Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Gasthof Tannberg(Schröcken)
Booking.com
zum Angebot
  • Zimmerservice
Villa Natur(Schröcken)
TripAdvisor
zum Angebot
Haus Annette(Schröcken)
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Booking.com
zum Angebot
Appartement Doris(Schröcken)
TripAdvisor
zum Angebot
Agoda.com
zum Angebot
Haus Berghof(Schröcken)
Booking.com
zum Angebot
Bewertungen (59)
Bewertungen filtern
59 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
13
28
12
5
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
13
28
12
5
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 59 Bewertungen
Bewertet 19. Februar 2018

Unsere Familie (2 Erwachsene/3 Kinder) genoss eine Woche tollen Skiurlaub in Schröcken. Zum wiederholten Male waren wir im Widderstein, und es hat uns wieder sehr gut gefallen. Wir wohnten in einem Appartement im Haus Auenfeld, dieses ist sehr geräumig, sodass man alle Skiklamotten gut verstaut bekommt. Unser jüngster Sohn (9) schlief auf dem Ausklappsofa, das war okay für ihn. Alles war sehr sauber. Wir suchen nicht nach Fehlern und Mängeln, die kann man überall finden, wenn man will. Sicher ist die Einrichtung nicht top modern, aber dafür gemütlich und bezahlbar. Da wir leidenschaftlich gern Ski fahren, sind wir nach einem tollen Frühstück mit dem Skibus, der direkt vor dem Haus hält, auf die Piste verschwunden und kommen über die praktische Talabfahrt erst gegen 16.15 zurück. Das Angebot der Jause ist für uns okay, da es wenig später Abendbrot gibt. Unsere Kinder genießen das Schwimmbad, wir die Saunen. Bei der Auswahl von 3 Gerichten zum Abendbrot sollte eigentlich für Jeden etwas zu finden sein. Das W-LAN ist nicht das schnellste, so haben wir die seltene Gunst der Stunde genutzt, mit unseren Kindern Gesellschaftsspiele zu spielen. Besonders möchten wir die Freundlichkeit des gesamten Personals hervorheben, das sehr motiviert ist.

  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, infoW2357CF!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Februar 2018 über Mobile-Apps

Anscheinend gibt es unterschiedliche Renovierungsstandards im Hotel. Unser Zimmer war sehr sehr alt und hatte überhaupt keinen Stil bei der Einrichtung. Die Leselampen über dem Bett funktionierten nicht, eine weitere Stehlampe auch nicht.
Die Dusche ist für größere Personen eine Zumutung und der Duschkopf ist auch noch abgebrochen. Wurde nach Meldung aber zeitnah repariert. Die Betten hatten noch Sprungfedern.

Anscheinend wurden die Zimmer über uns renoviert. Ständiges Hämmern war nachmittags und auch noch am frühen Abend ziemlich lästig.

Das Essen und der Service war insgesamt in Ordnung. Frühstücksbuffet sogar ziemlich gut, Abendessen durchschnittlich ok.

Die Lage ist wirklich gut. Der Skibus hält direkt gegenüber dem Hotel und fährt 5 Minuten bis zum Salober Lift. Eine Abfahrt zum Hotel ist möglich. Nur noch 100 Meter Skier tragen. Ein Skikeller ist vorhanden.


Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
Danke, SlicingG!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Februar 2018

Die Lage ist super, mit dem Skibus, der direkt vor der Türe hält, ist man in 5 Minuten im Skigebiet. Der Bus fährt auch alle paar Minuten. Unser Zimmer war sehr groß und bot ausreichend Platz für 4 Personen. Allerdings war die Lösung, auf dem Sofa im Wohnzimmer zu schlafen völlig daneben. Das Sofa eignete sich überhaupt nicht, um darauf auch nur ein Auge zuzumachen. Nach der 1. durchwachten Nacht haben wir aber immerhin ein Feldbett bekommen. Der Service war sehr schnell und bemüht. Allerdings muss ich sagen: Wenn man schon ein Zimmer für 4 Erwachsene anbietet, dann müssen auch die Betten stimmen !
Es gab überraschenderweise Bademäntel für jeden. Der Wellnessbereich ist schön, mit großer Glasfront beim erwärmten Pool und sehr kuschelig warmen Whirlpool. Samstags war die Außenblocksauna. Innen gab es auch 2-3 Saunen/Dampfbäder. Der kleine Ruheraum ist alelrdings nicht wirklich ruhig -v.a. nicht wenn Kinder im Schwimmbad nebenan sind.
Das Frühstück war wirklich sehr sehr gut, mit allem was man gerne hätte, inkl. Bioecke. Das war ein sehr guter Start in den Tag. Von der inkludierten Mittagsjause waren wir hingegen etwas enttäuscht. Es gab Kuchen und Kaffee/Tee, sowie etwas Saft und Wasser. Eine Suppe hätten wir toll gefunden, muss aber auch nicht sein.
Was allerdings gar nicht toll war, das war das Abendessen. Es wäre schön, wenn sich das Hotel einen neuen Koch besorgen würde... Das Abendessen hatte Kantinenniveau. Einfallslos war vor allem das vegetarische Essen. Die geschmackliche Qualität hat doch sehr zu wünschen übrig gelassen. Beim Frühstück konnte man aus 3 Gerichten für den kommenden Abend wählen. Dazu gab es ein leckeres Salatbuffet und eine Suppe. Als Nachtisch gab es mehrfach ein denkbar schlechtes Tiramisu, das dann auch nochmal zur Mittagsjause aufgetischt wurde. Die Einrichtung im Speiseraum ist doch sehr in die geschmacklosen Jahre gekommen. insgesamtes Fazit: Prima Hotel zu unglaublich tollem Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn nur das Abendessen besser wäre (dafür würde man dann auch etwas mehr zahlen, denke ich).

  • Aufenthalt: Januar 2018, Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Anicaflash!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Januar 2018 über Mobile-Apps

Das Widderstein ist ein Hotel der Gegensätze!
Die Zimmer sind teilweise hochmodern renoviert mit Küchenzeile und moderner Einrichtung, dann aber auch wieder nicht durchdacht. Durch nachträgliche Einbauten lassen sich einige Fenster nicht öffnen. Die modernen Zimmer sind riesig groß und haben einen Balkon.
Andere Zimmer sind offensichtlich vor längerer Zeit renoviert und haben einen anderen Standard, aber alle sind eher großzügig geschnitten.

Der Speisesaal und alle Gemeinschaftsräume sind eher traditionell eingerichtet. Der Sauna und Schwimmbadbereich ist klein aber sauber und OK. Es befinden sich Bademäntel und Saunatücher auf dem Zimmer.
Die Küche ist für ein 3 Sterne Hotel sehr gut!

Aufenthalt: Januar 2018, Reiseart: mit Freunden
Danke, Achim G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. August 2017

Wir ( zwei Freundinen) haben einen Kurzurlaub von 4 Nächten dort verbracht .Reception bei Ankunft nicht besetzt (14Uhr). Empfang vom Koch freundlich. Zimmer im 1.St. grosszügig (Doppelzi. zur Alleinbenützen), etwas in die Jahre gekommen. Obwohl an der Durchgangsstrasse, bei geschlossenen Fenster ruhig. Frühstücksbuffett gut und nettes Personal, die Wünsche gerne erfüllen. SPA: Pool etwas klein, wenn viel Gäste da sind. Wenig Ruhemöglichkeiten. Wir haben viele Beiträge gelesen und uns auf das gelobte Essen freuten. Leider kein Highlight. Besser wäre mehr Qualität als Quantitä.
Bregenzerwald Karte muss in Schröcken selbst abgeholt werden. Liegt etwas weiter unten Tal. Wäre schön, wenn man einen Voucher vorher bekäme, um so nicht 2x hin- und her fahren muss, nach der Ankunft
Guter Ausgangspunkt für Wanderungen in der Gegend.

Zimmertipp: Zimmer im grossen Nebengebäude mit Sicht ins Tal sind ruhiger
  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, AnitaCampari!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen