Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2.124)
Bewertungen filtern
2.124 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
733
896
315
120
60
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
733
896
315
120
60
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 2.124 Bewertungen
Bewertet 24. September 2016 über Mobile-Apps

Ja ich bin ein Repeater! Es ist zwar eine lange Anreise aber es lohnt sich immer wieder. Wer Ruhe, sympathische Gäste und ein wirklich freundliches Personal sucht ist hier bestens aufgehoben. Nicht zu vergessen die beiden guten Strände. Die Zimmer werden Jahr für Jahr verbessert. Aber saubere Zimmer sind regelmäßig vorhanden. Bei der Lage sind diese Zimmer aber völlig nebensächlich. Es ist die Aura die diese Anlage ausströmt. Wer nicht zu gut zu Fuß ist, sollte eher die Beachfront-Zimmer buchen!!! Es gibt mehrere Möglichkeiten die Insel zu erkunden. Die sicherste Variante ist beim Hotel oder z.B. Sunsation Tours zu buchen. Preiswerter ist es bei Dexter, jedoch gibt es hier keine Versicherung. So try it and you will not be disappointed.

Aufenthalt: Januar 2016, Reiseart: allein
Danke, TheGermanFox!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Februar 2013

Bin gerade zurück von meinem zweiten Aufenthalt im Rex und kann nur sagen: Der ideale Ort zum Entspannen. Sicher, die Zimmer haben eine gewisse Renovierungsbedürftigkeit, doch letztlich braucht man diese nur zum Schlafen. Wer Luxus im Urlaub sucht, sollte sich eher anderweitig orientieren. Wer aber freundliches Personal, gutes Essen und bodenständige Gäste mag, der ist hier sehr gut aufgehoben. Alles was für mich zu einem erholsamen Urlaub gehört ist dort vorhanden. Strand und Meer direkt am Hotel, Beach-/Poolbar, gut gewürztes Essen und um es noch einmal zu erwähnen sehr freundliches Personal. Meine Ausflüge mit Sunsation Tours kann ich auch nur empfehlen (Gruß und Dank an Diedy). Diese Insel ist einfach nur ein Traum. Die lange Anreise nehme ich daher gerne in Kauf. Ein Direktflug ab Deutschland wäre allerdings wünschenswert!!!

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, TheGermanFox!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Februar 2012

Nettes Hotel und schöne Anlage mit Strand nah am Flughafen. Es bräuchte eine sanfte Renovierung. Man sieht das Alter überall. Wi-Fi ist vorhanden aber nicht gratis.
Am besten bucht man direkt beim Hotel und nicht über eine Agentur, egal wie die heisst. Es gibt Tage zum halben Preis.
Da es sehr nah beim Flughafen von Grenada liegt , ist es bei Zwischenlandungen sehr praktisch, wenn am Abend ankommt und erst am nächsten Morgen weiterfliegen kann, denn es gibt keine Nachtflüge.
Wir werden im März wieder eine Nacht zwischen 2 Flüge verbringen.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, neptunehotel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 24. Juli 2008

Ich arbeite selbst in einem Reisebüro und sage meinen Kunden immer, sie sollten sich die Bewertungen hier ansehen und dann halbieren, denn die meisten schreiben nur etwas, wenn sie sich beschweren wollen, aber unser Urlaub war so fantastisch, dass ich einfach meine Meinung loswerden wollte.

Wir waren zu Fünft: mein Mann und ich, unsere 22-jährige Tochter, meine Schwester und meine 24-jährige Nichte. Sobald wir das Hotel betraten, wurden wir herzlich begrüßt. Unterkunft in Standardzimmern war okay, komfortabel und sauber. Das Essen war hervorragend. Mein Mann, der gutes Essen liebt und selbst sehr gut kocht, war voller Lob. Es gab immer eine gute Auswahl und auch eine Kinderecke mit Pommes etc. Meine Nichte, die Fisch bisher nur in Form von Fischstäbchen kannte, entschied sich zum Schluss oft für ein Fischgericht als Hauptspeise, weil es ihr so gut schmeckte. Wir anderen aßen schon immer gerne Fisch und waren mit jeder Mahlzeit rundum zufrieden. Die Küchenchefs waren stets zugegen, deckten Schüsseln ab etc., um darauf zu achten, dass das Essen immer heiß blieb.

Die Unterhaltung war eher zurückhaltend, aber immer sehr gut. Kaufte mir eine CD von der Steel Band. Einziges Problem war, einen Sitz in den Hauptbereichen zu bekommen, wo die Band auftrat, deshalb würde ich empfehlen, schon etwas früher zu essen.

Die Angestellten waren alle immer höflich und freundlich, aber vor allem möchte ich Enoch, den Kellner, und Cecille, die Kellnerin, und Charlene an der Poolbar erwähnen, die wirklich sehr nett waren. Der leitende Küchenchef, Adil Sherwani, machte regelmäßig seine Runden durch das Hotel und Restaurant, um zu sehen, ob seine Gäste auch zufrieden waren.

Ein Tipp für den Umgang mit den Strandhändlern: Kaufen Sie etwas in den ersten paar Tagen, denn dann lassen sie Sie - außer einem Winken und einem 'Hallo' - meistens in Ruhe. Sie sind alle sehr nett und wollen nur ihren Lebensunterhalt bestreiten, geben Sie ihnen die Chance. Kaufen Sie etwas von dem Mann mit den Schüsseln und Hüten, Perry, die er aus Blättern anfertigt. Ein anderer heißt Tom, er machte meiner Nichte ein sehr schönes Armband, denn sie wollte eine bestimmte Farbe.

Mein Mann nahm erfolgreich an einem PADI-Tauchkurs teil. Die Typen im Tauchladen sind super, wenn auch etwas laut, denn einer von ihnen singt andauernd, so laut er kann. Unter Wasser soll er angeblich nicht singen können, sodass es ruhig sein sollte, wenn er mit Ihnen tauchen geht. Mein Mann und die Mädchen waren auch vom Schnorcheln begeistert.

Insgesamt ein fantastischer Urlaub, Hotel, Unterkunft und Essen super!

Kann das Hotel für alle Altersgruppen wärmstens empfehlen; fahren Sie ruhig hin und sehen Sie es sich selbst an!.

3  Danke, holiday5998!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 21. Mai 2008

Wir waren Anfang Mai für drei Tage im Grenadian (bevor es weiter nach St. Lucia und Barbados ging). Durch die Lage direkt am Flughafen - den man wirklich kaum hört - ist das Hotel pefekt für einen kurzen "stop over " geeignet. Allerdings braucht man dann einen Mietwagen, auch um ein bisschen von der Insel zu sehen. Es gibt aber günstige Packages für unter 100€ /Nacht inkl. Auto. Leider sind die ohne Frühstück/Diner und so können wir auch nichts über die Qualität des Essens dort generell sagen.
Wie schon von vielen Vorrednern erwähnt ,ist das Hotel etwas älter, die Zimmer sind aber ganz o.k. und sauber. Der Strand ist sehr schön und man kann auch toll schnorcheln. Die Anlage des Hotels ist sehr grosszügig u.a. gibt es einen See und eine Art Botanikgarten, wobei viele Gewächse Grenadas mit einem englischen Namensschild versehen sind - nett!
Weniger nett ist der Service - weder beim Check in oder an der Bar. Dies ist aber glaube ich, eher typisch für diesen Teil der Karibik, da der Service auf keiner der drei Inseln besonders nett war - mit Ausnahme in besonders teuren Resorts.

  • Aufenthalt: Mai 2008, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, IndianaBerlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen