Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einfach überwältigend”
Bewertung zu Haleakala Crater

Haleakala Crater
Im Voraus buchen
Weitere Infos
75,00 $*
oder mehr
Maui Haleakala Self Paced Bike Tour
Weitere Infos
115,00 $*
oder mehr
Maui: Haleakala - Ioa Valley - Lahaina Tour
Weitere Infos
266,17 $*
oder mehr
Luxus-Tagesausflug in kleiner Gruppe in den Haleakala Nationalpark und den Hana ...
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet am 20. Oktober 2013

Wer auf Maui ist, sollte sich den Haleakala Crater nicht entgehen lassen. Die nur 60 km vom Strand zum Krater lohnen sich auf alle Fälle: Man ist über den Wolken und hat einen überwältigenden Blick in das Krater-Tal. Hätten wir es nicht mit eigenen Augen gesehen, hätten wir gedacht, es war "photoshopped". Ein absolutes Muss auf Maui!

Danke, Hotelerfahrene!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (6.248)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Haleakala Crater
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

101 - 105 von 6.248 Bewertungen

Bewertet am 9. August 2013

Der Sonnenaufgang vom Visiter Center aus ist wirklich wunderschön. Der Sonnenuntergang vom Summit aus gesehen schlägt diesen aber deutlich. Der Sonnenuntergang dauert zeitlich etwas länger als der Sonnenaufgang. Es hat dann auch deutlich weniger Leute auf dem Gipfel. Und 1 Stunde später hat man einen Sternenhimmel über sich inklusive Milchstrasse. Einfach traumhaft.

1  Danke, Urs W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. August 2013

Die Fahrtdauer von Lahaina zum Gipfel beträgt ca. 2 Stunden. Wir fuhren Richtung Kahului und dann die Route 370-37 East (Old Haleakala Hghw), Fahrt durch Kula und anschließend Einfahrt in den Nationalpark Haleakala. Eintritt: 10 $ pro Fahrzeug. Leichter Nieselregen begleitete unsere Serpentinenauffahrt. Die Straßen sind neu und sehr gut befahrbar. Um 12:05 Uhr erreichten wir Red Hill/3.055 m. Von der Küste Mauis hinauf zum Red Hill - 60 km. Es ist die weltweit kürzeste Strecke mit dem größten Höhenunterschied. Man durchquert so viele ökologische Zonen, wie auf einer Fahrt von Mexiko nach Alaska. Es wehte ein kräftiger Wind auf dem Gipfel und die Temperaturen lagen bei ca. 7°C. Die Wolken zogen blitzschnell vorbei. Wir mussten einige Zeit warten um einen Einblick in den Krater zu bekommen. Aber dann....die Vulkanlandschaft hat sehr viel Ähnlichkeit mit der Mondoberfläche. Hier trainierten sogar schon Astronauten vor ihrer Mondlandung. Vom Visitor-Center hatten wir einen tollen Blick zur Insel "Big Island". Wir unternahmen eine kurze Wanderung zum Einstiegsort der Wanderung-Sliding Sands (Keonehe'ehe'e Trail). Er beginnt bei 2967 m und schlängelt sich zum Kraterboden. Schon nach einer kurzen Strecke von 20-30 Minuten Weg konnten wir tolle Fotos machen. Aufgrund der niedrigen Temperarturen mussten wir dann leider den Rückweg antreten. Vom Parkplatz hatten wir einen tollen Blick zur "Science City", die Wissenschaftlicher widmen sich dort der Sonne. Wir würden hier immer wieder hinauffahren, am besten mit warmer Kleidung im Auto. Ein tolles Erlebnis.

Danke, GabrielaSeevetal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. August 2013

Aloha!
Der Haleakala ist absolut sehenswert. Es ist allerdings keine Caldera, also kein Vulkankrater, sondern ein Erosionskrater, aber egal, vulkanisch ist für mich als Laien vulkanisch, und fertig.

Haltet am Visitor-Center an, um euch ein bisschen an dei Höhenluft anzupassen. Es gibt dort nicht viel, aber man kann Wasserflaschen auffüllen, auf die Toillette gehen und ein paar schöne Berg-Pflanzen ansehen.

Oben am Kraterrand seid ihr dann auf über 3000 m Höhe. Unterschätzt das nicht! Und es ist trotz strahlender Sonne recht kalt (Juni 2013). Ein leichter Pullover oder eine Jacke sind angebracht.

Man wird dann mit einem spektakulären Ausblick belohnt. Am Tage ist es nicht so voll wie zum Sonnenauf- und untergang. Ich fand es am Tage dort super.

Dort oben seid ihr in Kua Mauna, dem Land über den Wolken!

2  Danke, Gunnar1234!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Juli 2013

Ein muss auf Maui. Wir sind um 3 Uhr aufgestanden und dann auf den Haleakala gefahren. Fahrzeit ab Kihei ca. 1,5 Stunden. Sonnenaufgang war um 5.43 Uhr. (Achtung saehr warm anziehen !! 7 Grad und starker Wind !) Es hat sich auf jeden Fall gelohnt und ich würde es wieder machen.

1  Danke, thewilde72!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Haleakala Crater angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Haleakala Crater? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen