Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Wenden Sie sich an Ihre Unterkunft bzgl. Verfügbarkeit.
Ähnliche Hotels sind jedoch verfügbar.
Alle anzeigen
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (12)
Bewertungen filtern
12 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
5
3
1
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1
5
3
1
2
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 12 Bewertungen
Bewertet am 23. August 2020

Das Wirtshaus ist vom Stil her urig. Nur im "frienship" Bereich zu feiern ist eine Katastrophe. Extrem schummriges Licht und kaum Belüftung passend zu den veralteten Toilettenanlagen. Das Ambiente war damit nicht ideal, aber noch deutlich besser als das überforderte Personal. Sonderwünsche "Pommes statt Kartoffeln zum Schnitzel" wurden mit Augenverdrehen aufgenommen. Die Essen wurden wild durcheinander serviert. Suppe teilweise vergessen oder nach dem Hauptgang. Speisen unter den Tischen verwechselt und teilweise erst nach mehrmaligem Nachfragen gebracht. Gemeinsam essen war das nicht. Die Qualität der Speisen war beschämend. Schnitzel in Fett ertränkt mit Fertigkatoffel, zäher Schweinsbraten mit Fertigknöddel und versalzenem Sauerkraut oder Riesenfischstäbchen mit Tiefkühlgemüse. Fertigkost aus dem Supermarkt schmeckt besser.
Das fehlen vom stillen Wasser und das man bei jeder Bestellung Angst hatte die restlos überforderte Kellnerin zum heulen zu bringen hat das Erlebnis abgerundet.

Aufenthaltsdatum: August 2020
Reiseart: mit der Familie
Danke, KurtKobold!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Januar 2020

Die Gasträume sind gemütlich, die Bedienung freundlich und zuvorkommend. Auch die Mahlzeiten gehen voll in Ordnung. Das ausgeschenkte Bier ist gut und der Marillenschnaps am Abend war sehr lecker.
Die Lage ist spitze, ein paar Schritte bis zur Brücke über die Salzach und dann ist man schon in Österreich und mit der Bahn in 25 Min. in Salzburg.
Der Hotelbereich kann da leider nicht mithalten. Die Möbel zumindest in unserem Zimmer waren in sehr gewöhnungsbedürftigem Zustand, wackelige Schränke an die man sich tunlichst nicht anlehnen sollte. Der Nachtschrank kaputt, nur auf einer Seite des Doppelbettes eine Nachtlampe.
Das Frühstück eintönig und langweilig. Zwei Brötchen pro Person, keinerlei Alternativen. Knapp kalkulierte dünne Wurst-und Käsescheiben, dazu abgepackte Marmeladen. Außer Kaffee und Tee gab es erst einmal nichts, auf Anfrage dann ein Glas Saft aber auch nur für die nachfragende Person.
Auf die Frage nach einem Ei kam eine bejahende Antwort, leider aber auch am nächsten Morgen kein Ei.
Da ist noch sehr viel Luft nach oben. Gaststätte 5 Sterne, Hotel 3 Sterne, Frühstück 1 Stern.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, JosefderP!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Oktober 2019

Wirtshaus selber sehr urig und authentisch. Hatten gemischten Braten weil vom Schweinebraten nicht mehr viel da war. Dosensauerkraut war einfach nur mit (viel) Salz und Kümmel angemacht und (samt Fleisch) in Mikrowelle geschoben. Anders kann ich mir das bei dem Geschmack auch nicht vorstellen. Null eingekocht und ohne weitere Zutaten. Kraut schmeckte einfach nur trocken und salzig. Kartoffelsalat waren einfach nur geschnittene Kartoffeln (wie bei Bratkartoffeln) mit einem spritzer Essig drüber. Wieder null abgeschmeckt und einfach nur schlecht. Von kochen kann hier wirklich nicht die Rede sein. Knödel naja ok und Fleisch auch (Natürlich darf man hier keine Kruste o.Ä. erwarten). Krieg ich aber beim zB: Globus an der Imbiss-Theke vom Geschmack her genauso. Ofenfrisch wie auf dem Schild... niemals. Bedienung: nicht unhöflich, aber sympathisch und freundlich ist etwas anderes. Zum Abschluss: auf der Toilette ist ein Bewegungsmelder mit dem man nach kurzer Zeit im dunkel sitzt und sich das Licht nur wieder einschaltet, wenn man die Toilettenüre wieder aufmacht. Geht gar nicht. Auf gar keinen Fall empfehlenswert und für mich das schlimmste: das Tier ist bei dieser Qualität umsonst gestorben.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2019
Reiseart: als Paar
Danke, Jürgen G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. September 2019

Das Greimel liegt mitten in der Altstadt. Man sitzt schön im alten Gewölbe, viele Einheimische haben dort ihren Stammtisch. Die Küche ist bayrisch bodenständig, zu trinken gibt es Wieninger Biere und ein günstiges Weinangebot. Die "Schoeffleutsuppe", eine Rindersuppe mit Leberknödel, Fleisch und Gemüse war phantastisch.

Aufenthaltsdatum: September 2019
    • Lage
    • Service
Danke, der_blaue_reiter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. August 2018

Ausgezeichnete bayerische Wirtschaft mit bodenständigen Essen. Heute Bratenteller mit Brezen Serviettenknödel, traumhaft gutes Kraut (obwohl ich das überhaupt nicht mag). Das Fleisch schmackhaft und die Bratensauce selbst gemacht. So macht essen in Bayern Freude! Ich kann nur das Essen bewerten und nicht die Zimmer.

Aufenthaltsdatum: August 2018
  • Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, yannis52!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen