Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kurzer Tunnel, sonst nichts!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Zion-Mt. Carmel Tunnel

Zion-Mt. Carmel Tunnel
Platz Nr. 11 von 48 Aktivitäten in Zion Nationalpark
Zertifikat für Exzellenz
Cologne
Beitragender der Stufe 
122 Bewertungen
46 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 63 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kurzer Tunnel, sonst nichts!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2012

Wenn man die Tunnel in den Alpen kennt, lacht man über diesen kurzen Tunnel. Einzig die Enge ist nett. Sonst unspektakulär.

Aufenthalt Mai 2012
Hilfreich?
Danke, ws42!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

409 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    225
    126
    49
    5
    4
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Chemnitz, Deutschland
Beitragender der Stufe 
255 Bewertungen
170 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 99 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mitten im Nationalpark”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. April 2012

So man den Zion Nationalpark durchfährt, durchquert man zwangsläufig den Zion - Mt. Carmel Tunnel. Der Tunnel ist etwa 1,8 Kilometer lang, wurde im Jahr 1930 fertiggestellt.
Der Tunnel ist nicht beleuchtet. Tageslicht kommt nur durch die in den Felsen geschlagenen Fenster, welche einen kurzen Blick aus dem Fahrzeug in den Nationalpark geben. Leider ist das Halten im Tunnel, z.B. um ein paar kurze Fotos zu machen, streng verboten. An beiden Eingängen des Tunnel überwachen Parkranger der Verkehr.
Sehr interessantes Bauwerk in landschaftlich schöner Umgebung.

Aufenthalt Dezember 2011
Hilfreich?
Danke, ChemnitzPuffin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
119 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 84 "Hilfreich"-
Wertungen
“Highway mit schöner Aussicht, aber Tunnel mit langer Wartezeit”
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Januar 2012

Der Mt Carmel Highway verbindet den Zion Canyon mit dem Ostausgang des Nationalparkes. Durch den Mt Carmel führt ein enger Tunnel. Der muß immer in eine Richtung gesperrt werden, wenn ein größeres Gefährt wie Bus oder ein größeres Wohnmobil durch will. So war es auch, als wir das letzte mal durch den Tunnel wollten. Wir standen dann in einer langen Schlange am westlichen Tunneleingang fast eine halbe Stunde ... also immer genügend Zeit einplanen, wenn man z.B. auf der Checkerboard Mesa noch einen Hike am Nachmittag machen will.

Aufenthalt Oktober 2011
Hilfreich?
Danke, rain_man2011!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Iserlohn
Beitragender der Stufe 
54 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
“Strecke lohnt auf jeden Fall!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Januar 2011

Wir sind durch den Tunnel auf dem Weg vom Zion zum Bryce Canyon gefahren. Schon früh kann man die Tunneleinfahrt über sich erkennen, während man stetig nach oben fährt. Der Tunnel selber ist schmal und dunkel und ist für Wohnmobile nur bedingt zu befahren. Außerdem stören die Bauarbeiten den Verkehr doch massiv. Dierekt hinter dem Tunnel gibt es einen Parkplatz, von dem man zum Canyon Overlook laufen kann. Ein kurzer Trail mit superschöner Aussicht auf den Zion NP. Die ganze Strecke ist aber landschaftlich einfach nur toll.

Aufenthalt Oktober 2010
Hilfreich?
1 Danke, CarlosIserlohn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eindrucksvolle Umgebung, aber Baustelle”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2010

Die Strasse Nr.9 startet bei Mt. Carmel und biegt von der Nr. 89 ab Richtung Zion National Park. Die Abzweigung ist gut beschildert, also kein Problem, den richtigen Weg zu finden. Die Strecke ist jedenfalls eine perfekte Verbindung vom Zion NP nach Page.

Zur Zeit (2010) wird die Strasse an einigen Teilstücken neu gebaut, d.h. man muss mit einigen Baustellen rechnen. Es hat auch kurze Teilstücke, die man auf Gravel fahren muss. Nachts war die Strasse gesperrt. Zu Beginn der Strecke gibt es eine Infotafel auf der alle aktuellen Informationen zur Baustelle stehen. Die Infoarmationen sollte man allerdings auch beherzigen, ansonsten steht einem nämlich ein sehr sehr großer Umweg bevor, um in den Zion NP zu gelangen.

Trotzdem ist diese Strecke ein absolutes Highlight und sollte meiner Meinung nach trotz der Baustelle nicht ausgelassen werden. Die Strassenführung ist abenteuerlich mit vielen Kurven und spektakulären Ausblicken. Auch kann man mit ein bisschen Glück viele Tiere sehen. Wir haben zB aus nächster Nähe eine Gruppe Gemsen sehen können. Der Tunnel ist etwas dunkel, aber da man meist in einer Kolonne und recht langsam fährt ist es kein Problem.

Hilfreich?
Danke, Heike090378!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Zion-Mt. Carmel Tunnel angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Zion Nationalpark, UT
 

Sie waren bereits im Zion-Mt. Carmel Tunnel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen