Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Viel Lärm um nichts! Leider keine der an eine "Kette" gestellte Basiserwartung erfüllt!” 2 von fünf Punkten
Bewertung zu Renaissance Phuket Resort & Spa

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Renaissance Phuket Resort & Spa
Nr. 1 von 11 Hotels in Mai Khao
Zertifikat für Exzellenz
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Viel Lärm um nichts! Leider keine der an eine "Kette" gestellte Basiserwartung erfüllt!”
2 von fünf Punkten Bewertet am 15. März 2012

Lage:
Mariott, Sala Phuket, Renaissance Phuket Ressort liegen alle 3 am ruhigen schönen Mai Khao Beach.
Die Lage ist es auch, was einerseits positiv, andererseits die Mega Verarschung ist. Fakt ist, das typische Beach Restaurants der Einheimischen fehlen - wir Glauben nicht ohne Grund. Die 2 kleinen Hütten an denen man vorbei kommt auf diesem ach so wahnsinnig sinnvollen Transport, werden vom Fahrer tatsächlich verachtend nicht empfohlen. Ganz schlechter Drill und es wirft ein Menschenunwürdiges Bild auf eine typisch amerikanische Hotelkette! Wir können diese empfehlen. Sehr lecker, sehr frisch, tolle Mangojuice!

Weiterhin liegt in Shuttelnähe die Turtel Mall. Mall ist übertrieben. Ausgelegt auf Massentourismus, Tourismusabzocke im Supermarkt (Coca Cola Light 0,90 THB, Wasser 0,50 THB USW)

Fazit ruhiger Strand, ansonsten absolute Katastrophe und absolut mies, die Touristen derart offensichtlich über den Tisch zu ziehen. Wie so nett in der vorherigen Bewertung geschrieben wurde. Perfekter Drill im Land der eigentlich so herzlichen und freundlichen Mensche durch Hotelkette Mariott! Großes Dislike!

Hotelanlage
Die Anlage ist aus unserer Perspektive groß, laut, hellhörig und die Zimmer (wir sind im 4. Stock) liegen direkt angrenzend an Bar und Checkin.
Pool groß, aber für die Menge der Menschen zu klein.
Die Anlage ist wunderschön begrünt, besonders positiv ist bei der Menschenmenge die sich hier bewegt hervorzuheben, die Anlage ist sauber und gepflegt.
Die angrenzende Nähe zum Flughafen nimmt man doch wahr. Dies mag allerdings gut und gerne mit Windrichtung etc zuaammenhängen.

Zimmer
Wir haben ein Deluxe Zimmer gebucht gehabt. Extra angeschrieben und bestätigt bekamen wir ein ruhiges Zimmer in einem oberen Geschoss. Obere Etage passt, ruhig ist etwas anderes. Seit ca 4 Stunden (es ist jetzt 0:25 Uhr) läuft eine endlosschleife einer typisch thailändischen Willkommensmusik. Die Zimmer sind sehr modern eingerichtet, Schick aber sehr sehr kühl. Man muss es mögen. Hier hätte man sehr gut den Bogen zum Land schlagen können. Hätte!

Der Balkon der zu jedem Deluxe Room gehört ist klein mit Tisch und 2 Stühlen ausgestattet. Leider komplett einsehbar.

Wifi funktioniert ganz gut im Zimmer. Safe ist vorhanden. Genügend Platz für Koffer, Klamotten etc ist vorhanden. Extrem teuer ist die Minibar. Schade wir kommen gerade aus einem vergleichbaren Haus der Designhotelgruppe aus Khao Lak, hier war die Minibar (ohne Alkohol) im
Preis enthalten. Abzugaunern fürs Mariott!

Publikum
Gemischt auffällig viele russische Staatsbürger. Ich glaube dazu muss man nicht viel sagen. Ansonsten international.

Personal
Checkin war angenehm. Leider müssten wir noch ca 1,5 Stunden auf das Zimmer warten. Obwohl wir im Vorfeld die direkte Checkin Zeit dem Hotel mitgeteilt hat und durch selbiges bestätigt wurde.
Das "Tuktuk" welches keines ist, zwischen Turtle Mall und Hotel ist kosteten! Es muss allerdings bestellt werden. Die Abfahrtszeiten sind nur Orientierung. Wenn man dies jedoch nicht weiß, kann man auch schonmal eine Stunde "blöd" rumsitzen :/.
Das Personal ist freundlich, hilfsbereit aber oft der englischen Sprache nicht mächtig. Auf eine Frage haben wir grundsätzlich 3!! Antworten erhalte , aber keine passte.

Fazit
Wer es amerikanisch mag, dem wird es hier gefallen. Wem das Geld egal ist, auch der ist hier richtig. Wer Ruhe, Erholung und Entspannnung sucht ist hier falsch! Reine Abzocke mit dem Taxiservice und keinerlei Unterstützung der Menschen vor Ort. Tuktuks wie man sie kennt von Thailand so d weit und breit nicht zu finden. Man ist auf teure Taxitranafers angewiesen.
Einmal und nicht wieder! Lieber klein, menschlich, persönlich aber vor allem mit dem Touch Thailand.

  • Aufenthalt März 2012
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
6 Danke, Sunshine7710!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.622 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    1.992
    495
    97
    28
    10
Bewertungen für
677
1.282
102
91
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von fünf Punkten
  • Ort
    4 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4,5 von fünf Punkten
  • Service
    5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    4,5 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    5 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (33)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 5. Februar 2012

Das Renaissance Phuket liegt wie schon oft beschrieben abgelegen aber in der Nähe des Flughafens von Phuket. Fluglärm gibt es keinen, aber man kann am Strand liegend die einfliegenden Flugzeuge sehr gut erkennen und hört die Triebwerke als leichtes Rauschen. Die abgelegene Lage ist für uns ganz nach Geschmack gewesen und auch bereits das einzig Positive, was zu dem Urlaub zu berichten ist. Hauptkritikpunkt ist die herausragende Mittelmässigkeit des Resorts, dem jegliches Flair fehlt. Zu amerikanisch für Thailand und damit natürlich zu 100 Prozent der DNA der Marriott-Hotels entsprechend. Sicherlich hätten wir dies vor der Buchung berücksichtigen müssen, dass ein Resort einer amerikanischen Hotelkette in Thailand nicht den Charme eines Boutique-Hotels haben kann, sind aber von den übertrieben positiven Bewertungen auf Tripadvisor leider zu stark beeinflusst worden. Das Design des Resorts ist auf den ersten Blick schön. Der Funke springt aber leider nicht über und alles wirkt kalt und herzlos umgesetzt. Die Angestellten benehmen sich wie aufgezogene Puppen, die von Marriott entsprechend gedrillt worden sind. Der natürliche Charme der Einwohner des "Landes des Lächelns": Fehlanzeige. Überdreht ist eher das passende Wort. Wir wissen, dass wir in Thailand nicht Perfektion erwarten können, aber nirgends ist es uns zuvor passiert, dass wir zum Frühstück mehr als 30 Minuten auf einen einfachen schwarzen Tee warten mussten. Drei Mal haben wir nachgefragt und wollten bereits gehen, als wir ohne ein Wort der Entschuldigung dann doch noch bedacht wurden. Sicher nur eine Kleinigkeit, über die wir gerade im Urlaub normalerweise hinweg schauen würden, aber leider machte es das Gesamtbild eines Resorts, das nicht mit Herz geführt wird, einfach noch runder. Negativ auch das Publikum, das einfach zum Großteil unerzogen und unkultiviert daher kam. Grüße von Miturlaubern im Vorbeilaufen wurden nicht erwidert, was wir so einfach nicht kennen aus anderen Urlauben. Auffallend war der hohe Anteil russischer Urlauber in diesem Resort, was ich nicht weiter kommentieren möchte. Zur Erhöhung des Wohlfühlfaktors trug der hohe Anteil dieser Nationalität jedenfalls nicht bei... Preislich lagen die Kosten für Getränke und Essen erwartungsgemäß hoch. Wie immer wird es von Resorts ausgenutzt, dass den Urlaubern außerhalb des Hotels keine Alternativen geboten werden und sie auf das Angebot im Hotel angewiesen sind. Die Qualität der Speisen war durchwachsen. Beim Frühstück war die Masse und Präsentation der Speisen zwar überwältigend, aber leider geschmacklich oft fragwürdig. Viel Lärm um nichts. Selbst die Früchte sind in Thailand überall am Strassenrand in besserer Qualität zu haben. Das Essen im Thairestaurant am Abend war eine positive Ausnahme. Sehr schönes Ambiente und auch geschmacklich gut. Für ein Resort dieser Größe ist die Auswahl von Restaurants für den Abend jedoch zu gering. Wenn schon Massentourismus, dann bitte mit mehr Auswahl! An einem Abend war es nicht möglich, ohne vorherige Reservierung im Thairestaurant zu essen und an einem anderen Abend war das zweite Restaurant des Resorts, ein Strandrestaurant, für eine Grupppe gesperrt. Noch ein Punkt, den das Management überdenken sollte. Was wollen wir sein? Urlaubshotel, Hotel für Gruppen und Business oder Familienresort. Anscheinend alles auf einmal und damit nicht nach unserem Geschmack. Wofür das Hotel nichts kann, aber dennoch eine wichtige Information: Das Resort und der Strand (bis auf die Zonen in unmittelbarer Nähe zum Meer und in der prallen Sonne) sind mit Fliegen verpestet. Ich konnte leider deswegen nicht relaxen, da ständig etwas an einem krabbelte. Vielleicht war diese Plage jahreszeitenbedingt, aber sie schmälerte die Erholung leider sehr. Auch im Meer waren Reste von Nesseln und/oder Tentakeln anzufinden und hinterliessen leider ein leichtes Brennen auf der Haut. Fazit: Legen Sie Ihr Geld woanders an und suchen Sie sich eine individuellere Unterkunft mit mehr Charme und weniger marionnettenhaften Angestellten, die Ihnen auf Augenhöhe und mit einem echten Lächeln begegnen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
7 Danke, Flightdino!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Klagenfurt
Beitragender der Stufe 
162 Bewertungen
81 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 76 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 14. Januar 2012

Kaum ist man im Lobby-Bereich angekommen, bekommt man die besondere Athmosphäre dieses Resorts zu spüren, das moderne Styling beeindruckt auf den ersten Blick - während man auf eine bequemen Cauch sitzt, und über im Infinity-Style gebaute Springbrunnen blickt, wird der Check-In erledigt. Auch die Zimmer sind wirklich geschmackvoll eingrichtet und unterscheiden sich wohltuend von anderen Hotelzimmer, wenngleich ich die Gläserne Trennwand zwischen Zimmer und Bad nicht wirklich notwendig fand.
Leider viel der Pool ein wenig klein aus, vor allem da er recht stark frequentiert wurde, dies ist der einzige wirkliche Nachteil des Resorts, wahrscheinlich wurde ausgegangen, dass sowieso bevorzugt im Meer baden gegangen wurde. Direkt neben dem Pool findet sich eine nette Strandbar (mit Sand am Boden), darüber, im Ersten Stock ein etwas vornehmeres Restaurant.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, smiley7979!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz
Beitragender der Stufe 
185 Bewertungen
97 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 92 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 3. Januar 2012

Um den kalten Österreichischen Wetter zu entgehen sind wir für ein paar Tage nach Phuket geflogen und haben uns für dieses Resort entschieden. Das Hotel ist nur wenige Minuten vom Flughafen aus entfernt und liegt sehr abgeschieden am Rande einer ganzen Kette von Resorts.

Das Personal ist typisch thailändisch freundlich (also solange man ihnen nur keine Arbeit macht oder etwas besonderes benötigt), die Zimmer waren modern und geschmackvoll eingerichtet - überhaupt war die ganze Anlage wirklich sauber und machte auch optisch toll was her (vor allem die Wasserlandschaft im Lobby-Bereich). Der Pool war für meinen Geschmack ein wenig zu klein, vor allem da er nachmittags doch stark frequentiert war. Direkt neben dem Pool gab es eine nette kleine Beach-Bar, darüber ein etwas nobleres Restaurant.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Mario060!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamm
Beitragender der Stufe 
112 Bewertungen
40 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 35 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 20. Dezember 2011

Das ist mal ein echtes 5 Sterne Ressort in Thailand. Das Hotel was ich danach hatte ist dagegen enttäuschend. Die Mitarbeiter sind motiviert und gut geschult. Zum essen besser mit Taxi zu Kin Dee für 500 Baht und super Thai food. Selbst die Standard Zimmer sind toll. Die Villen liegen aber strandnah

  • Aufenthalt Dezember 2011
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, jukos!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schwarzenfeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
50 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 8. Dezember 2011

Es ist wirklich Wahnsinn, was man hier für sein Geld bekommt. Ich kann das Hotel wirklich nur weiterempfehlen!!!

Schon beim Check In wurden wir sofort in Empfang genommen und bestens betreut. Es waren nicht nur Formalitäten, die geklärt wurden, sondern es kam so rüber, als wolle die Angestellte sofort das Gefühl von Urlaub vermitteln. Sie lockerte dies Stimmung gleich auf und machte auch ein paar kleine Späße mit uns! Wir wurden dann auch aufs Zimmer begleitet und dann sofort mit unseren Namen angesprochen. Sie hatte die Namen nur einmal auf dem Pass gesehen! Wirklich TOP!!!

Die Zimmer sind sehr hell und freundlich eingerichtet. Und die Betten sind einfach nur WAHNSINN ;-) so bequem, so gut geschlafen habe ich wirklich nur selten in einem Hotel!!!
Auch das Bad ist sehr groß und offen gestaltet. Das Highlight dort ist mit Sicherheit die Regenschauerdusche!

Die Lage des Hotels eignet sich wirklich sehr gut zur erholung vom Alltag und dem ganzen Stress. Auch das Essen im Restaurant verdient Anerkennung! Es war sehr abwechslungsreich und immer sehr gut.

Für einen Phuket-Aufenthalt ist dieses Hotel wirklich eine sher gute Wahl!

  • Aufenthalt September 2011, Business
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Christoph T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leipzig, Deutschland
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 30. November 2011

Nach den hervorragenden Kritiken hier auf Tripadvisor und einer persönlicher Empfehlung eines Freundes, der bei Marriott in Asien arbeitet, habe ich das Renaissance auf Phuket jetzt endlich selbst erleben dürfen. Das Fazit kann ich dabei gleich an den Anfang stellen: absolut traumhaft!

Ziel war es auf Phuket für einige Tage zu relaxen, am Strand zu liegen und nichts zu tun. Für eine solche Art Mühsiggang ist das Renaissance wirklich das perfekte Resort. Ich übernachte wirklich sehr viel in verschiedenen Hotels und finde eigentlich immer Sachen, die mich stören - aber hier war mein Erlebnis nahe an der Perfektion.

Das Resort wurde erst 2010 eröffnet, dementsprechend ist die gesamte Anlage sehr modern und technisch bestens ausgestattet. Man sieht auch gleich, dass sehr viel Wert auf den Erhalt und die Pflege gelegt wird. Die Auffahrt zur imposanten Freiluftlobby sorgt schon für den ersten wow-Effekt. Das gesamte Resort-Design ist sehr modern aber dennoch gemütlich und man muss keine Angst haben sich an irgendwelchen postmodernen aber unpraktikablen Designermöbeln zu verletzen. Die Fotos auf der Hotelwebseite spiegeln das Tatsächliche sehr gut wider. Die Architekten haben es wirklich geschafft den "sweet spot" zwischen modern und gemütlich zu treffen.

Wenn es das Urlaubsbudget erlaubt, sollte man definitiv eine der Villen buchen. Diese sind das offensichtliche wenngleich auch etwas versteckte Highlight des Resorts. Nicht nur wird man mit einem wunderschön gestalteten Schlaf/Wohnzimmer verwöhnt, dazu gehört auch ein riesiges Bad mit übergrosser Badewanne aus Naturstein sowie eine Regenwalddusche mit Glaswand und dem Blick ins Freie auf die Dschungelbepflanzung. Die grossen Fensterfronten lassen sehr viel Tageslicht herein und die Front am Fussende des Bettes lässt sich dank zweier grosser Schiebetüren komplett öffnen. Direkt davor liegt der kleine Villa-Pool, der tatsächlich gross genug ist um zumindest ein bisschen hin und her zu schwimmen. Aber hauptsächlich nutzt man diesen natürlich zum Entspannen oder um die Beine darin baumeln zu lassen. Direkt neben dem Pool stehen zwei Liegen zum Sonnen oder Relaxen. Die Ausstattung der Villen lässt wirklich nichts zu wünschen übrig. Neben zwei Waschbecken im Bad, einer Aussendusche, einem grossen LCD-TV gibt es auch eine Illy Espresso-Maschine (mit täglich aufgefrischten Gratiskapseln) sowie einen Wasserkocher mit Tee und Kaffee. Das Highlight ist natürlich das berühmte Marriott-Bett im Kingsize-Format - besser kann man im Urlaub nicht schlafen. Neben einem kleinen Vorraum mit den Schränken gibt es auch genügend weitere Ablagemöglichkeiten. Die, digital steuerbare, Klimaanlage verrichtet sehr gut ihren Dienst und lässt sich auch komplett abschalten. Direkt über dem Bett gibt es auch noch einen regelbaren Deckenventilator.

Die Sauberkeit im Zimmer und im gesamten Resort ist wirklich tadellos. Die Damen und Herren vom Room-Service verrichten wirklich sehr gute Arbeit. Wie auch das gesamte Personal sind sie stehts freundlich, bemüht und wirklich engagiert. Ein grosses Lob an dieser Stelle an das gesamte Team rund um den exzellenten General Manager Jason Nuell.

Der Pool, direkt am Strand, ist ebenfalls ein Designhighlight, vielleicht einen Tick zu klein aber dennoch gross genug zum Schwimmen und eigentlich niemals überfüllt. Es gibt überall genügend Liegen und auch Daybeds, die grosszügig verteilt am Strand stehen, so dass man nie das Gefühlt hat, seinen Mitmenschen zu nah auf die Pelle rücken zu müssen. Der lange Strand ist wirklich traumhaft, mit viel Sand der zum Strandspaziergang einlädt.

Die Gastronomie im Resort ist ebenfalls ausgezeichnet. Das Frühstücksbuffet lässt, wie so oft in 5-Sterne Hotels in Asien, nichts zu wünschen übrig. Man hat die komplette Auswahl zwischen europäischen, asiatischen und amerikanischen Frühstücksartikeln. Neben frischen Smoothies, gibt es Eiscreme, Pancakes, Crepes, Waffeln, French Toast und natürlich Oatmeal. Neben den klassichen Eierspeisen wie Omlette, Rüherei und den hervorragenden Eier Benedict gab es auch jeden Morgen frische Dim Sum oder Thai Pancakes sowie abwechselnde asiatische Spezialitäten. Im gleichen Restaurant kann man am Abend auch vom Buffet essen.

Die Sandbox am Pool ist ideal für einen Snack zwischendurch und die frische Pizza sowie die Salate sind wirklich hervorragend. Ich habe jeden Abend im Hoteleigenen Thai-Restaurant am Strand gegessen und war jedes mal äussert zufrieden mit der Qualität der Speisen und des Services. Direkt an der Lobby gibt es noch eine kleine Bar mit guten Cocktails sowie darunter eine Art Coffee-Shop mit wirklich sehr gutem Cappuccino und Snacks wie Wraps, Salate oder Sandwiches.

Und noch ein paar Worte zum Quan-Spa, welches sich qualitativ ebenfalls keinen Ausreisser erlaubt. Habe es ein paar mal genutzt und war jedes mal sehr zufrieden mit dem Gebotenen. Das Ambiente ist, wie zu erwarten, ruhig und sehr stimmig. Die Massagen handwerklich top und das Personal ebenso freundlich wie alle im Resort.

Abschliessend noch ein paar generelle Bemerkungen, auch im Bezug auf andere Bewertungen hier. Das Renaissance liegt gemeinsam mit dem JW Marriott, dem Sala und den Marriott Vacation Clubs auf einem grossen Gelände am Strand von Mai Khao. Die anderen Hotels kann man entweder per Golfbuggy oder Fahrrad erreichen. Im JW gibt es ein paar mehr Restaurants, auch wenn mir im Renaissance nichts gefehlt hat. Auch auf dem Gelände liegt ein Turtle Village, eine kleine Einkaufsmeile mit ein paar Geschäften, einer Bar, einem Spa und einem (relativ teuren) Minisupermarkt. Wenn man einen richtigen Supermarkt sucht, sollte man mit dem Taxi zum Tesco nach Thalang (ca. 15 Minuten) fahren. Das Areal ist wirklich sehr isoliert und gut 50 Autominuten von den Touristenhochburgen wie Patong entfernt. Wenn man also allabendliche Highlights wie Märkte, viele Restaurants etc. braucht, dann ist man hier eventuell nicht richtig. Möchte man hingegen gepflegt entspannen und den Strand in Ruhe geniessen, ist man hier absolut richtig.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut stimmig. Selbstverständlich sind die Restaurants im Resort teurer als ein Strassenstand in Bangkok aber darüber sollte man sich doch im Klaren sein, wenn man ein 5-Sterne Resort bucht und für das Gebotene sind die Preise mehr als fair. Gerade auch wenn man es mit dem JW Marriott "nebenan" vergleicht, dessen Anlage ich viel weniger ansprechend fand und das i.d.R. gut das Doppelte kostet.

Wie schon eingangs erwähnt. Wer ein modernes, gemütliches Strandresort mit exzellenter Ausstattung, einem hoch-motivierten, jungen Team und sehr guter Gastronomie sucht, ist hier absolut richtig. Mein nächster Aufenthalt ist schon gebucht!

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, gonknoggin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Mai Khao.
19.8 km entfernt
The Chava Resort
The Chava Resort
Nr. 1 von 34 in Cherngtalay
5.0 von fünf Punkten 453 Bewertungen
23.4 km entfernt
COMO Point Yamu
COMO Point Yamu
Nr. 1 von 1 in Pa Khlok
5.0 von fünf Punkten 832 Bewertungen
33.3 km entfernt
Mandarava Resort and Spa
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.3 km entfernt
SALA Phuket Resort & Spa
SALA Phuket Resort & Spa
Nr. 5 von 11 in Mai Khao
4.5 von fünf Punkten 1.510 Bewertungen
1.2 km entfernt
JW Marriott Phuket Resort & Spa
29.9 km entfernt
Amari Phuket
Amari Phuket
Nr. 2 von 319 in Patong
4.5 von fünf Punkten 5.036 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Renaissance Phuket Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Renaissance Phuket Resort & Spa

Unternehmen: Renaissance Phuket Resort & Spa
Anschrift: 555 Moo 3 | Mai Khao Beach, Thalang, Mai Khao, Phuket 83110, Thailand
Lage: Thailand > Phuket > Thalang District > Mai Khao
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Strandhotels in Mai Khao
Nr. 1 der Luxushotels in Mai Khao
Nr. 1 der Spa-Hotels in Mai Khao
Nr. 2 der Romantikhotels in Mai Khao
Nr. 2 der Businesshotels in Mai Khao
Nr. 3 der Familienhotels in Mai Khao
Preisspanne pro Nacht: 44 € - 296 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Renaissance Phuket Resort & Spa 5*
Anzahl der Zimmer: 180
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Agoda, Marriott, Odigeo und Ctrip TA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Renaissance Phuket Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Renaissance Phuket Resort And Spa
Renaissance Phuket Hotel Mai Khao
Renaissance Phuket Hotelanlage & Spa
Renaissance Phuket Resort & Spa Mai Khao

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen