Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wunderschöne Anlange aber leider doch einige negaviv Punkte”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Secrets Royal Beach Punta Cana
Nr. 9 von 112 Hotels in Punta Cana
Zertifikat für Exzellenz
Öko-SpitzenreiterPlatin-Status
Bewertet am 15. Juli 2013

Zuerst muss ich sagen, dass die Anlange wirklich wunderschön ist, sowie auch die Zimmer sehr grosszügig sind und auch die Mitarbeiter (fast alle) wirklich sehr nett sind und auch sehr hilfsbereit.
Besonders hervorheben möchte ich vor allem Martinez und Santa von der Strand Bar, Frank von Seapro Team sowie Juan Carlos und Allessandro vom Restaurant.

Die Hotelanlage liegt an einem puderzuckerweissen Strand, leider war während unseres Urlaubes das Wasser durch Seegras getrübt. Auch das mind. 2xtägliche Aufräumen durch das Hotelpersonal hat keine Abhilfe geschafft, was natürlich das Karibik Bild ein wenig betrübt. Denke das muss an den jenen Booten (Partyboots, Parasale usw.) liegen die andauernd ca. 100m vor dem Strand hin und her fahren, was wohl dem Riff nicht so gut tut.

Auch wir sind nicht die typischen All Inclusive Touristen, aber für das war das Hotel gehoben und auch wenn die Amis ihren Spass und Durst hatten, hatten wir am Strand eher unsere Ruhe.

Nun zu den wirklich negativen Punkten:
Das Essen ist eigentlich Hervorragend, in unserer ersten Woche war alles gut und konnten alles ohne Bedenken essen. Leider haben sich in der zweiten Wochen Bakterien ins Hotelessen eingeschleust. Meine Freundin musste dann auch zum Arzt und von mehreren Urlauber haben wir auch mitbekommen dass es Ihnen gleich geht, und dass sehr viele sogar ins Spital mussten wegen Darminfektionen. Hier hat das Hotel zu wenig gemacht um Herr der Lage zu werden, somit war auch dann der Aufenthalt nicht mehr das Beste.
Des weiteren wurden am Strand wie an der Pool Bar alles in PVC Becher serviert, was optisch sowie auch Ökologisch sicherlich besser ist als normal Plastikbecher. Blöd ist einfach wenn man ein Bier bestellt und es nach Pina Colada schmeckt, wird wohl an der Reinigung gelegen sein die zu wünschen übrig war!! Plastikbecher musste man extra bestellen um dies aus dem Weg zu gehen.

Zum Animatoren Team, sind eigentlich alle nett und freundlich wie New York, wäre nur nicht dieser arroganter Chef Animateur (der, der die Auktion beim Secrets an der Pool Bar leitet), der absolut fehl am Platz ist und keine Ahnung hat wie man mit Kunde umgehen soll (leider ist er auch der einzige der kein Namensschild trägt, wahrscheinlich genau aus diesem Grund), hier soll Ihm doch bitte jemand erklären wer Ihm seinen Lohn bezahlt und vor allem wie man mit seinen Mitarbeiter umgehen soll.

Kleiner Kritikpunkt, es hat zu wenig Toiletten im Strand und Pool Bereich für die vielen Menschen, zwei Toiletten sind zu wenig.

Fazit, wir hatten wunderschöne 10 von 16 Tagen mit kleinen negativpunkten die nicht schlimm gewesen wären.
Leider hat das Hotel diese Bakterien nicht in den Griff bekommen, und auch nicht wirklich ernst genommen. Die einzige Massnahme war das man vor jedem betreten des Restaurants die Hände desinfizieren musste, und auf der Toilette wurden leere Spender installiert!
Auch haben Sie die kranke Touristen nicht ernst genommen, wenn man wie vom Arzt verordnet Poulet vom Grill mit weissem Reis wünschte, war dies nicht machbar da nicht auf der Karte oder im Angebot.
Das Hotel muss noch einiges an Arbeit erledigen um sich als Luxusresort verkaufen zu können, hier haben meine Freundin und ich schon Resorts erlebt die den Name tragen dürfen, das Secret hat noch einige Arbeit vor sich um dies zu erreichen.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Kevin H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (10.010)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

493 - 499 von 10.010 Bewertungen

Bewertet am 1. Juni 2013

Wir hatten 3 wunderschöne Wochen im Secrets Royal Beach, alles war wie auf den Fotos zu sehen. Das Personal (besonders hervorzuheben: Fidel, Denny, Oskar und noch sehr viele andern, deren Namen wir leider vergessen haben) war absolut zuvorkommend, überaus freundlich und jederzeit bemüht, unseren sowieso schon tollen Aufenthalt noch zu verschönern.
Das Zimmer war großzügig geschnitten, wurde immer hervorragend gereinigt und täglich bekamen wir kleine, netten Gesten von der Putzfrau.
Die Angebote des Hotels waren ebenfalls wunderbar - nette, aber keinesfalls aufdringliche Animationen & Spiele, abends wechselnde Shows.
Das Essen war in jedem der Restaurants des Secrets Royal Beach hervorragend!

Im Gesamtbild nochmals zu betonen: Wir hatten einen absoluten Traumurlaub, der besonders durch den herausragenden Umgang und Service des Personals noch einprägender geworden ist. Wir haben und werden das Hotel in jedem Fall weiterempfehlen!

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, JonnyFlexx!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Mai 2013

Die Hotelanlage liegt an einem sehr breiten puderzuckerweißen Strand. Das Wasser hatte verschiedene Blautöne und war bei unserem Aufenthalt durch Seegras getrübt. Der Pool schlängelte sich durch die Anlage und lag in einem tropischen Garten. Wir hatten eine Juniorsuite, die riesig und sehr sauber war. Jedes Zimmer hatte auf dem Balkon einen Jacuzzi. Auf der zentralen Plaza gab es jeden Abend ein- bis zweistündige Veranstaltungen, die teilweise sehr gut gemacht waren. Die Restaurants des Nachbarhotels konnten ebenfalls besucht werden und somit standen ca. 12 Restaurants zur Auswahl. Diese waren themenbezogen eingerichtet und hatten sehr gutes Essen. Das Personal war hilfsbereit, aufmerksam und immer freundlich. Der einzige Kritikpunkt wäre, dass zuviel Animation mit zu lauter Musik angeboten wurde und sich zuviele Amerikaner im Hotel befanden. Sie fielen für drei/vier Tage ein und verwandelten das Hotel in eine Partyzone. Sie grölten, tranken zuviel und belagerten lautstark in Gruppen den Pool. Die Folge kann sein, dass Europäer - die die Karibik anders geniessen möchten - dem Hotel fernbleiben. Schade eigentlich, denn die Anlage war sehr schön.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, travelguy1965!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. April 2013

Also, wir waren zu siebt im Urlaub und meine Schwester hat hier schon eine bewertung abgegeben... Trozdem schreibe ich meine Meinung, sie hat aber in allen sachen recht, es war perfekt!!! Das Zimmer ein Traum, da ich alleine in dem (RIESEN) Zimmer war, kam es mir noch größer vor.. Das Bett ist wie auf wolke 7... Ich war vom ersten bis zum letzten Moment begeistert! Der Service, egal in welchem Bereich war exelent... Was mir ein bisschen fehlte, waren die deutsch kenntnisse des personals... aber da drücke ich die augen zu... Ich kann dieses Hotel jedem Empfehlen!!! Danke für den schönen Urlaub!!!
Wem danke ich ganz besonders oder werde ich sogar vermissen:
Jackline / restaurant
Santa / service am strand
New York / entertainer
Jonathan / für beschwerden zuständig
Isaias / chef der entertainer
Danke!!! Ihr seid die besten, werde euch vermissen &
ich komme wieder!!! LG Maria

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, maria w!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. April 2013

Wir haben Speedy Gonzales versprochen unsere Bewertung hier abzugeben, wir sind die Familie-7 Leute aus "Wuppertal"...Wir haben unseren Traumurlaub im Secrets Royal Beach Punta Cana im Zeitraum vom 30.03 - 13.4.2013 erlebt.
Wir bewohnten eine Juniorsuite im 1.Stock (5241) mit einem großen Badezimmer (Toilette und Bidet separat und das Bad mit zwei Waschbecken und ebenerdiger Dusche, getrennt durch Glaswand) einem großen Zimmer, super modern und gemütlich eingerichtet, einem Riesen-Klasse-Bett und dazu noch ein tollen Balkon mit einer Jakuzzi.
Zu dem Hotelstrand: Wunderschöner, breiter und mit herrlichen Palmen versehener, feinsandiger Strandabschnitt mit mittelmäßigem Liegenangebot. Wachposten sorgen dafür, dass keine Fremden die Hotelanage betreten. Die Plätze unter den Schirmen waren schon um sieben oder acht Uhr morgens belegt. Da wir Frühaufsteher sind, haben wir auch noch liegen unter den Strohdächern bekommen, doch es kam auch schon mal vor, wenn wir im Wasser waren, dass unsere kompletten Sachen runter von den Liegen geschmissen wurden und sich andere darauf legten. Dreißte Engländer!!! Davon waren viele im Hotel. Der Strandabschnitt wird regelmäßig vom angespülten Seegras befreit, was uns nicht extrem störte – ist die Natur pur!)Duschen waren am Pool, der sich in Strandnähe befindet. Alles war sehr sauber + gepflegt, der Service war "excellente!" Ganz lieben Gruß an Santa, sie war die fleißigste und lustigste Servicekraft am der Strandbar. Joleinny und Martinez verdienen auch ein großes Lob.
Hotelanlage: Traumhaft schöne Pool-Anlagen. Ständig sahen wir fleißige Gärtner und Pool-Boys im Einsatz, um einen ordentlichen und gepflegten Zustand zu gewährleisten. Die Pollbar war super besetzt und es gab dort nur tolle Servicekräfte. Schöne Grüße an Welfri und Ruben. Gastronomie: Reichhaltiges Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffet im Riviera-Restaurant, das keine Wünsche offen lässt und für jeden Gaumen etwas Passendes anzubieten hat. In den Spezialitätenrestaurants gibt es nichts zu klagen, Besonders der Sushi war hervoragend. Ganz herzlichen dank an Leopoldina und dem großen Sushiman Victor.
Service allgemein: Außerordentlich guter Service im Riviera-Restaurant.Wir hatten das Gefühl, dass das Personal seinen Job mit Freude verrichtet; manchmal wurde sogar ein Lied für uns gesungen- auch zur Silberhochzeit unserer Eltern. Danke Jaqueline-….du warst die Beste…
Entertainement: Ein großes Lob an das gesamte Entertainement-Team, das uns auf nette und lustige Art und Weise zum Mitmachen bei den Veranstaltungen überzeugt hat, was sich jedes Mal lohnte. Durch die Dance Lessons am Strand bei Ysabel, New York und Mickey Mouse können wir uns zu Merengue und Bachata-Musik bewegen. Auch der Sport war bei den Entertainment-Boys KLASSE. Speedy Gonzales brachte uns häufig zum lachen und wir bedanken uns ganz herzlich für seine Mühe in allen Aktivitäten. Als Belohnung für das Mitmachen erhält man ein "Spielgeld". Mit diesem Spielgeld kann man am Montag, Mittwoch und Freitag bei einer Auktion am Pool um 17 Uhr z.B. eine Flasche Rum, T-Shirts, Sportkappen und MASSAGEN ersteigern. Eine der besten Idee vom Entertainemnet-Team + Hotel. Am Abend beim Main-Plaza: Tanzbegeisterte Damen kommen hier voll auf ihre Kosten, besonders wenn man von den Entertainer-Tanzprofis zum Tanz aufgefordert wird! Die Live-Musik auf der Main Plaza endet um 23.00 Uhr, wer weitertanzen will, kann sich in den Nightclub Eclypse (im Nachbarhotel Now Larimar) weiter vergnügen ... Gesamtbewertung: Das Secrets Royal Beach ist ein luxuriöses Resort- die 5 Sterne sind genau am richtigen Ort! Wir hatten dort einen erholsamen Urlaub - ohne gesundheitliche Pannen und können dieses Hotel reinen Gewissens weiter empfehlen.
Doch wir sind der Meinung, dass in einer 5-Sterne-Anlage WLAN gebührenfrei sein sollte. In der heutigen Zeit ist das nun kein Aufwand.
Ach Jonathan war stets unterwegs und notierte sich Beschwerden, es ist ein klasse Mann mit Engagement das Hotel auf dem besten Stand zu halten.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, GabrielaSchmidt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. April 2013

Wie wir Jonathan vom Secrets versprochen haben, geben wir (Rita & Franz aus München, Deutschland) hiermit unser "Feed-Back" über einen wunderbaren Urlaub im Secrets Royal Beach Punta Cana in der Zeitvom 14.03.2013 bis 26.03.2013:

Rezeption/Lobby: Herzlicher Sektempfang beim Check-In durch Ben (alias Dieter Schmidt).
Auch die anderen Bediensteten am Empfang waren stets freundlich, hilfsbereit und bemüht.

Zimmer/Ausstattung: Wir bewohnten im "Preferred Bereich" ein großes Zimmer im 4.Stock
mit ebenso großzügigem Badezimmer (Toilette und ebenerdig begehbare
Dusche getrennt !), hatten einen riesigen Balkon mit integrierter Yacuzzi-
Badewanne und seitlichem Meerblick.
Alles war sauber, gepflegt und ordentlich - der tägliche Zimmerservice
war "super-excellente!" Lobenswert auch die vielen Kleiderbügel im
Schrank und die mit Wasser und Erfrischungsgetränken gut bestückte
Mini-Bar, die täglich kontrolliert und frisch aufgefüllt wurde.

Hotelanlage: Traumhaft schöne, in subtropische Vegetation eingebettete Pool-Anlagen.
Ständig sah man Gärtner und Pool-Boys im Einsatz, um einen ordentlichen und
gepflegten Zustand zu gewährleisten.
Um den Pool-Bereich herum hätte es allerdings noch einiger Liegen mehr
bedurft, da die vorhandenen Liegen mit Schirm meist um 8.00 Uhr schon belegt
waren. Vielleicht hätte man hier das mit Flachgewächsen versehene Areal
am Ring-Pool besser noch als zusätzliche als Rasen- und Liegefläche mit Schirmchen gestaltet...

Hotelstrand: Wunderschöner, breiter und mit herrlichen Palmen versehener, feinsandiger
Strandabschnitt mit reichhaltigem Liegenangebot.
Wer allerdings zwei Liegen unter einem Schirm anstrebt, sollte sich frühzeitig auf
den Weg machen ...
Handtücher werden ab 8.00 Uhr am Wassersportcenter am Strand
ausgegeben. Badeschuhe benötigt man hier nicht.
Der Strandsbschnitt wird regelmäßig vom angespülten Seegras (hat uns nicht
gestört - ist Natur!) befreit. Wachposten sorgen dafür, dass keine Fremden die
Hotelanage betreten.
Gelegentlich werden am Strand Hochzeiten abgehalten - für uns war es
interessant, vom Liegestuhl aus die ganzen Vorbereitungen und letztlich das
Hochzeitszeremoniell so hautnah mitzuerleben.

Gastronomie: Reichhaltiges Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffet im Riviera-Restaurant,
das keine Wünsche offen lließ und für jeden Gaumen etwas Passendes
anzubieten hatte. Die Eiswürfel kann man getrost im Getränk geniessen-sind aus
Trinkwasser zubereitet.
Besonders angenehm : Outdoor zu speisen. Hierfür standen auch immer ausreichend Tische zur Verfügung.
In den Spezialitätenrestaurants gab es leider keine Tische im Außenbereich - von daher haben wir auch nur ein einziges Mal beim Mexikaner (Tamarindo im Now Larimar) gespeist.

Service (allgemein): Außerordentlich guter Service im Riviera-Restaurant.
Es war unsererseits ein Vergnügen dort als Gast verwöhnt zu werden. Man hatte zudem
das Gefühl, dass das Personal seinen Job mit Freude vrrichtet; manchmal wurde sogar ein Lied angestimmt oder im Merengue-Schritt serviert ...
Besonders toll und lobenswert fanden wir den gesamten Getränkeservice im Pool- und
Strandbereich. Bis abends 18.00 Uhr wurde man immer wieder gefragt, was man trinken möchte und ständig wurden uns frisch gekühlte Getränke jeglicher Art direkt am Liegeplatz (Pool/Strand) serviert.
Daher ist es uns unverständlich, wieso manche Hotelgäste eigene, unschöne Plastik-Trink-Gefäße (Fassungsvermögen ca. 1 Liter) mitführten ...In so einem tollen Resort ist dies eigentlich deplaziert !
Da wir im Preferred-Bereich wohnten, haben wir gelegentlich auch die Peferred-Bar (im Wechsel von den netten Bar-Keepern Santos und Francisco betrieben) zum nachmittäglichen Espresso oder abendlichen Apéritif besucht. Dort konnte man auch eine kurze Nachrichtenübersicht in Deutscher Sprache einsehen . Hier ist auch die Internet-Corner lokalisiert. Dort saßen meist etwas wortkarge Damen, bei denen man übrigens (sofern im Preferred-Bereich wohnhaft) auch auschecken kann (diesen Tipp haben wir freundlicherweise
von anderen Hotelgästen erhalten!)

Entertainement: Ein großes Lob dem gesamten Entertainement-Team, das uns auf nette und dezente Art und Weise zum Mitmachen bei einigen Veranstaltungen bewogen hat.
Dank Akon haben wir ein wenig Spanisch gelernt und dank der Dance Lessons am Strand bei Ysabel, Chocolate, New York und Mickey Mouse können wir uns nun auch zu Hause zu Merengue und Bachata-Musik bewegen.
Als Belohnung für das Mitmachen erhält man ein "Spielgeld". Mit diesem Spielgeld kann man am Montag, Mittwoch und Freitag bei einer Auktion am Frescho-Pool um 17 Uhr z.B. eine Flasche Rum, T-Shirts, Sportkappen, ..etc. ersteigern. Eine originelle Idee.
Um 19.00 Uhr sollte man sich mal zur Main Plaza begeben - da gab es meist schöne Saxophon-Musik (live) zum Chillen ...
Unvergesslich sind die ab 21.30 Uhr auf der Main Plaza oder im Chrystal- Theater oder auch am Strand (z.B. Feuershow am Earth-Day) vom Entertainemnet-Team zum Teil selbst dargebotenen Shows und Tanzeilagen- Topp!
Anschliessend spielt auf der Main Plaza die Hausband live die landestypische Merengue- und Bachata-Musik, was uns als Fans der Latino-Musik natürlich besonders angesprochen hat.
Tanzbegeisterte Damen kommen hier voll auf ihre Kosten, besonders wenn man von den Entertainer-Tanzprofis (z.B. Akon) zum Tanz aufgefordert wird!
Schade, dass die Live-Musik auf der Main Plaza bereits um 23.00 Uhr endete.
Gerne hätten wir noch bis Mitternacht in der schönen Atmoshäre der nächtlich
beleuchteten Main Plaza weiter das Tanzbein geschwungen ...
Wer weitertanzen will, kann sich allerdings in den Nightclub Eclypse (im Nachbarhotel
Now Larimar) begeben, muss sich dort aber einem Musikwechsel (Disco) und
extremer Lautstärke unterziehen ...

Ausflug-Tipp: - Santo Domingo (Tagesausflug)
- Helikopter-Flug (an der Rezeption fragen - möglicherweise etwas billiger
über die Reiseveranstalter buchbar !?)
- die Schauinslandreiseleitung hatte für uns einen zweistündigen Besuch
in einer kleinen (nur 10 Minuten vom Hotel entferneten) Zigarrenfabrik
(betrieben von einem Deutschen und einer Schweizerin) "La Reina" arrangiert.
Wir wurden kostenlos von deren Chauffeur abgeholt, erhielten vor Ort ein paar
wertvolle Infos über die Zagrren und den Larimar-Stein. Sogarn einen
begehbaren Humidor konnten wir dort besichtigen. Wer will, kann dort
auch Kaffee, Kakao, Zigarren und echten Larimar-Schmuck kaufen.

Gesamtbewertung: Das Secrets Royal Beach ist ein luxuriöses Resort- die 5 Sterne sind voll
gerechtfertigt! Wir hatten dort einen erholsamen Urlaub - ohne gesundheitliche
Pannen und können dieses Hotel reinen Gewissens weiter empfehlen.

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, 364RitaH364!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. März 2013

Negatives können wir kaum vermelden: die gesamte Anlage, der Service, das Essen hat wirklich sehr hohen Standard und die Bezeichnung "excellente" auf jeden Fall verdient.
Was das Belegen von Liegen angeht, haben wir nach unserem Frühstück so gegen 9:30 Uhr Handtücher geholt und stets noch Liegen im Schatten unter Palmen bekommen. Die Plätze unter den Schirmen waren meist schon weg, aber die wären für uns sowieso nicht in Frage gekommen. Naturschatten ist für uns einfach der schönere Schatten!
Dort hörte man auch die Wumm-Wumm-Musik kaum und konnte ungestört den Strand und den Ausblick zum Meer genießen. Auch gab es keine AI-Bänder für die Handgelenke, was wir als sehr angenehm empfanden.
Umkleidekabinen und Duschen sind u. E. auch nicht notwendig, da diese unmittelbar am Pool, der sich in Strandnähe befindet, vorhanden sind.
Unserer Meinung nach sollte der "dress code" unbedingt strikter angewendet werden. Obwohl in den Restaurants, auch beim Buffet, Muskelshirts und Badebekleidung unerwünscht sind, wurden männliche Gäste beim Frühstück und auch beim Mittagessen mit dieser oft wirklich unästhetischen Bekleidung nicht abgewiesen. Sie sitzen ja nicht nur an den Tischen, sondern bedienen sich ja auch am Buffet. Auch weibliche Gäste mit sehr durchsichtigen Tüchern oder Trägerkleidchen saßen nahezu unbekleidet im Bikini an den Tischen und bedienten sich am Buffet. Manches Mal konnte einem fast der Appetit vergehen!
Auch wir sind der Meinung, dass in einer 5-Sterne-Anlage WLAN gebührenfrei sein sollte, ob man es nun nutzt oder nicht.

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, veramargareta!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Punta Cana angesehen:
5.2 km entfernt
Iberostar Grand Hotel Bavaro
22.9 km entfernt
Breathless Punta Cana Resort & Spa
3.7 km entfernt
The Reserve at Paradisus Punta Cana
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
9.5 km entfernt
Hard Rock Hotel & Casino Punta Cana
0.7 km entfernt
The Reserve at Paradisus Palma Real
21.8 km entfernt
Secrets Cap Cana Resort & Spa
Secrets Cap Cana Resort & Spa
Nr. 4 von 112 in Punta Cana
1.744 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Secrets Royal Beach Punta Cana? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Secrets Royal Beach Punta Cana

Anschrift: Ave Alemania S/N | El Cortecito, Bavaro Beach, Punta Cana, Dominikanische Republik
Telefonnummer:
Lage: Karibik > Dominikanische Republik > La Altagracia Province > Punta Cana
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kasino und Glücksspiel Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Familienhotels in Punta Cana
Nr. 7 der Spa-Hotels in Punta Cana
Nr. 8 der Strandhotels in Punta Cana
Nr. 9 der Luxushotels in Punta Cana
Nr. 11 der Romantikhotels in Punta Cana
Preisklasse: 247€ - 639€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Secrets Royal Beach Punta Cana 4.5*
Anzahl der Zimmer: 465
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Ebookers, Evoline ltd, 5viajes2012 S.L., TripOnline SA, Ltur Tourism AG, Hotels.com, Weg, TUI DE und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Secrets Royal Beach Punta Cana daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
n h Royal Beach Punta Cana
Nh Royal Beach Punta Cana
Hotel Secrets Royal Beach Punta Cana
Hotel Nh Royal Beach Punta Cana
Royal Beach Punta Cana
Nh Royal Punta Cana
Punta Cana Hotel Secrets Royal Beach
Secrets Royal Beach Hotel Punta Cana

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen