Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gemischte Eindrücke”
Bewertung zu Being with Horses

Being with Horses
Platz Nr. 1 von 7 Aktivitäten in Buccoo
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Beschreibung des Inhabers: eine wunderbare Erfahrung mit einer glücklichen Herde erwartet sie 2,5 stunden inclusive Einführung und Fotosession durchs Dorf - an dem Ziegenrenn Gelände vorbei, am wetland wird entlang geritten durch die Mangroven - ein LANGER STRANDRITT und das HIGHLIGHT : Schwimmen mit der Herde durch die Bucht ! Es ist immer ein professioneller Photograph mit dabei der bis zu 400 Aufnahmen macht - Eine ERLEBNIS IN TOBAGOS EINZIGARTIGER NATUR mit Pferden und Ponies und deren Liebhaber und Familie.
Bewertet am 23. Februar 2014

Der Ausritt (inkl. der Vor- und Nachbereitung) war ein schönes Erlebnis, das ich nicht missen möchte. Leider waren die Pferde - wie für Schulpferde üblich - nicht sehr gut zu reiten, sondern folgten eher ihren gewohnten Routinen.

Nachdem die Pferde sich die Reiter aussuchen durften, stiegen wir auf und es ging Richtung Strand. Wir ritten im Schritt durch die Bäume und machten eine Fotopause. Dann ging es an den Strand und ins Meer hinein. Man warnte uns, wir sollten tief rein reiten, um der Brandung zu entgehen. Leider konnte ich mein Pferdchen nicht davon überzeugen und wäre zwei Mal fast vom Pferd gespült worden. Im Gegensatz zu einer anderen Dame konnte ich mich festhalten. Eine Reiterin rutschte in einer Welle ab und hielt den Zügel fest, sie geriet hinter das Pferd und es schlug aus. Zum Glück verfehlte es und sie ließ endlich die Zügel los.
Auch nach mir bzw. meinem Pferdchen schlug eines der Pferde aus, da ich mein Pferdchen nicht daran hindern konnte, ständig auf das Vorderpferd aufzulaufen. Ich habe mir viel Mühe gegeben, es war sehr anstrengend, doch erst nach dem Kick hörte mein Pferdchen auf. Veronika meinte nachher, es sei mein Fehler gewesen, denn mein Pferdchen sei ein Führer und kein Folger. Womit sie irgendwo auch Recht hat, aber Überholen war bei dem Wellengang leider auch nicht möglich gewesen.

Vielleicht war es auch meine Schuld, dass mich eines der Pferde auf dem Rückweg gebissen hat. Es überholte direkt neben mir und wirkte kuschelig auf mich, so dass ich es am Hals berührte. Als Dank biss es mich ins Bein. Die Wunde ist nach mittlerweile 4 Wochen immer noch nicht komplett verheilt.

Auf der einen Seite bewundere ich Veronika und ihre Art, die Pferde naturgetreu zu behandeln. Auf der anderen Seite gefällt mir ein gut erzogenes Pferd, das dem Reiter 100% gehorcht, doch besser.

Insgesamt war es ein besonderes Erlebnis und ich hatte das Gefühl, dass vor allem die Pferde von dem üppigen Preis profitieren.

2  Danke, NicIsNac!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (291)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

6 - 10 von 291 Bewertungen

Bewertet am 4. September 2013

Ein unvergleichliches, wundervolles Erlebnis. Der absolute Höhepunkt ist das Schwimmen mit den Pferden im Meer!
Der Ausritt beginnt mit dem kennen lernen der Pferde. Die Tiere wirken sehr entspannt und leben weitgehend artgerecht in ihrer Herde. Das Arbeiten macht ihnen sichtlich Spaß!

Der Umgang mit uns Menschen - auch mit Kindern - ist nicht nur professional, sondern sehr freundlich und angenehm.
Vielen Dank dafür.

2  Danke, D A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Juli 2013

Das war eine super Erfahrung für mich und meine Freundin! Wir beide hatten keine Erfahrung mit Pferden.
Die Einweisung von Veronika & Lennon war sehr verständlich und hilfreich. Man erfuhr eine Menge Infos über ihre Vision, den Pferden und wie sie arbeiten.
Ich habe selten so tiefreundliche Menschen gesehen! Sie wissen wir man mit Tieren umgeht, und zwar auf ihre völlig individuelle Art & Weise.

Das war eine Erlebniss, dass man sein Leben lang in Erinnerung behalten wird, definitiv!
Preis / Leistung: TOP!!!

2  Danke, 625raphaels!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juni 2013

Ich habe schon sehr viel Erfahrung mit Pferden gehabt, aber das war ein ganz außergewöhnliches Erlebnis, ein ganz anderer Ansatz und somit eine völlig neue Erfahrung. Meine Freundin ist noch nie auf einem Pferd gesessen und wir waren alle beide total begeistert.
Das Team ist ungeheur nett, die Einführung ist schön, interessant und ausführlich und der Ausritt einzigartig. Egal ob null Erfahrung oder sehr viel, für jeden bleibt es ein einmaliges Andenken.
Kann ich nur empfehlen.

2  Danke, jennlain!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Juni 2013

Ein Besuch bei Veronika und Lennon ist bei einem Aufenthalt auf Tobage Pflicht für jeden Tier- und Naturfreund. Die beiden lieben und pflegen ihre Pferde mit Unterstützung von Daniel, wie ich es selten zuvor gesehen habe.

Der Ablauf
Zunächst erfährt man eine kurze Einführung in die Hintergründe und Ziele der Einrichtung. Die Tiere und ihre Hintergründe werden vorgestellt und Tipps zum Vertrauensaufbau gegeben. Abhängig von Erfahrung und Gewicht finden dann Reiter und Tier zueinander. Aufgrund der super Betreuung und der liebevollen Pferde ist keinerlei Reit-Erfahrung erforderlich - lediglich die Bereitschaft sich auf das Pferd einzulassen wird vorausgesetzt.
Anschließend geht es ohne Sattel über die Dorfstraße zum Strand. Dort lernen sich die neuen Teams durch "Manövrierübungen" durch die Bäume besser kennen. Nach ca. 1,5 KM geht es dann durch das Wasser wieder Richtung Heimat. Dieser Ritt ist ein absoluter Traum: Energiegeladen stürzt sich die Herde samt Reiter ins Wasser, so dass vom Pferd lediglich der Kopf und vom Reiter Rumpf und Kopf aus dem Wasser reichen. Mit einem unbeschreiblichen Gefühl wühlen sich die Vierbeiner durch das Wasser um anschließend erschöpft wieder am Strand anzukommen.
Abschließend geht es über die Dorfstraße wieder zur Unterkunft, wo wohlverdiente Snacks (Palmwedel) und eine Dusche auf die Pferde warten.
Bilder bzw. Videos vom Ausflug werden in der Regel durch Daniel erstellt und zum fairen Preis zum Kauf angeboten.

Fazit:
Ein unglaublich tolles Erlebnis mit Menschen, die sich in bewundernswerter Art und Weise um ihre Tiere kümmern und im Einklang mit ihnen leben. Da der zu entrichtende Obolus therapeutisches Reiten mit Kindern unterstützt, kann man sich selbst und auch anderen etwas Gutes tun.

1  Danke, Tobago-Live!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Being with Horses angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Being with Horses? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen