Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Die wollen - aber können nicht...”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Ayara Hilltops Resort and Spa
Nr. 8 von 36 Hotels in Cherngtalay
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 14. April 2012

Wir sind vom 12. - 20.04.12 im Ayara Hilltops auf Phuket. Natürlich haben wir uns zuvor die Bewertungen im Internet angeschaut und waren durchaus positiv eingestellt. Heute ist erst der zweite Tag unseres Urlaubs und wir haben schon das dringende Bedürfnis unsere Erfahrungen mitzuteilen.
Zunächst alles positive: Die Anlage ist wirklich sehr schön. Man wohnt in kleinen Zwei-Parteien Bungalows. Diese sind im thailändischen Stil errichtet und schmiegen sich sehr schön in einen üppig bewachsenen Hang hinein. Die Zimmer sind verhältnismäßig groß und unterteilt in Wohn- und Schlafbereich. Das Badezimmer ist sehr groß mit sep. WC und Dusche und einer großen Badewanne. Das Bett ist riesig und auch im Wohnzimmer hat man sehr viel Platz. Die Einrichtung ist im allgemeinen recht schön, wenn auch nicht mehr nagelneu. Man kann überall Spuren vom häufigen Bewohnen sehen (was sich meiner Meinung nach nicht vollkommen vermeiden lässt). Insgesamt ist alles jedoch gepflegt. Der Balkon ist ganz nett. Nicht besonders groß aber dennoch ausreichend. Es hat Platz für zwei Liegen und einen kleinen Tisch mit zwei Stühlen. Wir hatten die Deluxe Sea View Suite mit dem Jacuzzi auf dem Balkon (Zimmer 826). Dieser ist nicht beheizt, was aber auch überhaupt nicht notwendig ist, denn nach nach 30min ist das Wasser super von der Sonne aufgewärmt. Der Blick aufs Meer ist toll. Wir können direkt auf den Surin Beach schauen und auch auf die nächste Bucht weiter nördlich. Auch vom Schlafzimmer aus hat man Blick aufs Meer! Abends kommen die Putzfrauen übrigens nochmal und fragen ob alles i.O. ist oder ob sie nochmal putzen sollen oder das Bett frisch überziehen. Und man bekommt dann jeden Abend noch ne kleine Süßigkeit. Das ist echt nett.

So schön alles auf den ersten Blick scheint... es gibt auch viele Dinge die uns schon in den ersten zwei Tagen geärgert haben: Der Blick zum Meer ist wirklich schön, leider beherbergt die Aussicht auch den Blick auf die Hauptstraße die am Hotel vorbeiführt (um an den Strand zu kommen muss man diese überqueren). Und man sieht diese furchtbar hässlichen Strommasten die am Straßenrand entlang verlaufen. Direkt unten am Strand sieht es so aus als ob dort bald ein neues Hotel gebaut wird... Evtl. könnte dies dann den schönen Blick etwas verderben. Aber bisher sieht man nur eine große braune Fläche (noch keine richtige Baustelle). Ist leider auch nicht besonders toll. Wenn die Straße und diese "Baustelle" nicht wären, dann wäre der Blick super!
So nun zum Service: Irgendwie ist es doch immer so: am Anfang ist alles toll und dann lässt es nach. Nach unserer Ankunft waren wir echt begeistert vom Service. Wir sind in die Lobby gekommen und wurden direkt zu einem schönen Platz geführt und erhielten Blumenketten und einen leckeren Welcome-Drink. Wir saßen ganz gemütlich dort und die Hotelangestellte kam zu uns um die Formalitäten zum Einchecken zu erledigen. Das war sehr angenehm für uns. Wir kamen "leider" schon um 10.30 Uhr am Hotel an und unser Zimmer war erst ab 14 Uhr frei. Aber wir konnten uns im Spa-Bereich duschen und umziehen. Wir haben die Zeit dann überbrückt und sind am Pool gelegen und zum Strand gegangen. Dieser "Hotel-eigene Strandclub" ist aber auch ein Witz. Es ist doch nur eine eigenständige Bar die sich über zusätzliche Gäste freut. Wir konnten die Getränke nicht aufs Zimmer schreiben sondern mussten alles gleich bezahlen. Die Liegen und Tische sind nun auch nicht besonders schön. Da gibt es viele andere Strandclubs die empfehlenswerter sind.
Der Shuttle Service zum Beach und zu den Zimmern ist eigentlich ganz nett. Allerdings geht das nur von 11 - 18 Uhr. Das heißt zum Frühstück (was übrigens nur bis 10.15 Uhr geht) und zurück muss man laufen. Und morgens ist es hier schon ganz schön heiß. Ach ja was auch wichtig ist: Je höher die Villa gelegen, desto besser der Blick (logisch). Aber desto mehr Stufen muss man auch nach oben gehen. Also wie gesagt wenn man morgens frühstücken will ist Treppensteigen angesagt und auch wenn man abends nach Hause kommt, z.B. vom Abendessen am Strand muss man auch hochlaufen... Gestern Abend haben sie sich jedoch erbarmt uns nach oben zu fahren aber nur weil es mega geregnet hat.
Am 13.04. ist hier thailändisches Neujahrsfest... Wir dachten wir fahren nach Patong um das Ereignis richtig mitzuerleben. Das sieht übrigens so aus, dass alle Menschen auf der Straße sind und sich gegenseitig mit Wasser bespritzen. Hört sich lustig an und kann es auch sein (v.a. wenn man sturzbetrunken ist) aber in Patong war es eine einzige Katastrophe. Da sind nur Irre! Wir sind durch die Bangla Road gelaufen und es war der absolute Horror. Ich sag nur eins: Nie wieder Patong. Der Strand dort ist grausam. Richtig hässlich und mit gammeligen Liegen überfüllt. Überall gibt es nur Besoffene und Ladyboys :-) Also wir waren froh als wir wieder zurück waren. Der Surin Beach ist echt traumhaft im Vergleich.
So nochmal zurück zum Service im Ayara: Wir hatten um einen Sonnenschirm für den Balkon gebeten. Für uns war es in der prallen Sonne einfach nicht auszuhalten. Im Schatten hingegen ist es echt angenehm. Also haben wir an der Lobby nach einem Sonnenschirm gefragt. Die Antwort: I'm sorry but we don't offer sun umbrellas on the Rooms. Darauf hin sagten wir, dass wir Sonnenschirme auf den Balkonen gesehen haben (das war bei den Pool Villas oben). Aber darauf sind sie nicht eingegangen. Das war schon echt eine Frechheit. Also auf dem Balkon chillen ist für uns leider immer noch unmöglich. Ach ja das darf man auch nicht vergessen: Der Lärm von der Hauptstraße ist echt laut. Und unser Zimmer ist schon sehr weit oben. Über uns sind nur noch die Pool Villas und ich denke nicht dass es dort viel leiser ist...
Das Zimmer war bei unserer Ankunft wirklich sehr schön hergerichtet. Mit Blumen usw. dekoriert. Aber seither wurde nichts dergleichen unternommen. Geputzt und das wars. Achja die wollten uns bei Ankunft nachmittags einen Obstkorb bringen weil sie das wohl vergessen hatten. Wir haben allerdings geschlafen und dann hing ein Zettel an der Tür dass sie einen Obstkorb bringen wollten. Tja die hätten ihn ja dann am nächsten Tag bringen können - haben sie aber nicht...

Also insgesamt muss ich sagen dass wir nicht verstehen können wie Leute dieses Hotel mit 5 Punkten bewerten können. Also bei 5 Punkten muss es schon top sein und das ist es sicherlich nicht. Ich sag euch hier gibt es megamäßig viel Spielraum nach oben. Ja ok man muss sich auch am Preis-Leistungs-Verhältnis orientieren aber für unseren Geschmack und unsere Erwartungen ist es eben nicht das was versprochen wird. Das ist immer das Schlimmste wie wir finden: Sie versprechen viel - können aber nicht alles einhalten. Die wollen zu den Top-Hotels gehören - tun sie aber nicht. Die wollen nen tollen Service bieten - können aber nicht.

Wir wollen euch mit dieser kritischen Bewertung nicht erschrecken. Insgesamt ist das Ayara wirklich ein schönes Hotel und sie geben sich auch wirklich Mühe. Aber ich erhoffe mir selbst einfach eine ehrliche Bewertung und es sollten auch die negativen Dinge aufgezeigt werden. Und wenn man genau weiß, was einen erwartet ist man später auch nicht enttäuscht :-)

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, check_the_hotel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (821)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

36 - 42 von 821 Bewertungen

Bewertet am 17. September 2011

Das Ayara Hilltops Resort and Spa ist ein traumhaftes Hotel mit wunderschönen, geräumigen Zimmern! Die Anlage ist in einen Hang gebaut und ist komplett begrünt! Das Personal ist überdurchschnittlich freundlich und es wird einem jeder Wunsch von den Lippen abgelesen! Im Restaurant kann man sehr gut essen, besonders nett ist es am Abend draußen am Pool zu speisen während man der livemusik lauschen kann!
Gratis Internet steht auch zu Verfügung und der Spabereich ist ein Traum! Wir hatten dort eine 2-stündige Spabehandlung die einfach traumhaft war!
Mein persönliches Fazit: Jederzeit wieder!

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, CrisHeg_76!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Januar 2011

wunderschöne Villen am Hang mit Meerblick (zum Meer, Surin beach fährt ein kosetnloser Shuttle, oder man läuft), zugang zum Stereolab Beach Club, am Hotel kleiner, schöner Pool, Zimmer unterilt in Wohn- u. Schlafzimmer, Außendusche, Außenbereich mit Jacuzzi und kleinem Fischteich, Liegen und Tisch it Stühlen, sehr geräumig, super Spa, toller Roomservice und ecxellentes Fühstücksbuffet...........hervorragendes Personal, von den Villen, die steil am Hang liegen fahren Golfcarts zur Reception..................ein Traumaufenthalt!

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, daggi_sunshine!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Januar 2011

Das Hotel liegt beim Surin Beach; es besteht ausschließlich aus einzelnen Villen, die sich an einem Hügel in die Höhe ziehen. Unbedingt eine Villa weiter oben nehmen, da der Ausblick viel besser ist und man die Verkehrsgeräusche der nahen Durchgangsstraße nicht wahrnimmt. Außerdem hält das mehrmals tägliche Treppensteigen fit ;-). Vom Flughafen ist es ca. 30 Minuten und von Patong ca. 25 Minuten entfernt.

Das Publikum ist international, und zu unserer Zeit befanden sich sehr viele Russen unter den Gästen. Personal und Service, wie üblich in Thailand, einfach hervorragend. Das Frühstücksbuffet ist sehr gut, mit internationalem und thailändischem Angebot. Ansonsten haben wir nicht im Restaurant gegessen – es war sowohl mittags als auch abends nur sehr spärlich besucht. Meiner Meinung nach ist dies nicht qualitätsbedingt, sondern der Tatsache geschuldet, dass sich am Strand und im Ort eine Vielzahl von Restaurants befinden.

Drei Dinge möchte ich noch hervorheben: Zum einen haben wir eine Thai Kochkurs mit dem Chefkoch gemacht und 3 verschiedene Gerichte zubereitet (und verspeist). Dieser hat sich sehr viel Mühe gegeben und uns eine Menge Tricks beigebracht. Außerdem gibt es im SPA eine Happy Hour, in der sehr günstig Partnerpackages gebucht werden können. Und der Fitnessraum ist sehr groß, mit einigen Cardiogeräten sowie vielen Maschinen für Krafttraining.

Der Strand liegt zu Fuß ca. 5 Minuten entfernt; man muss dazu eine viel befahrende Straße überqueren. Oder man nimmt einfach den Shuttleservice in Anspruch. Am Strand selber hat das Hotel eigene Liegestühle und Sonnenschirme. Der Strand war vor Ankunft des Massentourismus sicher wunderschön, ist aber gegenwärtig für meine Verhältnisse ein Alptraum. Es reiht sich Liege an Liege, die so eng gestellt sind, dass man keine Privatsphäre hat. Das Ganze hat mich sehr stark an meine Adriaurlaube als Kind bzw. Jugendlicher in der 70er / 80er Jahren erinnert. Grausam…aber m.E. eben ein Phuketproblem (ich war das erste und letzte Mal dort, da gibt es in Thailand viel viel bessere Destinations). Und über Patong muss ich mich ja hier nicht weiter äussern.

Fazit: Hotel top, Phuket…naja.

  • Aufenthalt: Januar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, IndianaJonesMunich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Juni 2010

ein tolles Hotel mit großzügigen Bungalows, die in den Hang hinein gebaut wurden. Das bedeutet aber auch gleichzeitig, dass man gut zu Fuß sein muss. Die Bergsteigerei auf dem Weg zum Bungalow konnte schon ganz schön schweißtreibend sein, insbesondere bei 30° im Schatten. Zum Glück gibt es aber einen Shuttleservice: ein kurzer Anruf und wir wurden vom Bungalow abgeholt oder gebracht. Auch für die 400m zum Strand haben wir das eine oder andere Mal den Shuttleservice in Anspruch genommen.
Die Bungalows sind sehr großzügig mit zwei Zimmern, Badezimmer und großer Terasse. Unser Bungalow lag ewas weiter oben in den Bergen, so dass auch die Straße vor dem Hotel kaum störend war.
Das Frühstück war sehr gut und reichlich und das Personal sehr aufmerksam und hilfsbereit. Alles in allem eine klare Empfehlung.
Da wir 9 Nächte dort waren, haben wir uns auch einmal das Spa gegönnt: 3 Stunden erstklassige Thaimassage ... danach meinten wir zu schweben.

  • Aufenthalt: November 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Boke13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 8. Februar 2008

Dies ist einfach ein fantastisches Boutiquehotel. Es liegt eingebettet in den Hang, oberhalb des Surin Beach. Der Service ist unglaublich und das Essen ist superb, was man von einem Hotel unter französischer Leitung aber auch erwartet. Haben in einer Villa mit unserem eigenen Pool gewohnt, das war einfach himmlisch. Surin Beach ist recht ruhig und man sollte es nicht mit dem nahe gelegenen Treiben in Patong vergleichen. Der Sonnenuntergang ist phänomenal.



3  Danke, Ballycraigy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 14. September 2007

Haben 8 Tage unserer Flitterwochen in der Rachavadee Suite gewohnt. Schon als ich die Suite betrat, wusste ich, dass ich es lieben würde. Hatten unseren eigenen Pool und separaten Essbereich. Hatten immer unsere Privatsphäre! Die Angestellten waren einfach wunderbar. Sie waren zuvorkommend und haben sich sehr um uns gekümmert. Die Zimmer rochen wunderbar, alles war so sauber. Das Frühstücksbuffet war klasse und so lecker! Sind zum Surin Beach gegangen und haben uns ein Essen mit nach Hause genommen, was ziemlich praktisch war. Bin kein großer Fan von Phuket, würde aber auf jeden Fall wieder ins Treetops kommen. Sehr für Flitterwochen zu empfehlen oder einfach für Paare, die einen romantischen Urlaub wünschen!

12  Danke, SydneyWifey!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Cherngtalay.
3.9 km entfernt
Ayara Kamala Resort & Spa
Ayara Kamala Resort & Spa
Nr. 2 von 35 in Kamala
409 Bewertungen
6.0 km entfernt
The Pavilions Phuket
The Pavilions Phuket
Nr. 3 von 36 in Cherngtalay
745 Bewertungen
20.3 km entfernt
Renaissance Phuket Resort & Spa
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.5 km entfernt
The Chava Resort
The Chava Resort
Nr. 2 von 36 in Cherngtalay
506 Bewertungen
0.4 km entfernt
Twinpalms Phuket
Twinpalms Phuket
Nr. 8 von 97 in Thalang District
1.936 Bewertungen
13.2 km entfernt
Mandarava Resort and Spa
Mandarava Resort and Spa
Nr. 2 von 10 in Karon Beach
2.085 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Ayara Hilltops Resort and Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Ayara Hilltops Resort and Spa

Anschrift: 125 Moo 3 , Srisoonthorn Road | Surin Beach, Cherngtalay, Phuket 83110, Thailand
Lage: Thailand > Phuket > Thalang District > Cherngtalay
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 5 der Romantikhotels in Cherngtalay
Nr. 7 der Spa-Hotels in Cherngtalay
Nr. 8 der Luxushotels in Cherngtalay
Nr. 12 der Familienhotels in Cherngtalay
Preisklasse: 121€ - 309€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Ayara Hilltops Resort and Spa 4.5*
Anzahl der Zimmer: 48
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, 5viajes2012 S.L., Evoline ltd, Weg, TripOnline SA, HotelQuickly und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Ayara Hilltops Resort and Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Ayara Hilltops Phuket
Ayara Hilltops Hotelanlage And Spa
Ayara Hilltops Hotel Thalang
Ayara Hilltops Resort And Spa Phuket, Thailand
Hotel Ayara Hilltops

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen