Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bermuda, die schönste Insel der Welt!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Fort Hamilton

Fort Hamilton
Platz Nr. 9 von 53 Aktivitäten in Hamilton
Zertifikat für Exzellenz
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
235 Bewertungen
53 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 299 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bermuda, die schönste Insel der Welt!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juni 2012

Das will schon etwas heissen, wenn ein Deutscher sich in die Insel "Bermuda" verliebt! Seit nunmehr 40 Jahren fahren wir nach Bermuda. Nächstes Jahr bereits zum 75. Male! Warum? Eine Insel, einfach zum Wohlfühlen. Keine Armut, dafür lauwarmes, hellblaues Wasser. Keine Mietwagen, dafür Höchstgeschwindigkeit auf der Insel von 30 km/h. Keine Bettelei, aber Blumen, wie Hibiskus und Oleander überall. Ja, viele amerikanische Kreuzfahrt-Touristen gibt es, aber auch schöne ruhige Plätze, wie Fort Hamilton. Die Frontstreet in Hamilton mi ihren Kolonialstil-Geschäften ist unbedingt sehenswert! Restaurants, wie der "Lobster Pott" bieten den bester Hummer weltweit! Gourmets kommen im besten Restaurant im Atlantik auf ihre Kosten, im "Fourways Inn". Na, und über Golf nicht zu sprechen, wäre ein Faupas; die Clubs "Port Royal", "Mid Ocean" und "Tuckers Point" (ehemals Castle Harbour) sind Weltspitzenklasse! Leider hat sich hotelmäßig in den letzten 30 (!) Jahren, nicht sehr viel Neues gemacht. So sind die sehr schön renovierten Luxusresorts Southampton Princess, das Elbow Beach und das neue Tuckers Point (ehemals Castle Harbour) immer noch das None-plus-Ultra au der schönsten Insel der Welt! Da wir a l l e Inseln in der Karibik, der Südsee und Indischen Ozean kennen, können wir uns diese Meinung sicher erlauben!!

Aufenthalt November 2011
Hilfreich?
4 Danke, Golfreiseprofis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

187 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    64
    89
    31
    3
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
dus
Beitragender der Stufe 
73 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Dudelsackpfeifer zu Mittag”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Mai 2012

Irgendwie soll es jeden MIttag da stattfinden, eine Dudelsackpfeifertruppe dudelt hoch über Hamilton vor sich hin. Und so war es dann auch. Mit uns waren vielleicht 50 Leute da, es gab kostenlos selbstgebackenen Kuchen und man konnte die Leutchen vom Tourismus zur Geschichte von Bermuda fragen. Und dann kamen die Bermuda-Schotten mit herzzerreißenden Tönen. Die Sonne schien, es war angenehm warm (als es in Europa schneite) und uns ging es gut....

Aufenthalt März 2012
Hilfreich?
1 Danke, raweimann!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
179 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 160 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wunderbares Fort”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juni 2011

Mit Fort Hamilton ist der östlichste Außenposten des Stadtgebiets von Hamilton, zu dem man über die steile Happy Valley Road gelangt, die auch mehrere Serpentinen aufweist.

Wir haben dorthin rund 30 Minuten von unserem Hotel gebraucht. Fort Hamilton wurde 1870 in fünfeckiger Form zur Verteidigung gegen einen möglichen Angriff durch amerikanische Truppen errichtet und bietet einen Ausblick auf die Hauptstadt und die Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Hamilton.

Heutzutage dient es als Naherholungsgebiet für die Hamiltoner, ist Kulisse für Traumhochzeiten und bringt Touristen zum Staunen. Das Fort hat noch viele Kanonen an den Zinnen stehen. Viele von ihnen sind auf Tafeln näher beschrieben. Die Festung hat in ihrer Geschichte schon schlechtere Zeiten erlebt, wurde als Müllhalde missbraucht und dem Verfall preisgegeben. Der damalige Parkleiter George Ogden hat die Festung entrümpelt und renoviert. Auch der Fortgraben mit seinen vielen Pflanzen ist äußerst sehenswert.

Umgeben wird das Fort von einem 30 m breiten Wassergraben, der mit Bambusstäben, Palmen und Bäumen aufwarten kann. Die felsigen Wände des Fortgrabens wurden mit Schlingpflanzen überwuchert. An deren Fuße wurden Sitzbänke errichtet. Von den Gärten kann man direkt in die Kasematten des Forts hinabsteigen bzw. gelangt man zum einzigen Aufstieg zum Fort Hamilton.

Die Bambusstäbe im Garten erreichen Schenkelbreite und ragen bis zu 15 m in die Höhe. Der Weg, der sich einmal verzweigt, führt um das Fort herum und verfügt über nur einen Ausgang. Auch unter der Zugbrücke des trockenen Burggrabens kann man durch spazieren.

Aufenthalt April 2011
Hilfreich?
2 Danke, celles!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Fort Hamilton angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Fort Hamilton? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen