Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein perfekter Hideaway”
Bewertung zu Geejam

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Geejam
Nr. 1 von 16 Hotels in Port Antonio
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 7. Januar 2014

Ein unprätentiöser und naturverbundenes Paradies mit allem Komfort.
Ein perfekter Hideaway für alle die sich eine Schöpferpause gönnen wollen und können.
Besitzt das modernste Ton-Aufnahme-Studio wenn nicht auch das einzigste, in der Karibik!

Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
1  Danke, Reydan W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (492)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Geejam
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

6 - 12 von 492 Bewertungen

Bewertet am 25. April 2013

Wir verbrachten die zweite Woche unseres Jamaika-Urlaubs in den luxuriösen Dschungel-Unterkünften von Geejam. Um eines schon jetzt zu verraten: Dieses Hotel ist der absolute Wahnsinn. Von tobenden Zahnschmerzen bis zur filmreifen Kulisse für meinen Heiratsantrag wurde sich hier um alles in hochprofessioneller Manier gekümmert. Mehr dazu später.
Wir wurden von unserem letzten Hotel in Ocho Rios mit einer verdunkelten Limousine zum vereinbarte Zeitpunkt abgeholt. Die Fahrt nach Port Antonio geht über für Jamaika anständige Strassen. Unser Fahrer erzählte uns das eine oder andere Detail über die Gegenden, die wir passierten. Mit im Gepäck war ein sogenanntes "Iglu", eine Box voller Eis mit gekühltem Bier und Softdrinks. Geejam liegt sehr versteckt in den Hügeln in der Nähe von Port Antonio und besteht aus der fabelhaften "Bush Bar", dem Lokal, wo man das Frühstück einnimmt und sonst auch den ganzen Tag über Mittag- und Abendessen kann. Das Frühstück ist in der Übernachtung inkludiert und beinhaltet Continental Breakfast, English Breakfast und Jamaican Breakfast, je nach Geschmack. Für die Bush Bar werde ich eine separate Bewertung schreiben, eines kann ich jedoch sofort verraten: Wir haben noch nie so gut Fisch und Meeresfrüchte gegessen wie in diesem Restaurant. Nigel, der Küchenchef und seine Crew kochen hier einfach sensationell gut.
Über kleine, sehr atmosphärisch gestaltete Dschungelpfade gelangt man von der Bushbar aus zu den verschiedenen Wohneinheiten. Einige davon liegen eher versteckt, andere direkt am Weg. Unserer Meinung nach liegt "Rocksteady", eine der Hütten, am ungünstigsten, da von einigen Seiten aus sehr einsehbar. Am besten versteckt und am idyllischsten liegen "Mento" und "Ska". Wir wohnten einige Tage lang in "Mento" und man hat hier das Gefühl, direkt im Dschungel zu hausen. Mit den positiven Merkmalen eines sehr schön gestalteten Interieurs, einem großen Bad mit integriertem Dampfbad, einer sehr edlen Holzterasse, einem Whirlpool draussen, wo man nachts die Fledermäuse beim Jagen beobachten kann und einer Hängematte zwischen zwei Urwaldriesen aufgespannt. Grandioser geht es eigentlich kaum. Die Wohneinheit an sich ist zwar relativ klein, sehr viel Strauraum ist nicht vorhanden, aber die Qualität der Möbel, Bettwäsche und der High-Tech-Einrichtung inklusive Apple TV und Soundanlage ist einmalig. Unsere Wohnung wurde zweimal täglich gereinigt, und das mit einer Genauigkeit und Liebe zum Detail, wie wir es noch nicht erlebt haben. Ein grosses Lob ans "Housekeeping"-Team von Geejam. Der einzige Wehrmutstropfen der Wohnung ist die Tatsache, dass einige der schönen Einrichtungsgegenstände schon die ersten Spuren der Zeit oder des Gebrauchs zeigen. Abgeschlagene Kanten und kleinere Mängel sind uns ab und zu schon aufgefallen, störten aber den Gesamteindruck nicht erheblich.
In den letzten Tagen zogen wir in die Signature-Suite Drum&Bass um. Diese Wohneinheit ist deutlich größer, verfügt zusätzlich zu den bereits genannten Features auch über eine Designerbadewanne, eine eigene Sitzgruppe und eine riesige Terasse mit atemberaubend spektakulärer Aussicht. Direkt über der Suite befindet sich Geejams Tonstudio, wo internationale Musiker ihre Platten aufnehmen. Wenn das Studio besetzt ist wird man, so wie es bei uns der Fall war, vom Management informiert. Ich hätte ursprünglich die ganze Woche Drum&Bass gebucht, da jedoch eine britische Rockband in den ersten Tagen unseres Aufenthalts ihr neues Album einspielte, wurden wir gefragt ob wir in dieser Zeit "Mento" beziehen möchten. Der Preisunterschied wurde berücksichtigt und in Form eines Konsumationsbonus gutgeschrieben. Sehr professionell und anständig, uns zu informieren. Wir nutzten diesen Bonus aus, indem wir jeden Tag in der Bush Bar zu Abend gegessen haben - das Essen war einfach zu gut, um etwas anderes zu probieren.
Auch die Cocktails waren toll. Das gesamte Personal macht einen gut gelaunten und gelassenen Eindruck, und hilft wo man nur kann. So begab es sich, dass ich nach einigen Tagen einen höllischen Zahnschmerz entwickelte und ich mich an den Barkeeper wendete, um mir den Schmerz zu nehmen. Dieser verabreichte mir "overproof" Rum zum spülen (und trinken). Der Manager von Geejam, Steve Beaver, wurde auf meinen Zustand aufmerksam und bot sofort an zu helfen. Man bedenke, es war Ostersamstag und die Chancen auf einen vernünftigen Zahnarzt schätzte ich als sehr gering ein. Mr. Beaver telefonierte kurz, kontaktierte einen befreundeten, noch dazu deutschen, Zahnarzt, organisierte mir einen Fahrer und eine viertel Stunde später wurde sich um mein Problem in einer schönen Praxis in Port Antonio gekümmert. Am Ostersamstag. In Jamaika. Innerhalb einer halben Stunde. Mit deutschem Spezialisten. Vielen Dank dafür, Mr. Beaver :-)
Wo sich der individuelle Service dieser "Traumfabrik" vor allem zeigte, war bei der Hilfe mit meinen Verlobungsplänen. Schon Monate vor unserem Urlaub korrespondierte ich mit Mr. Beaver und Co bezüglich meiner Vorstellungen. Die Crew half mir mit jedem einzelnen Schritt meines Plans für den Verlobungstag. Ich möchte hier nicht zu viel preisgeben, aber sämtliche meiner Wünsche von Blumenschmuck, Wandertrip in die Blue Mountains, Candlelight Dinner bis zum privaten, akustischen Reggaekonzert einer Sängerin aus Kingston wurden erfüllt und übertrafen zum Teil noch meine Erwartungen. Die Tatsache, dass offensichtlich nichts unmöglich ist, macht die Service- und Management von Geejam in der Tat zur effizient arbeitenden Traumfabrik. Wir werden diesen speziellen Tag nie vergessen, auch Dank den Bemühungen aller Beteiligten.
In der Nähe des Hotels befinden sich der von Conde Nast ausgezeichnete Strand "Frenchman Cove" und die "Blue Lagoon", beides traumhafte Orte zum Verweilen und Geniessen. Wenn man möchte, wird einem ein komplettes Programm aller Sehenswürdigkeiten geschnürt (kostet alles extra). Wir haben relativ wenig außerhalb unternommen, da wir von unserer Unterkunft so begeistert waren. Ausserdem ist Port Antonio ein Gebiet, das viel Regen abbekommt. So regnete es für kurze Abschnitte mehrmals täglich in Strömen. Geejam verfügt über einen kleinen Privatstrand mit sehr gemütlichen Strandmöbeln. Um dorthin zu gelangen muss man eine Strasse überqueren, die man beim Baden auch deutlich hört. Der Strand ist sehr gepfelgt und schön angelegt, kann aber natürlich mit den Stränden des Nordwestens oder "Frenchman Cove" nicht mithalten. Was wiederum ein Vorteil ist - man fühlt sich am Strand fast immer allein.

Geejam Hotel ist eine atemberaubende Traumfabrik, ein Ort an dem man sich dem Gast nach allen Möglichkeiten widmet. Die Location ist einmalig, die Unterkünfte vom Feinsten und der Service tadellos. Die Preise sind gesalzen und im Wesentlichen auch der einzige Wehmutstropfen. Natürlich ist man bereit, für Geejam viel Geld auszugeben, jedoch sollte man in einigen Dingen etwas über die Preisgestaltung nachdenken, da es auch auf hohem Niveau nicht übertrieben werden sollte. Während man mir beim "Proposal-Package" entgegengekommen ist, wurde mir in Form der Schlussabrechnung noch einmal eine kleines "Souvenir" in Zahlen mitgegeben: Blumenschmuck (8 Rosen in einer Vase, Blüten im Raum verteilt) kosteten hier etwas mehr als USD 200,-. Der Transfer zum Flughafen Montego Bay zum Ende der Reise kostete deutlich mehr als USD 300,-. Der Ausflug in die Blue Mountains mit Guide kostete mehr als USD 600,-.
Nun ist es üblich, dass Hotels natürlich mit Extras auch Geld verdienen wollen, was ja legitim ist. Man sollte jedoch überdenken, jemandem, der ohnehin vor hat einiges an Geld auzugeben, mit dieser Preisgestaltung gegenüberzutreten, da der Nachgeschmack einer ansonsten perfekten Zeit dadurch doch erheblich beeinflusst werden könnte. Wir waren rückblickend froh, nicht noch mehr Exkursionen über das Hotel gebucht zu haben, da bei individueller Buchung bei den Veranstaltern vor Ort für die gleiche Qualität ein um vielfaches besserer Preis erzielt werden kann. Ich bin gerne bereit einen angemessenen Aufpreis auf direkt via Hotel gebuchte Events in Kauf zu nehmen, sofern sich dieser in einem nachvollziehbaren Bereich befindet. Auch auf hohem Niveau muss feilschen erlaubt sein :-)
Ein sensationeller Urlaub, ein unvergesslicher Verlobungstag, ein Zahnarztbesuch, eine dicke Rechnung und eine fantastische Mannschaft, angeführt von Mr. Beaver.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, andreasw8er!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
eagerbeaverhk, Owner von Geejam, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Mai 2013

Hallo Andreas,
Zunächst muss ich Ihnen für den Gang zum so viel Mühe, alles so detailliert aufzulisten danken. Auch von Ihrem ersten Kontakt haben wir erkannt, wie wichtig es Ihnen, Ihren Aufenthalt bei Geejam, zusammen mit Ihrem Engagement Vorschlag, so einzigartig befestigt, und wir wollten unseren Teil dazu, dass alle spielen.
Ich schätze Sie erwähnen, wie viel Sie die Bushbar genossen, und ich freue mich auf eure Bewertung. Ich bin auch froh, dass Sie fühlte sich ebenso zu Hause wie in den beiden Mento und Drum & Bass.
Ich möchte nur darauf hinweisen, dass unsere Preise zu den Flughäfen auf einer Augenhöhe mit den JUTA Preise gelten, und das gleiche gilt für die Blue Mountain Tour Preise - unsere Aufschläge sind klein, wenn überhaupt. Und wenn Sie sich erinnern, enthalten der Preis für Ihre Rosen Blütenblätter ganzen Raum, negiert jede overage für uns, als wir ihnen geschickt hatte über von Kingston!
Aber es war wirklich unser Vergnügen, alles an einem Strang ziehen für Sie, und wir freuen uns darauf, Sie beide wieder zurück - vielleicht für Ihre Hochzeit?!
1love
Steve

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 10. Oktober 2012

Geejam ist pure Magie! Habe das Hotel nicht nur aus der Brille eines Touristen sondern auch als erfahrener Touristik-Berater betrachten dürfen. Machte mit beiden Brillen Riesenspaß! Einmalige Anlage hoch über den Baumwipfeln und über der wunderschönen nahen und einsamen Bucht, die gut zu Fuss zu erreichen ist. Der Mix aus Ruhe, Musik (wer will) und den Geräuschen des Waldes und der umliegenden Dörfer betört. Man ist so weit weg von allem, auch vom Massentourismus und seinen nervenden Seiten, die es auch auf Jamaica gibt, und doch fühlt man Jamaica. Inhaber und Personal sind besondere und besonders herzliche Menschen. Toll einfach neben all dem Luxus, der Intimität, Lage und Wärme des Geejam vor allem die Stimmungen, die man dort mit allen Sinnen erleben kann. Einfach eine rundum einmalige Erfahrtung. Danke, Geejam!

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, tripplover!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Mai 2012

Wir besuchten dieses Hotel Anfangs November 2011 da wir Ruhe und Abgeschiedenheit suchten – was in der Karibik einem Drahtseilakt gleichkommt. Wir wurden nicht enttäuscht!

Das Geejam ist eine kleine Hotelanlage, mit individuellen Bungalows und Villen verteilt auf einer Hügelwange. Auf vielen Treppen erreicht man das Restaurant oder auch den Strand. Alle Bungalows sind von grossen Bäumen und Sträuchern umgeben und bieten viel Privatsphäre. Wir haben das „Drum and Bass“ gemietet, da wir unbedingt eine grosse Terrasse mit eigenen Liegestühlen haben wollten. Unsere Terrasse bot einen überwältigenden Ausblick auf die Bucht und das Meer, die Bäume hielten einen grossen Teil der Sonne ab. Das Innere unserer Unterkunft war modernistisch und minimalistisch in Weiss gehalten, das Badezimmer mit Dusche/Dampfbadkombination sowie Badewanne. Die Ablageflächen für Kosmetika waren, wie fast überall, Mangelware.

Zum „Drum & Bass“ ist zu sagen, dass das Gebäude aus 2 Stockwerken besteht und im oberen Stockwerk ein Aufnahmestudio ist. Wir wurden durch die Musiker nicht gestört obwohl diese teilweise anwesend waren. Ein „freizügiges Sonnenbaden“ (hüllenlos) ist nicht empfehlenswert, da vom Aufnahmestudio die Terrasse eingesehen werden kann.

Obwohl die ganze Anlage wie im Dschungel eingebettet erscheint, sind in der unmittelbaren Umgebung Häuser und Villen vorhanden. Das Leben rund ums Hotel, und die vor dem Hotel liegende Strasse, sind zu hören.

Zum hoteleigenen Strand führt eine steile Treppe und es muss eine befahrene Strasse überquert werden. Wer das Treppenlaufen auf sich nimmt, wird mit einem kleinen, idyllischen Strand mit grossräumig verteilten Sonnenliegen belohnt. Das Meerwasser war sauber und klar.

Die Bar und das angrenzende kleine Restaurant boten einem unvergleichlichen und romantischen Ausblick auf die Insel und das Meer, wir hatten den Eindruck auf einem Baumhaus zu sein. Das Essen war vorzüglich, die Auswahl an Speisen jedoch sehr limitiert. Wir hatten den Eindruck, dass sich alle 3 Tage die Speisekarte wiederholte. Einige Speisen unterschieden sich nur durch einzelne Zutaten vom Vortag. Wir waren 7 Tage in diesem Hotel und hätten uns ein Wenig mehr Abwechslung auf der Speisekarte gewünscht. Beim Check-In gab ich an, dass ich auf Fisch und Meeresfrüchte allergisch bin, ich hatte nicht den Eindruck, dass bei der Zusammenstellung der Speisekarte darauf Rücksicht genommen wurde (obwohl wir fast jeden Abend alleine im Restaurant waren).

Das Personal ist durchwegs sehr motiviert, freundlich und hilfsbereit – ohne aufdringlich zu sein.
Wir haben den Aufenthalt sehr genossen und werden in Zukunft wieder hier übernachten.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Worldtraveller-CH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Februar 2012

Ein einmaliges Hotel, besondere Atmosphäre, bis ins Detail perfekt designed, einmalige Lage, privatshäre u d Luxus pur! Kleiner aber wunderschôner Strand mit liebevollen Details, ein Rückzugsort zum Träumen. Man schläft in den Cottages herrlich mit Blick aufs Meer, Frühstück serviert von aufmerksame Mitarbeitern, jeder Wunsch wird dir von den Augen abgelesen! Eine d schönsten Plätze auf der Welr

  • Aufenthalt: Januar 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Wesiak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Dezember 2011

Bei unserem letzten Aufenthalt an der Nordostküste Jamaikas – wir ziehen die charmanten Boutique Hotels um Port Antonio dem all-inclusive Halligalli zwischen Ocho Rios und MoBay vor – habe ich das perfekte Panorama entdeckt: Unser achteckiges Nest (Rocksteady) im GeeJam wurde so geschickt zwischen die üppige Tropenvegetation an den Steilhang der Küste gepflanzt, dass der Balkon scheinbar zwischen den Baumwipfeln schwebt. Von hier öffnet sich der Blick aufs Meer aus der Vogelperspektive. Ein eigens dafür angestellter Gärtner hält die wuchernden Pflanzen in Schach und den Blick von den nach jamaikanischen Musikstilen benannten Holzhütten aufs Meer frei. Wobei es Hütte nicht genau trifft: Die Refugien mögen von außen simpel aussehen, drinnen sind sie mit komfortablen Betten, intelligent angeordnetem Stauraum und Luxusbad ausgestattet. Hier stehen die Koffer nicht im Weg und auf den sauberen Fliesen und Holzböden laufe ich gerne barfuß. Weitere Annehmlichkeiten entdecke ich in der mit Getränken und Snacks gefüllten Minibar – zur freien Verfügung wohlgemerkt – sowie beim Durchschauen der umfangreichen Musik- und Filmauswahl im Apple TV. WiFi und iPod-Soundsystem sind auch vorhanden. Da ist die Versuchung groß, einfach im Schatten mit einem Red Stripe auf die Doppelliege gelümmelt zu relaxen, den allgegenwärtigen Reggae im Ohr. Ich könnte aber auch selbst einen Song aufnehmen – und zwar im hauseigenen professionellen Tonstudio. Andererseits lockt das Blau des Meeres. Die kleine GeeJam-Privatbucht am Fuß des Hanges ist über einen Stufenweg zu erreichen. Das Wasser ist warm, klar und seicht – wie in der Badewanne, keine Wellen, keine Strömung. Der feine, weiße Sand vom Strand zieht sich zwar ein Stück weit ins Meer, doch wo sich die Seepflanzen ausbreiten, sind auch Seeigel – also besser Badeschuhe anziehen. Hier liegt das hoteleigene Motorboot vor Anker, Kajaks, Schnorchelausrüstung und Strandliegen stehen zur Verfügung. Das nenne ich Service!

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, 007_reisefieber!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Februar 2011

Waren für eine Woche mit unserer zweijährigen Tochter in der Mento Cabin. Freistehende gemütliche Villa mit sehr guter Ausstattung (z.B. Hängematte und privater Jacuzzi auf der Terasse) in einem wunderbaren tropischen Garten. Herrlicher Blick auf das Meer und die Bucht. Sehr ruhig, absolute Privatsphäre. Sehr zahlreiches, kompetentes und unaufdringliches Servicepersonal. Besonders hervorzuheben: Rose Barrant, die z.B. über Nacht eine Flugumbuchung organisierte. Sehr schöne Umgebung mit tollen Stränden (gibt auch schicken Privatstrand vom Hotel) und wenig Tourismus.

  • Aufenthalt: Januar 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Chris-de-luxe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Port Antonio.
207.0 km entfernt
The SPA Retreat Boutique Hotel
75.8 km entfernt
Jamaica Inn
Jamaica Inn
Nr. 1 von 35 in Ocho Rios
1.303 Bewertungen
206.2 km entfernt
The Cliff Hotel
The Cliff Hotel
Nr. 1 von 80 in Negril
242 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
77.3 km entfernt
Hermosa Cove - Jamaica's Villa Hotel
2.1 km entfernt
The Trident Hotel
The Trident Hotel
Nr. 3 von 16 in Port Antonio
233 Bewertungen
160.3 km entfernt
Sandals Royal Caribbean Resort and Private Island
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Geejam? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Geejam

Anschrift: San San Po Box 7312 Drapers | West Indies, Port Antonio, Jamaika
Telefonnummer:
Lage: Karibik > Jamaika > Portland Parish > Port Antonio
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der Romantikhotels in Port Antonio
Nr. 1 der Strandhotels in Port Antonio
Nr. 2 der Familienhotels in Port Antonio
Preisklasse: 421€ - 1.556€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Geejam 4.5*
Anzahl der Zimmer: 7
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Expedia, Booking.com, Agoda, Hotels.com, Weg, 5viajes2012 S.L., Evoline ltd, HotelsClick und HotelQuickly als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Geejam daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Geejam Port Antonio
Geejam Port Antonio
Geejam Hotel Port Antonio

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen