Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (11.262)
Bewertungen filtern
11.263 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7.860
2.161
862
239
141
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
7.860
2.161
862
239
141
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
15 - 20 von 11.263 Bewertungen
Bewertet 30. Juni 2018 über Mobile-Apps

Zuerst das positive:
Es war ein 2-Wochen Urlaub der gehobenen Extraklasse gewesen - Die Ankunft war top, man wurde sofort begrüßt mit einem Wilkommenscocktail, ein warmes Feuchthandtuch und ein schneller netter Check-in. Angekommen im Zimmer 5367 waren wir beide extrem begeistert - ein super hoher Standard , viel Komfort, sehr modern und nett gestaltet , ein Whirlpool auf dem Balkon, Meerblick und direkt am Pool , hier wurde an alles gedacht. Eigene Wlanstation, kostenloser Safe, TV YouTube Connection zum Handy, sogar Duftstäbe zum anzünden gab es Schränke mit Innenbeleuchtung uvm - der Zimmerservice wurde bis zu 3 mal täglich durchgeführt, wir waren wirklich sprachlos, das hatten wir bisher in keinem anderen Hotel gehabt. Es lag täglich eine Tagesprogrammkarte auf deutsch im Zimmer. Zusätzlich gibt es einen eigenen Concierge, 24 Std Essenservice aufs Zimmer geliefert und das Essen war super - das Hotel war top gepflegt, eher kleiner gehalten , relativ wenig leute hier , 70% Amerikaner Rest deutsche , keine Russeninvasion , gehobenes Klientel - der Pool war top, eine Landschaft aus Inseln in langgezogener Poollandschaft , im Erdgeschoss hatte jedes Zimmer einen privatzugang zum Pool mit 2 eigenen Liegen, sehr empfehlenswert da der Pool definitiv zu wenig liegen hat. Fast nie ein Sitzplatz zu bekommen. Ein wunderschöner Strand: es gibt einen Bereich mit wenig und einen Bereich mit sehr vielen Palmen, hochwertige Liegen, die Strandbars sind top, positiv war der Getränkeservice am Strand und durch die Anzahl der wenigen Gäste würde man schnell bedient , sogar gutes wlan vorhanden , Der Strand war nie Überfüllt, es gab immer ein Sitzplatz - Das Essen war super , die Auswahl war nicht riesig aber es war sehr delikat, das Buffetrestaurant liegt direkt am Strand und man hatte beim Essen ein Meerblick - perfekt . Die anderen Restaurants konnte man ohne Reservierung buchen , war auch nicht limitiert zB nur 3-4 mal pro Aufenthalt, das fanden wir super. Ebenfalls gab es im Nachbarhotel Now Larimar mehrere Themenrestaurants, der Mexikaner und das kulinarische Grillrestaurant waren super, Service Top 1a. Das groß angepriesene Sea-Side Grill Restaurant war enttäuschend, dafür Prefered zu buchen lohnt absolut nicht, abends ist es auch für normale zugänglich, das Essen wurde aus dem Hotel Now Larimar angeliefert und war schlecht, das Fleisch war wie Gummi , dass Gemüse zäh, die Vorspeise schlecht . Insg. 12 Restaurants vorhanden - Das Abendprogramm war sehr nett und für jeden etwas dabei , life-Musik bis hin zu Disco diverse Bars mit Life-Musik Saxophon usw, Strandparty und Casino ...alles da, das Team hatte sich sehr viel Mühe gegeben , man merkt das man hier in einer hochwertigeren Anlage ist wo die Mitarbeiter top geschult sind - jeder Gast wird in kürzester Zeit bedient immer gegrüßt und gefragt ob alles ok ist, wenn etwas nicht stimmte wird direkt nachgeholfen . Die Musik war in einigen Bereichen tagsüber laut, dafür gab es genug andere Plätze, wo man nichts mitbekommen hat. Für Fußballfans wurden 2 große Kinosääle freigemacht und dekoriert zusammen mir dem WM Plan, Getränkeservice etc. Wirklich richtig top , der Urlaub war bis auf das negative unten richtig gut und wir können die Anlage bedenkenlos als „richtig gut“ weiterempfehlen, denn es fehlte an nichts.

Das negative:
Ein erhebliches Manko war das Seegras , es gab in 2 Wochen nur ganz wenige Tage wo wir ins Meer gehen konnten, das Meer war zeitweise überzogen mit einem Seegrasteppich. zudem war das Wasser am Anfang dunkelbraun und im ganzen Wasser war Gemüse vorhanden, vorne lagen ganze Berge mit seegras... sich vorne im flachen Wasser hinzusetzen und die Wellen zu genießen konnte man getrost vergessen, das fanden wir sehr schade. Am letzten Tag war es dann traumhaft , es ist daher wetterabhängig . Wir haben uns nach 5 Tagen den Magen verdorben, lag an den Cocktails am Strand. Falls Ihr Allergiker seit, nimmt euch dringend Nasenspray mit , die Nächte waren für mich zeitweise heftig, da offensichtlich kissen voll vermilbt sind oder Federkernkissen verwendet wurden. Das führte in Verbindung mit der Klimaanlage dazu , das ich nach 9 Tagen eine Grippe hatte ,Meine Frau hatte dahingehend keine Probleme. Zudem Baustellenlärm und abgesperrte Bereiche, das Dach und Bodenfliesen wurden neu gemacht, man hörte in der 2. Woche ununterbrochen Baustellenlärm (Stemmarbeiten Kreissäge Flammenwerfer, hämmerei) - in der Preisklasse ein absolutes No-Go. Mücken sind hier unproblematisch. Im Nachbarhotel „Now Larimar“ hatten wir das kleine Coco Kaffee neben der Lobby besucht, die Dame (oxomara?) war dermaßen unfreundlich und unprofessionell, sobald der Chef reinkam war sofort ein Lächeln da, war der Chef wieder draußen, war das Lächeln wieder weg und der Service grauenhaft, eine Nachbestellung wurde einfach ignoriert bis wir gegangen sind - ansonsten alle super Nett auch in der Lobby im Now Larimar, wir mussten etwas ausdrucken auf dem PC, man half uns sofort weiter... perfekt. Geld wechseln für 100 Pesos scheine (trinkgeld) ist extrem schwierig... das ist in anderen Hotels leichter.

Ein besonderes Dankeschön geht an Yadanila, Wanda, Garfield, Jon, Jaqueline , johano , Ana J, Jeisy, und dem besten Zimmerservice juan, Ferlin und Altagracia, ein top Personal echt immer gut gelaunt :) wir freuen uns auf das Wiedersehen

Das Gesamtfazit: 4 von 5 Sternen aufgrund der sehr guten Ausstattung und des wirklich vorbildlichen Service !! Vielen Dank für den tollen Urlaub und die angenehme Zeit , wir kommen wieder :)

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: als Paar
3  Danke, Hjalmar M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Juni 2018 über Mobile-Apps

Ein Hotel der Extraklasse. Wunderschöne Anlage, herrlicher Strand. Hier bleiben keine Wünsche offen!!! Einen besonderen Dank an Jonathan, Ana und Rene, ihr habt uns verwöhnt und mit eurer aufgestellten, freundlichen Art begeistert. Hier bekommt all inclusiv eine komplett neue Bedeutung. Sogar am Strand oder am Pool wird man bedient. Auch kulinarisch bleiben keine Wünsche offen. Unbedingt an ein Kragenshirt, lange Hosen und Schuhe denken, für die a la carte Restaurants besteht ein Dresscode. Wir werden wieder kommen, es ist jeden Meter der 7500km Distanz nach Hause wert!!! We love you guys!!!!

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: als Paar
2  Danke, AdrianW3260!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juni 2018

Diese Hotelanlage ist All-inclusive und nur für Erwachsene - Erholung pur! Schöne Pool-Landschaft und sauberer Strand. Abendunterhaltung wird im Nachbarhotel geboten. Speisen sind gut und auch am Strand durchgehend erhältlich.

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, IBK35!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Mai 2018

Wir waren nun zum 3 Mal, 3 Wochen, n diesem Hotel und finden es immer noch super. Was einfach zu beachten ist, dass es sehr Ami lastig sein kann. In der ersten Woche, sowie an den Wochenden, hatte es sehr viele Amis, was zu recht hohem Lärm geführt hat. Vorallem am Pool und Strand mit Ihren Musikboxen. Dies sollte das Hotel verbieten können. Es kann unserer ansicht nach nicht sein, dass in einem solch Luxushotel am Pool, neben der Poolbar Musik noch 4 Ami Boxen mit lauter Musik trönen.
Weiter wird man auch sehr durch die Strandverkäufer (und wir meinen da nicht Petra und Ihre Crew) belästigt mit Ihrem aufdringlichen und frechen verkaufsvorgehen. Vor 4 Jahren durfen die noch nicht bis zu einem an den Liegestuhl, was viel schöner war.
Die Poolbar lebt mit Albert und den beiden Carlos. Sobald diese frei hatten, musste man sehr lange auf die Getränke warten. In einem solchen Hotel sollte es immer Cola Light, Milch und Wasser in den Flaschen an der Poolbar geben, was leider zu oft ausgegangen ist. Wie auch die Gläser. Ein Bier im Martiniglas geht nun wirklich gar nicht. (dies einige Infotips ans Hotel).
Das Essen am Buffet hat sich gegenüber dem Vorjahr sehr verbessert. Nur schade, dass die Bedienung zum Teil kaum Englisch kann, so dass es mit der Getränkebestellung immer wieder happert oder wir die Getränke erst erhielten als wir bereits fast fertig mit dem essen waren. Possitiv ist uns Manques und sein Onkel wie auch die langjährige Singende Kellnerin in Erinnerung. Sie haben echt alles gegeben um uns zu verwöhnen.
Die Bedienung im Himitus dagegen war absolut unfreundliche und frech. Wir waren nur einmal da und mussten uns vom Kellner so unfreundliche behandeln lassen. Er hat bei der Bestellung auch nicht richtig hingehört. So dass wir am ende nicht alle bestellten Vorspeisen erhielten.
Santa und Ihr Team an der Bar dagegen, war immer sehr aufgeweckt und freundlich.
Aber für uns die am erwähnenste Person ist Raquel. Sie war für uns die ganzen 3 Wochen immer da und hat uns mit so vielen Sachen verwöhnt und hat uns den Urlaub echt unvergesslich gemacht. Vorallem das Ganze an meinem Geburtstag. Vielen Dank Raquel. Wir werden ganz bestimmt in einigen Jahren wieder kommen.

Zimmertipp: Wir empfehelen die Zimmer im 3 Stock, die unteren sind eher feucht und muffig (weil halt nicht viel Sonne rein kommt).
  • Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, claudill77_2017!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Mai 2018

Es war ein wunderbarer Urlaub, in einen sehr schönen Hotel. Die Zimmer waren super und sehr schön bzw. modern eingerichtet. Die Anlage sehr weitläufig und gut gepflegt. Strand war mega, Liegen immer frei...man hat immer einen schönen Platz gefunden. Pool war auch in Ordnung. Service war richtig gut vom Zimmermädchen über die Servicekraft bis zum Kellner...alle super incl. Animation (nicht nervig) Essen war sehr lecker und immer frisch und immer was neues. Ist ein U18 Hotel, dementsprechend auch nicht überfüllt. Nur zu empfehlen.

Zimmertipp: Die Zimmer in Richtung Strand
  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, wademichael!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen