Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Verstecktes Bijou, Umweg lohnenswert”
Bewertung zu La Treille Muscate

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
La Treille Muscate
Nr. 1 von 1 Hotels in Cliousclat
Zertifikat für Exzellenz
Schweiz
Beitragender der Stufe 
190 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 130 "Hilfreich"-
Wertungen
“Verstecktes Bijou, Umweg lohnenswert”
Bewertet am 20. Mai 2012

Die Kurz-&-knackig Bewertung:

Empfehlenswert für: Liebhaber des besonderen Etwas und dem französischen Dorf-Charme

Weniger empfehlenswert für: kleine Budgets

Nicht empfehlenswert für Party-Volk

& hier die ausführliche Variante

Auf dem klassischen Weg von Nord nach Süd kann man die geradlinige Variante wählen & einfach durchfahren oder, man macht einen lohnenswerten Ausflug fernab der regulären Autobahn.

Vor einem Jahr war es schlicht der Wunsch nach Nahrungsaufnahme, welcher mich in "La Treille" führte. Auf den sachkundigen Rat des Guide Michelins vertrauend, wurde ein Tisch in besagtem Lokal reserviert. Der Weg dorthin gestaltete sich abenteuerlich & mehr als einmal lag die Vermutung nahe, dass man sich verfahren...ja....einem schlechten Scherz aufgesessen sei. Und dann....nach der hässlichen Industrie, dem leichten Anstieg auf den Hügel...es scheint aus dem Nichts aufzutauchen, ein kleines, charmantes französisches Land-Dorf: Cliousclat.

Schnell ereilt einem die Erkenntnis; man ist nicht alleine & die Parkgelegenheiten rar. Glücklicherweise hatte ich dieses Jahr zum Tisch gleich noch ein Zimmer reserviert, was Anrecht auf einen fixen Parkplatz bedeutet. Bei der Ankunft um 21:25 war ich mir nicht sicher, ob die Küche noch etwas Warmes hergeben würde. Die Sorgen war unbegründet. Man hätte sogar Zeit gelassen, um das Zimmer zu beziehen. Da sich der Gaumen aber schon geraume Zeit auf das Menu freute, war das Zimmer nebensächlich.

Die Menu-Auswahl wird von einem Kir à 4.00 EUR begleitet. Dazu wird von der Küche getrocknetes Brot mit hausgemachter Olivenpaste gereicht. Die Reise-Strapazen fallen ab & man beginnt zu entspannen. 

Das Amuse-Bouche - eine Spargel-Panna-Cotta - macht Appetit auf mehr. 

Der Blick in die Speisekarte trägt weiter zur Entspannung bei. Das Menu für 29.50 EUR kann vielfältig zusammengestellt werden. Für die hausgemachte Foie gras wird ein Zusatz von 4.00 EUR berechnet. Beruhend auf der Erfahrungen aus 2011 lässt sich dazu anfügen, dass Liebhaber dieser französischen Delikatesse sich dieses Geschmackserlebnis nicht entgehen lassen sollten. Dieses Jahr geniesse ich dann aber doch die Lauch-Guiche mit Spargelspitzen und Salatgarnitur. Ebenfalls ein Gedicht. Zum Hauptgang folgt dann das ganz grosse Theater: Lamm auf Steinpilz-Aubergine begleitet von einem luftig-leichten Kartoffel-Mousse. Eine kleine Käse-Platte nach dem Hauptgang lässt das französische Herz höher schlagen. Schade; der Käse wird mit einem Salat-Bouquet serviert, dessen Sauce unkontrolliert den Käse überschwemmt. Zum Dessert möchte ich etwas Leichtes. Es wird mir eine marinierte Birne empfohlen. Diese besticht nicht durch ihr Aussehen, kann aber die bildliche Enttäuschung im Gaumen wieder wett machen. Und dann begehe ich den strategischen Fehler und bestelle einen Espresso...auch wenn auf der Tasse das Logo einer italienischen Marke prangt, der Kaffee erinnert an besseres Leitungswasser. 

Um aber dem Essen gerecht zu werden, möchte ich hier nicht mit dem Café enden, sondern noch einen positiven Absatz über den Wein hinzufügen. Die Karte ist schön assortiert und bietet neben ganzen Flaschen auch mehrere halbe Flaschen à 37.5cl. Der Gastraum ist ein Traum für Detail-Liebhaber. Die schönen Holz-Tische sind geschmackvoll mit verschiedenfarbigen Tisch-Läufern eingedeckt. Sofern nicht eine laute "Spass-Truppe" den Gesprächs-Inhalt im Raum bestimmt, ist der Geräusche-Pegel angenehm. Der Service ist impécable und verdient ein grosses Lob. 

Die Hotelzimmer bestechen mit dem gleichen schlichten Charme wie das Restaurant. Das Zimmer Nummer 7 liegt im Erdgeschoss. Damit bietet es freie Sicht der flanierenden Spaziergänger in Schlaf-wie Badezimmer. Das könnte als störend empfunden werden. Die Fotos der Zimmer auf der Homepage sind vertrauenswürdig. Sie werden von den Besitzern regelmässig auf den neusten Stand gebracht. Beim Check-Out frage ich nach der Suite (150EUR pro Nacht). Die Dame an der Rezeption ist sehr auskunftsfreudig und empfiehlt für ein besonderes Uebernachtungserlebnis das Zimmer Nr. 11, welches im ersten Stock liegt, einen schönen Blick übers Tal garantiert & zudem eine grosszügige Terrasse besitzt. Somit wäre klar...beim nächsten Nord-Süd-Weg werden hier zwei Tage verbracht....um auch die Terrasse geniessen zu können. 

  • Aufenthalt Mai 2012, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, La_Ginette!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

194 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    68
    78
    27
    16
    5
Bewertungen für
23
130
2
5
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wolfsburg
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 2. Mai 2008

Wir waren zu zweit im April 2008 dort. Die Lage des Hotels ist sehr schön integriert in den alten, historischen Dorfkern eines Ortes am Rande der Provence, gut zu erreichen für ein Stop-Over auf der Fahrt über die Rhone-Autobahn. Am Wochenende tagsüber durchaus ein Ausflugsziel für Franzosen und andere Provence-Liebhaber. Die Hotel-Lage innerhalb des Ortes hat den Nachteil, dass es nur wenig Parkplätze direkt am Hotel gibt, auch außerhalb des alten Ortskernes kann es in der Hauptsaison eng werden. Wir hatten ein schönes Zimmer mit Blick in die herrliche Landschaft Richtung Rhone ... und wenn man nicht um die Ecke guckte, sah man auch nicht das große Atomkraftwerk in ca. 3 km Entfernung. Die Zimmer waren verspielt-provencialisch eingerichtet, den morbiden Charme Frankreichs inclusive (wir sehen das positiv!). Das Abendessen im Hotel/Restaurant war französisch interessant, z.T. ein Spiel mit frischen und asisatischen Aromen, handwerklich gut gemacht und ansprechend präsentiert.. Da die Rechnung bereits am Vorabend ausgestellt worden war, war versehentlich das Frühstück mit berechnet worden (was wir nicht hatten). Es gelang aber problemlos, trotz unser mittlerweile nur noch rudimentär vorhandener französischer Sprachkenntnisse, diese "Sünde" zu korrigieren.

  • Aufenthalt April 2008, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Hilfreich?
Danke, aflpaulino!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Cliousclat.
1.8 km entfernt
Hotel de Mirmande
Hotel de Mirmande
Nr. 1 von 2 in Mirmande
105 Bewertungen
9.9 km entfernt
Auberge la Plaine
Auberge la Plaine
Nr. 1 von 1 in Chabrillan
126 Bewertungen
1.8 km entfernt
La Capitelle Hotel
La Capitelle Hotel
Nr. 2 von 2 in Mirmande
96 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
4.6 km entfernt
Hotel Les Oliviers
Hotel Les Oliviers
Nr. 1 von 1 in Loriol-sur-Drome
172 Bewertungen
33.4 km entfernt
Le Clair de la Plume
Le Clair de la Plume
Nr. 1 von 7 in Grignan
581 Bewertungen
5.5 km entfernt
Ibis Montelimar Nord
Ibis Montelimar Nord
Nr. 1 von 3 in Saulce-sur-Rhone
114 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im La Treille Muscate? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über La Treille Muscate

Unternehmen: La Treille Muscate
Anschrift: 26270 Cliousclat, Frankreich
Lage: Frankreich > Auvergne-Rhône-Alpes > Drome > Cliousclat
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Cliousclat
Preisspanne pro Nacht: 75€ - 142€
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — La Treille Muscate 3*
Anzahl der Zimmer: 36
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Hotels.com, Agoda, Booking.com und Priceline als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei La Treille Muscate daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel La Treille Muscate Cliousclat
La Treille Muscate Cliousclat

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen