Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.669)
Bewertungen filtern
1.669 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.268
255
93
41
12
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.268
255
93
41
12
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 1.669 Bewertungen
Bewertet am 3. Januar 2016

Wir waren für 10 Tage im Four Seasons Resort Nevis. Die Anreise erfolgte leider über den Flughafen St. Kitts (Tip: Versuchen Sie direkt Nevis anzufliegen), danach erfolgte der Transfer mit dem Four Seasons Shuttle zum Hafen und von dort mit dem Four Seasons Boot direkt zum Hotel. Wir haben uns das private, kleinere und schnellere Four Seasons Boot gebucht und nicht das im Preis inkludierte Four Seasons Shuttleboot mit mehreren Personen gewählt. Damit waren wir privat und schneller im Hotel. Für uns die richtige Entscheidung. Auch zurück konnten wir dadurch etwas länger im Hotel bleiben und waren in wenigen Minuten mit dem Schnellboot in St. Kitts (empfehlenswert für Leute, die nicht gerne lange Boot fahren und kostet nur ca. 100 Dollar pro Person mehr).
Die Hotelanlage an sich war sehr gepflegt und traumhaft angelegt. Das Zimmer war sehr großzügig geschnitten und perfekt sauber und eingerichtet. Auch der tägliche Roomservice ließ keine Wünsche offen und das Zimmer war immer top in Ordnung. Das Frühstück war gut (es geht besser, z.B. FS Maui, FS Lanai, FS Paris), aber von mir erfragte Sonderwünsche wurden immer erfüllt oder spätestens am nächsten Tag direkt angeboten. Der Strand war traumhaft, die Pools ebenfalls. Allerdings ließ der Service am Pool doch sehr zu wünschen übrig. Wenn man andere Four Seasons Resorts kennt, weiß wie es deutlich besser geht. Kleine Aufmerksamkeiten wurden nicht täglich angeboten, Sonnenbrillenreinigung, Evian Spray, und andere Nettigkeiten gab es während unseres Aufenthalts gar nicht.... Abendessen war gut, Service auch da etwas lahm, aber sehr freundlich. Wer Golf spielt, wird den Hotel Golfplatz lieben.

  • Aufenthalt: August 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, stein-01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Januar 2016 über Mobile-Apps

Nevis ist eine fast unberührte, sehr natürliche Insel. (In St. Kitts wurde die komplette Fauna abgebrannt)
Vom Hotel hat man einen atemberaubenden Blick zum Peak. Die Hotelanlage ist sehr gepflegt, ebenso wie der Golfplatz. Die Zimmer sind sehr großzügig und sehr sauber. Das Frühstück ist sehr vielseitig. Ob am Pool oder Meer, die Aussicht ist einfach atemberaubend. Den Service am Pool/Meer haben wir in Hawaii als wesentlich besser empfunden. Ausflüge können unkompliziert über das Hotel gebucht werden. Insgesamt ein sehr entspannter Urlaub.

Aufenthalt: August 2015, Reiseart: als Paar
3  Danke, Djemma!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Dezember 2015 über Mobile-Apps

Eigentlich eine sehr schöne Anlage, freundliche Mitarbeiter. Fantastisch zum schnorcheln vom Strand aus. Aber es gibt nur ein angemessenes Restaurant (Mango). Sonst empfiehlt es sich in einer anderen Strandbar zu essen.
Zudem sind die Preise im Ressort vollkommen überteuert. Viele der Angebote sind Aufpreispflichtig die in anderen Ressorts im Basispreis enthalten sind.

Aufenthalt: November 2015, Reiseart: als Paar
Danke, amailand!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. März 2014

Wir haben das Four Seasons per Boot erreicht, da wir in St. Kitts gelandet sind. Das Boot braucht von Basseterre ca. 45 Minuten dorthin. Auf dem Boot wird man mit Wasser, Bier (auch lokales) und Rumpunsch versorgt. Es kann durchaus wellig werden.
Wenn man dann zum Anlegesteg fährt, sieht die Anlage dann schon wunderschön aus.
Die Anlage ist nicht zu groß und man kommt schnell überall hin.
Die Zimmer sind typisch Four Seasons, wie überall. Sehr gut ausgestattet, großzügig, Betten sehr bequem. Zimmerservice sehr gut.
Es gibt verschieden schön angelegte Pools und auch am Strand gibt es genügend Möglichkeiten einen faulen Tag zu geniessen.
Das Frühstücksbuffet ist sehr gut, vor allem die frischen Säfte (Beach Body, Ruby Red...) waren super. Alle Mitarbeiter waren sehr engagiert.
Die Restaurants in der Anlage sind auch sehr gut. Sehr schön sitzt man natürlich im Mango, am Meer.
Der Golfplatz liegt herrlich (gute Aussicht) und man kann dort auch als Fußgänger eine herrliche Runde laufen.
Der Spa-Bereich ist sehr schön gemacht und die Qualität der Massagen sehr gut.
Am Strand kann man sehr schnell zu kleinen Strandrestaurants laufen und nur noch wenig weiter ist man gleich in Charlestown. Das ist mal sehr interessant und sehenswert.

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, travel1001around!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Dezember 2012

Im Rahmen einer Incentive-Reise meiner Firma (coole Firma, oder ;-)) wurden ca 40 Mitarbeiter von weltweit her kommend für 5 Tage auf diese Trauminsel eingeladen.
Die Anreise erfolgt über St. Kitts, die größere Nachbarinsel und mit dem Fährschiff des Resorts wird man direkt an die Mole des Hotels gebracht. Das Resort liegt direkt am Meer am Rande des Vulkanhügels, aus dem die Insel entstanden ist (der Vulkan war letztens vor 400 Jahren aktiv). Die Zimmer sind in Bungalow-Häusern ebenerdig und im ersten Stock, alle mit Blick aufs Meer und auf St. Kitts, die Lichter der Nachbarinsel wirken nachts sehr schön. Das Badezimmer ist sehr geräumig vollausgestattet, das Zimmer groß und geschmackvoll, die Terasse/Balkon mit Tisch, Sesseln und Liegen sehr konformabel.
Das Frühstück kann entweder aufs Zimmer kommen oder im Frühstücksraum, teils drinnen bzw auf der Terasse mit vielen lokalen Spezialitäten.
Das Resort an sich ist weitläufig, der Sandstrand sauber, flach und das Wasser karibisch warm, Wellenbrecher schützen vor ev hohem Wellengang. 3 verschiedene Themenpools mit jeweils einer Poolbar, ein Tenniscenter mit Sand- und Hartplätzen und ein 18 Lochgolfplatz, sowie Segelbootte, Kajax u Katamare, sowie Jetskies bieten vielfältige Sportangebote. Weiters gibt es ein tolles Spa mit Massagen, Fitness und Rundumwohlfühlprogrammen.
Apropos Golf - für Golfer ein Must: die ersten 9 sind toll zu spielen, die 2. neun haben atemberaubende Ausssichten über die Bucht, die halbe Insel und auf St. kitts, da sich der Platz Richtung Vulkan hinaufschlengelt. Wenn man Glück hat, sitzen ein paar Äffchen am Abschlag ;-)
Ausserhalb der Anlage kann man auch viel unternehmen: Besichtigungen alter Zuckerrohrplanatagen mit Herrschaftshäusern und verbliebenen Gewerken, Hauptstadt Charleston mit vielen tollen karbischen Eindrücken und voller unheimlich freundlicher Menschen. Quad-Safaris durch den Regenwald, Katamaran-Trips in Buchten mit kristallklarem Wasser, Tauchgänge zu Riffs uvw. Es geht einem die Zeit zu schnell vorüber, kann gar nicht alles auskosten.
St. Kitts/Nevis ist Karbibik pur. Die alten Holzhäuser, keine Hotelbunker wie teils schon auf anderen Inseln und nicht überladen mit privaten Villen - einfach toll und

Memorable!

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Andreas R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen