Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2.272)
Bewertungen filtern
2.272 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
918
870
313
101
70
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
918
870
313
101
70
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 2.272 Bewertungen
Bewertet am 21. August 2017

Sehr gutes Service, qualitativ sehr hochwertige Küche, gutes Frühstücksrestaurant, schöne Spaziermöglichkeiten, multifunktionale Tagungsräume, gute Verkehrsanbindung, nähe zu Stadium, schöner Ausblick vom Zimmer.

Zimmertipp: Obere Stockwerke bieten sehr guten Ausblick
Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: geschäftlich
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Gerne_auf_Reise99!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Mai 2017

Gutes Hotel, mir hat gesonderes die Lage in Strandnähe gefallen. Frühstück war nicht wie man es von Hotels in dieser Klasse erwarten kann aber noch ok. In ca. 10 Minuten zu Fuß erreicht man einige nette Resturants an der Strandpromenade.

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
Danke, Pille1960!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Mai 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel, müsste man meinen, sollte einfach perfekt sein. Allein die Auffahrt zum Haupteingang suggeriert, das Hotel wäre etwas besonderes. Wir hatten ein Zimmer im 17.ten Stock, die Aussicht konnte man nicht richtig genießen, weil die Fenster zu schmutzig waren, um eine solch schöne Aussicht zu genießen. Das Badezimmer war sehr groß und geräumig, die Betten sehr gut, mit hohem Erholungsfaktor. Es gab aber keine Bademäntel, sondern eine Art Nachthemd, völlig überflüssig, denn ich brauche im Hotel kein Nachthemd, sondern einen Bademantel und das hat mich schon genervt.
Im Badezimmer,das auch groß und geräumig war, gab es keinen Luftabzug, sodass die ganze Luftfeuchtigkeit sich an der Decke ansammelte und zwangsläufig zum Schimmel führte, ja es gab Schimmelflecken an der Decke, ich habe selbst meinen Augen nicht getraut. Die Funktionalität des Badezimmers wird dadurch keineswegs beeinträchtigt.
Das Frühstück im Hotel war ok, Kaffee gruselig, aber Grüntee gut. Man sollte bloß kein Rühreiomelett nehmen, weil sie noch halbflüssig sind,brrr, viele japanische Speisen, was völlig ok ist, selbst wählerische Kinder sind satt geworden.
Abends kann man gut in der Lounge sitzen, es gibt sogar pro Person ein Gutschein für 1 Softgetränk.
Personal teilweise schlecht Englisch sprechend, schwierige Kommunikation.
Im 35 Stock gibt es eine Bar, das eine atemberaubende Aussicht bietet, jedoch so teuer ist, dass man gleich umkehren will.. Allein, dass man sich hinsetzt, verlangen sie 690,- Yen, und das auch um 21.45, und um 22.00 nehmen sie letzte Bestellung auf. Die Getränke sind sehr hübsch, schweineteuer und beinhalten sehr wenig Alkohol, 1699,- Yen (16,99 Euro, ungefähr) für ein Sakura-Mojito.. das Glas machen die voll mit Einwürfeln oder gekraschtem Eis, sodass für ein vernünftiges Getränk kein Platz ist, unglaublich. Da lässt man locker 50 000 Yen für 2 Getränke, die aus meiner Sicht allein als Deko durchgehen.
Ich würde trotzdem das Hotel empfehlen, es ist eben Hilton, sehr teuer, aber gut.

Aufenthaltsdatum: April 2017
Reiseart: geschäftlich
Danke, Irina S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. April 2015

die Lage des Hotels ist einmalig und belohnt mit einer großartigen Aussicht über die See! Die Zimmer praktisch, mittlerer Hilton Standart.
Das Personal mit nur minimaler Fremdsprache behaftet. Daher leider sehr schwierige Orientierung!
Verständlich, da die Zielgruppe eben China, Korea und Japan war

Aufenthaltsdatum: Mai 2014
Reiseart: geschäftlich
Danke, 893reinhardb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Februar 2015

Ich bin zum 2ten Mal in diesem wunderschönem hotel gewesen! Und beide Male bin ich ganz begeistert hin gegangen und genau so begeistert habe ich das haus verlassen! Das Hotel liegt direkt am Strand mit eine wunderbaren Aussiht auf das Meer, Inseln und die Stadt. Vom Flughafen Fukuoka nimmt man den Bus 139 (ca 50 min, ca 3,00 euro, bringt direkt zum Hotel) oder Metro (ca 2,00 euro, aber man muss ca 20 min von der U-Bahn gehen). Beide Varianten sind unkompliziert und wurden von mir ausprobiert.

Wenn man in der Hotelhalle ist, fühlt man sich in der grossen Halle fast verloren. Das Personal fängt dich auf und check in läuft ganz unkompliziert ab.

Das Hotel ist ca 1000 zimmer gross. Alein das Frühstückrestaurant verfügt über 500 plätze. Aber trotz diesen Dimensionen fühlt man sich gemütlich und die Mitarbeiter geben sich die grösste Mühe, um einen Gast zufrieden zu stellen! Es kann natürlich zu manchen interkulturellen missverständnissen kommen, bzw einige der Mitarbeiter sprechen relativ wenig Englisch, aber man geht ja auch deswegen ins Ausland, um eine andere Kulturen kennen zu lernen. In keinem anderen Hotel habe ich erlebt, dass das personal beim betreten des Zimmers die Schuhe auszieht. Kleines Detail, aber sagt sehr viel über die Tugenden und Respekt von der Menschen dort.

Das Hotel hat meistens japanische und asiatische Touristen aus der region, daher fühlt man sich irgendwie richtig in Japan angekommen.

Da ich elite Member bei HHonors (Hilton Gäste Programm) bin, habe ich das Glück ein Zimmer auf der höheren Etage zu bekommen. Aber niedriegere Etagen haben genu so fantastische Aussicht. Ich habe auch Lounge-Zugang bekommen und ich muss ehrlich sagen, dass dies eine der besten Lounges meiner Meinung nach ist! Die Lounge liegt auf der 33 Etage mit wunderbaren Sicht auf den Strand, Hafen und die Stadt. Man wird herzlichst empfangen und zum Tisch begleitet.

Es gibt verschiedene Zimmer , u.a. im japanischen stil, wunderbare Suiten. es lohnt sich diese sich zeigen zu lassen!

Das Frühstück ist riesig! Es werden japanische, bzw asiatische Specialitäten angeboten. Internationale Gerichte kommen auch nicht zu kurz!

Es gibt im Hotel ein wunderschönes Stein-Bad, welches im traditionellen japanischen Still gebaut ist und - was sehr wichtig ist! - bis um mitternacht geöffnet ist.

Wenn man in die Stadt fahren möchte, die Bushaltestelle ist direkt beim Hoteleingang in der 1ten Etage, die Fahrt dauert ca 20 min. Die Mitarbeiter sind immer mit Fahrplänen etc ganz behilflich.

Alle Bereiche, die ich sehen habe (Hotelhalle, Restaurant, Flüre, Zimmer) sind extrem sauber! was vielleicht für Japan nichts besonderes ist, aber für einen Europäer sofort bemerkbar ist.

Ich freue mich wieder in diesem Hotel in Fukuoka zu sein!

Zimmertipp: alle Zimmer haben fantastische Aussichten! Höhere Etage/Executiv Zimmer wäre mein Favorit!
Aufenthaltsdatum: Februar 2015
  • Reiseart: allein
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, IchBS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen