Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (24)
Bewertungen filtern
24 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
20
1
2
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
20
1
2
1
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 24 Bewertungen
Bewertet am 31. August 2015

Wir haben mit unseren beiden Töchtern vom 01.08. - 08.08.2015 zwei der wunderschönen, mit Liebe zum Detail eingerichteten Zimmer bewohnt. Die Lage des Hauses ist für Ausflüge perfekt. Agnes und Kurt sind wunderbare, engagierte Gastgeber. Die beiden äußerst braven Labradorhunde sind die "Seelen" des Hauses. Das Frühstück wird liebevoll zubereitet und im schattigen Garten serviert. Man erhält gute Restaurant- und Ausflugstipps und fühlt sich rund um wohl in der Villa Rosalie! A bientôt!

Zimmertipp: Das Zimmer mit eigener Terrasse ist top.
Aufenthaltsdatum: August 2015
  • Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, e_maggauer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. September 2014

Wir waren vom 24.8. bis 1.9.2014 Gäste in der Villa Rosalie. Wir können alle positiven Bewertungen voll bestätigen. Das Haus wird bis ins kleinste Detail sehr liebevoll geführt. Die Gastgeber sind sehr zuvorkommend. Die Ortskenntnisse von Agnes und Kurt sind mehr als hilfreich. Die Lage des Hauses ist für ein reichhaltiges Ausflugsprogramm sehr gut. Wir werden bestimmt nochmals die große Gastfreundschaft genießen.
Die Allgäuer

Aufenthaltsdatum: August 2014
  • Reiseart: allein
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Siegfried K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. September 2013

Wir waren vom 23.-28.09. in der Villa Rosalie und sind voll des Lobes. Das familiär sehr liebevoll geführte Haus bietet alles, was man sich als Urlauber wünscht. Dazu kommt, das der Ort für Ausflüge in die Provence sehr zentral liegt. Auch bei der Gestaltung der Ausflüge steht Agnes mit Rat und Tat zur Seite. Ihre Empfehlungen, egal ob für Restaurants, Parkmöglichkeiten z.B. in Marseille, bestimmte Orte entlang der Küste usw. sollte man auf jeden Fall beachten, um einen wunderschönen Urlaub noch schöner zu machen. Alle Zimmer sind mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtet, als Gast fühlt man sich sehr schnell heimisch. Das allmorgendlich liebevoll zubereitete Frühstück auf der sonnigen Terrasse ist ein Genuss. Wir freuen uns schon auf den nächsten Urlaub in der Villa Rosalie. Thomas und Wolfgang Scheibe

Zimmertipp: Alle Zimmer sind sehr gut eingerichtet und ruhig gelegen.
Aufenthaltsdatum: September 2013
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Thomas S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. September 2013

Wir waren zum gleichen Zeitraum als Gäste in der La Villa Rosalie, wie Frau F. und haben den Sachverhalt mitbekommen und müssen sagen, dass man Frau F. und ihrem Ehegatten wohl nichts recht machen konnte. Die Gastgeber waren sehr bemüht alles zur Zufriedenheit besagter Gäste zu tun, wie sie es bei allen Gästen tun, jedoch in diesem Fall ohne jeglichen Erfolg. Zum Glück hatten wir noch ein paar wunderschöne und vor allem ruhige Tage nachdem die oben erwähnten Gäste das Haus verlassen hatten!
Die Zimmer sind den Preisen entsprechend ausgestattet und wirklich liebevoll eingerichtet und außerdem deutlich auf der Homepage der Villa Rosalie abgebildet. Es wird nirgendwo gesagt, dass man im Hof parken kann und wir haben das auch nicht erwartet. Somit sei gesagt: wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Die Hunde haben uns persönlich nicht gestört, ganz im Gegenteil: die beiden Labrador-Retriever sind zwei Seelen und überaus liebevoll. Aber, dass Leute vor Hunden sogenannten "Respekt" haben ist verständlich, jedoch hat der Hausherr sofort angeboten die Hunde wegzusperren, was unserer Meinung nach ein faires Angebot war, wenn man "Respekt" vor Hunden hat. Nicht nachzuvollziehen war für uns nun diese Beschwerde im Nachhinein.
Dass Frau F. nun denkt sie habe "Lehrgeld" bezahlt ist unserer Ansicht nach lächerlich. Sie hat, wie wir auch, den angemessenen Preis für ein Zimmer bezahlt. Punkt. Und nebenbei bewohnten wir eines der "120-Euro-teuren" Zimmer mit eigener Terrasse und es war jeden Cent wert!
Eigentlich wollten wir hier die Chance nutzen um unsere Eindrücke an andere Reisende weiterzugeben, jedoch war es uns ein Anliegen zu diesem Sachverhalt Stellung zu nehmen, nachdem wir das "Theater" live mitbekommen hatten. Manchen Menschen kann man eben nichts recht machen.
Wir waren auf der Suche nach einem liebevollen Chambre d'hôtes mit persönlicher Note und nicht nach einem Luxushotelbunker und haben dieses hier gefunden.
Wir hatten einen wunderschönen Aufenthalt in der Villa Rosalie und werden gerne im nächsten Sommer wiederkommen. Wir haben hier "wie Gott in Frankreich" gelebt und können das Haus nur weiterempfehlen, so wie wir es von Bekannten empfohlen bekommen haben und unsere Erwartungen dazu übertroffen wurden.

Zimmertipp: Zimmer Ambience mit eigenem großzügigen Balkon oder Zimmer Camille mit luxuriösem Bad und eigener Terrasse zum Garten und Pool
Aufenthaltsdatum: August 2013
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Fanny121!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. September 2013

Das ursprünglich von uns gebuchte Haus war kurzfristig nicht mehr verfügbar und wir wurden auf die Villa Rosalie umgebucht. Ein Blick in die Website mit Beschreibungen versprach uns einen angenehmen Urlaub. Leider kam es dann doch anders. Bei der langen Anreise versuchte ich drei mal, die Familie telefonisch zu erreichen, bat auch um Rückruf, ein Kontakt kam aber nicht zustande. Der Empfang des Hausherrn bescherte uns den nächsten Dämpfer: Wir können in den Hof fahren zum Ausladen, dann müssen wir wieder draussen auf der Straße parken, weil er jeden Tag früh mit den Hunden raus fährt. Zwei Labradors, die zu diesem Zeitpunkt frei auf der Terasse bzw. im Garten herum liefen, hatte ich auch nicht erwartet, in der Website wurde nicht darauf hin gewiesen; mein Mann hat "Respekt" vor Hunden.
In der Beschreibung des Hauses auf der Website war von luxuriöser Ausstattung der Komfort - Zimmer die Rede. Das mag für einige Zimmer des Hauses, die ich nicht gesehen hatte, gelten. Unser Zimmer lag im ersten Stock über eine verwinkelte Treppe zu erreichen und hatte nicht mehr als 10 qm! Die Einrichtung, durchaus geschmackvoll, bestand aus einem Doppelbett, zwei Nachttischen und einem Einbauschrank, dazu ein einzelner Stuhl. Für einen zweiten Stuhl oder gar einen kleinen Tisch oder Schreibtisch wäre in diesem Zimmer auch kein Platz gewesen. Da dieses Zimmer auch keinen direkten Zugang zu Garten oder Terasse hatte, fühlte man sich in dem kleinen Raum wie eingesperrt. Das Bett sehr weich mit kleiner Decke, jede Bewegung des Partners machte man zwangsläufig mit. Ich sprach sofort den Hausherrn an und fragte nach einer Lösung. Er bot uns an, drei Tage später in ein anderes Zimmer umziehen zu können, das zwar auch im Obergeschoss liege, aber über eine eigene Terasse verfüge; die Hunde würde er weg sperren, und wir sollten erst eine Nacht darüber schlafen, da wir jetzt sowieso nichts anderes mehr finden würden. Falls wir aber morgen wieder abreisen, würde unsere Anzahlung verfallen. Das habe ich ihm auch zugestanden. Am Morgen dann die Überraschung: die Hausherrin sagte, das Zimmer mit Terasse könne sie uns nicht geben, nur ein anderes, das auch im Obergschoss liege, es wäre aber teurer ( 120 Euro die Nacht). In diesem Zimmer sei lediglich das Bad größer, es habe aber auch keine Terasse. Sie könne nichts dafür, dass uns ihr Haus nicht gefällt. Ihr genüge, wenn wir abreisen, auch nicht die Anzahlung, sie verlange den vollen Preis. Unter diesen Umständen erwarteten wir in dem Haus keinen angenehmen Urlaub mehr; wir haben das "Lehrgeld" gezahlt und sind in ein Hotel nach Aix umgezogen.

Aufenthaltsdatum: August 2013
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, monikaf833!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen