Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Lohnenswert!”

Royal Botanic Gardens Kew
Im Voraus buchen
Tickets online kaufen
Weitere Infos
17,08 $*
oder mehr
Kew Gardens Eintrittskarte
Weitere Infos
80,63 $*
oder mehr
London Pass mit Hop-on-Hop-off-Bustour und Eintritt zu über 60 ...
Weitere Infos
114,80 $*
oder mehr
London Explorer Pass Including Entry to London Eye and St. Paul's Cathedral
Platz Nr. 1 von 3 Aktivitäten in Kew
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet am 13. August 2011

Die botanischen Gärten liegen etwas ausserhalb Londons, lohnen aber die etwas weitere Anreise. Sie sind sehr weitläufig und man brauch mindestens einen ganzen Tag um alles zu sehen. Die verschiedenen Gewächshäuser sind thematisch gestaltet und bieten sehr viel Informationen. Besonderheiten und Kuriositäten werden auf dem Flyer beworben, so dass man das "Wichtigste" schnell findet und nach eigenen Vorlieben auswählen kann. Der Treetop-Walk lohnt sich weniger, da ausser grünen Bäumen nicht viel zu sehen ist.
Die Pflanzen, die wie Steine aussehen, beeindruckten uns besonders.

Danke, Sunflower1503!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (5.524)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

59 - 63 von 5.524 Bewertungen

Bewertet am 10. Juli 2011

Ich bin je im Grunde in nahezu Allem ein blutiger Laie und habe auch von Botanik keine Ahnung - aber diesen botanischen Garten habe ich genossen - die wunderbaren alten Gewächshäuser, das riesige Gelände mit der ebenso langen Tradition (es fährt für relativ wenig Geld eine kleine Bimmelbahn über das Gelände, das die langen Fußwege angenehm verkürzt und interessante Information zum Gelände und dessen Geschiche vermittelt).
Die Restauration nahe dem Victoriagate wird offenbar gerade umgebaut und war im jetzigen Zustand kaum brauchbar - aber auf dem Weg zur Tube-Station Kew gibt es ein kleines, wunderbares Café mit dem Namen "Kew Greenhouse", das von Frühstück über Lunch und Teatime manch kleine, feine Leckerei anbietet - wunderbar nach einem langen Parkbesuch ...

Danke, HansCastorp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. April 2011

Gärten können die Engländer ja bekanntlich. Kew Gardens ist der größte auf der Insel und vermutlich auch der schönste. Höhepunkte sind die beiden alten und das neue Gewächshäuser sowie der Baumwipfelpfad. Die Gastononomie ist sicher nicht sterneverdächtig, hat aber ein für London nicht selbstberständliches gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Anreise am besten mit der Tube (District Line)

1  Danke, fraben2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Februar 2011

Ein schöner Park mit sehr vielen Facetten. Die klassischen Gewächshäuser beherbergen eine prächtige Vielfalt botanischer Schön- und Seltenheiten. Es gibt einen Rundgang auf einer eisernen Konstruktion. Diesen sollte man nicht verpassen, hier hat man die Baumkronen auf Augenhöhe. Auch der zum Park gehörige kleine Souvenirladen bietet eine teilweise ausgefallen Auswahl an natürlichen Drogerieartikeln, darunter auch ein sehr tolles Orchideen-Parfum. Wer den britischen Geschmack mag, wird hier sicher einiges finden! Leider ist der Eintritt für den Kew Garden relativ teuer.

1  Danke, BigChemist!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. September 2010

Den Royal Botanic Gardens Kew sollte man bei einem mehrtägigen Aufenthalt in London und Umgebung auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Sehenswert sind neben den für England typischen sehr gut gepflegten Grünanlagen insbesondere die Gewächshäuser, bei denen Treppen hinauf bis zu den Baumwipfeln sowie in das Untergeschoss führen, wo sich meist Aquarien befinden. Sehenswert ist auch ein in den Baumwipfeln angelegter hölzener Steg. Immer wieder begegnen einem frei herumlaufende Tiere wie Enten, Schwäne und sogar Strauße, was den Besuch in den Botanischen Gärten zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lässt und interessante Fotomotive garantiert. Empfehlenswert ist ein Besuch vor allem am späten Nachmittag und am Abend, wenn mit der allmählich untergehenden Sonne mehr und mehr Ruhe und Idylle im Botanischen Garten einkehrt.
Gemessen am Eintrittspreis lohnt sich der Besuch der Royal Botanic Gardens Kew also in jedem Falle. Die nächstgelegene Haltestelle an der District Line und der Overground ist die Station "Kew Gardens".

1  Danke, netfuture!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Royal Botanic Gardens Kew angesehen haben, interessierten sich auch für:

Richmond-upon-Thames, Greater London
Richmond-upon-Thames, Greater London
 

Sie waren bereits im Royal Botanic Gardens Kew? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen