Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine tolle Anlage zum Entspanne” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu The Racha

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Prices are for 1 room, 2 adults
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
The Racha gehört jetzt zu Ihren Favoriten
The Racha
5.0 von 5 Resort   |   42/12-13 Moo 5 Rawai, Muang, Phuket 83130, Thailand   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine tolle Anlage zum Entspanne”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. September 2013

Leider waren zu der Zeit viele Chinesen da.
Aber trotzdem war es super.
Personal sehr freundlich
Villa war sehr gross und mit allem ausgestattet, was man sich wünscht.
Einzig das Frühstücksbuffett ist mittelmässig, da hätte ich mir für so ein Hotel was besseres erwartet.
Ales in allem war ich sehrr zufrieden - jederzeit gerne wieder.

  • Aufenthalt August 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, klamibru1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

924 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    656
    177
    46
    32
    13
Bewertungen für
122
514
18
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
20 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 28 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 21. August 2013

Ich war 2012 über Weihnachten hier. Die Insel ist sehr schön und die Anlage ist im großen und ganz gepflegt. Die Villen/Zimmer sind teilweise renoviert. Wir waren erst in einer SPA Suite ( die renoviert war )1104 und später in einer Gran d Pool Suite ( nicht renoviert) 102. es sei bemerkt, dass die SPA Suite keinen Blick Haltung direkt an dem hauptgehweg war, was nicht zum draußen sitzen eingeladen hat.

Unser Aufenthalt hat leider denkbar schlecht angefangen. In phuket gelandet haben wir schnell den Fahrer gefunden, der uns zum Schiff bringen wollte. Auf dem kompletten weg war Stau, so dass wir es in buchstäblich letzter Sekunde zum Schiff geschafft haben. In der racha Lounge am Hafen waren die Toiletten Defekt und das Personal heillos überfordert eine Gruppe von ~8parteien zuversorgen und das wir der falschenzimmerkategorie zu geortnet wurde war daherhier nicht zu klären.
TAuf der Insel hatten wir dann zeit mit dem Hotelpersonal das Problem zu diskutieren. Wir hatten einebestätigung für die höhere Kategorie und sie eine für die niedrigerere. Das Problem lag also bei unserem Reiseveranstalter. Dieser große deutsche Reiseveranstalter hat zwar überall auf der Welt Büros, nur leider hat die in phuket und Bangkok keine Ahnung, so dass wir warten mussten bis in Deutschland die Tore geöffnet werden.
Gegen Abend hat es sich dann geklärt und wir hätten umziehen können, wenn eines der Zimmer der Kategorie frei gewesen wäre. So konnten wir erst am folge Tag u ziehen.

Die Zimmer bieten ansich alles was das Herz begehrt, wobei je nachdem ob das Zimmer renoviert ist oder nicht der Zustand unterschiedlich ist. Die Betten sind meiner Meinung nach extrem hart. Der Wunsch in dieMini Bar andere Getränke zu bekommen wurde mit einem freundlich,haben wir nicht abgelehnt.
Wobei man sagen muss, das für ein 5 sterne hotel auf einer "einsamen" insel das die Preise in der Mini Bar sehr human sind. Ein softdrink 30 bAht ein Bier 80 baht.

Der Strand ist sehr schön und hat sehr feinen Sand. Es kommen jeden Tag zwischen 9 und 4, Schiffe mit Tages Touristen. Da bei uns das Hotel die meiste zeit relativ leer, hab ich es als angenehm empfunden, das tagsüber ein Paar mehr Menschen da waren. Es gibt strenggenommen keine liegen auf dem strand sonder man muss entweder an dergrenze zum strand liegen oder in den beach club gehen ( kostenlos fürhotelgäste) derliegen im sand hat. Wen die menschen menge stört kann an einen der drei anderen Strände gehen, die wesentlich ruhiger sind. Es gibt dort allerdings keine hotel eigenen liegen oder handtuchstände, so dass man sein Handtuch mitnehmen muss.

Das essen ist im beach rstaurant und im frühstucks+thairestaurant so lala" meistens wurde am Gewürzen gespart. Als Tipp: im Beach Restaurant den Fisch nicht filetiert bestellen, klappt nicht sonderlich gut.
Das Fine dining Restaurant ist schon wesentlich besser, wobei mir im Thailand Urlaub eher nach Thai- statt westlicher Cusine ist. Das Lamm war sehr gut die Steaks waren ok aber auch nicht mehr.
Wie gesagt das Hotel war an den ersten Tagen bei weitem Nicht ausgebucht und ist in den folgenden Tagen voller geworden.leider hat der Service merklich nachgelassen und zum beispiel beim Frühstück den Eindruck vermittelt, dass sie vollkommen überfordert waren. Nach dem Motto, wenn man was bestellt, heißt es nicht, das man es auch bekommt. :(

Ein weiterer Tipp: an sollte sich gut überlegen, so wie wir es gemacht haben als erste Destination hierhin zu fahren. Wir haben es schon als sehr anstrengend empfunden. Zu erst natürlich der lange Flug. Dann im Normalfall 60 Minuten Transfer zum Hafen, wiedercirca 60 Minuten warten aufs Schiff, dann 40 Minuten fährt zum Hotel, so dass man gegen 12 da ist und die zimmer sind erst um 14 uhrbezugsfertig.

Mein Fazit: der Aufenthalt war bestimmt kein schlechter, aber ich habe mir bei einem SLH Hotel so ziemlich in jeder Kategorie eine höhere stufeerwartet. Sei es generell der Luxus des Hotels, die qualität des Essens, die Kompetenz der Angestellten( ausgenommen der höheren Angestellten) und auch der Zustand der liegen und der Stühle im Fine diningrestaurant. Bei den liegen wäre es schon wenn jemand dafür sorgen wurde, dass immer Handtücher für die Gäste da sind. Ansich eine tolle Idee ist, dass an den Sonnenschirmen "Service-Ruf-Knöpfe" sind,leider haben sie bei uns nie funktioniert.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Lage
    • 2 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 2 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
2 Danke, chuckster09!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Esslingen am Neckar, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2013

Auf der Plus-Seite: wunderschöne Anlage mit viel grün, vor allem die (drei) Pools sind absolut fantastisch. Nettes, freundliches und sehr hilfsbereites Personal, gutes Essen, schöner Strand.

Auf der Minus-Seite: die Zimmer / Bungalows / Villen haben schon etwas unter dem tropisch-feuchten Klima gelitten, teils Flecken an den Wänden und auf den Sofas, teils blättert der Putz ab, und die weißen Fliesen sehen auch eher nach Schlachthof denn nach Luxusherberge aus. Der Strand wird tagsüber von booteweise Tagesausflüglern aus Phuket überschwemmt, so dass es sich anbietet, sich a) an einen der Pools oder b) nach Ter Bay auf der anderen Inselseite zurückzuziehen. Ein weiterer Nachteil: ein Großteil der Gäste sind Chinesen, die ein extrem schlechtes und rücksichtsloses Benehmen an den Tag legen.

Trotz aller Kritikpunkte überwogen aber die positiven Eindrücke, und insgesamt habe ich mich nach einer anfänglichen Enttäuschung sehr wohl im Racha gefühlt.

Aufenthalt April 2013, Paar
Hilfreich?
Danke, Patrick_K_1272!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wuppertal
Beitragender der Stufe 
59 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 40 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Januar 2013

Wir haben Weihnachten und Silvester 2012/ 2013 im Hotel The Racha verbracht. Wir waren schon mehrfach in Asien und auch in Thailand, immer in Hotels dieser Kategorie. Wir waren etwas verunsichert, was die vorherigen nicht allzu guten Bewertungen betrifft. Wir haben immer auf die "kulinarische Katastrophe" gewartet. Es kam keine! Im Gegenteil: wir haben selten so gut gegessen! Das 7 Gänge Menü Heiligabend oder das Silvesterbuffet waren überragend! Und wir sind wirklich anspruchsvoll. Das einzige, was mich ein bisschen enttäuscht hat, waren die thailändischen Speisen. Diese waren ziemlich "europäisiert". Die hätten für mich mehr "spicy" sein können. Es gab übrigens einen deutschen Chefkoch. Frühstück, Mittag- und Abendessen liessen keine Wünsche offen. So, nun genug über das Essen.
Wir hatten eine grand deluxe villa mit Meerblick. Uns hat das Zimmer sehr gut gefallen, die Matratze war leider sehr hart. Das Zimmer ist minimalistisch eingerichet, das Bad schön aufgeteilt, groß und alles ist sehr gepflegt. Die vielfach beschriebenen Abnutzungsspuren kommen hauptsächlich durch Gäste, die sich nicht benehmen können. Hierzu gleich mehr.
Was uns ein bisschen gestört hat, daß es zu wenig Liegen auf der "Grünanlage" direkt oberhalb des Strandes gab. Auch war dieser Bereich etwas ungepflegt. Es lagen Zigarettenkippen etc. herum. Das darf in einem 5Sternehotel nicht sein.
Wir waren eigentlich zum Tauchen gekommen. Als wir dem Basisleiter mitteilten, daß wir schon vor Jahren mehrfach in Thailand getaucht haben, teilte er uns mit, daß wir das besser in Erinnerung behalten sollten, es hätte vor einigen Jahren einen El Nino gegeben, die wunderschönen Weichkorallen seien alle tot. Ich habe mich beim Schnorcheln davon überzeugt. Sehr traurig. Wir sind dann nicht getaucht.
Die Insel fanden wir überhaupt nicht "mülig". Wir sind sowohl mit dem Mountainbike als auch zu Fuß unterwegs gewesen. Im Gegenteil, wir fanden es sehr spannend, die riesigen Warane (die übrigens auch in der Anlage herumliefen) und die Wasserbüffel zu beobachten.
Das Racha liegt an einem der schönsten Strände von Thailand, der Strand ist weiß und puderzuckerweich. Das Wasser ist türkis und glasklar. Leider kommen täglich sehr viele Tagestouristen. Uns hat das aber nicht sonderlich gestört. Um 16.00 Uhr ist der Spuk vorbei.
Unser Fazit: Das Racha ist ein wunderschön gelegenes Hotel. Die drei Restaurants sind ausreichend, das Essen ist sehr gut, ebenfalls die Getränke! Die Zimmer sind ebenfalls sehr schön und sehr gut gepflegt. Wenn man meckern will, dann daß ein wenig das "europäische" Management fehlt. Überall, wo man nicht direkt hinschaut, liegt hier und da Unrat. Es fehlt die Liebe zum Detail.
Was uns aber am allermeisten gestört hat, war das schlechte Benehmen der Gäste: Ungeduscht in den Pool, teilweise mit Zigarette! Sich mit klatschnasser Badehose zum Frühstück auf einen Polsterstuhl zu setzen. Mit nacktem Oberkörper in das fine dine Restaurant zum lunch zu gehen, sich ebenfalls auf einen gepolsterten Stuhl zu setzen oder Eierspeisen beim Frühstück zu bestellen und sie dann einfach nicht abzuholen, an Heiligabend oder Silvester oder überhaupt abends mit Gummilatschen und Badeshorts zum essen zu gehen und und und. Und anschließend über das abgewohnte Hotel meckern.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
2 Danke, karkir!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yukon, Oklahoma
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2013 über Mobile-Apps

Ein tolles hotel! Eine unglaubliche bucht. Weisser sandstrand, klares türkises wasser!
Leider viele tagestouristen mit speedbooten, die anlage ist wunderschön - leider darf man nicht überall hinsehen, da zeit und salzwasser an der anlage nargt! Personal ist schwul und super lustig - englischkenntnisse auch hier schlecht bis unzureichend. Fotos trügen ein wenig, da der Strand überfüllt ist. 3 Pools wobei zwei davon eher unnötig sind. Liegen müssen früh belegt werden, da leider wenig vorhanden. Anlage top, der Rest der Insel ist ein reiner (keine lüge) müllplatz! Tauchplätze mässig - 2 tolle Wracks.
Fazit: gewöhnungsbedürftig, aber nach viel thailand "erfahrung" ein gutes resort! Verhandeln beim Preis hilft! Unbedingt seasickness pills vor der überfahrt nehmen, sonst hat man das frühstück der freundin auf der schoss kleben!
Enjoy!
Personal voting: 4 star european classy hotel

  • Aufenthalt Januar 2013
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Philippo69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duisburg
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 25. November 2012

Für den bereit´s gemästeten Unternehmensmanager, dem die Zeit für Sport und ausreichend Schlaf fehlt mag es gehen, er kann sich auf hier von den ausladenden Fressgelagen auf Sterne-Niveau erholen, denn für den europäisch verwöhnten Gaumen gibt es hier wenig Genießbares.
Die Köche strampeln sich zwar hektisch mit scheinbar aus einem 3 Tages Lehrgang erworbenem Ungeschick ab , aber aus, nach 3 Tagen Fischmarkt wieder tiefgefrorenem Seafood, wird nur gummiartige Kaumasse und ein kaum zu schneidendes, merkwürdig riechendes Stück Kunstoff Deko. Die Weine sind falsch gelagert, haben vermutlich schon mal 50 Grad gehabt , dafür sind sie mit Preisaufschlägen von bis zu 500 Prozent völlig überteuert und werden dazu noch falsch serviert.

Wir werden sicher einige Kilo´s verlieren......Tee und Wasser trinken, uns an einigen Früchten versuchen , viel Sport machen , bisschen Sonne tanken, Bücher lesen und lange schlafen....

Freu mich schon auf daheim..... :-)

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 3 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, michael v!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. November 2012

wir waren zwar schon vor einiger Zeit dort - viel wird sich nicht verändert haben. die Lage und Bauweise sind zwar ein Traum, die Tagestouristen aus Phuket, die bis 16.00 den einsamen Strand zum Partystrand werden lassen, ist aber extrem mühsam. Es gibt so gut wie niemanden, der englisch spricht - man kann sich also kaum verständigen. Das ist zwar grundsätzlich nicht dramatisch, aber bei einem Aufenthalt von 12 Tagen wird es anstrengend, wenn man null Infos bekommt, mit keinem Kellner ein Wort wechseln kann etc. Am Abend gab es eine Band, die pro Tisch ein Lied gespielt hat. In der Hotelbar war nie auch nur irgendetwas los. Für 3-4 Tage ist das sehr entspannend, ab dem 5ten Tag wollte ich eigentlich weg. Ja, der Strand ist ganz schön (mit Felsen, der Plastiksteg, an dem zig Boote/Tag anlegen) verschandelt aber die Idylle. Nein, das super-Top Hotel, das auf der Homepage vermittelt wurde, ist es dann nicht. Da gibts bessere.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, DarthVader_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Prices are for 1 room, 2 adults
Preise ansehen
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Ko Racha Yai.
41.7 km entfernt
Point Yamu by COMO
Point Yamu by COMO
Nr. 1 von 1 in Pa Khlok
5.0 von 5 Sternen 571 Bewertungen
60.7 km entfernt
Renaissance Phuket Resort & Spa
48.0 km entfernt
Trisara Phuket
Trisara Phuket
Nr. 1 von 84 in Thalang District
5.0 von 5 Sternen 605 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
31.6 km entfernt
Amari Phuket
Amari Phuket
Nr. 2 von 297 in Patong
4.5 von 5 Sternen 3.160 Bewertungen
22.7 km entfernt
Katathani Phuket Beach Resort
Katathani Phuket Beach Resort
Nr. 13 von 56 in Kata Beach
4.5 von 5 Sternen 3.166 Bewertungen
53.2 km entfernt
Indigo Pearl
Indigo Pearl
Nr. 1 von 7 in Nai Yang
4.5 von 5 Sternen 3.008 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Racha? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Racha

Anschrift: 42/12-13 Moo 5 Rawai, Muang, Phuket 83130, Thailand
Telefonnummer:
Lage: Thailand > Phuket > Ko Racha Yai
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 4 Hotels in Ko Racha Yai
Preisspanne pro Nacht:
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — The Racha 5*
Anzahl der Zimmer: 85
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Expedia, TUI DE, Booking.com, ebookers.de, Agoda, Ctrip TA, Eurosun, HotelTravel.com, Sawasdee, Low Cost Holidays, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo, Weg und Low Cost Holidays als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Racha daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Koh Racha
Koh Raya
The Racha Phuket
The Racha Thailand
Racha Island
Racha Resort
Hotel The Racha Ko Racha Yai
Racha Hotel Phuket
Racha Yai Island The
Racha Phuket

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen