Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (3.403)
Bewertungen filtern
3.403 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.240
1.341
459
214
149
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.240
1.341
459
214
149
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 3.403 Bewertungen
Bewertet 10. April 2015 über Mobile-Apps

Wir haben einmal das Zimmer zu Beginn gewechselt, da es sich direkt über der Stelle befand, wo die Band jeden Abend spielt. Es war einfach zu laut und das Klo war auch noch ständig verstopft. Das zweite Zimmer war aber super!
Meerblick, Balkon,Betten bequem, Save, Kleiderstangen ähnlicher Kleider Schrank, Bad ok für karibische Verhältnisse.
Essen war ganz gut. Lecker und genug Auswahl. Nicht meeeega Auswahl, aber ausreichend! Genug Sitzplätze.
Die Disco ist eine volle Katastrophe, klein, nix los.
Pool ist ok, poolbar war gut.
Animation ist eher auf Amis eingestellt. Aber ok. Ist eh nicht so mein Fall.
Das Meer ist ein Traum! Super mit dem Steg, verschiedene Abschnitte mit Liegestühlen usw. Schnorchelausrüstung kann man ausleihen. Ebenso kann man eine kleine Bootstour machen oder Kanu fahren ( im Kreis mit drin).
Hängematten ähnliche chillige Plätze und ein Whirlpool als relax Zone.
Personal ist eher zurückhaltend und nicht so sehr bemüht. Aber man kam irgendwie klar. Zu einem Ausflug wurden wir leider nicht wie gewünscht geweckt, das war ein Problem und ich habe mich ziemlich geärgert!
In der Lobby befinden sich pc's. Ein Shop ist vorne an, genauso wie ein Büro für Touren.
Basketballplatz und Fitness Studio gibt es auch. Aber. Ich so gut in Schuss!
Zu Fuß könnt ihr den hip Strip rechts vom Hotel runter gehen und erreicht Margarita ville, Casino, Shops, Blues Club usw usw und wenn ihr weiter fahrt oder geht auch die City. Links runter kommt ihr an einen öffentlichen Strand.
Das Hotel ist gut, es gibt alle normalen all inklusive Leistungen. Aber auf meinem 1 monatigem Trip habe ich noch Bomben Hotels gesehen, somit ist das nicht unbedingt ein Hotel wo ich noch mal hin muss ;-) (mein Urlaub war im Jahre 2011, kann es aber nicht anders einstellen, ich war 3 Wochen in diesem Hotel)

Aufenthalt: Juli 2014, Reiseart: als Paar
Danke, Travelhugsmysoul!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Januar 2015

Das Hotel ist genau so, wie es alle Veranstalter beschreiben.Nur 10 Minuten vom Flughafen entfernt, doch den Lärm der Flieger hörte man in den Zimmern mit Meerblick, die geschickt versetzt nach hinten gebaut sind, nicht mehr. Selbst bei geöffneten Fenstern über Nacht wurde ich nicht davon wach. Das Restaurant weist ein vielfältiges Buffet auf und das Personal dort ist überwiegend sehr freundlich. Die Zimmer sind immer sauber gemacht worden, doch manchmal waren diese erst um 16:30-17:00 Uhr erst fertig und man musste teilweise nach Handtüchern zum Duschen fragen, da die fehlten... Die Animation am Tag war witzig und sehr um die gute Laune der Gäste bemüht.Die Tanz- und Musikveranstaltungen am Abend waren sehenswert. Der Strand ist zwar nicht zum spazieren gehen, aber doch sehr schön angelegt. Der Service mit den Strandtüchern ist schon klasse, wenn genügend zum Tausch aus der Wäscherei da sind... Die Anlage selber ist sehr schön und wurde jeden Tag gereinigt! Wenn man Fahrten vor der normalen Restaurantzeit starten will, gibt es leider kein Frühstückspaket zum mitnehmen.Uns wurde versichert, dass wir vorher frühstücken konnten. Leider klappte das nicht, wurde aber mit ein paar Kuchen, die nette Leute der Rezeption eingepackt hatten, "improvisiert" ! Ich war nur zum Ausspannen dort und mich hat Jamaika überzeugt :-)

Zimmertipp: Die Zimmer in der 4. Etage, ab Zimmernr. 410, sind ruhig und haben einen schönen Meerblick. Vor deren Eingängen laden kleine Terassen mit Liegen und Hängemattten morgens dazu ein, den Sonnenaufgang und das Erwachen von Montego Bays Strassen zu erleben.
  • Aufenthalt: Januar 2015, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Martina R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Administrador R... D, Decameron E-Commerce von Royal Decameron Montego Beach, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. April 2015
Mit Google übersetzen

Dear Martina R.,
We love you enjoyed our destination. We will continue waiting for you in this beautiful place. It's yours. Come back soon. ¡Many hugs!
Decameron E-Commerce.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 16. Februar 2013

Meine Mum und ich haben Jamaica im Januar besucht und unsere Zeit im "Royal Decameron Montego Beach" verbracht.
Das Hotel war sehr schön und das Personal unheimlich nett und aufmerksam - nur der Strand ist etwas klein. Um einen wunderschönen langen Sandstrand zu genießen würde ich "Negril" bevorzugen. Hier befindet sich der "7-Meilen-Strand". Auch wir haben einen Tagestrip nach Negril unternommen. Im Souvenirladen des Hotels haben wir an einem unserer ersten Abende den Taxifahrer "Zipp" getroffen. Nachdem wir uns unterhalten hatten, haben wir beschlossen an einem der folgenden Tage um 9 Uhr morgens nach Negril zufahren. Zipp hat uns pünktlich abgeholt und zu einem schönen kleinen Hotel in Negril gebracht. Dort konnten wir einige Stunden den Strand genießen. Anschließend hat uns Zipp noch zu der bekannten Bar "Rick's Café" gefahren und gewartet bis zurück ins Hotel wollten. Der Tag war super und Zipp hat uns während der Autofahrt immer viele Informationen über Land und Leute und vor allem die Region, die wir gesehen haben, gegeben. Ich habe ihn sehr gut verstanden und er hat mir immer genügend Zeit gegeben um die Informationen für meine Mum (die wenig Englisch spricht) zu übersetzen.
Mir hat es so gut in Negril gefallen, dass ich einen weiteren Tag dort verbringen wollte ohne meine Mum. Ich durfte jedoch nur allein noch einmal dorthin fahren, weil meine Mum Zipp vertraut hat und er mich auch sicher wieder zurück zum Hotel gebracht hat :-)

Falls ich in Jamaika noch einmal mit dem Taxi irgendwo hinfahren würde, würde ich auf jeden Fall mit Zipp fahren.

Eva

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Evchen_11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Oktober 2012

Wir sind auf unserer Rundreise hier gestartet und hatten leider nur eine Übernachtung.Das Hotel nur wenige Minuten vom Flughafen entfernt,ist toll gelegen am Meer und überzeugt mit Sauberkeit und schönem Zimmer.Wir hatten Meerblick,klasse.Das Essen,wir hatten nur Abendessen und Frühstück,war ansprechend.Wäre hier gern 2-3Tage länger geblieben.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, karibikfan10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. November 2011

Wir haben drei Nächte in Montego Bay verbracht, nachdem wir zuvor eine Woche in Negril waren (4 Nächte am Cliff und 2 Nächte am Strand). Von dort waren wir natürlich recht verwöhnt was Strand und Baden bzw. Schnorcheln angeht. Daher waren wir bei Ankunft in diesem Hotel doch ziemlich enttäuscht, da es dort keinen richtigen Sandstrand gibt. Es gibt einen künstlichen "Sandkasten" und kleinere Abschnitte mit Sandstreifen, die ausreichend breit sind, um Liegen aufzustellen. Darüber hinaus schwimmen im/unter Wasser leider einigePlastiktüten und sonstiger Müll. Außerdem muss man im Wasser wegen einiger Felsen/Korallen und der vielen Seesterne recht vorsichtig sein (Schnorcheln lohnt sich hier nicht wirklich). Nachdem wir diesen Schock verdaut hatten, haben wir uns jedoch doch noch mit der Unterkunft an sich anfreunden können. Das Essen war recht abwechslungsreich und das Personal überwiegend freundlich. Unser Zimmer hatte zwar noch nicht den neuen violetten Anstrich verpasst bekommen und lag am äußersten Ende der Anlage (hin zur Landebahn). Das war aber nicht weiter schlimm. Nachts sind wir nie von Flugzeugen gestört worden (eher vom Straßenlärm) und auch tagsüber waren Lautstärke und Frequenz der Flugzeuge sehr erträglich. Für die (teuren) jamaikanischen Verhältnisse bot dieses Hotel letztlich wohl das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf unserer Reise nach Jamaika (125 Euro pro Doppelzimmer pro Nacht mit AI-Verpflegung).

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Lugri!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen