Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“da muß man hin” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Pipiwai Trail

Pipiwai Trail
Mile Marker 41 Hana Hwy, Haleakala National Park, Maui, HI 96713
808 572 4400
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
Aktionsangebot
114 $*
oder mehr
Tagestour Haleakala, Iao-Tal und Zentrum von Maui
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
München
Beitragender der Stufe 
106 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“da muß man hin”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2012

Auch bekannt unter Pipiwai Trail

Der Trail startet an der Hütte im Nationalpark. Parken kann man dort gut, kostet aber Eintritt in den Park. Dort kann und sollte man sich auch gleich nach den Bedingungen erkundigen. Der Trail ist bei trockenem Wetter problemlos mit Flipflops zu gehen, hat es (und das tut es an der Ecke gerne) ausdauernd geregnet oder es regnet noch, kann der Schlamm knöcheltief sein.

Wir konnten schon beide Extreme ausprobieren.

Der Trail ansich teilt sich in 2 Teile. Der erste geht bis zum Outlook, bietet bereits eine tolle Aussicht und ist auch für „Fußkranke“ zu meistern.
Mit ca. 30 min sprengt das auch noch nicht den Zeitplan.

Der zweite Teil führt dann weiter bis zum zweiten Wasserfall. Der Bamboo Forest ist sicher ein Highlight auf dem Weg (man fühlt sich wie im Indiana Jones Film, gerade bei Regen, dann sind auch so gut wie keine Leute auf dem trail). Allerdings hat man den Bambuswald ca. 30 min und in Summe ist man 2-3 Stunden unterwegs. Zwei Brücken und zwei Flußdurchquerungen bringen Abwechslung und reinigen die Füße etwas vom Schlamm.

Wer sich nicht vor dem herabfallenden Himmel (=Steine) fürchtet, bekommt am Ziel ein super Bild direkt im Pool des über 100m herabstürzenden Wasserfalles (wenn der Fotograph überhaupt alles aufs Bild bekommt).

Wer nur wenige Trails geht, sollte den pipiwai wählen.

Für den Teil zwei der Trails ist Autan unbedingt notwendig !

Aufenthalt November 2011
Hilfreich?
3 Danke, DaWarIchAuchSchon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

654 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    537
    100
    14
    2
    1
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
wittenberg
Beitragender der Stufe 
97 Bewertungen
67 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“ein etwas überlaufener trail...”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Februar 2011

gut 90 minuten läuft man ausgehend vom parklpatz des visitocenters bergauf. der trail ist gut beschildert, einfach zu laufen, lediglich bei mittagshitze wird es etwas schweißtreibend. es geht an herrlicher natur vorbei, erwähnenswert sicher der bambuswald. immer wieder kann man in das tief ausgewaschene flußbett schauen. am ende wartet ein gut 100m hoher wasserfall, der im laufe der zeit einen kleinen pool ausgewaschen hat.
leider ist der trail sehr überlaufenen. viele mit badelatschen kämpfenden amerikanern mußten wir ausweichen.

Aufenthalt Januar 2011
Hilfreich?
1 Danke, mierswa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Herrieden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
“Netter, abwechslungsreicher Wanderweg”
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Dezember 2010

Wiedermal ein Trail zu einem Wasserfall haben wir uns gedacht. Aber es war wirklich eine sehr schöne Wanderung, die immer wieder mit schönen Ausblicken auf diverse Fälle aufwartete. Wir benötigten trotz einiger Fotopausen ca. 90 Minuten. Teilweise etwas matschig, dann auf PVC-Bohlen durch verschiedenste Vegetationenformen - insbesondere der Bambus war beeindruckend. Verschiedene kleine Pfade führen zu Bademöglichkeiten und Aussichtspunkten. Leider war Baden aufgrund Erreger im Wasser im gesamten Parkgebiet nicht erlaubt. Am Ende gab es noch 2 Mini-Stream-Crossings bis dann der 130 m Wasserfall vor uns zu sehen war. Ein würdiger Platz für eine Brotzeit bis es wieder in 60 Minuten zurück zum Parkplatz ging.

Hilfreich?
Danke, RockybikerPete!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Pipiwai Trail angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Pipiwai Trail? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen