Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Grand Canyon Lodge - North Rim
Hotels in der Umgebung
257 $*
182 $*
Official Hotel
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
225 $*
201 $*
HIExpress.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
411 $*
320 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
265 $*
255 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
131 $*
118 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
197 $*
176 $*
QualityInn
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Maswik Lodge(Grand-Canyon-Nationalpark)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
Yavapai Lodge(Grand-Canyon-Nationalpark)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
El Tovar Hotel(Grand-Canyon-Nationalpark)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (2.337)
Bewertungen filtern
2.337 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
813
862
434
154
74
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
813
862
434
154
74
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
43 - 48 von 2.337 Bewertungen
Bewertet 3. Oktober 2012

3. Station der US-West-Reise. Die Fahrt vom Zion Nationalpark bis zum North Rim ist schon spektakulär, so viele unterschiedliche und stets beeindruckend schöne Landschaften durchquert man. Kommt man aber dann hier an, bleibt einem glatt die Spucke weg. Und man ist sogleich dankbar, dass man sich nicht für den völlig von Touristen überlaufenen South Rim entschieden hat. Die Architektur des Hauptgebäudes zustört nicht diesen einzigartigen Platz am North Rim, sondern macht ihn sogar noch exklusiver. Der Blick vom Kaminzimmer und von der Terrasse der Lodge aus in den Canyon ist schlicht und einfach atemberaubend. Je später der Abend, umso stimmungsvoller wird es, dann wenn die Touristen, die nur einen Tagesausflug unternommen haben, weg sind. In einem Holzstuhl direkt am Canyon sitzend, völlig entspannt das Lichtspiel des Sonnenuntergangs beobachten - DAS ist Luxus. Dass man deswegen und nicht des Wohnens wegen hier ist, darf man nicht vergessen, wenn man die Hütte betritt, wo man übernachtet. Unsere Western Cabin war sehr urig eingerichtet und groß. Den Teppichboden hätte man weglassen sollen, das Bett war für zwei viel zu klein und die Matratze war unbequem, aber sonst hatte die Einrichtung - bis auf das Badezimmer - viel Charme. Der rege Gästwechsel macht den Zimmerservice faul. Das Bad wirkte klinisch sauber, aber im Schlaf- und Wohnraum lag überall Staub und gestaubsaugt wird nur an "wichtigen Stellen" scheints. Sollen Spinnweben in jeder Ecke einen daran erinnern, dass man in einem Nationalpark wohnt? Außerdem waren Fenster und Innenrahmen völlig dreckig. Schade auch, dass das Gelände, wo die Hüttchen liegen, so lieblos gestaltet ist und keine Sitzmöglichkeiten oder Tische vor den Cabins bereitgestellt werden - alleine das würde das Areal schon gemütlicher machen ... Am Preis kanns nicht liegen, denn die Raten sind im Verhältnis zum Standard der Cabins hoch. Überrascht waren wir vom leckeren Frühstücksbüffet (extra zu zahlen) im Restaurant des Hauptgebäudes, ebenso vom klasse Abendessen. Auch mit dem Service nimmt man es sehr genau in der ganzen Lodge - trotz der vielen Gäste und Tagestouristen ist jeder ausgesprochen natürlich und freundlich. Minus: die Speisen in der Cafeteria "Deli" vor Ort sahen wenig einladend aus und liegen schon mal ein paar Tage im Kühlschrank - immerhin das Zubereitungsdatum von Sandwiches und Salaten ist auf der Verpackung ausgezeichnet (sollte man sich auch ansehen ...). Die Pizza dort ist ok und die Tacos ebenfalls. Unbedingt gehen: den Bright Angel Trail direkt bei der Lodge. Nicht zu anstrengend und trotzdem schön (geht am Rim entlang) ist der Widforss Trail, aber Vorsicht! Schlangen ... Würde auf jeden Fall wieder hier übernachten!

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, CharmingHotel-Hopper!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. September 2012

Wir waren Ende August hier (1 Nacht: Montag -> Dienstag). Das Hotel war zwar ausgebucht (=> unbedingt Monate vorher buchen!!!), dennoch waren subjektiv nicht viele Leute hier. An den Aussichtspunkten nicht viel los, kein Gedränge beim Frühstück usw. Wir hatten zwar vorher gelesen, dass der North Rim "weniger überlaufen" als der South Rim ist, aber das war sogar schon richtig idyllisch hier. Um den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang zu genießen, sollte man hier übernachten. Die nächsten Orte sind ja ewig weit weg. Die Zimmer / Hütten sind zwar nicht sonderlich groß, aber ganz "urig" und passen gut in die Umgebung. Das Personal an der Rezeption war unglaublich freundlich, selbst für amerikanische Verhältnisse.

Einziger Negativpunkt: das Essen im Selbstbedienungs-Restaurant. Besonders die lauwarmen, wässrigen, pampigen Nudeln waren einer der kullinarischen Tiefpunkte unserer Reise. Lieber Obst (und/oder Kekse) essen und am nächsten Tag beim Frühstücksbuffet wieder zuschlagen, das war nämlich sehr gut. Oder Abendessen im "richtigen" Restaurant, das ist aber ziemlich teuer.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, BB_MUC_12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. September 2012

Diese Lage und die Aussicht ist unvergesslich!
Checkin dauerte ewig lange, jedoch war das Personal beim Checkin sehr freundlich.
Wir waren im Motel/Hotel Bereich und die Zimmer waren alt und klein. Die Sauberkeit könnte besser sein und im Zimmer war es trotz Heizung kalt.
Trotz allem sollte man einmal hier her kommen, weil es die Lage ausmacht!

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, HolidayATCH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. September 2012

Direkt am North Rim des Grand Canyon gelegen. Die Blockhütten sind mit allem nötigen ausgestattet und sauber. Der Sonnenauf- und -untergang direkt am Grand Canyon sind beeindruckend. Das Essen im Restaurant, sowie im Saloon und dem Selbstbedienungsladen ist teuer.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Hanta_12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. September 2012

Ein unvergesslicher Ort den man einfach gesehen haben muss wenn man eine Grand Canyon Reise plant. Eine Lodge genau auf einem Sockel gebaut mit einer wahnsinns Aussicht- direkt in den Canyon. Ich denke man sieht sicher 1000 Meter tief in den Abgrund... Hammer. Planen Sie genügend Zeit ein oder Übernachten Sie dort. Es wird sich lohnen!

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Peter_Keller!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen