Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Grand Canyon Lodge - North Rim
Hotels in der Umgebung
325 $*
215 $*
Official Hotel
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
194 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
236 $*
211 $*
HIExpress.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
412 $*
320 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
264 $*
249 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
139 $*
118 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Yavapai Lodge(Grand-Canyon-Nationalpark)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
Maswik Lodge(Grand-Canyon-Nationalpark)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
El Tovar Hotel(Grand-Canyon-Nationalpark)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (2.336)
Bewertungen filtern
2.336 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
813
862
433
154
74
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
813
862
433
154
74
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
55 - 60 von 2.336 Bewertungen
Bewertet 16. Dezember 2011

Die Lodge liegt am North Rim des Grand Canyons. Und hat in der Winterzeit geschlossen, wobei dieses von den aktuellen Wetterbedingungen abhängig ist. - Wir haben gerade noch eine kleine Blockhütte ergattert. - Sicher mag das urig sein, aber vom Komfort doch eher einfach. Die Hütte war wirklich winzig, zwei schmale Betten mit jeweils einem Nachttischchen und ein kleines Bad. Das war es. Es war sauber, aber ich habe auch bewußt nicht so genau hingesehen. Da es in der Natur liegt, freuen sich natürlich auch die Spinnen über eine warme Unterkunft.
Ich möchte dort nicht eine längere Zeit verbringen, aber nur mal so, um eine Nacht dort zu schlafen, reicht es völlig aus.
Am Morgen gibt es einen Shuttle-Bus, der einen zum Canyon Rand bringt, damit man in den Grand Canyon herabsteigen kann.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, tourracer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. November 2011

...in einem Nationalpark zu übernachten: In einer urigen Blockhütte ohne Internet und Fernseher, wo man es sich mit einem kühlen Bier im Schaukelstuhl auf der Veranda gemütlich macht und den Eichhörnchen beim Sammeln des Abendessens zuschaut. Insofern erfüllte die Grand Canyon Lodge unsere Erwartungen voll und ganz.

Die Western Cabins sind nicht ganz billig, aber urgemütlich und sehr komfortabel: bequeme Queen Size Betten, ein Kamin mit Gasflammen, kleines aber funktionales Badezimmer, dazu ein Extraraum mit Schreibtisch, Kaffeemaschine, Kühlschrank und Garderobe. Für einen längeren Aufenthalt wäre vielleicht etwas wenig Stauraum, aber die meisten Besucher dürften hier eh nur für ein oder zwei Nächte bleiben.

Das Restaurant im Hauptgebäude haben wir mangels Reservierung nicht getestet - es dürfte aber klar sein, dass man für den Ausblick mit bezahlt. Stattdessen holten wir eine ganz gute Pizza aus dem Deli. Auf dem Gelände gibt es auch mehrere Vending-Machines, aus denen man sich zur Not mit Snacks und Getränken versorgen kann.

Die Lage direkt am North Rim ist natürlich fantastisch. Den Kaffee morgens auf der Sonnenterasse der Lodge mit Blick in den Canyon genießen zu dürfen, macht den Aufenthalt allein schon lohnenswert.

Frühe Buchung ist ratsam, allerdings kann man auch kurzfristig Glück haben: Drei Wochen vor unserer Reise waren auf einmal wieder Zimmer frei. Also ruhig öfter mal die Website checken. Walk-In wäre allerdings nicht möglich gewesen - am Ankunftstag war die Lodge komplett ausgebucht.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Oli-6!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Oktober 2011

Die Northrim Lodge liegt atemberaubend direkt am Canyonrand. Von der Terrasse und auch vom große Aufenthaltsraum (Panoramafenster) der Lodge hat man wunderschöne Blicke in den Canyon und auch zum gegenüberliegenden Southrim. Die Lodge bietet auch ein Restaurant, wo man mit toller Aussicht speisen kann. Mittag- und Abendessen sind jedoch recht teuer und die Plätze muss man vorab reservieren. Frühstück ist auch ohne Reservierung möglich, die Preise sind angemessen und das angebotene Frühstück, entweder a la carte oder Buffet, sehr gut.
Die Cabins liegen verstreut im Wald hinter der Lodge. Sie sind rustikal eingerichtet und sehr gemütlich. Wir hatten eine Frontier Cabin, für die wir für 3 Personen im Juli USD 124,- bezahlt haben. Die Cabin verfügte über ein Queensize-Bett, ein Einzelbett, ein kleines Bad und einen Schreibtisch mit Stuhl. Alles war sehr sauber und ordentlich. Wir haben die Unterkunft ein halbes Jahr im Voraus reserviert, da die Lodge die einzige Übernachtungsmöglichkeit am Northrim ist und man kurzfristig keine Chance auf eine Cabin hat. Wir würden die Lodge wieder buchen, uns hat es sehr gut gefallen. Das Northrim ist bei weitem nicht so überlaufen wie das Southrim und die Lodge gehörte zu den schönsten Unterkünften, die wir je in einem Nationalpark der USA hatten.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, gari110!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Oktober 2011

Die Lage der Lodge und der Huetten ist unvorstellbar toll. Von der Terasse der Lodge kann man unmittelbar in den Canyon schauen und bis zur gegenueberliegenden South Rim. Im Gegenteil zur South Rim ist hier aber der Tourismus eingeschraenkt, man ist "unter sich". Das Restaurant ist gut, muss aber unbedingt bei Ankunft vorgebucht werden, genau wie die Uebernachtung. Wir haben die Uebernachtung 5 Monate vorher gebucht. Das naechste Mal bleiben wir mind. 2 Naechte.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MVelling!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. September 2011

Durch die einzigartige Lage direkt am North Rim und die Tatsache, dass es hier sonst keine Unterkunft gibt, hat man den Canyon abends und früh morgens für sich; es gibt keine Touristenmassen wie am South Rim. Überall im Gelände laufen putzige Streifenhörnchen und Eichhörnchen umher und mit etwas Glück sieht man auch Rehe.
Die Lodge aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts besticht durch die nostalgische Architektur, das Haupthaus mit großen Panoramafenstern ist direkt am Canyonrand gebaut und die Holzhütten befinden sich im Wäldchen dahinter. Wir hatten eine Frontier Cabin (die einfachste Kategorie) etwa ein halbes Jahr im voraus gebucht. Es war sauber, rustikal, eng und wunderbar urig; kein Fernseher, kein Internet - das haben wir hier auch nicht gebraucht! Mit nur wenigen Schritten konnten wir im wahrsten Sinne des Wortes "fern sehen". Nach einem wunderschönen Spaziergang zum Bright Angel Point haben wir den Sonnenuntergang in einem Holzsessel auf der Terrasse der Lodge bewundert, anschließend im Saloon ein Grand Canyon Stout und eine überraschend gute Pizza aus dem Deli genossen und dabei mit anderen Gästen aus aller Welt geplaudert. Der traumhafte Sonnenaufgang um kurz nach fünf am nächsten Morgen mit vielleicht 10 anderen Frühaufstehern war unbezahlbar und das anschließende Frühstück dank der Aussicht im Restaurant den hohen Preis wert.
Falls ich irgendwann ein drittes Mal Grand Canyon besuche, werde ich definitiv wieder zum North Rim in diese Lodge kommen.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, uliding!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen