Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Grand Bahia Principe Jamaica
Hotels in der Umgebung
Jewel Runaway Bay Beach & Golf Resort(Runaway Bay)(Großartige Preis/Leistung!)
543 $*
326 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Jewel Paradise Cove Resort & Spa Runaway Bay, Curio Collection by Hilton(Runaway Bay)(Großartige Preis/Leistung!)
588 $*
330 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Club Ambiance(Runaway Bay)(Großartige Preis/Leistung!)
220 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Franklyn D. Resort & Spa(Runaway Bay)(Großartige Preis/Leistung!)
715 $*
650 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Silver Creek Resort(Runaway Bay)(Großartige Preis/Leistung!)
100 $*
88 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Cardiff Hotel & Spa(Runaway Bay)(Großartige Preis/Leistung!)
149 $*
Hotwire.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Piper's Cove Resort(Runaway Bay)(Großartige Preis/Leistung!)
95 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
68 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (11.913)
Bewertungen filtern
11.913 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4.401
3.763
2.001
973
775
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
4.401
3.763
2.001
973
775
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
29 - 34 von 11.913 Bewertungen
Bewertet 23. Juli 2013

Ich kann nur jedem dieses Hotel empfehlen. Bestes regionales essen, sehr gutes Preis -leistung - Verhältnis, engagiertes Personal. Ankommen und Jamaika genießen -der perfekte Ort. Zimmer war alles da und auf europäischem Standard. Ich habe die Service -leistungen im Hotel sehr genossen. Komme gerne wieder!

  • Aufenthalt: Juli 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Robtrop!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IselS, Social Media Coordinator von Grand Bahia Principe Jamaica, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Juli 2013

Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihren freundlichen Brief. Wir freuen uns, zu wissen, dass sie das Essen, die Zimmer, das Personal sehr aufmerksam und der Service gefallen hat, und Sie haben unser Hotel ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis gefunden.

Vielen Dank für Ihre Empfehlung an andere potentielle Reisende, wir hoffen, Sie wieder zu sehen bald in unserem Bahia Principe Hotels & Resorts, eine volle 5 Sterne in Jamaika.

Mit freundlichen Grüßen,

isel Salgado
Grand Bahia Principe Jamaica

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 24. Mai 2012

Hallo Leute,
nach einer kleinen Zwischenlandung in Kuba, kamen wir abends gegen 21.00 Uhr im Hotel an. Wir hatten Club Golden gebucht, dementsprechend hatten wir auch einen seperaten Check-in.
Wir waren froh den langen Flug hinter uns zu haben und waren erstaunt, daß uns die nette Dame in bestem Englisch die Anlage erklärte, worauf wir nicht wirklich gefaßt waren. Klar, die Amtssprache ist in Jamaika Englisch, aber wir dachten, daß auch in Jamaika, in einem 5-Sterne Hotel, ein paar Leute wenigstens ein bischen deutsch sprechen könnten.
Wir wurden auf unser Zimmer geleitet, leider nicht von so einem Koffer-Boy, sondern von einem Haustechniker. Der Junge war super freundlich, kannte sich klasse aus und gab uns ein paar Tips.
Das Zimmer, eine Junior-Suite, sah super aus. Es lagen Bademäntel, Hausschuhe und Strandtücher für uns zurecht.
Wir waren im Block 23 Stockwerk 5 untergebracht, ein Zimmer mit tollem Meerblick.
Im Buffet-Restaurant war das Essen an und für sich gut, evtl. ein bisschen zu kalt, aber einen Stück Rind kann man auch kalt mit ein bisschen Pfeffer geniesen. Pro Woche sind 4 Reservierungen in einem a-la-card Restaurant inclusive, welche für uns schon vorgenommen worden waren. Das Essen in allen Restaurants war klassse. Besonders Don Pablo`s. Top Service und besondere Behandlung werden in diesem Restaurant ganz groß geschrieben.
Der Strand ist leicht abfallend zum Meer hin. Dem Strand ist ein Riff vorgelagert, so daß man, wie in einer Badewanne, im Meer planschen kann. Für einen Badeurlaub war der Strand perfekt.
Die Zimmermädchen nahmen ihren Job nicht besonders ernst, wir gingen regelmäßig gegen 9 Uhr zum Frühstücken und nach dem Strandbesuch (ca.15 Uhr) war unser Zimmer noch nicht fertig gemacht, bzw noch nicht mal angefangen worden. Zum Glück konnte unsere TUI-Reiseleitung auf den Service einwirken und plötzlich waren sogar Blüten und Handtuchfiguren auf unserem Zimmer vorhanden ( in der Dom.Rep war das Standart).
Die Mini-Bar wurde täglich mit Softdrinks aufgefüllt.
Als Touren kann ich "9-miles" und Dunn´s Riverfalls empfehlen.
Alles in allem ist Jamaika eine Reise wert, vielleicht nicht in diesem Hotel, obwohl die Anlage gepflegt ist und auch sauber, aber die Sprachbariere war sehr hoch.

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Baschti74!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Januar 2012

So sehr sich die Hotelkette bei der Hrstellung des hotels ,der wunderschönen Anlage und der Aufschüttung des Strandes angestrengt haben,ist der dortige Aufenthalt mehr ein Club-urlaub ohne Kontakt zur "Aussenwelt", der Ort Runaway ist ein schäbiger Ort ohne Interesse. Nahe der Zufahrt zum Hotel gibt es einen Busstop, die Busse kommen je nach Laune der karibischen Gelassenheit. Ansonsten muß ein Taxi zu stolzen Preisen genommen werden,um .zumindestnach Ochos Rios zu kommen. Allgemein sind die Ausflüge sehr teuer .
Die aufmerksamkeit des Service richtet sich nach dem Trinkgeld.Da das Personal von den verschiedenen Bars und 'Restaurants ständig wechselt, muss jeden Tag Tip gegeben werden.Für Europäer sehr gewöhnungsbedürftig, zumal das gesamte Hotel auf nordamerikanische Gäste ausgelegt ist, Ballermann bis 23 Uhr, dann geht es im Village weiter, also nie ein Zimmer in der Nähe.
Zimmer und Schlafqualität waren gut, unsere Junior-Suite lag im vorderen Teil des linken Hotelflügels mit Blick auf den Strand.Sie war grosszügig geschnitten, Zimmermädchen war ordentlich, immer frische Wäsche .
Essen und Getränke waren o.k.,aber nichts besonderes. Schlangen am Pizza-Stand sagt alles.Bei den Themenabende gab es jedoch auch einmal Lobster,sonst das Übliche, die Jamaikanische Ecke war interessant.
Die Qualität der Drinks ist mässig,schlechter Rum und anderer harten Sachen.Für bessere Qualität muss man extra bezahlen.
Obwohl das Hotel November etwa zur Hälfte ausgelastet war, waren die vielen Liegen am grossen Pool schon zur Frühstückszeit reserviert, Strandgänger haben mehr Glück und finden auch noch nach dem Frühstück ein schattiges Plätzchen. Das Wasser ist sehr flach, für viele nur zum Plantschen geeignet,bei Flut ist es besser, vor allem am Ende des Strandes,dort kann man auch besser schnorcheln, aber nur mässige Vielfalt an fischen. Am angrenzenden, gut einsehbaren FKK-Bereich sind mehr Wächter und Barjungs als Gäste.
Themenrestaurants rechtzeitig buchen,sind alle gut, Grill-Rest. fällt etwas ab. Leider wird überall ein schlampiger Dress akzeptiert, auch abends in den Restaurants. 30 Prozent der Gäste 2-Sterne-Niveau

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Udo B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Januar 2012

wir waren 3 nächte kurz vor weihnachten 2011. das hotel war voll. wir bekamen nur noch das zimmer gegenüber der terrasse. die rezeptionistin meinte,da wäre aber ab 17 h ruhe. ha, ha. lärm trotz ohrstöpsel bis weit nach mitternacht. die ganze nacht gegröhle auf den gängen von den besoffenen all-in-gästen.
die anlage selbst ist weitläufig, gepflegt und sauber.
die buffetrestaurants sind eher schlechte massenabfertigungskantinen.
das jap. restaurant mit dem showkochen war sehr gut.
die drinks sind fusseldrinks, aber das publikum, das hier ist, das merkt das ohnehin nicht. viele kanadier und amerikaner. familien, deren kids mal "die sau raus lassen wollen". zum all-in-preis.
der hammer war, daß die letzte nacht dann um 2 h früh begonnen wurde, der hotelshop zu renovieren. gehämmer, gesäge, lärm ohne ende. wirklich! das ist kein scherz.
war auch durch anruf bei der rezeption nicht zu stoppen. erst als mein partner persönlich um 3.30 h hin ging und einen aufstand hin legte, war ruhe. unglaublich! wo wurde dieser hotelmanager ausgebildet? in spanien?
im hotel gab es auch nur spanische prospekte, keine englischen.
personal ist unmotiviert und gelangweilt. kofferträger, rezeptionisten - alle.
nie mehr wieder ein all-in-club, nie mehr wieder gran bahia.

Zimmertipp: weit weg von der terrasse und allen lokalitäten wo abends was los ist
  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, albert111_11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. November 2011

Wir waren als Paar (41/43) im November 2011 auf Jamaica im Grand Bahia Principe Hotel.
Es ist ein schönes 5 Sterne Hotel, das sehr schön gelegen ist.
Man muss wirklich ein Kompliment denen machen, all inklusive gebucht und auch bekommen.
Über den ganzen Tag verteilt gab es Essen, egal ob im Restaurant oder in der Strandbar, immer konnte man zu greifen.
dazu kommt noch das auch ganz viele Cocktails mit inbegriffen waren so das man wirklich kein Geld für extras aus geben musste.
Das Reinugungspersonal war super nett und auch das Personal im Büffetrestaurant war sehr bemüht.
Wenn es wirklich was gibt was ich zu bemängeln habe dann das wir während unseren Aufenthalts einmal das Zimmer gewechselt haben.
Wir lagen zwar im ruhigesten Trackt aber ein ständiges gebrumme von einem Generator.
Ohne Probleme gab man uns ein anderes Zimmer. Es ist kein wirkliches Mango weil ich einfach nur etwas Lärmempfindlicher bin wie andere.
Im Büffetrestaurant ist man sehr drauf bedacht den Teller immer zeitig weg zu räumen, wenn man aufstand um noch etwas nach zu holen ist es uns zweimal passiert das wir an unseren Platz zurück kamen und der Tisch schon abgeräumt war aber gestört hat es nicht.
War einfach etwas schneller wie in Deutschland.
Ich kann das Hotel absolut weiter empfehlen auch wenn die Anlage doch recht groß ist.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Barbara U!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen