Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (890)
Bewertungen filtern
890 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
413
354
67
33
23
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
413
354
67
33
23
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 890 Bewertungen
Bewertet am 19. Februar 2017 über Mobile-Apps

Wir waren im Frühjahr 2014 für drei Nächte in diesem tollen Hotel! Die Zimmer sind sehr schön und groß. Wir hatten eins mit direktem Meerblick. Der Strand ist ein Traum! Das Hotelpersonal war sehr nett und hilfsbereit und das Essen war sehr gut.

Aufenthaltsdatum: März 2016
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, Stephanie H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Januar 2017

Wir strandeten hier und fühlten uns sehr wohl, bekamen ein Upgrade mit Balkon und Blick zur Beach, wunderbar. Nette Zimmer, sauber und alles da was man braucht. Großzügigiges Bad mit schöner Dusche. Allerdings ein Auto ist dort nicht nötig, aber möchte man die Sehenswürdigkeiten sehen ist es günstiger als ein Taxi. Das Restaurant ist sehr gut, eher europäisch als die in der Nachbarschaft. Aber die anderen sollte man auch mal probiert haben.

Aufenthaltsdatum: November 2016
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Urlaubstester02!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Dezember 2016

Das Hotel liegt nur durch die Uferpromenade (Boardwalk) getrennt, direkt am Strand.
Wir hatten Zimmer mit Balkon und Meerblick, und auch mit Blick zum Kreuzfahrtschiff Pier.
Unser Zimmer war direkt oberhalb der Hotelbar, wo so ziemlich jeden Abend eine Veranstaltung stattgefunden hat, wie Live Band, DJ, SängerIn, Musik, meist bis Mitternacht, zumindest bis 22 Uhr, und zwar so laut, dass man nicht schlafen konnte. Bei Jetlag doch etwas unlustig. Es ist immerhin abends die einzige geöffnete Bar weit und breit.
Das Zimmer war geräumig, Nespressomaschine + Kapseln, Wasserkocher, vorhanden.
WLan funktioniert für 3 Geräte, man braucht aber nur bei der Rezeption melden, dass man es für mehr Geräte benötigt, kein Problem.
Eine Steckdose für Eurostecker ist vorhanden, für die restlichen braucht man einen Zwischenstecker.
Man bekommt täglich gratis 2 kleine Flaschen Mineral aufs Zimmer gestellt.
Bei geöffneter Balkontüre sollte man darauf achten, dass bei Sonnenauf- u. Untergang die Moskitos ausströmen, und diese stechen gnadenlos.
Der Kühlschrank läuft sehr laut (störend beim Schlafen), ausstecken geht nicht, da sonst das Wasser ausläuft.
Frühstück war ok, so einiges an Abwechslung bei Käse und Wurst/Schinken bzw. etwas mehr Auswahl wie Joghurt, wäre angebracht.
Das a la carte Abendessen im Holland House Restaurant hat sehr gut geschmeckt und der Service war absolut okay. Meiner Meinung nach isst man hier am besten von ganz Philipsberg.
Schöne Terrasse und Bar mit Blick aufs Meer.
Für Langschläfer sie nichts übrig. Täglich fährt um ca 5:30 Uhr die Müllabfuhr, besonders viel Lärm macht die Entsorgung der Flaschen. Promenadensäuberung mit Sandsauger beginnt auch so um 6 Uhr Früh. Geschirrgeklapper vom Frühstücksraum...
Liegt man am Strand, hört man aus allen Richtungen Musik, von jeder Bar wird man lautest zwangsbeschallt, man kann nirgendwo hin flüchten, wo es keine Musik gibt. Das war für uns schon sehr lästig und nervtötend. Ruhe und Entspannen war uns tagsüber hier nicht möglich.
Meer und Strand sind schön und gepflegt, allerdings wird auch dieser von den Kreuzfahrern regelrecht belagert, das bedeutet viele Leute und Lärm. Strandbadetücher kann man sich als Hotelgast selbst nehmen so viel man möchte.
Es legten wie wir dort Urlaub machten (Ende November) täglich bis zu 6 Riesen-Kreuzfahrtschiffe an. Diese überschwemmen die kleine Insel. Das macht sich besonders im Autoverkehr bemerkbar, die Insel erstickt im Stau.
Die Lokale sowie die Geschäfte schließen, sobald die Kreuzfahrer wieder abfahren, das kann mitunter auch schon um 17 Uhr sein, aber spätestens um 19 Uhr ist alles geschlossen und kein Leben mehr auf der Straße.
Wir haben dieses Hotel bzw. diese Region deshalb gewählt, weil wir dachten, aufgrund der vielen Lokalitäten gäbe es auch ein reges Nachtleben, dem war leider nicht so. Es haben ca 5 Restaurants abends geöffnet, das war´s dann auch schon.
Es werden in allen Geschäften und Lokalen Euro und US$ genommen, allerdings Umrechnung 1:1, bezahlt man in Euro, erhält man US$ als Rückgeld.

Unbedingt ansehen sollte man sich am berühmten Maho Beach die ankommenden- und startenden Flieger. Am besten vorher im Internet schauen, zu welchen Zeiten. Das ist wirklich ein spektakuläres Erlebnis, welches man sich nicht entgehen lassen sollte. Das Highlight von St. Maarten.
Ansonsten hat St. Maarten nicht viel zu bieten, außer sehr vielen Shoppingmöglichkeiten, zollfrei, alles in der Gegend von Great Bay bzw. in Philipsburg.

Haben auch einen Tagesausflug nach St. Barth mit dem Great Bay Express unternommen. Man kann sich in Bobbie´s Marina, beim Greenhouse Restaurant, Gehdistanz vom Hotel in Richtung Kreuzfahrtschiff Pier, ca 10 Minuten, es reicht 1 Tag vor Abfahrt oder 1 Stunde vor der Abfahrt, Ticketpreis US$ 70.-- , Reisepass nicht vergessen. Boot fährt täglich 10x, siehe Internet Homepage.
Auf St. Barth kann man sich problemlos für 1 Tag ein Auto mieten und die Insel erkunden.

Fazit: Würde ich nochmals Urlaub auf St. Maarten machen, dann ausschließlich an der Grand Case (nordwestlich), dieser Strand ist wunderschön (habe ihn selbst gesehen) und dort befinden sich am Strand überwiegend nur die Hotelgäste, es gibt unzählige Restaurants, die alle abends geöffnet haben. Dort ist abends erst richtig was los.

Aufenthaltsdatum: November 2016
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, Manuela M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. November 2016

Das Personal n diesem Hotel ist stehts freundlich und hilfsbereit, die Küche ist hervorragend und der Weinkeller aussergewöhnlich. Der Beach war an den Tagen an denen kein Kreuzfahrer in der Stadt war menschenleer

Zimmertipp: Zimmer zum Strand
Aufenthaltsdatum: September 2016
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, tomable!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Februar 2016

Direkt am Strand gelegen, mit tollem Service, gutem Essen und guter Weinauswahl. Schöne Terrasse und Bar mit Blick auf das Meer. Zu den Geschäften und weiteren Restaurants sind es nur ein paar Schritte.

Aufenthaltsdatum: November 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, jujab!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen