Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Bewertungen (658)
Bewertungen filtern
658 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
403
173
50
20
12
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
403
173
50
20
12
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 658 Bewertungen
Bewertet 14. November 2014

Wir kamen etwas später an, da wir von Dickinson aufgebrochen sind. Die Rezeption (zumindest im Oktober) die mit im Shop ist, hatte nur bis 18:00 auf. Es gibt aber einen Briefkasten, den man aufmachen kann, so dass die Schlüssel bei späterer Ankunft dort hinterlegt werden.
Die Lage ist super, man ist direkt am Parkeingang, so dass man früh zu Sonnenaufgang gleich drinnen ist. Abends hüpfen Rehe und Hasen zwischen den Hütten rum.
Die Hütte scheint recht neu gemacht worden zu sein. Superschön mal einen Holzboden zu haben. die Terasse nach hinten war einfach toll. Man hat viel Platz, alles sauber und schön gemacht.
Wichtig: Essen mitnehmen, es gibt da nicht wirklich was.
Tip: Frühstückt nicht in dem Shop, kostet viel Geld und ist einfach nur schlecht und nicht genießbar. Lieber einfach mal Obst mitbringen und den Sonnenaufgang im Park genießen.

1A Unterkunft

  • Aufenthalt: Oktober 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
Danke, Jacques K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. September 2013

Die Lodge besteht aus neuen, einzelstehenden Holzhütten. Diese sind geräumig, sauber und schön in rustikalem Stil eingerichtet. Die Lage ist absolut ruhig und optimal zur Erkundung des Nationalparks.
Zur Anlage gehört ein Souvenirladen und ein Restaurant, in dem man relativ gut essen kann. Das Restaurantpersonal könnte allerdings etwas aufmersamer und freundlicher sein.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, hans099!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. September 2012

Wir haben im einzigen Cottage geschlafen. Die Lage ist natürlich super.
Leider lässt die Sauberkeit zu wünschen übrig. Es hatte noch diverse Spinnweben und tote Insekten. Das Personal war durchschnittlich freundlich.
Allerdings war der Preis auch nicht sehr hoch.
Wir haben im Restaurant gegessen und würden dies nicht unbedingt empfehlen.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, HolidayATCH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. September 2010

Die Cabins in der Cedar Pass Lodge im Badlands Nationalpark bei Interior sind einfach, geräumig und sauber. In den Cabins wird es im Sommer ziemlich warm und die Klimaanlage ist nicht gerade leise. Das Frühstück ist nicht inbegriffen, aber im Restaurant beim Check-In möglich und akzeptable. Ein Hochgenuss war es aber eigentlich nicht. Die Lage macht die Cedar Pass Lodge aus und ermöglicht, mitten in dieser faszinierenden Landschaft zu übernachten. Check-In und Check-out wurden kompetent und zügig durchgeführt. Im selben Gebäude wie das Restaurant und der Check-Inn gibt es auch einen Souvenir-Shop.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, sarahbonita!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Juni 2010

Perfekte Lage wenn man die Badlands besichtigen möchte. Wir waren Ende August dort, es waren kaum noch Gäste dort.

Die Cabin ist nett, es sind eher wenige Cabins die weit auseinander stehen mit vielen Freiflächen. Die Cabins sind innen allerdings sehr klein, für 1-2 Nächte aber ausreichend.

Das Service (vor allem im Restaurant) war eher unterdurchschnittlich und nicht sehr freundlich. Sie haben sogar Gäste vor der angegebenen letzten Einlasszeit abgewiesen, die dann nur durch Hilfe der Rezeption doch rein durften. Das Essen im Restaurant war auch eher unterdurchschnittlich.

Meiner Meinung nach trotzdem die beste Möglichkeit bei / in den Badlands zu übernachten.

  • Aufenthalt: August 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, bladst!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen