Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (475)
Bewertungen filtern
475 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
408
27
20
10
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
408
27
20
10
10
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
31 - 36 von 475 Bewertungen
Bewertet 3. Oktober 2013

Wir waren zwei Wochen lang in einem sehr schönen Doppelzimmer welches im Motto "klein aber feine" eingerichtet ist. Die Zimmerausstattung beinhaltete ein Doppelbett, TV, DVD, ein geräumiges Badzimmer mit eigener Dusche und WC und einer Klimaanlage welche sich als unnötig herausstellte - ausser man schläft gerne und nur bei 10° ;o).

Das Essen im Camp war immer sehr lecker - das ist aber natürlich eine Geschmackssache - und das BBQ war der Wahnsinn.

Die Angestellten war freundlich - ein paar mehr als andere. Insbesondere zwei der Surfguides waren top motiviert, hilfreich und immer für einen Spass zu haben.

Das Surfguiding und Lektionen waren immer sehr gut. Die Surflehrer waren engagiert und gaben uns hilfreiche Tipps. Wir konnten viele verschiedene Locations entdeckt, die wir alleine nie gefunden hätten (Obwohl die Hin- und Rückfahrt manchmal sehr lang dauerte).

Einzig bei der Ankunft hätten wir mehr Informationen gewünscht (Camp-Alltag, "who is who", wer für was zuständig ist z.B. Taxi rufen, usw.) und wir hätten es sehr geschätzt vom Betreiber selbst begrüsst zu werden.

Ansonsten alles TOP! Das Rapture Surf Camp ist wunderschön, Bali traumhaft, die vielen verschiedenen Surfspots einzigartig und die Angestellten alle sehr nett.

Fazit: Ich will unbedingt wieder dorthin gehen und empfehle das Camp allen weiter!

Zimmertipp: Klimaanlage ist nicht unbedingt notwendig - während der Nacht wird es angenehm kühl. Falls Sie einen leichten Schlaff haben, nehmen Sie Ohrenstöpseln mit. (Tiere)
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Nikki2503!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Juli 2013

Wir haben das Surfcamp über Freunde empfohlen bekommen und nachdem wir die super Bewertungen im Net gelesen haben, waren wir voller Erwartungen.

Die haben direkt bei der Ankunft ihren ersten Dämpfer bekommen, indem wir von einem der Mitarbeiter halb verschlafen bei der Ankunft angegrunzt wurden und (es war 0:30h, nach einem 8Std. Flug) unmotiviert zu unserem Zimmer geführt wurden.
Das war es dann auch zum Thema erhaltene Infos (nämlich keine ausser das grunzen), oder freiwillige Kommunikation der Betreiber. Alles musste man selbst erfragen und dann hatte man oft das Gefühl eher lästig als willkommen zu sein. Die Surflehrer (Einheimische Balinesen) haben sich da auch nahtlos eingefügt (bis auf eine Ausnahme) und einem eher das Gefühl gegeben ein Depp zu sein, als einem Surfen beibringen zu wollen...Totales NoGo!
Das Camp an sich ist zugegebenermassen schön angelegt und echt cool und lässig. Die Lage ist auch OK, aber nicht am Strand so dass jeden Morgen abhängig von der Brandung immer zu verschiedenen Stränden gefahren wurde.
Das Essen (Frühstück und Abendessen) war soso..., daher haben wir es am Abend dann doch vorgezogen mit dem Roller zu den verschiedensten Restaurants in der Umgebung zu fahren.

In Summe wäre das Camp echt cool, wenn es herzlicher geführt würde. Wem das egal ist, ist dort gut aufgehoben.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, AndiLaLa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. März 2013

Ich bin gestern aus Bali zurück gekommen und habe dort eine Woche im Rapture Camp verbracht.... ich kann wirklich nur positives sagen. Es ist ein paradiesischer Ort!!!

Wir haben in einem private Bungalow geschlafen, mit privatem Outdoor Bathroom. Alles ist super schön und stilvoll eingerichtet und das gesamte Camp wird super in Schuss gehalten. Das Zimmer wird täglich gereinigt und das Bett gemacht. Außerdem gibt es wirklich das BESTE Frühstück ever!!! :-)

Das Surfguiding, sowie der Unterricht ist absolut super. Ich habe echt viel gelernt in der einen Woche und man wird wirklich gefordert. Die Lehrer sind super nett und lustig und die ganze Atmosphäre ist entspannt. Die Oldschool VW Busse mit denen man zu den Spots gefahren wird, machen einem jeden Morgen gute Laune!
Außerdem gibt es eine große Auswahl an Material.

Nach dem Surfen kann man noch in den großen Pool springen oder in den verschiedenen Chill Out Zonen einfach entspannen. Abendessen gibt es immer um 19.30 Uhr und die Campköchin Sunny kocht sowohl indonesisch und europäisch. Aber immer lecker!

Ich kann wirklich nur jedem, der auf Bali surfen will empfehlen, in das Rapture Camp zu gehen!

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Julyrob88!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Juni 2012

Wir hatten ursprünglich eine Woche im Camp gebucht. Nach dieser Woche war uns jedoch klar, dass wir noch zwei weitere Wochen anhängen werden müssen :-)
Das Camp befindet sich an einer guten Lage zurückversetzt von der Hauptstrasse. Das ganze Areal wird non-stop bewacht, so fühlt man sich sicher wenn man surfen geht und seine Sachen (Kamera, Ausweis, etc.) im Camp lässt.
Während den drei Wochen haben wir im Dorm, in der Villa und im luxury Dorm gewohnt. Beklagen können wir uns auf keine Weise. Jede der Unterkunft hat seinen Charme.
Das Wasser wird abends über Nacht abgestellt, was jedoch kein Problem ist, wenn man sich darauf einstellt.
Das ganze Camp ist sauber und es gibt mehr als genug Plätze zum enstspannen nach einem anstrengenden Tag im Wasser.
Unsere Surflehrer waren sehr nett & hatten viel Geduld mit uns, wofür wir sehr dankbar sind :-) Mit ihrem Humor haben sie jeden Trip an den Strand zu einem tollen Erlebnis für uns gemacht.
Für uns war es der ideale Ort um das Surfen zu lernen. Ich freue mich bereits darauf, zurück zu gehen!!

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, stefanie g!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Juni 2011

RAPTURE SURFCAMP ist der ideale Ort um alleine oder mit Freunden hinzufahren und einen unvergesslichen Surfurlaub zu geniessen. Egal ob du schon Profi bist oder erst dabei das Surfen zu erlernen, du wirst auf jeden Fall eine tolle, unvergessliche Zeit dort verbringen!!!! Jeden Tag neue Strände entdecken, tolle Menschen kennenlernen und eine menge Spass haben...!

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, mel41210!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen