Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Auf bequemen Fußweg erreichbar”
Bewertung zu Exit Glacier

Exit Glacier
Im Voraus buchen
Weitere Infos
35,00 $*
oder mehr
Exit Glacier Naturalist Hike
Weitere Infos
139,00 $*
oder mehr
The Real Alaska Tour
Weitere Infos
80,00 $*
oder mehr
Guided Harding Icefield Trail Hike
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet am 9. Mai 2012

Der Gletscher liegt im Kenai-Fjords-Nationalpark; vom Seward Highway fährt man Richtung Westen und zweigt bei Meile 123 zum Exit Glacier ab. Am Ende der Straße befindet sich ein großer Parkplatz und ein Besucherzentrum. Gleich dahinter nehmen verschiedene Wege ihren Ausgang.
Wir maschierten den ca. 2 km langen Lower Loop Trail entlang; dieser führte uns direkt zu den Ausläufern des Exit Glaciers, war relativ einfach zu begehen und schlängelte sich ganz nah an der Schnee- und Eismasse vorbei; lediglich die ca. letzten 500m waren etwas steiler. Zeittafeln am Wegesrand dokumentierten, wie weit der Gletscher in den letzten Jahren zurückgewichen ist. Hinweisschilder wiesen auf Gefahrenzonen hin und warnten vor dem Verlassen des Trails.
Wirklich schöne Ausblicke auf das Eis und ins Tal offenbarten sich uns; vor allem ist der Glacier hier zum Greifen nahe. Die unterschiedliche Färbung des Eises ist aus nächster Nähe erkennbar und das Krachen des Eises wahrnehmbar. Leider ist der Gletscher schon etwas verschmutzt.
Einen absolut fantastischen Ausblick auf den Exit Glacier von oben hat man vom Upper Loop Trail aus, hiefür braucht man aber schon etwas mehr Kondition und Zeit.

1  Danke, DorisS22!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (667)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

5 - 9 von 668 Bewertungen

Bewertet am 5. Dezember 2011

Der Exit Glacier ist über eine gute Straße innerhalb kurzer Zeit von Seward aus zu erreichen. Vom Visitor Center gehen einige gut angelegte Wanderwege ab, man kommt auch relativ nahe an den Gletscher heran („Edge of the Glacier“-Trail). Wenn man zur Front des Gletschers wandern möchte sollte man auf jeden Fall gute wasserdichte Schuhe im Gepäck haben da einem das ablaufende Wasser an vielen Stellen den Weg abschneidet.

Danke, Frank772007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Oktober 2011

Der zum Harding Ice Field gehörende Exit Glacier befindet sich in unmittelbarer Nähe zu dem Ort Seward. Man kann ihn per Auto und anschließender, kurzer Wanderung erreichen. Auch das besagte Eisfeld kann man von hier auf einem längeren Trail erreichen. Der Gletscher ist natürlich nicht so spektakulär wie die Aialik oder Holgate Tidewater Glaciers, aber er ist einfach und kostenlos zu erreichen.

1  Danke, EDVM96!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. August 2011

Vorweggenommen: Die zahlreichen Fotos (z.B. Ansichtskarten) des Gletschers müssen schon einige Jahre alt sein.- Ein gemütlicher, bestens ausgebauter und daher stark frequentierter, Pfad führt anfänglich durch dichten (Moskito-)Wald um die letzten hundert Meter in leichtem Anstieg eine komplett andere Klimazone zu erreichen. Tatsächlich ist gerade der markante Temperaturunterschied zwischen Tal und Gletscher – binnen weniger Meter gefühlte 10°C Abfall – das faszinierendste an dieser Sehenswürdigkeit. Der Gletscher selbst ist, wie eingangs angedeutet, nicht mehr besonders attraktiv; starke Verunreinigungen durch Geröll und Umwelteinflüsse lassen ihn nur als graue Masse in der Landschaft erscheinen; zudem ist er schon – gegenüber der im Umlauf befindlichen Bilder – schon massiv geschrumpft.

1  Danke, globusat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Juli 2011

In Alaska gibt es mehrere Möglichkeiten, recht nahe an einen Gletscher heranzukommen, dies ist einer davon. Kurz vor Seward biegt die Straße rechts in die Herman Leirer Road ein und man hat bereits von der Straße aus schöne Ansichten des Gletschers (besonders vom Parkplatz am Trailhead des Resurrection River Trail direkt vor der Brücke). Vom Visitor Center aus gibt es dann den sehr gut ausgebauten und markierten easy walk zum Gletscher oder den etwas längeren und anstrengenderen Trail zum Harding Icefield.

Danke, blubbs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Exit Glacier angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Exit Glacier? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen