. Wer das nicht getan hat ist selber schuld da ihm sonst wirklich etwas entgeht.
Die vorgelagerte Insel kann mehrmals die Stunde mit dem Bootshuttle angefahren werden. Hier hat man das Bahamas Feeling das man sonst leider ein wenig vermisst.
Hier gibt es neben einem Spaangebot das über Massagen aller Art verfügt auch die Möglichkeit in den Pool oder Jacuzzi zu entspannen. Auf der einen Seite der Insel können die zahlreichen XXL-Hängematten genutzt werden. Es ist gestattet Topless oder sogar ganz ohne Badebekleidung zu sonnen und zu baden.

  • Aufenthalt Dezember 2009, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Natydeluxe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sydney, Australien
Beitragender der Stufe 
184 Bewertungen
32 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 82 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juni 2010

Nassau und die Bahamas werden immer mit dem Atlantis in Verbindung gebracht, aber das Hotel der Sandles Kette kann da doch mithalten.
Die Hotelanlage ist sehr weitläufig und gut gepflegt und man wird von einer offenen Lobby und einem grossem Poolbereich begrüßt.
Der große Pool mit Bar ist mit 2 Whirlpools ergänzt und lädt zum erholsamen treiben lassen ein. Wobei der etwas kleinere eher fürs Bahnenschwimmen geeignet ist. Das Hotel verfügt über eine eigene keine Insel, auf welcher sich noch mals ein Pool verbirgt. Die Insel ist mit dem Hoteleigenen Bootservice zu erreichen und verfügt auch über einen Spabereich.
Das All-Inclusive Angebot rechnet sich besonders bei den super leckeren Cocktails die das Bahamas Feeling perfekt machen ( Ich empfehle einen HummingBird ). Die Zimmer, wenn man da wirklich Zeit verbringen möchte, sind OK. Wir hatten etwas mehr erwartet, aber im Endeffekt haben wir eh nur Zeit zum Schlafen dort verbracht.
Die Hotelanlage mit den verschiedenen Ebenen und Unmengen von Ratermöbeln sowie der typischen Palmen erweckt einen recht luxuriösen Anschein und der überfreundliche Personal rundet den Urlaub ab.
Verlässt man das Hotel, so kann man auf der anderen Straßenseite einen Supermarkt vorfinden oder man hält eins von den Minibus-Taxis an und fährt in die Stadt und veruscht die Einheimische-Küche zur Abwechslung.

  • Aufenthalt Dezember 2009, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Arwed!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Saarbrücken
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Mai 2010

Meine Frau und ich waren im Mai 2010 für 10 Tage im Sandals Royal Bahamian. Um es gleich vorweg zu nehmen, wir haben den Urlaub sehr genossen.
Der Strand, das Meer und vor allem die private Badeinsel sind einfach nur fantastisch.
Wer noch nie in einem amerikanischen Hotel übernachtet hat, wird die Zimmer eventuell etwas gewöhnungsbedürftig finden. Verglichen mit dem Standard eines deutschen 5 Sterne Hotels, schneidet das Sandals nicht gut ab. Verglichen mit vielen amerikanischen Hotels, waren wir sehr positiv überrascht. Die Betten sind sehr bequem, jedes Zimmer hat einen großen LCD Fernseher, die Minibar wird jeden Tag kostenlos gefüllt und das Zimmer war sehr sauber. Klar gab es an den Bad Kacheln den ein oder anderen Schimmelfleck, aber das kann man im karibischen Klima kaum verhindern.
Die Essensauswahl ist auch sehr amerikanisch geprägt. Als Europäer waren wir vom Französischen Restaurant (Baccarat) nicht begeistert, wohingegen die diversen Steak, Hummer und Fischgerichte in den anderen Restaurants wirklich gut waren. Es gab wirklich zu jeder Tages- und Nachtzeit ein offenes Restaurant mit gutem Essen und mit Cocktails, Champagner und Bier. Der Pub bietet nebem dem Standardbier (Sands aus Jamaica) auch gutes Englisches Bier (Boddingtons und Guiness – aus der Dose, aber trotzdem lecker).
Auch beim Essen darf man beim Bewerten nicht den Standard eines Europäischen Luxushotels ansetzen. An der Qualität der Speisen gab es nie etwas auszusetzen und die große Auswahl an Restaurants und Menüs sorgt immer für Abwechslung. Wer gerne Steak, Shrimps, Muscheln, Fisch, Burger und Chicken Wings isst, der ist im Sandals genau richtig.
Jeden Tag wird um 16h traditioneller Englischer Tee mit Beilagen (Sandwiches, Scones, Kuchen,..) serviert und um 19h kann man den Sonnenuntergang mit einem Glas kalten Champagner am Strand genießen. Auf der Badeinsel gibt es Abends Hummer und Steak und im Pub kann man bis 3 Uhr Nachts Fish and Chips, Burger, Chicken Wings und ähnliches essen.
Leider werden am Pool die meisten Stühle schon früh morgens mit Handtüchern reserviert. Wer allerdings wie wir, jeden Tag zur Badeinsel fährt, hat nie ein Problem damit eine Platz im Schatten am Pool oder ein einsames Plätzchen in einem Winkel der Insel zu finden. Die Badeinsel ist das absolute Highlight des Sandals. Die Insel hat einen tollen Strand, ein sehr gutes Restaurant, einen Pool mit Poolbar und ein schönes, kleines Korallen Riff zum Schnorcheln (Schnorchel von daheim mitbringen, die kostenlose Ausrüstung gibt es nur für die organisierten Touren).
Wir haben aus reichlich Gebrauch von den kostenlosen Seegelbooten, den Schnorcheltripps und den Kajaks gemacht. Das türkisblaue Wasser hatte eine fast magische Anziehungskraft.
Neben dem Strand sind sicherlich die Mitarbeiter des Sandals das eigentliche Highlight. Jeder Mitarbeiter war immer und überall für uns da, um uns jeden Wunsch zu erfüllen. Ein „das geht nicht“ oder ein „da muss ich mal einen Kollegen fragen“ gab es nicht. Mark und Ranell im Cricketers Pub wussten nach 2 Abenden, was wir gerne trinken und haben uns immer mit Späßen oder kleinen Zaubertricks unterhalten. Michelle, die Night Managerin, war immer für uns da, falls wir auch Abends noch Wünsche hatten. Die Playmaker (oder Animteure) waren nie aufdringlich, aber immer zur Stelle, wenn man Tennis spielen wollte oder Hilfe bei irgendeinem der Sportangebote gebraucht hat. Wer gerne Animation mag, ist am Windsor Pool gut aufgehoben. Hier gab es den ganzen Tag Poolspiele und Musik. Wer es gerne etwas ruhiger angehen lassen wollte, der ist entweder auf die Insel gefahren oder war am Manor Pool. Dort gab es keine Animation und man konnte herrlich entspannen.
Dank des fantastischen Sportangebotes und des wunderbaren, top modernen Fitness Studios mit Ausblick aufs Meer, haben wir trotz des nie endenden Essenangebotes nicht zugenommen.
Wir werden auf jeden Fall wieder einen Urlaub in einem Sandals oder Beaches Resort buchen. Vor allem, wegen des tollen Personals, dass trotz Trinkgeldverbotes immer unglaublich freundlich und herzlich war..
Wer Fragen zum Sandals hat, kann mich gerne jederzeit anschreiben.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, morupf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. November 2009

bestes honeymoon hotel ever!!!

mit honeymoon paket und butler. ganz toll. trotz all inclusive, sehr sehr gutes essen und getränke usw.

alles in allem perfekt.

Aufenthalt Oktober 2009, Paar
Hilfreich?
1 Danke, derstephl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Nassau.
8.9 km entfernt
Atlantis, Royal Towers, Autograph Collection
Atlantis, Royal Towers, Autograp ...
Nr. 7 von 14 in Paradise Island
4.0 von 5 Sternen 5.062 Bewertungen
9.2 km entfernt
The Reef Atlantis, Autograph Collection
The Reef Atlantis, Autograph Col ...
Nr. 2 von 14 in Paradise Island
4.0 von 5 Sternen 1.392 Bewertungen
8.1 km entfernt
Compass Point Beach Resort
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
1.9 km entfernt
Breezes Resort & Spa Bahamas
1.1 km entfernt
Melia Nassau Beach - All Inclusive
6.3 km entfernt
British Colonial Hilton Nassau
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Sandals Royal Bahamian Spa Resort & Offshore Island? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sandals Royal Bahamian Spa Resort & Offshore Island

Unternehmen: Sandals Royal Bahamian Spa Resort & Offshore Island
Anschrift: West Bay Street, Cable Beach, Nassau 13005, New Providence
Telefonnummer:
Lage: Karibik > Bahamas > New Providence > Nassau
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 der Luxushotels in Nassau
Nr. 1 der Spa-Hotels in Nassau
Nr. 1 der besten Resorts in Nassau
Nr. 1 der Strandhotels in Nassau
Nr. 2 der Familienhotels in Nassau
Preisspanne pro Nacht: 445 € - 720 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Sandals Royal Bahamian Spa Resort & Offshore Island 5*
Anzahl der Zimmer: 404
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Expedia und 5viajes2012 S.L. als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sandals Royal Bahamian Spa Resort & Offshore Island daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sandals Royal Bahamian Spa Resort & Offshore Island Nassau, Bahamas
Sandals Royal Bahamian Spa Resort And Offshore Island
Sandals Royal Bahamian Spa Resort & Offshore Island Hotel Nassau
Sandals Bahamas
Sandals Royal Bahamian Cable Beach
Sandals Bahamian
Sandal Resort Bahamas
Sandal Royal Bahamian

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen