Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
SALA Phuket Resort and Spa
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Anantara Mai Khao Phuket Villas(Mai Khao)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.769)
Bewertungen filtern
1.769 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.219
378
120
28
24
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.219
378
120
28
24
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
80 - 85 von 1.769 Bewertungen
Bewertet 5. April 2012

Wir waren gerade zum 4. Mal im Sala Phuket. Das Sala liegt etwas außerhalb des Rummels im Norden von Phuket. Das Hotel bietet zum großen Teil Villen mit eigenem Pool. Dieser hat je nach Zimmerkategorie eine passable bis grandiose Größe. Außerdem zwei wirklich schwimmgeeignete öffentliche große Pools. Das Hotel liegt in einem Naturschutzgebiet direkt an einem schönen Strand. Es gibt dort weder billige Plastikliegen noch nervige Getränkeverkäufer. Die von Vorrednern hier bei Tripadvisor bemerkten Mängel bei der Ausbildung des Restaurantpersonals kann ich nicht nachvollziehen. Ich denke das Sala möchte auch kein klassisches Luxushotel sein sondern eher ein luxuriöser Club. Dies funktioniert ganz sicher. Küche innovativ und sehr lecker. Für die Klasse des Hotels eher günstige Preise. Wein ist in Thailand importbesteuert, daher relativ teuer. Abends gibt es einen DJ am Strand zur Happy Hour, sehr chic. Publikum 30-40 Jahre, gehoben, international. Alles in Allem gehober Standard zu einem passablen Preis. Unbedingt eine Poolvilla oder aufwärts buchen.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, dingo100bln!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. März 2012

Wir sind gerade in diesem Hotel und versuchen alles mögliche das Hotel zu wechseln. Mit einem Luxusressort hat dieses Hotel absolut nichts zu tun. Das Zimmer ist sehr klein, hat keinen Kasten, ist nur über eine sehr steile und rutschige Treppe erreichbar, innerhalb der ersten Stunden benötigten wir bereits mehrmals die Hilfe des Haustechnikers. Klimaanlage, Ventilator, Verstopfung bei Waschbecken waren unsere Probleme.
Das Restaurant ist thailändisch und hat keine internationale Küche. Auch die Qualität der Speisen lässt zu wünschen, wir mussten unser erstes Steak wieder retournieren.
Es gibt kein Frühstücksbuffet, man muss von einer Karte aussuchen, wo es nicht wirklich das gibt, was man sich wünscht. Brot kommt nicht oder zu spät, Butter gibt es keine ( uns wurde erklärt, dass dies die Line der Sala-Hotels ist), auf dem Obst sitzen die Insekten, etc.
Beim weg zum Strand kommt man sich bei dieser Betonanlage vor, wie wenn man gerade auf Freigang im Innenhof eines Gefängnisses ist.
Auch Pool- und Liegebereich ist katastrophal.
Die Bilder im Internet zeigen NICHT, wie es hier wirklich aussieht!!!! Sind besonders gut aufgrnommen oder ???
Bitte keinesfalls dieses Hotel buchen!! Andere Hotels in der Nähe sind um viele Klassen besser!

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Felix P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Dezember 2011

Das Sala Phuket ist ein Luxusressort ausserhalb von Phuket. Die Einrichtungen und Zimmer sind architektonisch sehr schön und auch die Betreuung durch die Mitarbeiter sind auf hohem Niveau, ausser im Restaurant. Hier werden zuviele Personen eingesetzt, welche teilweise noch nie in einem Luxushotel serviert haben und auch sehr sehr schlecht Englisch können.
Teilweise wartete man morgens 20min auf das bestellte Breakfast, denn Buffet gibts nur für Früchte und Cerealien. Auch beim Abendessen ist es nicht besser.
1. Person bringt die Karte, eine 2. nimmt die Getränkebestellung auf, eine 3. dann das Essen. Das Essen wird von weiteren Personen gebracht und die wissen meistens nicht, wer was hat oder sind am falschen Tisch.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Baer1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. November 2011

Wir waren auf unserer Asienreise in den Herbstferien drei Tage im Sala Phuket. Über das Design kann man sich bekanntlich streiten. Uns hat das Hotel aber überhaupt nicht gefallen. Die gesamte Anlage wird dominiert von grauem Beton. Zwischen den einzelnen Gebäuden und Gartenmauern verlaufen Wege, die mit Granitsteinen gepflastert sind. Zwischen den einzelnen Steinen gibt es festgelegte ca. 3 Zentimeter lange Lücken. Diese Lücken sind absolute Stolperfallen. Wer hier mit hohen Absätzen geht, kann sich böse verletzen. Wir hatten ein Standartzimmer im ersten Stock. Das Zimmer war über eine lange, bei Nässe, sehr rutschige Treppe zu erreichen. Auf der Treppe und im Treppenhaus fehlte an einigen Stellen die Farbe. Das Gebäude hatte insgesamt vier Wohneinheiten und machte einen verwohnten Eindruck. Der optische Eindruck erinnerte an ein Mehrfamilienhaus in einer Großstadt. Durch eine einfache, Holzflügeltür, die auch vor einem Hühnerstall hängen könnte, betrat man das Zimmer. In der Mitte stand das Bett. Wir konnten uns bei der Ankunft verschiedene Kopfkissen aussuchen. Das Zimmer ist in zwei Bereiche unterteilt. Einen klimatisierten, kleineren Teil, um das Bett herum und einen nicht klimatisierten Teil für das Badezimmer. Das Badezimmer ist auf einer Gebäudeseite völlig offen. Wenn man in seiner Badewanne sitzen möchte, muss man einen schmutzigen Vorhang zuziehen, damit die anderen Gäste einen nicht sehen. Das jedoch alles zu hören ist, lässt sich nicht vermeiden. Abgestellte Deos und Cremes waren wegen der Hitze, nach kurzer Zeit butterweich. Das Gebäude ist auch sehr hellhörig. Wir haben noch nie, ein so unpraktisches Zimmer gehabt.
Das Frühstück ist ernüchternd. Es gibt kein Buffet, es wird von der Karte bestellt. Somit grenzt sich die Auswahl erheblich ein. Wir haben im Hotel auch zu Abend gegessen. Das Essen war nicht besonders gut. Außerhalb der Anlage gibt es ein kleines Restaurant, das zwar optisch überhaupt nicht überzeugte, aber das Essen war super.
Die Preise im Sala sind unverschämt teuer. Im Vergleich zu anderen Hotels die wir auf unserer Reise besucht haben, wird hier richtig zugelangt!
Wir können das Sala nicht empfehlen.
Das Sala liegt an einem langen Sandstrand, nördlich vom Flughafen. In der Nachbarschaft gibt es einige 5 Sterne Hotels. Die Gegend ist sehr ruhig.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, 09012013H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. April 2011

Das Hotel ist einfach nur toll!!!

Super Zimmer oder besser gesagt, Suiten. Großteils mit eigenem Pool.
Stylische Anlage - sehr puristisch mit viel Sichtbeton und weiß.
Toller Pool mit super cooler Bar und Lounge-Musik.

Zum Sandstrand geht es über ein kurzes Stück Wiese. Am Strand ist weit und breit niemand zu sehen - da es sich hier um ein Naturschutzgebiet handelt, dürfen keine Liegen aufgestellt werden. Aber das Hotel stellt super Tücher und Kissen oder man liegt einfach in der Wiese.

Essen ist grundsätzlich köstlich, aber natürlich sehr teuer im Resort. Da gibt es außerhalb ein paar kleine, aber sehr gute Lokale.
Frühstück hat mir persönlich sehr gut gefallen - man konnte aus ca. 6 oder 7 verschiedenen Frühstück-Variationen auswählen, welche dann serviert wurden. Obst, Cerealien und Gebäck stand zur freien Verfügung. Es war immer mehr als ausreichend und sehr gut.

Alle Mitarbeiter waren sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Immer ein Lächeln im Gesicht. Wirklich toll.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Nic079!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen