Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (701)
Bewertungen filtern
701 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
242
203
118
61
77
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
242
203
118
61
77
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 701 Bewertungen
Bewertet 14. Juli 2013

In diesem Jahr zum ersten Mal war ich in Griechenland - in Pallini Beach und nur eine Woche - es ist viel zu kurz. Toller Urlaub, begleitet von Animation, gut durchdachtes Programm für den Umgang mit der Zeit während des Tages und am Abend - für die ganze Familie. Ganz Animateure interessant - superrr!- Musik und Tanz (Natalia und Sahbi)- perfekt. Essen gut. Zimmer klar. Ich war die Teilnahme an jedem der Punkte des Programms durch die Animation vorbereitet: Stretching, Wassergymnastik, Zumba am Strand, auf Wasser-Ball, Beach-Volleyball und viele andere interessante Sportarten füllen meine und meine Familie frei zeit .alles perfekt. Ich würde empfehlen, wir werden wieder hierher kommen im nächsten Jahr.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Urszula R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Juli 2012

Unser Urlaub im Hotel Pallini Beach & Ira Village war sehr schön. Wir hatten ein schön eingerichtetes Bungalow in Strandnähe und haben dort am sauberen Strand mit glasklarem Wasser eine wunderbare Zeit verbracht. Noch nie haben wir vorher solch einen tollen, sauberen, gepflegten Strand mit feinem Sand erlebt. Das Frühstück & Abendessen ist in Büffetform, es ist abwechselungsreich, lecker und wird auch, wenn leergegessen, schnell wieder aufgefüllt. In der gesamten Anlage war überall nur freundliches, fleissiges und kompetentes Personal vorhanden. Falls mal Fragen oder Wünsche sind, ist man immer gut mit Deutsch oder Englisch vorangekommen und es wird auch gern weitergeholfen. Besonderes Lob für EVI von der Rezeption, VASSILI vom Restaurant und dem Geschäftsführer der nahezu rund um die Uhr vor Ort ist und sich um das Wohl der Gäste kümmert, alle drei sprechen sehr gut Deutsch. Es gab auch viele Angebote, die wir garnicht genutzt haben. Zur Fußball-EM gab es eine extra Leinwand, das TV mit deutschen Sendern, Animationen und das täglich wechselnde Abendprogramm. Sehr gefallen hat uns auch die kleine Kirche auf dem Hotelgelände, die gepflegte, wunderbare Begrünung der kompletten Anlage und die kleine Kochnische im Bungalow für den Kaffee zwischendurch. Auch einen Besuch wert ist die kleine Bar mit dem Live-Pianospieler und das gemütliche, romantische Strandrestaurant für den kleinen Hunger am Mittag. Toller Service: Das Flexi-Dining. Wer mal lieber individuell essen will und mal auf das Abendbüffet verzichten möchte, kann sich nach voriger Anmeldung die bei der Reise vorab gebuchte Halbpension auf den jeweiligen Abendbesuch von hoteleigenen Restaurants gutschreiben lassen. Wer die Gegend erkunden möchte, kann sich günstig im Hotel einen PKW mieten oder es gibt eine Bushaltestelle direkt vor der Anlage. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Hotelanlage selbst und auch sobald man die Anlage verlassen hat, in beide Richtungen. (TIPP: Wenn man aus der Anlage nach links die Strasse entlang zum ca. 500 Meter entfernten "Exotic Market" geht. Der Laden ist nett und klein und es gibt dort fast alles, wie täglich frisches Obst). Wir können die Beschwerden über die osteuropäischen Gäste nicht verstehen. Wir wollten unsere Ruhe & Erholung haben und keine Urlaubsfreundschaften mit Reisenden sammeln. Niemand hat unseren Urlaub gestört und vielleicht haben wir uns auch noch viel mehr erholt, weil wir die Gespräche u.a. am Strand und beim Essen erst garnicht verstanden haben ;-). Wir kommen gerne wieder und freuen uns schon auf den nächsten Urlaub.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Ingo B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. August 2011

Einst wohl eines der besten Hotels am Ort, aber wie gesagt...lange her..das dort wohl auch mal deutsche Urlauber verweilten, merkt man noch an den Sprachkenntnissen der Hotelangestellten, aber die können damit nun genau so wenig anfangen wie ich dort, denn geschätzte 95% Belegung war Osteuropäisch..nicht falsch verstehen, der Umgang mit den anderen Touristen war total angenehm und ruhig, aber wenn man sich das ein oder andere Mal unterhaltenmöchte..nich so einfach!
Das Personal war durchweg klasse , freundlich und zuvorkommend
Die Preise im Hotel sind aber wohl mit dem sinkenden Standart(absoluter Renovierungsstau) proportional gestiegen!klingt komisch, iss aber so.
Na ja, hab es gesehen.....das eine oder andere Mal gedacht...schade ums Geld..
Wir fahren nicht mehr hin!

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, dachdeckermeister!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Juli 2011

Meine Tochter und ich hatten einen schönen Bungalow direkt am Strand. Das Zimmer war schön, allerdings das Bad etwas zu klein für uns zwei Damen. Dafür stimmte das französische Ehebett. Sonne tanken konnten wir am großen Pool mit Animation oder am Strand. Das Essen war ok, aber meiste Zeit sind wir auswärts essen gegangen. Es reichte für einen Erholungsurlaub nach dem Abitur meiner Tochter.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, epflast!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. September 2009

wir, Ehepaar Anfang 60, waren eine Woche in diesem Hotel. Äußerlich und auch innen wirkte es sehr ansehnlich und sauber. Leider die Poolanlage alt und oft schmutzig mit veralgten Fliesen. Das Essen war auch nur befriedigend, kein Frischobst bzw. ungenießbar. Das Bufett entsprach einem 3-Sterne-Hotel. Der Strand war schmutzig und die Grünanlagen kauf gepflegt. Im Wasser lagen bis zu 10 M Steine bis man richtig stehen konnte.
Wir möchten dieses Hotel nicht weiter empfehlen, vor allem nicht für Familien.
Auch die Hotelgäste waren uns zu osteuropäisch und zu 80%. Das natürlich merkt man beim Speisenangebot.

  • Aufenthalt: September 2009, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Hans-Walter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen