Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (280)
Bewertungen filtern
280 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
108
115
28
20
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
108
115
28
20
9
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 280 Bewertungen
Bewertet am 9. November 2016

Nettes Hotel mit einer schönen Lage. Direkt am Strand - Steilküste. Wir hatten von unserem Zimmer direkten Pool- und Meerblick. Schöne kleine Anlage. Das Frühstück wird auf einer überdachten Terrasse mit direktem Meerblick angeboten. Bei uns war das Frühstück im Zimmerpreis inkludiert. Wir konnten aus einer Karte ein Frühstück nach unserem Geschmack auswählen. Es war sehr umfangreich und super gut. Zusätzlich gab es Kaffee, Orangensaft und Wasser. Außerdem wurden noch selbstgemachte Süßspeisen angeboten. Die Ocho Rios Wasserfälle sind in 10-15 min mit dem Auto zu erreich.

  • Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, HSR27!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidi D, Manager von Hibiscus Lodge Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. August 2018


Wir freuen uns zu hören, dass die Lage, das Zimmer und das Frühstück Höhepunkte während Ihres Aufenthalts waren. Wir freuen uns, dass Sie es erwähnenswert gefunden haben. Vielen Dank, dass Sie Einzelheiten zu Ihrem Aufenthalt mitgeteilt haben, und teilen Sie uns Ihre Bedenken mit. Wir schätzen Sie und Ihr Feedback, wenn wir es kontinuierlich verbessern, um Ihnen besser zu dienen. Wir freuen uns auf Ihre Rückkehr; es war so ein Vergnügen, dir gedient zu haben.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 20. Januar 2015

Bei unserer Rundreise auf Jamaica waren wir für ein paar Tage in diesem schönen Hotel, um die Umgebung von Ocho Rios zu erkunden. Die Straßen zum Hotel, vor allem in Ocho Rios, waren sehr belebt und laut. Das Hotel liegt aber von der Straße nach hinten versetzt, wodurch es dort angenehm leise ist. Der Empfang war sehr herzlich und wir haben direkt, ohne Nachfrage, ein kostenloses Upgrade von Garden auf Ocean View bekommen. Das Zimmer war sehr sauber und wir haben dort die Aussicht aufs Meer genossen. Pelikane konnte man häufig beobachten. Vorhandener Tennisplatz und Pool wurden von uns zwar nicht genutzt, sahen aber gepflegt aus. Die Badestelle an den Felsen (kein Strand!) direkt am Hotel war nicht sehr einladend, deshalb sollte man eher die Strände in der näheren Umgebung besuchen, wenn man einen Strandtag machen möchte. Das Essen im Hotel war nicht besonders ausgefallen, dennoch völlig in Ordnung für unsere Ansprüche. Wenn man Ausflüge in der Umgebung plant, lohnt es sich mit den Mitarbeitern am Empfang zu sprechen, da sie uns den ein oder anderen Rabatt organisieren konnten. Insgesamt waren wir sehr zufrieden und würden das Hotel dort jederzeit wieder buchen.
Was sich in der Umgebung lohnt anzuschauen:
- Dunns River Fall (am besten, wenn kein Kreuzfahrtschiff im Hafen ist! Ansonsten früh hingehen!)
- Tauchen in Runaway Bay (Wracktauchen möglich aber auch wunderschöne Korallenriffe)
- Dolphins Cove

  • Aufenthalt: August 2014, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, mat337!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Dezember 2012

Die Anlage war sicherlich vor einigen Jahren einmal ein Traum: Die Aussicht von den Klippen ist grandios. Leider ist der Lack inzwischen ab ... wie schade.
Wir haben vier Nächte hier verbracht - und waren so ziemlich die einzigen Gäste. Gähnende Leere auf dem großen Areal. Das mag mit folgenden Problemen zu tun haben:

Erstens: Der Pool samt Sonnenterrasse war gesperrt. Ein Schild warnte vor "Danger".Welche Gefahr auch immer das gewesen sein mag. Vor Ort erfuhren wir, dass der Pool bereits seit Februar 2012 gesperrt ist - wir waren Ende November hier.

Zweitens: Die Badeplattform, von der der Zugang zum Meer möglich ist, sah schrecklich aus. Drähte und Kabel hingen heraus, wo wohl mal Lampen gewesen waren. Eine verrottete Treppe aus Holz lag mitten auf der Plattform herum. Rostflecken überall.

Drittens: das Frühstück bzw. der Umgang mit den Gästen dabei. Da das Hotel praktisch leer war, waren beim Frühstück stets nur zwei bis drei Tische besetzt. Dennoch "durften" wir uns nur an einen sehr kleinen Zweiertisch setzen, der so eng neben den anderen Leuten stand, dass sich keiner mehr richtig bewegen konnte. Einen anderen Tisch zu wählen, obwohl eingedeckt und nicht benötigt, wurde uns nicht gestattet.
Mein Partner bat um eine zusätzliche Untertasse für den Teebeutel. Er bekam keine - stattdessen wurde ihm erklärt, dass er den Teebeutel zum Abtropfen in die Schnur wickeln und neben die Tasse legen solle. Wir waren fassungslos - und fanden es am Anfang auch noch recht unterhaltsam. Obwohl der Ton der Kellner extrem ruppig war.
Dann gab es EIN Stückchen Käse, etwa drei auf fünf Zentimeter groß. Mehr nicht. Wir "durften" zwei süße Stückchen nehmen, mehr nicht. Zu den zwei Eiern gab es pro Person eine Scheibe Toast. Dieses Frühstück kostete laut Karte 14 US-Dollar.

Wir haben uns beschwert, und tatsächlich gab es am nächsten Tag zwei Stücke Käse UND eine zusätzliche Untertasse. An unserem Abreisetag waren die Kellner dann allerdings noch unfreundlicher als zuvor, soweit das überhaupt möglich war - vielleicht wegen der Beschwerde.
So etwas ist uns während der drei Wochen auf Jamaica nirgends passiert; wir waren individuell mit dem Mietwagen unterwegs und trafen nur auf freundliche Menschen - außer in diesem Hotel.
Zwei Punkte für die phantastische Aussicht. Null Punkte für den Rest.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, LaraThalia!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidi D, Manager von Hibiscus Lodge Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 1. Januar 2013
Mit Google übersetzen

Dear Guest

We are sorry and very disappointed that you did not enjoy your most recent visit to our property. We pride ourselves on the cleanliness of our property and also customer service which we get rave reviews about. Our employees here are long serving employees and have always been very accomodating to our guests and for that we enjoy a vast repeat clientele yearly. The agency that your booking came through, was advised that the pool would have been out as it was being renovated. Our pool was closed and emptied on October 16, 2012 after our busy period ended. It was advertised to all travel agents and sites that it would have been closed for 6 weeks and even though the passing of Hurricane Sandy put us back a couple of days, we were able to open the pool on the 1st of December. The later part of October to the 2nd week in December is a slow period for most hotels, thus the low occupancy whilst you were here. We renovated the surface of our pool with a special plaster that last for 15 years. After filling with water it had to be treated with chemicals, therefore we had to put DANGER sign to prevent anyone from entering the pool. Your visit to our property was a couple of weeks after Hurricane Sandy passed through and destroyed our sun deck, wooden deck and stairs.

We do appreciate constructive criticism as it enables us to improve our product. . Some of our staff have been here for over 30 years, so most of our guests usually get a 'homely feeling' whilst they are here. We refer to our guests as our Hibiscus family,and for whatever reason you did not get that feeling, i apologize once again. Happy new year to you and yours and wishes for a prosperous 2013.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 14. August 2012

perfekte lage wunderschöne aussicht.besser geht es kaum .
problem: unterhalt !
restaurant super, reception super , zimmer super , balkon super, baar super.
grosse enttäuschung der zugang zum meer ein! einziger maroder liegestuhl! lampenhalter mit drähten die nich isoliert sind .laufstege die keine sicherheit ausstrahlen stacheldrat unglaublich mit kindern ein wahnsinn !!! es fehlt absolut an der pflege dieses areals! die schöne natur ist gegeben aber für das baden oder schnorcheln was hier durchaus spass macht wir überhaupt keine rechnung und angagemant geboten!!! ich frage mich warum weil das eine perle ist.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, thomas w!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. August 2011

Haben durch Zufall heute diese Bar im Hotel Hibiscus Lodge Jamaika genießen dürfen! Zufallstreffer "one in a million" Lage ist triple AAA. Genießt einfach die tollen Rum-Cocktails oder die so schöne Aussicht. 17:00 Uhr Arrival und Ihr bekommt den Sun-Set mit. Große Klasse. Mehr kann man nicht erwarten. Zu schön und man kan dort auch Essen. Ibpromise you will leave being delighted. Liebe Grüße Andreas Perschk

  • Aufenthalt: August 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Perschk!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen