Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Secrets Royal Beach Punta Cana
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
whala!bavaro(Punta Cana)
Hotel anzeigen
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (10.597)
Bewertungen filtern
10.597 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7.416
2.031
804
220
126
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
7.416
2.031
804
220
126
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
491 - 496 von 10.597 Bewertungen
Bewertet 23. März 2014

Hotel Allgemein

Die Lage des Hotels ist wirklich optimal, nur 15 min vom Flughafen. Man wird nicht vom einem Reisebus dorthin gebracht, sondern von einem Shuttle mit max. 6 Personen, sehr angenehm. Bereits am Flughafen merkten wir, dass alles zwar etwas chaotisch abläuft, aber alles sehr sauber ist, die Menschen bemüht und freundlich sind. Dieser Eindruck setzte sich im Hotel fort. Kaum mit dem Shuttle angekommen, wurde unser Gepäck sofort ausgeladen und mit einem Kärtchen versehen. Nach dem Check-In erklärte man uns wo sich alles befindet. Anschließend konnten wir mit dem Kofferkärtchen unser Gepäck auf unser soeben erhaltenes Zimmer bringen lassen. Das Hotel verfügt über einen 24 Stunden Zimmerservice. Und hier ist auch schon unser erster Kritikpunkt: Der Zimmerservice erfolgte immer mit so einem Servierwagen, unter Tags nicht schlimm, aber in der Nacht oder den frühen Morgenstunden ratterte es ganz schön laut durch den Flur. Hier wäre es besser die Bestellung zu tragen da nicht so laut. Das Anlage wirkt auf dem ersten Blick recht klein und übersichtlich, alles in allem aber sehr sauber und modern. Man sieht ständig Handwerker und Gärtner, die unauffällig ihrer Arbeit nachgingen und nicht störten. Die Zimmer liegen auf zwei Gebäuden mit 3 Etagen verteilt. Wir hatten eine Junior Suite mit Tropicalview also Gartenblick. Das Zimmer war sehr groß mit Bad (2 Waschbecken, XXL Spiegel, großer Dusche mit Glasscheibe (super endlich mal kein ekliger Duschvorhang!) und separater Toilette, der Schlafbereich verfügt über ein King-size-bed, die Matratzen waren super und nicht durchgelegen, ein kleinerer Flat-TV mit einem Deutschen (DW) und einem ital. (RAI) Sender, der Rest ist Amerikanisches TV. Dann gibt es noch eine kleine Sitzecke ehe man zum großzügigen Balkon gelangt auf dem sich der Whirlpool befindet. Die Zimmer an sich waren stets sauber, auch das Mobiliar wirkte neuwertig. In Dreierteams wurde das Zimmer täglich auf Vordermann gebracht (einer brachte nur Handtücher und weg war er, der nächste füllte nur die Minibar auf und weg war er, und der letzte reinigte das Zimmer und machte das Bett). Leider sind die Zimmer doch sehr hellhörig, weniger vom Nachbarzimmer aber dafür umso mehr von der Balkontür und Zimmertür her, man konnte die Tür nicht leise schließen, sondern musste sie immer zuknallen da die elektrische Tür nur so schließt, daher hört man die ganze Nacht Türen schließen.
In der ganzen Anlage waren überall Security Leute vorhanden, die z.B. am Strand dafür sorgten, dass man von den lästigen Verkäufern verschont bleibt.
Obwohl das Hotel ausgebucht ist, hatten wir nie den Eindruck, dass es überfüllt oder überlaufen wäre, alles verteilte sich super in der Anlage.
Leider ist im Hotel Internet nur gegen Aufpreis zu erhalten. Alles in Allem entspricht der Katalogbeschreibung von SchauinsLand.


Lage Umgebung

Wie bereits erwähnt ist die Lage des Hotels wirklich optimal, nur 15 min. vom Flughafen. In der Anlage fühlt man sich sehr sicher, aber außerhalb bekommt man doch ein mulmiges Gefühl. Einmal wanderten wir am Strand entlang bis zu einem Schild (Sie verlassen nun den geschützten Bereich) vorsichtshalber kehrten wir dann wieder um. Aber bereits auf den Weg dorthin wurden wir von lästigen Verkäufern regelrecht verfolgt und belagert, diese wurden auch ziemlich aufdringlich und leicht zornig als man nicht zu ihnen ins Shoppingcenter wollte. Da freute man sich wieder über den hoteleigenen Strand, der ebenfalls von Security Leuten bewacht wird, die diese Nervensägen fernhalten. Mehr zur Umgebung kann ich nicht sagen, da wir sonst keine Ausflüge machten, auch weil diese nur zu überteuerten Preise angeboten wurden. Am Strand könnte man die identischen Ausflüge zwar deutlich billiger buchen aber inwieweit das sinnvoll ist, wage ich zu bezweifeln (Versicherungsschutz, Material etc…)


Service

Das Personal ist sehr freundlich und bemüht. Leider läuft vieles ohne Plan und System ab, so dass es ab und zu chaotisch wirkt, aber das macht das Personal gerade sympathisch. Das Personal lacht immer und singt und tanzt vor sich hin. Als störend empfand ich nur das EXCELLENTE, jeder egal ob Animateur Kellner Koch Abräumer oder Zimmermädchen forderten einem ständig auf dieses Wort zu rufen, wehe dem er antwortet auf die Frage nach seinem Befinden nur mit very good. Dann entbrannte gleich eine Diskussion was denn nicht in Ordnung wäre oder was nicht passt. Am Anfang ja noch recht lustig, aber ab dem dritten Tag nur mehr nervig. Hier wird das Personal wahrscheinlich von der Hotelführung dazu angehalten. Mehrmals wurden wir im Zimmer von der Rezeption angerufen die einfach mal nachfragen wollte ob wir zufrieden sind, fand ich sehr gut, und da wir zufrieden waren und nichts Gröberes zu beanstanden hatten, musste ich nur EXZELLENTE sagen und schon war das Gespräch beendet.


Gastronomie

Das Essen war sehr lecker und abwechslungsreich, es wurde immer sofort nachgefüllt so dass auch für die Gäste die erst recht spät zum Essen kamen noch alles und genügend vorhanden war. Es gibt mehrere Restaurants, die man alle ohne Reservierung besuchen konnte. In Gesprächen mit anderen Gästen lobten diese die einzelne Restaurants sehr, wir nutzten nur das Riviera (Hauptrestaurant) da es dort einfach super lecker und sehr abwechslungsreich war, dass uns nicht danach war in eines der anderen Restaurants zu gehen. Zu unserer Reisezeit war das Hotel ausgebucht, man fand aber immer einen Platz und musste nie irgendwo warten oder anstehen.
Sämtliche Cocktails werden mit Markenalkohol zubereitet, direkt an der Bar kann man sogar das Mixverhältnis selbst bestimmen.


Sport Pool Unterhaltung

Durch die Anlage schlängelte sich eine wunderschöne Poollandschaft mit angenehmer Wassertemperatur. Handtücher konnte man sich nach belieben holen. Dann gab es noch einen separaten Pool in dem sich auch die Swim-up-bar befand, hier lief das Animationsteam stets zur Hochform auf. Wir schauten oft bei den Trinkspielen der Amis zu und amüsierten uns köstlich darüber. Der hoteleigene Strand war super, mit Palmen und ausreichend Liegen am Strand, leider hat auch hier schon die Volkskrankheit der Deutschen Einzug gehalten (um 6Uhr früh mit Socken und Sandalen ab zum Strand und Liegen reservieren). Wir hatten Glück und fanden immer ein tolles Plätzchen etwas abseits des Trubels und Lärms. Etwas störend war das Seegras, das im Meer trieb, bei starkem Wind wird davon wirklich sehr viel angespült, vom Personal wird der Strandabschnitt täglich gereinigt. Hier muss man sich aber auch an die eigene Nase fassen, alle hundert Meter gibt es eine Parasailingstation, Speedboatstation, und Jetskiverleih. Durch die Motorboote wird das Seegras erst recht aufgewirbelt und an den Strand gespült. Von Ruhe am Strand und Pool kann sowieso keine Rede sein, und das ist unser eigentlicher und einziger Hauptkiritikpunkt: Wir fahren zur Erholung und Entspannung in den Urlaub, am Strand wird man von Motorbooten und Partybooten zugedröhnt, alle 10 min fliegt ein Rundflughubschrauber 20 Meter über einen vorbei dass teilweise sogar der Sand aufgewirbelt wird, am Pool läuft die Animation (Trinkspiele ect…) und die Musik hallt mit Überlautstärke aus den Boxen immer und überall. Was das Abendprogramm betrifft nun ja das ist Geschmacksache und darüber lässt sich bekanntlich streiten, aber den Amis scheinen überlaute Musik und schiefe Töne sehr zu gefallen, uns eher nicht. Die Abendshows sind sicherlich verbesserungsbedürftig.


Tipps Empfehlung

Dollar sollte man bei seiner Hausbank bereits im Vorfeld wechseln, die Wechselkurse vor Ort oder auch am Flughafen sind ein echter Beschiss (auf 100 Euro ca. 10 Euro im Vergleich zur Hausbank).

Bei Darmproblemen, die gerne auftreten, weil unser Körper solche an der Sonne gereiften Früchte und den dadurch darin enthaltenen Fruchtzucker nicht verträgt, gibt es an der Bar einen sogenannten BOMBER zu trinken (Salz, Zitronensaft, Sodawasser, Campari und Fernet) eine eklige Brühe aber hilfreich.

Am Flughafen Punta Cana gibt es einen Prepaid-shop wo man sich eine Simkarte mit Internet machen kann, die allemal billiger ist als das Internet im Hotel (25 Dollar für 25 Stunden). Wir nutzten kein Internet, weil ich es am Flughafen verpasst habe und im Hotel war es mir schlicht weg zu teuer. Im Nachhinein betrachtet fanden wir es toll auch mal Handy - bzw. Ipad - / Internet - Urlaub zu machen. Anderseits sollte ein 5Sterne Hotel seinen Gästen kostenloses Internet als Standart anbieten.

Alles in Allem können wir das Hotel mit ruhigem Gewissen empfehlen, man muss jedoch damit rechnen, dass es doch für manche Ohren etwas zu laut ist. Sollte es uns wieder einmal nach Punta Cana ziehen dann bestimmt ins Royal Secrets Beach.

Zimmertipp: Auf jeden Fall obere Etagen buchen, Erdgeschosszimmer kann jeder Einsehen, Zimmer in Strandnähe buchen nicht zur Rezeption hin weil dort immer die sehr lauten Abendveranstaltungen stattfinden.
  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, 45Tommy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HotelManagerSERPC, Manager von Secrets Royal Beach Punta Cana, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. März 2014

liebe 45Tommy
Wir sind froh zu hören, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben. Wir gratulierten in Ihrem Namen unser Personal von Secrets Royal Beach, um zu helfen, Ihren Aufenthalt unvergesslich machen. Wir freuen uns auf wieder begrüßen Sie aussehen. In unserem Hotel werden wir geehrt, um Kunden wie Sie haben.
Kommentare wie deine geben uns Kraft, um auf dem Weg weiter, ich danke Ihnen für Ihre freundlichen Worte der Unterstützung und Ermutigung, wird Ihre Nachricht an alle Mitarbeiter kommuniziert werden, um die Freude, die ich beim Lesen empfand teilen.
Nochmals vielen Dank.
Herzliche Grüße
Luis Gomez
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 15. März 2014 über Mobile-Apps

Alles in allem war es ein sehr schöner urlaub. Service, Essens- und Getränkequalität extrem gut für ein AI-Resort. Man wird überall sehr freundlich bedient, ob am pool am strand oder plaza. Gewisse verständigungsschwierigkeiten fanden wir eher amüsant. Der strand ist schön, das meer dafür absolut nicht. Viel seegras und zeugs verdirbt einem den badespass (zumindest mir). Animation war nicht zu aufdringlich bot aber trtzd einiges an. Man kann sich den ganzen tag gut beschäftigen. Abends gabs allerdings öfters technische probleme bei den shows. Ab 24:00 war dann schluss und man musste ins nachbarhotel zum trinken und tanzen ;). Zimmerservice konnten wir nicht nutzen da unser telefon defekt war, auch fernbedienung war keine vorhanden. Nach mehrmaligem reklamieren kam zumindest die fernbedienung. Somit sind wir schon beim nächsten schwachpunkt-die rezeptionisten! Reklamationen oder probleme werden hier anscheinend nicht ernst genommen. Roomservice war ok.

Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
Danke, jzrockz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HotelManagerSERPC, Manager von Secrets Royal Beach Punta Cana, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. März 2014

liebe jzrockz
Wir bedauern, dass Ihre Erfahrungen in unserem Hotel war nicht ganz zufriedenstellend und wir waren nicht in der Lage, Ihre Erwartungen zu übertreffen. Vielen Dank für die ausführliche und klare Kritik, die Sie uns geschrieben haben, weil es hilft uns, die Qualität unserer Anlage
Das erste, was wir sagen, ist, dass wir zutiefst bedauern, nicht das Niveau erwartet erreichen. Wir entschuldigen uns für die Probleme nicht sofort werden wir mit unseren deparments Chefs arbeiten, um eine bessere Lösung zu finden gelöst. wieder einmal sind wir leid
Mit freundlichen Grüßen
Luis Gomez
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 15. März 2014

Wir waren 13 Tage im Secrets Royal Beach, ein nettes Resort bei Punta Cana.

Hervorzuheben ist die geschmackvoll gestaltete Hotelanlage und das großteils sehr liebenswürdige und engagierte Personal. Hier fühlten wir uns richtig wohl und gut aufgenommen.

Über kleinere Schwächen sehe ich gern hinweg. Was einem den Urlaub aber verleiden kann, ist heftige Übelkeit und Durchfall über mehrere Tage hinweg. Und da war ich auch leider nicht der Einzige, den es getroffen hat. Trotz aller offensichtlichen Bemühung um Hygiene seitens des Hotels: die Hände am Eingang des Restaurants zu desinfizieren hilft nicht, wenn Geflügel oder Fisch nicht durchgegart oder wieder aufgewärmt werden.

Schade, ansonsten hätte ich gerne eine Weiterempfehlung ausgesprochen.

Zimmertipp: Die nach Süden ausgerichteten Swim Up Zimmer mit eigenen Sonnenliegen (Bau 4, Zimmernummern 41xx) sind top! Achtung: die nach Norden ausgerichteten Swim Up Zimmer in Bau 5 haben fast den ganzen Tag Schatten.
  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sven N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HotelManagerSERPC, Manager von Secrets Royal Beach Punta Cana, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. März 2014

liebe Sven N
Wir bedauern, dass Ihre Erfahrungen in unserem Hotel war nicht ganz zufriedenstellend und wir waren nicht in der Lage, Ihre Erwartungen zu übertreffen. Vielen Dank für die ausführliche und klare Kritik, die Sie uns geschrieben haben, weil es hilft uns, die Qualität unserer Anlage
Das erste, was wir sagen, ist, dass wir zutiefst bedauern, nicht das Niveau erwartet erreichen. Wir entschuldigen uns für die Probleme nicht sofort werden wir mit unseren deparments Chefs arbeiten, um eine bessere Lösung zu finden gelöst. wieder einmal sind wir leid
Mit freundlichen Grüßen
Luis Gomez
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 12. März 2014

Allgemein:
Das Hotel hat wirklich eine sehr hohe Klasse! Sauberkeit, Essen, Service, Strand, sowie Sportmöglichkeiten sind wirklich "Excellente" ein Wort dass man im Secrets sehr gern verwendet.

Zimmer:
Das ist für mich die größte Schwachstelle im Hotel. Wir hatten eine Junior-Suite im tropical Garden gebucht. Das Zimmer war auch sehr schön, mit großen Betten usw. Leider hatten wir das Zimmer in Erdgeschoß, in der Nähe der Plaza. Der Lärm im Zimmer ist bis fast 2 Uhr in der Nacht sehr stark. Ohne Ohrstöpsel hätte ich wohl nicht schlafen können... was sogar so schon sehr schwer war.
Der zweite Schwachpunkt im Zimmer ist die Feuchtigkeit. Die Kleidung ist immer Feucht und es ist immer ein unangenehmes Klima im Zimmer.
Also wenn man ein Zimmer beim Pool bekommt, ist das sicher besser! (als Tipp)

Sonst kann man wirklich nichts aussetzen! Die Sauberkeit ist top!

Essen:
Das Essen hat uns sehr geschmeckt. Egal ob im Buffet-Restaurant, oder in einem der Spezial-Restaurants.

Service und Getränke:
Die Getränke und Cocktails sind super! Speziell den Willi an der Strandbar, Stephania am Strand und natürlich Nelson beim Barefootgrill möchte ich für das tolle Service danken! Es hat uns an Nichts gefehlt.

Animation:
Die Animation bietet den ganzen Tag eine vielzahl an Möglichkeiten. Auch am Abend ist für Unterhaltung gesorgt. Weiters ist das Animationsteam auch nicht zu aufdringlich, wenn man nicht mitmachen möchte, wird das auch akzeptiert.

Strand/Pool:
Sowohl am Strand als auch am Pool sind ausreichend Liegen in Sonne und Schatten vorhanden. Es ist aber trotzdem besser, bei Zeiten eine Liege zu reservieren.
Am Strand und im Meer ist an manchen Tagen viel Seegras, trotzdem ist der Strand
ein richtiger Karibikstrand mit weißem Korallensand.
Das Schnorcheln direkt in Strandnähe ist allerdings nicht möglich. In Strandnähe verirrt sich kein Fisch und ausserhalb der Bojen ist es durch die vielen Schiffe eher gefährlich.
Hier wäre ein Schnorchelausflug sicher empfehlenswert!

Am Ende waren es 2 sehr tolle Wochen die wir im Secrets verbracht haben.
Für ein "Ausgezeichnet" war es aber aufgrund des Lärms und der Feuchtigkeit im Zimmer nicht. Sonst aber "TOP" und wir würden das Hotel auch wieder buchen.

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, andi p!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HotelManagerSERPC, Manager von Secrets Royal Beach Punta Cana, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. März 2014

liebe andi p
Wir sind froh zu hören, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben. Wir gratulierten in Ihrem Namen unser Personal von Secrets Royal Beach, um zu helfen, Ihren Aufenthalt unvergesslich machen. Wir freuen uns auf wieder begrüßen Sie aussehen. In unserem Hotel werden wir geehrt, um Kunden wie Sie haben.
Kommentare wie deine geben uns Kraft, um auf dem Weg weiter, ich danke Ihnen für Ihre freundlichen Worte der Unterstützung und Ermutigung, wird Ihre Nachricht an alle Mitarbeiter kommuniziert werden, um die Freude, die ich beim Lesen empfand teilen.
Nochmals vielen Dank.
Herzliche Grüße
Luis Gomez
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 25. Februar 2014

Wir waren zum zweiten mal in diesem Hotel und würden es jederzeit wieder buchen.
Es einfach toll und man konnte sich 2 Wochen lang richtig entspannen und verwöhnen lassen.
Essen war super gut, Buffet sehr gut, Steakgrill auch super, Sushi war genial, nur das Oceana Meeresfrüchte Restaurant hat uns enttäuscht, war nicht unser Geschmack und zudem sehr laut weil viele Amerikaner.
Der Strand ist Bilderbuchmäßig, das Seegras kommt in der Natur vor, dagegen kann auch das Hotel nichts tun, sie entfernen es regelmäßig. Der Pool war sehr schön, schlängelt sich durch die ganze Anlage und lädt zum langen baden ein. Service und Zimmerreinigung perfekt. Zur Begrüßung als "Welcome back" Gäste erhielten wir eine Flasche Sekt und Obst bei Ankunft aufs Zimmer. Haben auch ein Valentienstagsdinner gemacht, 8 Gänge, sehr gut, danach Sekt am Zimmer und Whirlpool baden. Waren auch im San Juan Shopping Center, zu empfehlen, dort kann man gut einkaufen, viel besser als das Palma real Shopping Village. Haben auch eine Spa Anwendung gemacht, zwar teuer aber sehr gut, volles Wellnessprogramm, super Pool im Spa Bereich mit Sauna und Dampfbereich, Massage 50min war auch top.
Zimmer hatten wir Tropical View gebucht und ein Zimmer mit Gartenterasse bekommen (vl weil "welcome back guests"?) ziemlich weit vorne, also wie Swimup nur ein wenig weiter zum Pool. Unsere Meinung nach lohnt sich Swimup nicht da sehr schattig und jeder sieht ins Zimmer, ist aber Geschmackssache.
Alles in allem das Beste was man an Urlaub machen kann.
Aja, Animation war sehr sehr sehr gut, immer lustig Spiele, abwechslungsreich und lustiges Programm, aber nie aufdringlich.
Bester Animateur war MILKY WAY EXCELLENTE

Zimmertipp: Swim up Zimmer lohnen sich für den Aufpreis nicht wirklich, ich würde empfehlen ein Zimmer im Block 4 zu buchen da hat man von morgens bis abends Sonne.
  • Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sandra3455!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HotelManagerSERPC, Manager von Secrets Royal Beach Punta Cana, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. April 2014

Geschätzte Sandra3455
Vielen Dank für die Zeit nehmen, um Ihre Erfahrungen in Ihrem letzten Urlaub zu Secrets Royal Beach schreiben. Wir haben immer gerne wissen, die Bewertungen der Gäste, und wir schätzen Ihre Worte, ich danke Ihnen für den Austausch mit jedermann
Grüße
Luis Gomez
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen