Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Erschütternd ”

Gedenkstätte Ravensbrück
Bewertet 1. April 2018 über Mobile-Apps

Ich bin mit meinen Enkel dort gewesen. Es ist ein unglaublich bedrückender Ort. Leider war an diesem Tag der sehr wichtige Arrestbau mit integriertem Museum wegen Renovierung der Aussenmauern geschlossen. Schade, aber trotzdem sehr beeindruckend

1  Danke, Wolfgang B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (67)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

3 - 7 von 67 Bewertungen

Bewertet 20. August 2017 über Mobile-Apps

Durch die vermeintliche Offenheit wirkt die Gedenkstätte anfangs garnicht bedrohlich. Erst die nüchterne Beschilderung lässt die schrecken wachwerden.

Danke, Greyrock!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. August 2017

Zentrum ist nicht ein "touristischer Event", sondern die ruhige und erschütternde Besinnung, was da Unmenschliches bis zum Letzten abgehen konnte, was das im Einzelnen bedeutete. Es ist weit weg vom Denkbaren. Bis man realisiert, was im Moment auf dieser Welt für Parallelen abgehen oder sich anbahnen! Wie können wir das verhindern?

Danke, Chrigel2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Juli 2017

Wir denken, ein "Muss" für jeden Besucher von Fürstenberg.Hier von "ausgezeichnet" zu sprechen, ist nicht angemessen.Deutsche Geschichte - sehr beklemmend!

Danke, thosta53!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 5. Mai 2017

Das 1939 in der Nähe von Fürstenberg/Havel errichtete KZ Ravensbrück war das größte Konzentrationslager für Frauen auf deutschem Reichsgebiet. Zwischen 1939 und 1945 sind 132.000 Frauen, 20.000 Männer und 1.000 weibliche Jugendliche des »Jugendschutzlagers Uckermark« als Häftlinge registriert worden. "Hier wurden Menschen erniedrigt und ihrer Würde beraubt" So wurden damals Prügelstrafen gegeben, aber die Frauen mussten sich hinlegen und mit dem Stiefel wurden auf den Frauen getreten vorwiegend auf den Bauch. Tja, Frauen sind keine Menschen in manchen Männeraugen. Viele grausamen Geschichten kann man hören, sei es bei einer Führung, oder Audioguide mit 5 Sprachen wählbar.
Wenn man zum schönen Bahnhof Fürstenberg an der Havel ankommt, gibt es mal Hindernisse. Kein Fahrstuhl, keine Rolltreppe und kein Bus zur Gedenkstätte. Entweder laufen 3 km, oder ein Taxi nehmen. Die Gedenkstätte liegt an einem kleinen See, wo man das alles verdauen kann, was man gehört und gesehen hat.
Nach der Befreiung durch die Rote Armee im April 1945 wurde das Gelände des ehemaligen Stammlagers bis 1993 als Kaserne durch die Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland genutzt und war für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.
Am 12. September 1959 wurde außerhalb des ehemaligen Stammlagers mit einer Rede von Rosa Thälmann die Nationale Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück eingeweiht.
Nach der deutschen Einheit 1993 wurde die Gedenkstätte Teil der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten. Seit 2013 wurde es saniert, und in 3 Jahren wurde es lehrreich eingerichtet, wo man vieles sieht und lesen kann. Es ist in der 1. Etage mit 17 Räumen zur Ausstellung geworden. Auf dem Gelände wird noch einiges renoviert und so kann man nicht überall rein. Für 3 Euro kann man per Audioguide es anschauen. Öffnung Di-So. 9- 17 Uhr im Sommer bis 18 Uhr.
Strasse der Nationen, 16798 Fürstenberg / Havel - Parkplatz vorhanden

Danke, Gundi A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Gedenkstätte Ravensbrück angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Zehdenick, Brandenburg
 

Sie waren bereits im Gedenkstätte Ravensbrück? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen