Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Booking.com
zum Angebot
Bewertungen (11)
Bewertungen filtern
11 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7
2
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
7
2
2
0
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 11 Bewertungen
Bewertet 12. März 2018

Beim urigen Ambiente rechnet man mit Tiroler Schnitzel- und Knödelkultur, tatsächlich hat sich die Küche jedoch eher auf kreative Gericht mit teils asiatischem Touch ausgerichtet. Wir haben schon mehrfach, teils auch in großer Gruppe gegessen, bei Volltrieb schleudert es das Service notgedrungen, trotzdem ist man um Freundlichkeit bemüht, ansonsten passt es sehr gut.

  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Janoka67!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Februar 2018 über Mobile-Apps

Die Renovierung des Gebäudes ist absolut gelungen! Der Charme der alten Räumlichkeiten ist perfekt erhalten und gekonnt mit modernen Elementen ergänzt. Wir hatten ein sehr schönes, geräumiges Zimmer. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich. Das Frühstück hat noch etwas Potenzial nach oben. In Summe aber jedenfalls einen Besuch wert!

Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
1  Danke, Sylvia K K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Essen ist wirklich super ! Top Qualität zu angemessenen Preisen. Ich hatte den Zwiebelrostbraten; 250g Entrecote perfekt rosa gebraten - ein Gedicht .
Absolut zum weiterempfehlen. Bedienung wsr such wirklich sehr freundlich .Alles in allem wirklich spitze , werden sicher wiederkommen !

Aufenthalt: Dezember 2017, Reiseart: als Paar
1  Danke, Renate A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. November 2017 über Mobile-Apps

Schön, dass man im Mellauner Hof wieder essen kann!
Es gibt mittags zwei preiswerte Menüs zur Auswahl, die Qualität ist ok.
Was gar nicht ok ist: man sitzt also in diesen schönen historischen Räumen und wird lautstark mit Radio zwangs-berieselt, einschließlich Werbung. Was soll das, wer braucht das? Das zieht das Niveau auf eine Skihütte herunter.

Aufenthalt: November 2017, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Wolfgang S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. November 2017 über Mobile-Apps

Es ist so eine Sache mit Erwartungen, die sich so gar nicht erfüllen.. Der Reihe nach:
Das neue Lokal gibt sich bürgerlich "gehoben", einen Tisch muss man reservieren, selbst wenn man spät mittags kommt darf man sich nicht einfach einen freien suchen sondern wird zugewiesen.
In unserem Fall gab es Sonntag 14 Uhr die sogenannte "Nachmittagskarte", die auf den ersten Blick sehr anständig und nicht überbordend ausfällt.
Zu unserer Auswahl: beide hatten wir eine klassische Rindsuppe mit Frittaten als Vorspeise, dann einmal ein Wiener Schnitzel und eine "Hauseigene Räuchervariation mit sauer eingelegtem Gemüse"
Die Suppe war tatsächlich eine echte Rindsuppe, aber stark überwürzt (salzig), fast so als hätte man sie "gestreckt" und mit Suppenwürfel aufgepeppt.
Das Wiener Schnitzel war ein mit Gewalt dünngewalztes Karreefleisch, trocken, lieblos und fade. Die in der Karte angekündigten Petersilienkartoffel wurden kommentarlos mit Pommes Frites ersetzt.
Die "Hauseigene Räuchervariation mit sauer eingelegtem Gemüse" hat sich als einfache Brettljause entpuppt. Nur Speck und Wurst (nicht geräuchert), je ein Essiggurkerl und eine Pfefferoni, aber nicht das, was man sich unter einem vielversprechenden Titel erwarten darf.

Fazit: Fünf Punkte für das toprenovierte Gasthaus, wunderbare Räume, guter Service, ein bis maximal zwei Punkte für das mehr als enttäuschende Essen. (Stunden später noch den Salzgeschmack im Mund!)
Ergibt 3 Punkte, die eigentlich nur die Lokalität per se loben, nicht aber die Küche.

Aufenthalt: November 2017, Reiseart: als Paar
1  Danke, Johannes W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen