Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (35)
Bewertungen filtern
35 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
15
9
7
3
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
15
9
7
3
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 35 Bewertungen
Bewertet am 27. Juli 2017

Das Hotel ist klein und hübsch. Die Anlage sehr gepflegt und die Zimmer sind ok, allerdings etwas kitschig. Aber dies ist Geschmacksache. Wir hatten eine "Suite", klingt nach mehr als es ist. Es gibt einfach ein zusätzliches Zimmer mit Sofa, Tisch und Küche (im schönen Holzschrank versteckt). Mit Kind sicherlich ideal, da es mehr Platz hat.
Das Frühstück ist ok, aber wir hatten schon viel besseres. Was uns äusserst enttäuscht hat ist der Service. Es gibt keine Möglichkeit im Hotel etwas zu Mittagessen oder ein Abendessen zu sich zu nehmen. Das ist sehr schade, denn ein Restaurant ist vorhanden. Auch in der Umgebung hat es nicht viel, man muss mit dem Auto in die nächst grössere Stadt (Nizza M.) fahren, das dauert ca. 20 Minuten, dort hat es diverse Restaurants. Ausserdem bekamen wir beim c/i nur 1 Schlüssel und wir wurden nicht darauf aufmerksam gemacht, dass die Rezeption nur von 7 bis 18 Uhr (?!) besetzt ist. Wäre eigentlich kein Problem, nur wenn du den Schlüssel z.B. versehentlich im Zimmer lässt kommst du nicht mehr rein, dasselbe beim Tor zum Hotel, ohne Zimmerschlüssel geht ab 18 Uhr nichts mehr. Für das nächste Mal würden wir das Hotel Villa empfehlen (dort sind einfach keine Kinder erlaubt)

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Vanessa_Globetrotter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Juni 2017

Die Villa Castelletto ist eine toll angelegte kleine Hotelanlage. Alles ist sehr gepflegt und sauber. Das Zimmer und das Bad haben eine vernünftige Grösse. Die Damen an der Reception sind sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück ist in Ordnung. Zum Essen muss man jeweils mit dem Auto wegfahren.
Ich vermisste das Duschmittel und Shampoo täglich aufgefüllt werden. Ebenso dass die Badetücher nicht gewechselt wurden. Das W-Lan war zwar vorhanden aber sehr instabil. Wenn es nicht mehr funktionierte hat sich sofort ein IT-Techniker darum gekümmer.

Aufenthaltsdatum: Juni 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Ret0S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Oktober 2016

+ : Moderne, geschmackvoll eingerichtete und geräumige Zimmer (Superior Zimmer) mit herrlichem Blick in die Landschaft der Weinberge. Badezimmer und Dusche waren modern und in einem tipptopp Zustand. Minibar und Restaurant mit fairen Preisen. Sehr nettes Personal und durchweg vorbildlicher Service (u.a. Tipps und Organisation von Weingut-Besuchen, Restaurant-Reservierungen, Late-check-out,...). Wir fühlten uns wie VIPs hier. Nicht zu vergessen, die vielen leckeren Amarettini aus der hauseigenen Pasticceria auf dem Zimmer! Der Besuch der Führung durch die Berta-Distillery (inkl. Grappa-Tasting) ist ein absolutes Muss. Ein ganz bezauberndes Anwesen, 10 min. mit dem Auto entfernt. Die Grappa-Sorten gibt es natürlich auch alle im Restaurant.

- : Im Ort an sich gibt es ansonsten nichts, man ist also schon auf das Auto angewiesen, da auch das hoteleigene Restaurant nicht jeden Tag geöffnet ist. Dort ist die Auswahl an Speisen sehr eingeschränkt, allerdings durchweg lecker und -wie gesagt- alles bezahlbar.

Zimmertipp: Die Superior Zimmer sind im Nebenhaus und moderner bzw. neuer
Aufenthaltsdatum: Oktober 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, U2hendrik!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. September 2016 über Mobile-Apps

Schönes helles und grosses Zimmer im Zwischentrakt, viel Badezimmerwäsche und tolle Poolanlage. Das Getränkeangebot im Poolbereich ist etwas eingeschränkt. Beim Frühstück und Vollbesetzung dauert Kaffebestellung und gekochte resp. gebratene Eier länger. Das Warten im Garten ist aber angenehm.

Aufenthaltsdatum: September 2016
Reiseart: mit Freunden
Danke, andreaso435!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Oktober 2014

Auf das Relais al cambio sind wir hauptsächlich gekommen, da es zum Grappa Berta gehört. Es ist ein kleines Hotel in Mitten der Weinbergen vom Piemont. Ohne Auto nicht empfehlenswert. Eine schöne Poolanlage, wir hatten sehr wenige Gäste. Grosses Minus, es gibt nur Frühstück und keine Snacks oder weiteres Essen. Für Lunch/Dinner muss man in den nächsten Ort fahren. Es arbeitet nur ein Mitarbeiter dort, der sich von früh morgens bis abends um alles kümmert, er ist sehr hilfsbereit aber kann auch nicht überall sein. Die Zimmer sind etwas älter aber sauber und auch gut von der Grösse, WLAN in den Zimmern sehr schwach. Man kann den feinen Grappa zu wirklich tiefen Preisen an der Bar trinken, dass ist sehr toll. Die Reservation für das Restaurant welches in Mombaruzzo ist und zusammen gehören soll, hat leider nicht funktioniert...

Aufenthaltsdatum: August 2014
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, karli83!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen