Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“einer der schönsten Wüstenparks in Utah”
Bewertung zu Zion's Main Canyon

Zion's Main Canyon
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
adlkofen, D
Beitragender der Stufe 
126 Bewertungen
62 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“einer der schönsten Wüstenparks in Utah”
Bewertet am 28. Mai 2011

Wir kennen diesen Park seit mehr als 35 Jahren und sind bei jedem Besuch immer wieder begeistert. Schon beim ersten Mal 1974 waren wir beeindruckt, wie in der knochentrockenen heißen Wüste in Süd-Utah soviel angenehme Kühle und Frische und vor allem eiskaltes Wasser zu finden sind. Beeindruckend z.B. der Weeping Rock, eiskaltes Wasser, welches aus den Felsen wie ein Duschbad rausrieselt. Besonders hat gefallen, dass es keinen Individual-Autoverkehr mehr gibt. Die tolle Alternative ist der im Parkeintrittspreis enthaltene Hopp On-Hopp Off Shuttle Bus

Aufenthalt August 2010
Hilfreich?
Danke, rcsch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.240 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.051
    148
    26
    13
    2
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
150 Bewertungen
63 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 92 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für mich der schönste Nationalpark im Südwesten der USA”
Bewertet am 2. April 2011

Auf unserer Mietwagenrundreise im Südwesten der USA haben wir zwei Nächte direkt im Nationalpark verbracht.
Das Bergpanorama ist überwältigend! Die Berge wirken erhaben und unglaublich massiv.
Während unseres Aufenthaltes haben wir einige Wanderungen unternommen.
Am Ankunftstag haben wir einen etwa zweistündigen Ausflug zu den Emerald Pools unternommen. Dies war sehr schön und ist technisch auch nicht so anspruchsvoll.
An unserem zweiten Tag ging es zuerst zum Ziel Angels Landing. Der Weg dorthin ist atemberaubend schön. So passiert man Felsschluchten und muss einige Felstreppenstufen überwinden. Die letzten Meter bis zu dem Aussichtspunkt sind wirklich nur etwas für geübte Wanderer. Leider war der Blick in den Abgrund auch für uns zu heftig, so dass wir umkehrten. Aber der Weg allein bis dorthin hatte sich schon gelohnt!
Im Anschluss sind wir noch in den Hidden Canyon gewandert, was wieder gigantisch schön war! Auch hier waren wir wieder fast für uns allein. Die Stimmung in dem abgeschiedenen und immer enger werdenden Tal ist einfach magisch.
Am Ende des Rückweges haben wir dann noch den hängenden Gärten einen Besuch abgestattet. Auch sehr lohnenswert.
Wirklich praktisch ist das kostenlose Bussystem innerhalb des Parks, welches einen direkt zu den Ausgangspunkten der Wanderungen bringt! Also Wanderschuhe nicht vergessen!
Beim nächsten Besuch wollen wir für eine Woche bleiben, um noch mehr in dieser einzigartigen Natur zu erleben!

Aufenthalt Mai 2010
Hilfreich?
Danke, SchokoMuc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe
Beitragender der Stufe 
64 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Canyon-Aussicht von unten nach oben”
Bewertet am 23. März 2011

Üblicherweise genießt der Tourist die Aussicht von einem Canyon aus nach unten. In diesem Fall aber ist das Besondere des Zion`s Main Canyon die Aussicht von unten nach oben. Alles ist perfekt organisiert: Für die Autos gibt es eine Parkmöglichkeit und der Ausflug beginnt mit einem speziellen Transfer. Es gibt mehrere Haltestellen und man hat die freie Auswahl, an welcher Haltestelle man gerne aussteigen möchte. Auch gibt es viele Wege unterschiedlichster Schwierigkeitsstufe. Dabei darf man den Sonnenuntergang auf keinen Fall verpassen. Einen geeigneten Platz findet man auf der Brücke, doch Achtung: Fotografen kämpfen hier um die beste Perspektive, um den Sonnenuntergang möglichst schön einzufangen – auch Künstler lassen sich von der Aussicht inspirieren.

Aufenthalt November 2010
Hilfreich?
Danke, Rowilco007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Basel, Schweiz
Beitragender der Stufe 
184 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 108 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wunderschöner Canyon”
Bewertet am 21. Februar 2011

Wir hatten für den Zion Canyon nur einen Abstecher eingeplant da er bei den vielen Canyons irgendwie unter geht. Bei unserem nächsten Besuch werden wir einen ganzen Tag für diesen wunderschönen Canyon einplanen.
Das Auto bleibt auf dem Parkplatz stehen (man sollte sehr früh dort sein, da es ab 11.00 Uhr brechend voll ist und es schwierig ist einen Parkplatz zu finden) und der Shuttle Bus fährt den Canyon ab. Mit dem Infomaterial das man beim Betreten den Parks erhält kann man sich die schönsten Stellen aussuchen an denen man aussteigen möchte. Die Höhe der Felsen ist atemberaubend. Der Park ist auf jeden Fall einen Besuch wert und man sollte einen Tag einplanen.

Aufenthalt Oktober 2010
Hilfreich?
Danke, Maeuselchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
72 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Maximal einen halben Tag einplanen”
Bewertet am 21. Februar 2011

Sollte man sich sowieso in der Nähe des Zion National Park befinden, ist ein Abstecher auf jeden Fall lohnenswert. Die großen, gerade über einem aufragenden Felswände sind eine beeindruckende Abwechslung zu den in dieser Gegend üblichen eher filigranen roten Sandsteinformationen. Unüblich für amerikanische Nationalparks ist allerdings der Transport durch den Park: Am Eingang muss jeder Besucher sein Auto stehen lassen. Von dort fahren in regelmäßigen Abständen Busse in und durch den Park.

Aufenthalt September 2010
Hilfreich?
Danke, travelette77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Zion's Main Canyon angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Zion's Main Canyon? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen